:)*@:):)*@:):)*@:):)*@:):)*@:):)*@:):)*@:):)*@:):)*@:) *:)*:)** Hallo Hummel


    schön, das du wieder da bist ! Im Gegensatz zu mir hast du es schon geschafft! Schon dich schön und lass dich verwöhnen:)*@:):)*@:)


    LG


    Miela

    welche Schmerzmittel darf ich nehmen ????

    Habe tierische Kopfschmerzen, und möchte nicht nochmal verschoben werden

    Liebe Miela,

    ich denke, daß Du Paracetamol problemlos nehmen darfst. Nur leider hilft davon meistens eine nicht, dann mußt Du schon zwei nehmen. Ich hatte mit meiner Ärztin über das Thema Schmerzmittel vor der OP gesprochen und sie bezieht sich dabei lediglich auf Aspirin. Da Du ja auch mit Thomapyrin Probleme bekommen hattest, so denke ich mal, daß da ähnliche Stoffe drin sind, wie in Aspirin.


    Wann hast Du denn nun Deine OP? Ich glaube, wenn ich jetzt an Deiner Stelle wäre, dann würde ich es mit kalten Wickeln probieren. Das Risiko, daß die OP nochmals verschoben werden muß, wäre mir zu groß. Dazu würden mir die Nerven fehlen. Und sitzt ja nun auch schon auf heißen Kohlen.


    Ich wünsche Dir gute Besserung.


    Liebe Grüße

    Miela,

    schon am Dienstag. Das sind ja nur noch 3 Tage. Das kann schon sein, daß die Kopfschmerzen durch die Aufregung sind.


    Du mußt versuchen, Dich zu entspannen. Wie wäre es mit einem Schwimmbadbesuch oder einfach mal zu Hause in die Wanne gehen. Das entspannt wunderbar. Das Wasser darf nur nicht zu heiß sein. Wichtig ist auch, daß Du Dich bei diesem Wetter mit den Kopfschmerzen in kühlen nicht zu hellen Räumen aufhälst.


    Wenn Du es gar nicht mehr aushälst, dann rufe doch einfach mal in der Klinik an, wo Du operiert werden sollst. Die können Dir mit Sicherheit definitiv sagen, was Du nehmen darfst und was nicht.


    Ich wünsche Dir alles Gute.


    Liebe Grüße

    Hallo Ihr Lieben *:)*:)*:)

    bin den ganzen Nachmittag im Garten gewesen. Dieses Traumwetter muss man ausnutzen.;-D


    Danke, danke, dass Ihr mir die Daumen gedrückt habt und an mich gedacht habt.@:)@:)@:)


    OP war am Dienstagmittag - vaginal. War doof, den halben Tag rumzuliegen.:(v


    Nachmittags bin in dann irgendwann aufgewacht. Alle die es noch vor sich haben, jetzt nicht erschrecken, :|N aber ich habe ganz dolle Probleme gehabt, schlafen ... spucken ... schlafen ... spucken. Keine Besserung trotz gaaaaaanz vieler Infusionen und Zäpfchen. Am Mittwoch späten Nachmittag habe ich mit Genuss eine Kiwi verspeist und dann ging es besser.


    Schwierigkeiten gab es nach der OP mit meiner Blase, der Doc mußte nochmal eingreifen. Davon habe ich aber nichts mitbekommen und Wasserlassen klappt wunderbar. Ansonsten geht es mir wunderbar, bisschen so, als wenn ich entbunden hätte. :=o:=o:=o Hinsetzen klappt noch nicht so gut und ansonsten halte ich mir beim Husten, lachen o.ä. den Bauch.


    Mein Mann passt total auf mich auf, damit ich nicht das Rennen kriege. Ich weiß, dass ich es nicht darf, der Doc hat nochmal eindringlich darauf hingewiesen.


    Ab Sonntag habe ich dreimal täglich 5 Kügelchen Arnica D6 genommen, aber bitte nicht vor der OP, ist nicht gut. Ab Mittwoch dann ca. fünfmal jeweils 5 Kügelchen Anrnica D6 und Staphisagria D6. Soll sie jetzt noch 2 Wochen nehmen.

    Miela, :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    tut mir echt leid für Dich, dass Deine OP verschoben wurde. Habe am Dienstag so an Dich gedacht, ob Du wohl schon alles hinter Dir hast oder auch so warten mußt wie ich. Deine Kopfschmerzen kommen bestimmt von der Aufregung, nimm bloß keine Medikamente, frag lieber nach. Die gehen wirklich auf Nummer sicher.


    So nun genug erstmal.


    Liebe Grüße an Euch alle.

    Ausfluss???

    Hallo ihr Lieben, guten Morgen - und einen schönen Muttertag @:)


    Ich muss mal kurz fragen - am Mittwoch war ich ja bei der FÄ, alles in bester Ordnung.. nach dem vaginalen Ultraschall war wieder Ausfluss da, den sie auch bemerkt hat - sie war gar nicht besorgt, hat dran gerochen *igitt*, war aber alles ok.


    Ich Idiot hab vergessen zu fragen, ob das normal ist >:(


    Jetzt ist das seit gestern wieder stärker, leicht bräunlich... ich lese zwar oft, dass das auftritt nach einer G-E, aber wie lange ist das denn normal? Meine Gyn hat natürlich jetzt Urlaub :-/ und ich will sie eigentlich nicht auf dem Handy anrufen *soifz*


    Die Op (Bauchschnitt) ist jetzt heute 4 Wochen her - wahnsinn, wie die Zeit rennt!!!

