Hallo Melanie


    Ich freue mich auch, das du wieder bei uns bist und freue mich überhaupt nicht, das es dir noch so schlecht geht, ich habe auch in der Zeit wo du nicht ins Forum geschrieben hast, sehr oft an dich gedacht, wie es dir wohl geht ???


    Leider nicht so gut, wie ich gelesen habe, aber Kopf hoch, es wird schon wieder :)^ wir drücken dir hier alle die Daumen :)^.


    Schlumbo


    Mein FA hat zu mir gesagt, ich soll bei Schmerzen keine Wärmflasch auf meinen Bauch legen, das erhöht die Blutungen und den Wundfluss, das wäre schlecht !!


    Ich hätte mich such öfter mal nach meiner Wärmflasch gesehnt, aber ich durfte das nicht.


    Ich vermisse sehr meine Vollbäder und meine Saunagänge im Winter, hoffentlich darf ich nachmeiner Abschluß Untersuchung am Freitag 16.12.05 wieder alles machen, mein Mann nervt auch schon langsam und wird ungeduldig :(v ihn dauert die warterei auch zu lange, wir wissen auch schon nicht mehr was sex ist, kann man so etwas verlernen ?


    Andererseits, habe ich total Angst vor dem ersten mal :-/ komisches Gefühl ist das.


    Also liebe Grüße an alle hier im Forum


    Marie*:)*:)

    ich bins nochmal, vemisse auch das baden.Warum habt ihr Angst vor dem ersten mal nach der OP,man kann sich ja auch anders verwöhnen habe kein problem damit und kann mir deshalb Zeit lassen, mein mann und ich sind damit zufrieden, vieleicht kommt es daher da ich schon seit Jahren immer lange, starke und schmerzhafte Blutungen hatte, da muss man sich auch mit anderen Möglichkeiten anfreunden und es funktioniert. ich freue mich trotzdem drauf. Bin ein bisschen traurig, weil ich heute nicht mit auf die Weihnachtsfeier kann,weil ich noch nicht so lange sitzen kann aber da muss ich durch sag mir immer es gibt schlimmeres.

    Hallo Ihr Lieben!

    Bin heute spät dran. Hatte ne schlechte Nacht... totale Rückenschmerzen. Durch den krummen Rücken wird das noch verstärkt, kann ja auch keinen Sport zur Stärkung machen. Totale Verspannung hat mein Liebi gestern schon wegmassiert, aber der Schmerz bleibt. Vom Hals abwärts, super...


    Das ist aber Pipifax im Gegensatz zu Melanies Schmerzen. Und dann immer das Sch... Ibuprofen. Ist ja auch son richtiger Klopper... ich vertrag die nicht. Tut viel für Deine Abwehr, damit Du wieder fit wirst und turn nicht im Haushalt rum. Wichtig ist einzig und allein, dass Du endlich und schnell wieder schmerzfrei wirst. Drück Dir ganz fest die Daumen...:)^

    @ Schlumbo,

    hab auch Probleme mit dem Netz. Gestern ging wieder gar nichts mehr. Konnte Mail nicht verschicken. Ich denke, entweder basteln die dann gerade am Forum rum oder der Server ist einfach überlastet...


    Was machen Deine Schmerzen? Gehts wieder etwas besser?


    @Isa recht hast Du. Die Menschen werden immer egoistischer und rücksichtsloser und so liebe, nachdenkliche Menschen wie wir alle bleiben dann auf der Strecke. Aber es lohnt wirklich nicht, sich darüber Gedanken zu machen. Sie sind es nicht wert... Aber man kann ja auch nicht aus seiner Haut und nimmt sich sowas trotzdem zu Herzen. Manchmal wünscht man sich, sich nicht immer so viel Gedanken über alles und jeden zu machen. Dann wäre vieles leichter zu ertragen. Aber dann wäre man nicht mehr man selbst...:-/

    Hi

    @ Melanie,

    wünsch dir baldige Besserung. Ist ganz schlimm, was du schon durchgemacht hast.

    @ Babale,

    bei mir waren die Sitzbäder ok, nur kann ichs nicht leiden. Muss erst fragen, ob ich jetzt aufhören kann.


    @ Dein Beitrag Karen war schon vor einigen Tagen wegen Blasenspiegelung. Hatte auch vor ein paar Jahren öfters Blasenentzündungen, Blasenspiegelungen(2mal - ist nicht schlimm) und es wurde ein Harnröhrenverengung festgestellt. Sollte eine kleine Operation gemacht werden, in der Ordination, wurde dann hinausgeschoben - und nie gemacht. Es geht mir seither gut damit, hatte dieses Jahr keine Blasenentzündung.


    Skoliose hab ich auch und immer wieder starke Stiche im Unterbauch (nach dem Eisprung bis zur Regel), die angeblich von der Wirbelsäule kommen sollen. bin Neugierig, ob sich nach der Op jetzt etwas ändert. Wünsch dir das Beste. *:)

    Hallo bets

    konnte bei deinen Schilderungen immer nur sagen: ja, ja, und nochmals ja!!!


