Marie C

    Bei mir wurde (als Zufallsbefund) auch Krebs im Eileiter festgestellt.


    Eigentlich wollten die Ärzte die Eierstöcke garnicht mit rausnehmen. Da aber bei uns Krebs in der Familie ist, bat ich drum.


    Der Prof rief mich bei Eintreffen des Befundes an und sagte, sind sie froh, dass alles raus ist.


    Sonst wäre es gewachsen und keiner hätte was bemerkt.


    Jetzt soll ich auch regelmäßig zur Kontrolle und mache sonst auch nicht. Eine positive Einstellung stärkt die Immunität und die lässt dann keine bösen Zellen mehr zu.


    Also, ganz viele Gesundheitssternchen für dich


    *:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)


    LG


    Moni

    Hallo alle

    habe nach vielen Tagen die Übersicht verloren, wer was und wann geschrieben hat.


    Nur soviel, Hope: Alles Gute für die OP. Habe auch vorher tierische Angst bekommen, vor allem vor der Narkose. War aber gar nicht schlimm, habe nicht mal das Einschlafen gemerkt, da vorher wie ich denke, ich mir ganz fest verinnlicht habe, es ist das beste, was mir jetzt passiert in meinem Zustand. Nach dem Aufwachen hat man ein glückliches Gefühl, überstanden zu haben, auch wenn es einem erst mal nicht so "Bäumeausreißend geht". Ich habe vor der OP auch viele Dinge noch allein erledigen müssen, einiges nicht mehr geschafft. Denke dran, dann muss es eben Dein Mann machen. Mit den freiwilligen Aufgaben denke ich mir, er meint vielleicht, hinterher muss ich sowieso mehr im Haus machen, da bleibt nicht mehr viel Zeit für ehrenamtliches. Vielleicht ist es seine kleine Freiheit. Natürlich für Dich nicht berauschend an dem heutigen Tag. Wenn das Fläschchen Dir nützt, kannst ja auch mehrere trinken, schadet nicht.


    Allen die eine schwere körperliche Arbeit haben rate ich, wenn möglich, solange man selbst das Gefühl hat, die Arbeit ist für mich zu schwer, sich so lang wie möglich krank schreiben zu lassen. Und vor allem für eine Kur zu kämpfen, d.h. auch nach Ablehnung immer wieder Einspruch! Die warten doch bloß, dass man aufgibt.


    Thema Fäden: Ich bin am 28. März operiert worden, bis jetzt noch kein einziger Faden zu sehen;


    Thema Untersuchung: Abschlussuntersucheng im KH muss sein, würde mich sonst nicht entlassen lassen, wer trägt sonst die Verantwortung?


    Nächste Untersuchung nach Entlassung ca. nach 1 - 2 Wochen, dann nach 4 Wochen, nächste bei mir Anfang August;


    dieser Untersuchungszyklus besteht nur, wenn alles in Ordnung ist, sonst den Ärzten auf den "Keks" gehen, die Ärzte mit Fragen löchern, es ist unser Recht über unseren KÖrper Bescheid zu wissen;


    Beckenbodengymnastik: ganz leicht nach 8 Wochen (heute nach schon kräftigeren Übungen tut regelmäßig der Bauch wie vor der Regel weh - also noch nicht in Ordnung) sowie baden;


    GV nach 12 Wochen (ganz vorsichtig);


    Fahrradfahren nach 4 - 6 Monaten,......;


    Ihr seht es gibt für alles auch verschiedene Antworten und Zeiten; dass liegt an Art der OP, Verheilung, und auch viel an den Ansichten der jeweiligen Ärzte;


    darum sollte man sich nicht treiben lassen oder ungeduldig sein, wenn jemand etwas eher machen kann als der Durchschnitt; wir freuen uns darüber;


    was richtig ist und falsch, kann man nicht genau sagen; man sollte auf seinen Körper hören; es gibt kein allgemein gültiges Rezept für die Zeit danach;


    Denken wir dran, das Allerwichtigste ist, dass es uns viele Jahre nun gut geht, dann kann ich paar Wochen mit vermindeter Kraft schon aushalten.


    Ich wünsche allen einen beschwerdefreien Sommertag, der die Genesung weiter bringt.

    Danke

    Ihr habt mir alle wieder mehr Mut gemacht. Nu ja, man muss eh durch durch so einen Tag und auch durch die Tage danach.


