Termin steht noch nicht fest..

    Ich habe am 01.04. erst einmal den Termin in der Klinik zur Urodynamikmessung. Gleichzeitig wird der Descensus-Befund untersucht und ggf. ein Termin für die OP gemacht. Ich habe die ganze letzte Nacht kaum geschlafen. Ich weiß nicht, ob ich es machen lassen soll. Sicher, Kinder wollen wir keine mehr, das steht fest und die Beschwerden die ich habe, möchte ich auch gerne loswerden... aber ich habe Angst vor der OP, vor der Narkose, vor den Wochen danach...

    suessemaus05...Annelie49...

    Danke! Danke für eure Offenheit! Das hilft mir sehr! Es ist toll hier über alles reden bzw. schreiben zu können.


    Ich werde es langsam angehen.


    Auf Arbeit lief es auch gut aber wie ihr schon schreibt, es ist doch anstrengend.


    *:)

    guten morgen....

    blondesbärchen...mir hatten sie im kh gesagt das man nach ner zeot wieder leichte blutungen bekomm kann wen der hals stehen bleibt...was für mich ein grund war ihn mit weg machen zu lassen...denn ich sagte mir...da gehöre ich zu den paar % wo es mit bluten anfangt...ich denk da ist nix weiter..außer das die schleimhaut sich wieder bissi mehr aufbaut...der zyklus änder sicht ja auch...aber ich würde es trozdem anschauen lassen...damit du auch beruhigt bist...


    daikiri...ich denk ganz feste an dich...@:)@:)@:)@:):)*:)*:)*:)* für dich wenn du aufwachst...


    zoe...oh noch solange warten...:p>:p>:p> für die nerven zu beruhigen...


    fea...ich hatte im endeffekt mehr angst vor diese blöden urodynamik...was aber wirklich net schlimm ist...am anfang kalt dann gehts wirklich...und deine sorgen kann ich verstehen...mir hängt es heute noch ab und an nach...das ich keine kinder mehr bekommen kann...obwohl für uns es auch klar das keine mehr kommen...aber es geht mir vom körperlichen her seeeeeeeeeeeeeeeehr viel besser wie vorher...wie alt sind deine kids?...ich konnte mich wirklich nur 8 wochen schonen und nix heben...danach ging es weiter wie zuvor....und hab bis heute...toi toi toi...keine probleme mehr...


    nettchen...dann pass bitte heute mit dem 5 std mehr auf...oder verkürz wieder auf 3...denn dein körper recht sich sonst...


    und klar doch...@:)

    süße maus.....

    @:) vielen Dank für Deine super Tipps !!!!!! Werd sie mal aufschreiben und mir die Globuli, die die ich noch nicht habe, in der Apotheke holen.


    Und was konnte ich noch lesen....der Sex nach der OP ist besser geworden???? Na das hört sich ja mal super an, davor habe ich nämlich auch mega Angst, dass sich da was verändert....neeeeeee bloss nicht!!!!!x:) Dafür habe ich viel zu lange auf meinen Traummann warten müssen......Obwohl er auch vollstes Verständniss hat und mit Sicherheit sehr geduldig sein wird.:)D


    Wünsch Euch allen noch ein schönes WE, werd nun mal noch ein paar Bücher und Hörbücher kaufen gehen......


    Liebe Grüße Andrea*:)

    Gebärmutterentfernung (Hysterektomie)

    hallo, bin neu hier und weiß auch nicht so richtig ob ich hier richtig bin.*:)*:) Habe am 26.03 meinen OP Termin. Weiß nur noch nicht ob mit Bauschnitt oder vaginal. Kommt wohl auf die noch bevorstehende Untersuchung an, ob vaginal noch zu machen ist. Habe einfach nur schreckliche Angst vor dem ganzen und könnte heulen.:°(:°(

    nancy-kate

    willkommen hier...und du bist richtig....warum wird dein geb-mutter den entfernt? und deine ängste werden dir hier zum größten teil genommen..meist geht frau dann wirklich nur mit nem bissi angst was ja normal ist ins kh...


    was geht dir denn im mom am meisten durch den kopf?

    nancy-kate

    hallo,


    schön dass wir uns kennen lernen. kann deine angst gut verstehen.


    mein termin ist am 17.3. und ich habe mich auch noch voll erkältet.


    eine bekannte von mir hat mir heute erzählt, dass sie diese op schon vor 10 jahren hatte und es nicht schlimm war. danach war sie ein neuer mensch uns sie würde es immer nochmal machen.


    also, wir lassen uns nicht unterkriegen, oder:)^:)^:)^

    @ nancy-kate

    Willkommen hier im Faden - meine OP ist am 02.02.07 gewesen - habe also schon mein Einjähriges OHNE hinter mir


    Kann mich aber noch genau daran erinnern, was ich für einen Bammel vorher hatte und das auch ich weinden hier im Med1 Hilfe bekommen habe.


