also

    ich habe auch erst am 4 Tag nach der OP wieder geraucht!


    mir wurde auch total schwindelig!


    Wieso ich nicht aufgehört habe versteh ich bis jetzt nicht ???


    Naja so hatte ich im KH wenigstens eine beschäftigung in den 26 Tagen!


    Aber nachdem ich wieder rein mußte,hab ich mir echt jeden Gang zum Racucherzimmer genau überlegt,war nicht grad um die Ecke:-(


    Konnte ja sogut wie garnicht laufen,nur wenn sie alles untenherrum Betäubt haben und Punktiert haben.......


    Morgen muss ich wieder zum Arzt und ich befürchte das wieder Punktiert werden muss,meine Popo Backen sind reichtlich angeschwollen,mein Damm ebenfalls und zwischen Damm und Po....


    Deswegen kann ich garnicht sitzen/nicht richtig laufen und liegen tut auch schon weh!


    Also ich hab mir diese ganze Sache echt viel einfacher vorgestellt.....


    Aber bei mir liegt es an der hinteren Plastik....


    Das Positive an der OP:


    Keine Schmerzen mehr beim Eisprung,ich kann auf dem Klo mein PIPI wieder anhalten:-)


    Naja besser wie garnichts oder!


    heute hätt ich eigentlich noch meine Tage gehabt,außer heißhunger hab ich nichts:-)


    Habt ihr auch noch Symtome wie bei der Mens

    Schlumbi

    Sorry da hab ich wohl was falsch verstanden, als Du irgendwann mal geschrieben hattest: "...möchte gar nicht sagen was da alles raus kommt..."hab ich darauf geschlossen...|-o Halte durch bis Dienstag und ich hoffe Deine FÄ kann Dir mal weiterhelfen. Daumendrück!!!

    @ Lygia,

    dat is echt mutig mit der Raucherei... Wär ich SOFORT umgekippt... Hab die ganze erste Woche nich und gez nur gelegentlich. Aber ich glaube, ich bin sowieso nicht als wirklicher sondern nur als Gelegenheitsraucher zu bezeichnen. Je nach Tages- und Lustform...;-D


    Fahr jetzt zur Ma zum Essen reinschieben...


    bis denne

    @ Kaot

    No - die Schwester sagte was von "Nein, Sie könnten kollabieren usw."...daraufhin sagte ich, ich kollabiere, wenn ich jetzt nichts zu rauchen kriege ;-D - woraufhin sie den Rollstuhl holte @:)


    Ich rauche so an die 45 Ziggis am Tag - was man wohl nicht als Gelegenheitsrauchen bezeichnen kann *schäm*


    Liebe Grüße


    Lygia12


    PS: war aber eigentlich die ganzen Tage im KH recht sparsam - der Raucherraum war bei mir auch schweineweit weg.....

    ich schmeiß mich weg!

    du bist ja ne marke. "ich kollabiere, wenn ich nichts zu rauchen kriege" ich lach mich tot!


    ;-D


    45 kippen am tag ist aber auch echt harter tobak (um nicht tabak zu sagen;-D). dagegen fühl ich mich ja schon fast als gelegenheitsraucher mit 15 stk. am tag. und karen ist eindeutig nichtraucherin. kicher.


    noch was wg. deiner klo-probleme: trinkst du genug?

    Stuhlprobleme...

    ...habe ich auch :-( Komme mir jeden Tag aufgeblähter vor! Komisch, das ist erst ca. 2 Wochen so. Vermutlich fehlt mir Nikotin, nach der Ziggi ging's immer zack zack :)^


    @Karen. von wg. Saufziege :-p was hat man denn sonst noch vom Leben? Keine Zigaretten, kein Sex, dann wenigstens einen hinter die Binde (achnee, auch nicht mehr) kippen ;-) fahren heute rein nach Hannover auf'n W-Markt, da wird dann wieder nachgeladen!

    @ Melanie:

    ich glaube, mit dir geht's jetzt doch bergauf, oder? Wenn das blöde Hämatom verschwunden ist, bist du -glaube ich- dein größtes Problem los - ich drück dir die Daumen

    @ schlumbo:

    du Arme mit der blöden Entzündung! Sch... ist ja "da unten" auch immer, dass nie genügend Luft 'rankommt :-| ich glaube, das würde den Heilungsprozess beschleunigen. Aber ohne Schlüppi rumlaufen ??? Geht gar nicht. Gute Besserung!!!