    Hab jetzt meine grobe Arbeit erledigt, jetzt muss ich noch packen (hab ja eh grob schon alles beisammen) will mir noch nen discman ausleihen und dann hier und da noch was richten.


    Die Kleine und ihre Mama wird gleich von ihrem Mann abgeholt zu sich nach Hause, ich kann nicht hinfahren, hab kein Auto und noch keine Zeit. Muss auch heute Abend nochmal für 2 Std. weg, evtl. fahren wir anschließend noch vorbei.


    Seufz, ich wünschte, es wäre schon morgen und ich säß im Auto auf dem Weg ins Krankenhaus und hätte alles fertig. Und könnte sagen, nach mir die Sintflut.


    Ich weiß nicht, ob ich noch Gelegenheit haben werde, mich vorher noch einmal zu melden. Somit sage ich jetzt schon mal vorab tschüss, bis nächste Woche, hoffentlich. Und nochmals Danke für Eure guten Gedanken heute und morgen und gaaaanz wichtig übermorgen.


    Euch auch alles Gute und gute Besserung, da wo es noch hapert.

    Hallo hope

    für den Fall das Du doch liest, Ich wünsche Dir alles Liebe und auch Du wirst es schaffen. Wir Mädels halten doch so einiges aus.


    Vielleicht ist deinem Mann ja auch nicht so ganz wohl und bevor MANN das zugibt flüchtet er sich meistens ja ganz gerne in Arbeit die man auch gut und gerne verschieben könnte. Also sei ihm nicht ganz so bös.;-);-);-);-);-);-)


    Ich habe mir vor der OP noch einen MP3 Player geholt und von meiner Tochter bespielen lassen. Entspannungsmusik tut da manchmal Wunder.:)^


    Denk jetzt einfach an Dich und lass Termine sausen, mach den Laden zu und geh noch Mal so richtig schlemmen.:)^:)^:)^


    Wir drücken dir alle hier die Daumen und sicher wirst Du uns schon bald berichten: HI MÄDELS WAR ALLES HALB SO SCHLIMM :-):-)


    Und vielleicht hast Du ja das ganz große Glück und dein Mann verwöhnt dich hinterher so richtig.;-D;-D;-D;-D;-D


    Bis bald


    LG SYLLI :)^:)^:)^@:)@:)@:)@:):)^:)^@:)*:)*:)*:)*:)*:)

    MARIE

    ich denke deine positive Einstellung ist die halbe Miete, damit kann doch alles nur gut werden. Entscheidungen aus dem Bauch sind sicher immer die besten und zweifeln tun wir alle Mal. Hör Dir an was der Prof zu sagen hat und dann geh einfach noch einmal in Dich- und zwar ganz in Ruhe.@:)@:)@:):)D:)D:)D:)D


    Du wirst schon das Richtige tun.:)^:)^:)^:)^:)^:)^


    Entspann Dich noch schön und guten Hunger, auf das der Bauch schön straff bleibt.;-D


    LG SYlli *:)*:)*:)*:)*:)*:)

    Hope

    *:)*:)*:)*:)


    Wünsch dir für morgen ganz viel Glück, für übermorgen noch viel mehr


    wir denken alle an Dich und drücken dir die Daumen :)^:)^:)^:)^:)^


    :)^:)^:)^:)^:)^:)^:)^:)^:)^:)^:)^:)^:)^:)^:)^:)^:)^:)^:)^:)^:)^

    Hallo Wunschstern

    Hatte Besuch, komme leider erst ja mal eben kurz zum antworten.


    Also diese Zäpfchen sind Östrogenzäpfchen, da mein Körper wohl keinen Bock mehr hat soviel davon zu produzieren muß ich halt auf diesem Wege dem heilungsprozess nahhelfen. Soll wohl Wundheilungsfördernd sein.Abwarten. Ja so ein Zäpfchen bekomme ich schon ganz gut wieder rein, die ersten Tage waren auch nicht so angenehm, fühlte sich alles etwas merkwürdig an.


    Ob ich da allerdings irgendwann mal wieder mehr einführen möchte, kann ich mir im Moment noch gar nicht vorstellen...


    Wünsche dir noch einen schönen abend bis bald, hab gerade nicht so viel Zeit.


