lutmilla

    es tut mir leid, daß du so eine schwere op hattest und es dir auch nachher schlecht ging:°_.ich hoffe, du hast das ärgste bereits überstanden und jetzt gehts aufwärts.:)^


    auch von mir: :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    du hast einen längsschnitt oder?nachdem du geschrieben hast 30 cm:-o wahnsinn!


    wünsch dir eine angenehme zeit auf der couch und daß es dir schnell besser geht!!!!!;-)


    *:)*:)*:)lg

    orchidee

    bin zwar aus wien, aber ich bin donnerstags operiert worden und dienstag heim gegangen- mit bs:)z.glaub nicht, daß das bei uns so anders ist.


    schlafen konnte ich im kh auch nicht so gut:|N. 1.tag kein problem, da bist eh noch kozzz.bin auch ein seitenschläfer und das ging anfangs auch noch nicht so gut-wird aber täglich besser:)z hab mir dann auch meinen polster kommen lassen und dann schlief ich wesentlich besser;-D


    als schlimm habe ich empfunden, wenn die familie wieder heimgeht nach dem besuch und ich im kh bleiben mußte :°(:°(- da ist der tag auch lange.nachträglich gesehen- vielleicht doch nicht so lange, aber im kh kam es mir ewig vor. ich wartete schon gierig auf besuch.%-|


    also wenn du einen bs bekommst, mußt du dich schon schonen! ich möchte nicht eine senkung irgendwelcher art bekommen oder innen irgendwie aufreissen od nicht richtig heilen.weiß nicht, was dann sein kann- sicher nichts angenehmes.:(v


    lg*:)

    Liebe Zoe,


    da staune ich immer wieder, wie schnell manche Frauen und Du selbst nach einem Bauchschnitt entlassen wurden. Bei Dir waren es gerade mal 6 Tage. Mir hat ein Arzt mal gesagt, ich solle mit 8 - 12 Tagen rechnen. Aber ich warte jetzt ersteinmal die Voruntersuchung im KKH am 26.05. ab und hoffe, dass am 27.05. alles gut verläuft und hinterher alles optimal heilt.


    Ich glaube, dass ich mich vorher viel sehr verrückt mache und einfach optimistischer an diese Sache gehen sollte.


    Ich wünsche Dir ein schönes, sonniges Pfingstfest !!! *:)

    orchidee

    das denke ich auch- wirst sehen halb so wild ( hinterher ).


    wünsche dir auch alles liebe und schöne pfingsten, bei uns soll es ja sonnig bleiben.hoffe bei dir auch!*:)


    lg und einen schönen muttertag @:)@:)@:)

    Hallo Orchidee und alle Anderen,

    Es geht mir soweit ganz gut. Es zwickt und zwackt im Bauch und nach den Mahlzeiten habe ich stärkere Schmerzen. Trinke ganz viel Tee. Heute morgen habe ich schön geduscht und Pflaster gewechselt. Das war anstrengend. Jetzt liege ich in meinem Bett, die Oma kocht Mittagessen und genieße die Nach-OP-Zeit.


    Liebe sonnige Grüsse aus dem Saarland,


    Giggi:p>:p>:p>:p>o:)*:)*:)*:)*:)

    Ihr Lieben, frohe Pfingsten auch für euch!!!

    Jetzt sind fast alle auf dem Wege der Erholung.zzzzzzzzz:)D:)D:)D


    Hummel kommt sicher auch bald wieder.:)^:)^:)^


    Wer ist in der nächsten Woche "dran"


    Ich bin nicht mehr so ganz auf dem Laufenden....:=o


    Den Wartenden:-/ und den Sich-erholenden :)*sonnige Tage!;-D


    Es macht viel Freude mit euch!@:)@:)@:)@:)@:)@:)


    *:)

    Giggi und Lutmilla,

    schön,dass ihr es geschafft habt:)^.