    @ Lygia:

    Mann, du bist ja echt 'ne Kettenraucherin... mußtest du nicht tierisch husten nach der OP? Das tut doch auch weh... Aber, wie schon der alte Krankenhaus-Spruch sagt: Raucher sind die ersten, die wieder auf den Beinen sind ;-) (die Sucht treibt sie nach draußen)


    LG an alle + einen schönen 3. Advent wünscht euch


    Babs :-D

    @ Babs

    Nein - komischerweise überhaupt nicht. Ich kannte das von vorigen OP's auch anders....wenn der Tubus rauskommt usw. - das war immer mehr als krass, aber dieses Mal hatte ich absolut NICHTS.


    Aber ich habe in diesem Krankenhaus überhaupt so gut wie nie husten müssen, meine Nase war kaum zu und ich hatte auch keine Probs mit Kopfschmerzen o.ä. Die ersten Tage habe ich mir nur einreiben lassen mit Voltaren-Gel oder Franzbranntwein an der Schulter - als ich auf der Seite liegen konnte, gab es da auch keine Probleme mehr.


    Liebe Grüße


    Lygia12

    Stuhl

    ist mit das einzige wat bei mir immer und überall geht :-p

    @ Schlumbinchen,

    gute Idee von Babs ohne Schlüppi. Mach ich doch auch immer, wenn es gereizt ist, weil man irgendwann gar nichts mehr da unten haben kann, was im Weg ist. Bin ja da auch sehr empfindlich. Keine Strings, enge Jeans nach der Arbeit sofort aus und Jogger an (herrlich). Lass die Slips doch mal über nacht immer weg.


    (Natürlich den Männe dann wegbinden...;-D;-D.) Du wirst sehen , dass ist super angenehm!!!:)^ und hilft vielleicht schneller.

    @ Lygia,

    Du hörst gez ma sofort auf zu rauchen... Schimpf, mahn... Denk mal an Deinen Teng (Teint ;-D) Bist ja genau mein Jahrgang und auch aussem Pott. Sprachen wir da schon drüber? Blick hier manchmal nich mehr durch, wenn ich mir nicht alles aufschreibe...:-p Jaja, das Alter...


    Versuch es ja auch, meinem Männe auszutreiben. Ist natürlich nicht leicht, ich weiss, hab nur immer so ne Angst vor den bösen Krankheiten. Ein Krebs reicht mir erst mal...:°(


    Hab ne Freundin, die auch so viel raucht wie Du. Mit der schimpf ich auch immer...;-D

    @ Kaot

    Du klingst wie meine Mama :-/


    Nein, ich weiß, das ich zuviel rauche - jeder sagt mir das, ich werde versuchen, es etwas einzuschränken, aber aufhören möchte ich nicht. Und wenn man etwas nicht will, klappt das auch nicht.


    Liebe Grüße


    Lygia12

    Stuhlprobleme

    Hatte ich schon im Spital, kriegte "Bananenmilch", funktionierte dann und durfte heim. Zu Hause ging nichts, auch Angst vorm Drücken, und Hausärztin empfahl mir Agiolax. Das sind kleine Körnchen, hat sehr gut funktioniert, ein paar mal genommen, dann ists von alleine gegangen. Viel Erfolg!

    Hi Bets,


    meine Verdauung funktioniert - nur bekomme ich es nicht raus, da alles geschwollen ist und das ist so fies.


    Agiolax ist, soweit ich weiß, ein Abführmittel - also dafür, das du überhaupt kannst - ich kann, aber es bleibt hängen :-( Und das Bifiteral-Pulver soll eigentlich nur dafür sorgen, das der Stuhl weicher wird, was aber auch nicht wirklich funktioniert.


    Werde morgen meinen Doc fragen.


    Liebe Grüße


    Lygia12

    @ Kaot

    Auf keinen Fall @:) - du hast ja Recht.


    Doch meine Mutter sagt es auch immer und vor der OP kam dann "und sage alles dem Narkosearzt, nicht flunkern usw. usw." ;-) So sind Mütter nunmal und auch sie hat ja Recht. Und ich habe sogar noch ein paar Ziggis mehr angegeben als ich tatsächlich rauche - vorsichtshalber ;-)


    Liebe Grüße


    Lygia12