    Wieder ne Leidensgenossin... Muss zu meiner Schande gestehen, dass bei mir schon mal vor JAHREN urologisch festgestellt wurde, dass ich die Harnröhre von ner 12-jährigen hab, also zu eng wie Du und er mir damals schon zu ner OP geraten hat. Hab ich, is kla, auch nie machen lassen und gez nach DER OP hab ich sowieso erst mal keine Lust mehr...:-/


    Blasenspiegelung hab ich mich natürlich auch schon erkundigt, is wohl wirklich harmlos. ABER: Soll danach wegen Harnstrahlmessung in son Gefäß machen, mit ner vollen, vom Arzt gefüllten, Blase. Wie schafft man dass denn, wenn nicht im gleichen Zimmer? |-o Da passiert doch bestimmt n Unglück? Musstest Du das auch machen? Blasenentündung hatte ich auch seit zig Jahren nicht mehr, nur eben nach der OP. Konnte eigentlich auch immer gut mit meiner kleinen Harnröhre leben ;-D


    Die Stiche im Unterleib hab ich jetzt wahrscheinlich, weil ich gestern etwas shoppen war, und dann noch der Rücken...die ewige Liegerei...kein Sport...kommt wahrscheinlich alles zusammen...


    Wünsch Dir auch weiterhin alles Gute!


    LG


    Karen *:)

    Hallo Karen

    Harnstrahlmessung - weiß nicht mehr so genau, wurde sicher auch gemacht. Blase wurde gefüllt und in ein Gefäß wieder entleert. War kein Problem. Wurde auch geschaut, ob Blase dann ganz leer.


    Ich hatte auch kurz vor der Gebärmutter op eine Blasendruckmessung - ähnliche Untersuchung - Frage war ob Blase dicht ist oder gleich etwas damit gemacht werden soll. Konnte ich mir dann ersparen, gottseidank.


    Gehe jetzt shoppen. Freu mich.


    LG Bets@:)

    hi alle,

    nur mal ganz kurz. war heute mal kurz draußen und hab deshalb n schlechtes gewissen und bin auch schlapp. aber mental gehts mir wieder besser.


    karen, karen. mach jetzt mal die nächsten tage wieder auf ruhig! sonst liegste nachher wirklich noch komplett auf der nase wie icke.


    hi marie. da haben wir wieder mal den salat. ein arzt verschreibt die wärmflasche, der nächste verbietet sie. wat soll man dazu noch sagen:-/


    liebe anke4. ich hab mir vorhin fluomycin geholt und kann gar nicht erwarten, damit anzufangen. ich will euch lieber nicht beschreiben, was so alles aus mir rausläuft. es ist einfach nur gruselig.


    seid alle schön brav. ich guck heute abend noch mal rein.


    lg

    @ Schlumbo

    Hi


    Schön das es dir wenigstens mental besser geht.


    Nimm von den Zäpfchen die ersten 3 abende je 1, danach nur noch alle 2 Abende wenn du ins Bett gehst,weil man sollte 4 Stunden liegen und nicht aufs Klo gehen,damit die Dinger sich auflösen können.


    Hoffe sie helfen dir genauso gut wie mir:)^:)^


    Gute Besserung*:)*:)und


    ganz ganz liebe grüße aus dem Westerwald


    Anke40

    Ja Schlumbinchen

    lieg ja schon, geht eh nich anders, hab Stiche...|-o Sch.....


    Waren wir wohl zu übermütig... Mensch Du arme, wat is los? Wat sagt denn der Arzt, was da gez so alles rausläuft?


    Hauptsache der Kopf ist schon mal wieder frei, denn dann geht es aufwärts :)^ Drück Dich mal gaaanz fest. Wäre ja super wenn die Zäpfchen helfen :)^


    Bis später mal

    ich weiss, geht mir ja genauso, nur dann sieht man hier noch was, räumt da noch n bischen rum und schwupps, sind drei vier Stunden rum...


    Männer, um noch mal zu unserem zweitliebsten Thema zu kommen (nach den blauen Fäden) würden wirklich drei Wochen am Stück dahin siechen...


    Wir sind ja sowat von bekloppt...;-D;-D

    schlumbo will nacht sagen,

    hi anke, danke für den tip mit der dosierung. aber ich werde lieber alle 6 zäpfchen hintereinander nehmen. ich bin übelst verpilzt.


    meine fä, liebe karen, hat mich ja am dienstag angeschaut. das war kurz nach dem kamillensitzbad. da war nur alles knallrot und entzündet. sie tippte auf herpes! sowas hatte ich noch nie in meinem leben. tja und dann meinte sie, selbst wenn es ein pilz wäre, könnte sie mir noch keine zäpfchen verschreiben, weil meine naht noch offen ist. immer wieder das alte thema: der arzt sagt dies, der andere das. bla.


    mit dem fluomicol (oder wie das heißt), das mache ich jetzt eigenmächtig. sozusagen auf anraten von ankes arzt. hi hi. wird meine tante doktor nicht begeistert von sein, aber das ist mir sowas von egal. ich will den mist nur loswerden. ist nämlich echt unangenehm.


    ansonsten scheint roter ginseng zu halten, was ich mir von ihm versprach. mir gehts echt besser. bin aber auch brav und liege ganz viel.


    so ihr süßen, mach mich langsam bettfertig.


    schlaft alle schönzzz*:)