    Lutmilla ein 30 cm langer Schnitt ist ja schon mächtig, aber schön, dass du auf dem Weg der Besserung bist. Genieß die kommenden sonnigen Tage und lass dich schön verwöhnen@:):)*@:):)*@:):)*@:):)*@:):)*@:):)*@:):)*@:):)*


    Giggi damit es mit den Blähungen nicht so schlimm wird, die ersten Tage keine Vollkornprodukte, kein Obst und kein blähendes Gemüse essen. Ausserdem immer schön bewegen, natürlich keine Gewaltmärsche;-D


    Du bist ja superschnell nach Haus gekommen:-o. Ich habe gedacht, bei mir wäre es schon schnell gegangen. Wurdest du auch per LASH operiert???


    Maggy die Zeit vor der OP glaub ich, ist für alle die Schlimmste. Wenn man dann erst im KH ist, hat man sich damit abgefunden und am OP Tag will man es nur noch hinter sich bringen. Drücke dir ganz fest die Daumen:)^:)^:)^

    Hallo Orchidee,

    ich kann das mit Bauchschnitt noch überbieten ;-) - Am 14.4. (Montag) operiert, am 17.4. (Donnerstag) nach Hause.


    Es ging auch ganz gut, nur muss man zu Hause wirklich viel ruhen und NICHTS machen.


    Jetzt, nach 3,5 Wochen, ist es schon vieeeel besser. Wenn ich zu viel laufe oder mache, dann macht sich der Bauch bemerkbar - aber es ist echt schon um Klassen besser als noch vor einer Woche.


    Ich liege schön im Garten und werde braun ;-)


    Allen Frisch-Operierten, allen, die es noch vor sich haben, und allen, die jetzt zu Hause ruhen dürfen - ein schönes Pfingstfest :)


    Liebe Grüße

    Liebe Chesty,


    Du und Zoe macht mir wirklich sehr viel Mut. Hast Du Dich auch nicht selbst früher entlassen ? Mir hatten die Ärzte erzählt, dass ich mit 8-12 Tagen KKH nach euinem Bauchschnitt rechnen muss. Was erzählen die denn für Märchen ! Ist ja auch keine Klinik auf irgenteinem Dorf, sondern Berlin. :(v


    Meint Ihr, ich schaffe es auch so schnell ??? Bei dieser Vorstellung geht es mir gleich doppelt so gut .... :)^


    Liegen und mich ausruhen, kann ich auch zu Hause. Allerdings bin ich dann tagsüber allein. So habe ich aber auch viel mehr Ruhe und kann mal so richtig faulenzen ! ;-D


    Ich bin schon sehr gespannt, wie es mir ergehen wird Ende Mai. ???


    Wünsche Dir auch sonnige Pfingstfeiertage, erhole Dich weiterhin gut im Garten !! *:)*:)

    *:) Orchidee

    Nöö.. nicht selbst entlassen. Allerdings ist meine FÄ Belegärztin in dem KH und hat mich auch selbst operiert - sie kennt mich und meine Geschichte halt und ist jederzeit erreichbar, wenn etwas ist.


    Sie fragte mich selbst, ob ich gehen will - im KH wird ja nichts mehr gemacht ab diesen Zeitpunkt, außer die tägliche Thrombose-Spritze ;-)


    Mir gings gut - und liegen konnte ich auch zu Hause. Das ist wirklich wichtig!!!


    In 2 Monaten kannst du selbst zurückblicken *drück*


    Liebe Grüße

    Hallo und Guten Morgen.

    @ an alle,

    die es bereits hinter sich haben


    Habt Ihr jetzt im Nachhinein immer noch mit PMS (Heißhungerattacken, Übelkeit, depressive Verstimmungen und allgemeines Unwohlsein eine Woche vor der Regel) zu tun, wenn Ihr normalerweise Eure Regel bekommen hättet? Darunter habe ich nämlich auch sehr zu leiden.