    Wenn du Fragen hast, dann immer her damit, hier wird dir bestimmt immer einer helfen können


    LG


    Hoellenweib

    suessemaus05

    schön das ich hier richtig bin.:)^Meine Geb-mutter ist faust groß und mit vielen Myomen übersät. Eine blödes Myom ist Tennisball groß.:°(... Was mir so im Kopf rum geht, naja ich bin eben ein wirklicher Schisser. Bekomme es leicht mit dem Kreislauf zu tun, kann mich wunderbar so reinversetzen, das ich dann schon unter Panikattacken und Angstzuständen leide. Was mich dann echt aufregt.>:(>:( Ich weis das schon sehr viele Frauen diese OP hinter sich haben, aber ich denke dann immer du bist eine dieser, bei der etwas schief geht.

    bäuerin

    hallo,*:)


    also bist du genau eine Woche vor mir dran. Wenn wirs doch nur auch schon hinter uns hätten. Wäre eigentlich auch am 19.3. dran, leider darf ich noch einmal meinen Scheiß in dieser Woche bekommen.:-(

    hoellenweib

    danke für das WILLKOMMEN.;-) Das ich auch bald OHNE bin, ist das einzige was mich ein wenig aufbaut. Nicht das ich so irgend welche Probleme gehabt habe, dies ist erst seit 3 Monaten. Wie ging es euch den nach der Narkose????

    nancy-kate

    Auch von mir ein herzliches Willkommen @:)@:)@:)


    Du bist goldrichtig hier :)^:)^:)^


    Hatte meine OP Ende Nov 07.. war vor der OP ein Nervenbündel und bin durch Zufall auf dieses Forum gestoßen.. Naja.. bisschen Schiss hatte ich noch, aber es war alles viel viel leichter. Man ist plötzlich nicht mehr allein und bekommt hier immer Antwort auf seine Fragen.


    Vor der Narkose brauchst Du auch keine Angst zu haben..


    Hatte keine Probleme hinterher.. Musste nur mit essen und trinken etwas vorsichtig sein so direkt nach dem AUfwachen.. ABer da schlummert man eh noch so vor sich hin.. Narkose war vorher für mich auch so eine Sache.. Hatte wohl mehr Schiß davor als vor der ganzen OP...


    Nach 5 Tagen war ich wieder zu Hause, saß hier fröhlich an meinem Lappi und habe eingestimmt in den Chor derer die singen " es war doch gar nicht schlimm". Pass mal auf, das wird Dir auch so ergehen :)^:)^:)^


    Wenn Du noch Fragen hast - immer her damit ...


    Ganz liebe Grüße


    Coco

    @ :)@:)

    Cocoabean

    Hallo Coco*:)*:)


    Freue mich das es dir schon so gut geht.:)^:)^:)^.


    Warst aber echt nicht lange im KH. Wenn ich wüßte das ich auch nur so kurz drin wäre, ginge es mir bedeutend besser.


    Mein FA meint aber das die Regel 10 Tage sind. So ein Scheiß.:-/


    Ab wann konntest oder durftes du denn aufstehen, hattest du hinterher Probleme mit der Blase und wie lange dauert denn das couching zu Hause


    Fragen über Fragenx:)x:) Ich bin wohl nicht sehr geduldig und mit dem rumliegen habe ich auch so meine Probleme.


    Liebe grüße


    Nancy

    Hallo Nancy..

    ...*:)*:)*:)*:)


    Erst einmal danke. Ja es geht mir echt super.. Puh und was hatte ich für eine Angst..


    Ich wurde am 29.11 operiert morgen gleich um 9.00. Aufgestanden bin ich am ABend das erste Mal.. Am 2. Tag habe ich schon an meinem Tisch gefrühstückt..


    Blasenkatheder kam am 2. Tag gleich morgens raus.. Braunüle am 3. Tag. Dann habe ich gleich mein Nachthemd verbannt und ab in bequeme Klamotten. Von da an hat mich im Bett nix mehr gehalten.;-D;-D;-D


    Couchingzeit wand ich auch langweilig.. heute vermisse ich sie sehr :-/:-/:-/:=o:=o:=o


    Aber höre auf mich - habe ich damals auch getan... Du brauchst Deine Ruhe und solltest schön brav sein.


    Ich habe Anfang Januar wieder angefangen zu arbeiten. Sport geht jetzt auch langsam wieder los... Aber der Körper braucht halt seine Zeit..


    Ganz lieber Gruß


    Coco

    @ :)@:)

    Hallo Coco

    ;-D;-D


    Hoffe das es bei mir auch so ist. Mein Kreislauf nicht verückt spielt und so...:-/:-/


    Meine Oma will von mir auch versorgt sein, hoffe das das Treppe steigen nicht so anstrengend ist. Am besten ich lasse alles auf mich zu kommen, bleibt mir eh nichts anderes übrig. Aber wie gesagt, die beschissene Angst.|-o|-o|-o|-o


    Werde ja im Sommer einigermaßen wieder fit sein! Würde mich schon freuen. Auf die Gartenarbeit im Frühling kann ich gern verzichten.;-D;-D;-D;-D