    LG SYLLI *:)*:)*:)*:)*:)

    Hallo Hope

    War ein paar Tage nicht da und komme kaum noch mit. Bei dir ist es lso morgen bzw. übermorgen soweit. Edlich hast du die Warterei hinter dir nd ab jetzt geht es ganz schnell. Ich denke an dich und wünsche dir alles nur erdenklich Liebe und Gute.:)*:)*


    LG Sabine@:)

    Hallo

    Da bin ich nochmal kurz. Puh, was für ein Stress, aber jetzt hab ich meine SiebenSachen gepackt (was so viel??) und hinterlasse morgen ein ziemliches Chaos hier. Will noch schnell die Bügelwäsche durchsortieren, mache immer den Fehler, wenn ich weg will (Urlaub o.ä.) alles was ich in die Finger kriege zu waschen und dann komme ich mit dem Bügeln nicht hinterher. Und da wir Unmengen Wäsche haben (kommt mir jedenfalls so vor) hab ich in den letzten Tagen körbeweise gebügelt, aber kaum war einer weg kam der nächste und nun stehen da noch welche. Wenn ich mal sterbe muss man mir ein Bügeleisen mit ins Grab geben und auf den Stein schreiben: Sie ist mal wieder nicht fertig geworden...


    Vielleicht fahren wir nachher noch für ne halbe Stunde zum Baby, mal sehen, was mein Mann sagt, wenn er gleich wieder kommt. Unseren Termin für heute Abend hat er alleine wahrgenommen, ich war leider nicht fertig mit packen und das war ja nun wichtiger.


    Also wie gesagt, noch ein bissel rumsortieren, damit die Männer ihre Wäsche (das was ich nicht mehr geschafft hab) finden können, dann kurz verschnaufen, dann evtl. noch kurz zu den Kindern, dann nur noch Duschen, fertig rasieren |-o und ab in die Heia. Ich glaub das hab ich mir heute verdient.


    Apropos rasieren, neeee wie fies! Hab ja auch so immer schon mal ein bissi was wegrasiert.... aber nie alles. Wie ätzend ist das denn? Das piekt und juckt und man schwitzt und bah!


    So das solls aber von "Vorher" gewesen sein von mir. Jetzt gibt es nur noch ein "Hinterher". Danke nochmals für alle Wünsche, das kann man gebrauchen.


    Bye bye*:)

    Hallo hoellenweib

    Ich kann mich noch an dich erinnern, aber du sicher nicht an mich, denn damals hab ich noch mehr still mitgelesen, da war meine Entscheidung für die OP noch nicht so ganz sicher. Aber du und die anderen die damals geschrieben haben, ihr habt mir wirklich sehr meine Angst genommen und mir Mut gegeben durch eure Berichte. Dafür sag ich jetzt mal Danke, wenn du schon grad hier bist.@:)


    Wie gehts dir denn jetzt? Hast du noch Beschwerden von der OP?


    Meine OP war am 15. Mai und mir gehts zum Glück schon wieder sehr gut.


    Liebe Grüße, Petra

    Hallo Mädels

    Hab heute schon den ganzen Tag meine ABENDFIGUR also falls ich mich morgen nicht mehr melde bin ich abgehoben.*:)*:)


    Hab fast den ganzen Nachmittag im Garten gelegen war wohl nötig.


    War auch ziemlich gereizt heut Morgen, da haben mich heut nachmittag alle mal in Ruhe gelassen :-D


    Aber Ihr seid ja heute auch alle irgendwie anderweitig beschäftigt.


    Oder ist heute der große "LASS MICH BLOß IN RUHE TAG."


    Wie auch immer viel Spaß bei allem was Ihr so macht.


    :)^:)^:)^:)^


    Hab heut schon oft an HOPE gedacht, drück ihr die Daumen für Morgen.


    Also meine Lieben, Sylli mit der dicken Kugel vorne hebt jetzt ab in Richtung Küche und macht für Junior Abendbrot.


    *:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:):p>*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)

    Sylli

    ich hab auch son Ballon vor mir. Obwohl ich schon sparsam esse. Ich versteh das garnicht. Werd mal den Doc am Dienstag fragen wie lang das noch so geht. Man kann ja nix schickes mehr anziehen menno. Alles kneift in der Taille und ich muss morgen auf einen Geburtstag:°(

    Marie,Sylli

    Marie: Mensch Mädels , jeder erzählt immer das die schwangeren Frauen so hübsch aussehen ;-D;-D;-D;-D jetzt kontert mal mit euren kleinen Bäuchleins, eine Schleife rum, oder eine Schnur dran, die sind


    bestimmt genauso aufregend @:)@:)@:)


    Ich selber komm mir im Moment vor wie im ???Monat, weiß selber nicht, aber sehr aufregend ;-D;-D;-D;-D