    Ganz viele Genesungswünsche @:) an alle frisch Operierten. Genießt die Zeit der Erholungsphase und laßt Euch mal so richtig verwöhnen.:p> Es wird sicherlich von Tag zu Tag besser.:)z

    @ all

    Ein wunderschönes Pfingstwochenende mit viel Erholung.:-)

    Hallo JickyJicky und alle Anderen,

    Ja, bin per LASH operiert worden. Die OP hat 2,5 Stunden gedauert. Die ersten 24 Stunden war ich schon etwas k.o. und hatte Schmerzen. Die Nachtschwester war aber meine Freundin und hat mich bestens gepflegt. Dann hatte ich nur noch Luftprobleme und mein operierender Arzt hat mich entlassen mit der Auflage zuhause nichts zu machen. Daran halte ich mich auch. Ich wandle am Tag öfters durch unseren Garten und lege mich dann schön in den Schatten auf die Gartenliege. Das mit der Luft im Körper wird auch schon besser. Ich denke, dass mir Arnica und Bellis perennis sehr gut helfen. Mein Heilpraktiker hat mir diese verordnet. Außerdem nehme ich tgl. 9 Wobenzym N. Irgendwie kann ich es noch gar nicht fassen, dass meine Gebärmutter weg ist. Toll !!!;-D;-D;-D Euch allen wünsche ich schöne Feiertage und alles Liebe.


    Giggi :p>:p>:p>:p>*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)

    Orchidee

    Ist der Bauchschnitt bei dir denn unbedingt erforderlich.???? Auf den Internetseiten der Kliniken kann man doch immer nachlesen, dass auch riesige GM mit der LASH-Methode zu entfernen sind. Die GM wird ja sowieso im Bauchraum kleingeschnitten, damit dürfte das doch auch fast immer möglich sein. Selbst Verwachsungen an Darm und Blase stellen dabei kein großartiges Problem dar. Ich hatte auch 4 Myome und die Gebärmutter war ziemlich groß. Also unbedingt genaue Informationen einholen !!!!!! Diese Methode ist wohl momentan die Beste. Bei mir ist zwar der Gebärmutterhals stehen geblieben, aber bei regelmäßiger Krebsvorsorge sehe ich darin wirklich kein Problem.


    Ein lieber Extragruß von Giggi@:)@:)@:)

    Liebe hummel,

    du hast es geschafft!!! Wie schön! @:)@:)@:)@:)@:)@:)


    Willkommen daheim und im Forum! *:)*:)*:)*:)*:)


    Wir haben gaaaaanz feste an dich gedacht! :)z:)z:)z:)z


    Nun musst du dich richtig ausruhen. zzzzzzzzzzzz:)D:)D:)D:)D


    Dass du schon wieder am Compi bist, deute ich als ein gutes Zeichen.:)^


    Ich wünsche dir sonnige Tage und ganz viel Ruhe!zzzzzz:p>:p>zzzzzz


    Gute Erholung!:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    Liebe Grüße*:)

    Schönen Samstagnachmittag, @ele08

    @ ele08,

    leider bleibt nach einer Gb Entfernung das Problem der PMS bestehen:°(


    Die Ovarien (Eisterstöcke) sind ja noch vorhanden und produzieren weiterhin Hormone.

    @ chesty,

    freut mich, das es dir von Woche zu Woche besser geht, aber denke daran,


    trotzdem nicht zu überschwänglich werden und zuviel zu machen.zzz:)D:)D:)D


    all laßt es an diesem schönen Wochenende so richtig gut gehen,


    und allen frischen wünsche ich gute Besserung, wenig Schmerzen und ein ruhiges


    Wochenende:)D:)*:)*:)*

    @ hummel,

    toll das du wieder hier bist*:)*:) und es geschafft hast!!:)*


    lg


    schrumpellise

    Hallo schrumpellise,

    das ist ja sehr schade. :-( Aber Hauptsache diese fiesen Schmerzen während meiner Tage sind dann weg:)^. Diese Woche hatte ich 4 Tage Schmerzen, an 2 Tagen ging es nur mit Schmerzmittel, den Rest konnte man aushalten. Allein das ist schon Grund für mich, die GB rausnehmen zu lassen:)z, denn in dieser Zeit bin ich meistens nicht zu gebrauchen.

    Hallo hummel,

    toll, daß auch Du es hinter Dir hast. Wünsche Dir nun gute Besserung und eine schöne und erholsame Zeit.@:)


    Liebe Grüße*:)