    @ Hummel,

    prima, dass du es überstanden hast - das Wetter ist ja jetzt genial für die Erholung :)


    @ Miela - schon am Dienstag? Ich drück dir morgen fest die Daumen!!!


    Liebe Grüße

    Liebe Miela,

    bald hast Du es auch hinter Dir !!! Genieße noch das schöne Pfingstwetter und mache irgentwas Schönes, dass Dich ablenkt. Ich bin genau 2 Wochen nach Dir dran !!! Ich werde Dir Dienstag ganz doll die Daumen drücken und hoffe, dass Deine Kopfschmerzen schon besser sind !!! :)^

    Liebe Hummel,

    schön, dass es Dir schon so gut geht und Du das tolle Wetter genießen kannst.


    Warum soll man Arnica eigentlich nicht vor der OP nehmen? ??? Habe schon so verschiedene Meinungen darüber gehört, so dass ich auch erst nach der OP damit beginnen werde.


    Liebe Giggi,


    Du hast Recht, ich frage mich auch schon die ganze Zeit, ob der Bauschnitt wirklich erfoderlich ist. Leider ist die Voruntersuchung erst am Vortag der OP und da entscheidet die Oparateurin. Meine Fä geht abewr von einem Bauschnitt aus. Meine Gebährmutter ist voller Myome und sehr stark vergrößert. Sehe zur Zeit aus, wie mindestens im 4. Monat schwanger. :-(


    Werde mich wohl überraschen lassen. Hoffentlich bin ich am Vortag der OP nicht so stark angespannt und bekomme das große Heulen im KKH... *:)


    Wünsche Euch allen einen sonnigen Muttertag !!!@:)@:)@:)

    Hallo Orchidee,

    man soll Arnica C30 1mal vor der OP nehmen weil das Gewebe dann dehnbarer ist. Das hat zumindest mein Heilpraktiker empfohlen. Danach Arnica C200 3mal täglich. Bei mir scheint es sehr gut geholfen zu haben.


    Einen sonnigen Muttertag, meine Lieben backen gerade Erdbeerkuchen:-q:-q:-q:-q:-q


    Giggi

    Hallo Giggi,


    Dankeschön für Deine Auskunft !!! Kenn mich leider nicht so gut aus und habe keinen Heilpraktiker zur Zeit.


    Ich habe nur gelesen, dass man Arnica vor der OP nicht in zu niedrigen Potenzen nehmen sollte, da es die Blutungen während der OP fördert. Habe ich auch nicht verstanden, aber selbst bemerkt, dass Arnica D12 während meiner Periode entweder nicht hilft oder die Blutungen sehr doll verstärkt. Meine Yogalehrerein hatte mir Arnica aufgrund seiner blutstillenden Wirkung empfohlen, leider hatten wir nie über die Potenz gesprochen. Bei der Homäopatie kann ein Mittel auch leicht ins Gegenteil umschlagen, wenn man es nicht richtig anwendet. Deshalb lasse ich Arnica bei der nächsten Regel einfach weg. Ist hoffentlich sowieso meine letzte !!! :-D


    Werde mir aber nun Arnica C200 und C30 besorgen, wie Du mir geraten hast. Wie viele Kügelchen hast Du genommen pro Anwendung ?


    Hat jemand Anderes vielleicht auch Erfahrungen mit Arnica vor der OP ? ???


    Kann ich die Morgens übrhaupt am OP-Tag nehmen (nüchtern bleiben) oder eher am Vorabend der OP ? ???


    Lass Dir den Erdbeerkuchen Deiner Familie schmecken und Dich weiter verwöhnen. Ich genieße zur Zeit jeden Tag "in Freiheit" vor der OP !!!:p>


    Einen schönen Pfingstsonntag noch !!!! *:)

    *:) ** Hallo zusammen


    Also : habe eben noch mal erkundigt !


    Ich werde am Dienstag Stationär aufgenommen.


    Die Voruntersuchungen brauch ich nicht mehr machen (hab ich ja letzten Montag schon ).


    Am Dienstag muß ich aer noch zur Chefärztin zum Gespräch, weil ich eigentlich noch zu jung (34) bin für diese OP %-| (

    )


    Am Mitwoch wird dann operiert .... hoffe ich...


    Danke, für eure Tipps ! Meine Kopfweh sind jetzt endlich weg..


    Schöne Pfingsten wünsch ich euch


    *:)@:)*:)@:)*:)@:)*:)@:)*:)@:)*:)@:)*:)@:)

    Hallo Orchidee, *:)

    die Narkoseärztin hat uns im Aufklärungsgespräch gesagt, dass man am OP-Tag auch keinen Kaugummi kauen darf oder Bonbons essen, wegen der Stoffe, die darin enthalten sind und den Magen während der OP belasten. Also habe ich am OP-Tag auch keine Arnica genommen. Meine Heilpraktikerin hat gesagt, ich soll zwei Tage vorher beginnen, also hab ich's getan.;-) Ich vertrau ihr vollkommen. Glaube, dass alles irgendwie geholfen hat. Nehme nun noch zwei Wochen meine Kügelchen, damit es schnell besser wird.


    Mach Dir bitte wegen des Bauchschnittes keine allzu großen Sorgen, (ich hab gut reden, habs schon hinter mir) aber in den letzten 16 Jahren hatte ich drei Gyn und alle haben gesagt, dass ich eine sehr große GB und nach hinten geneigte hätte. Bei der Voruntersuchung am Tag vorher hat auch die behandelnde Ärztin gesagt, dass ich mich auf einen eventuellen Bauchschnitt einstellen müßte, aufgrund meiner großen GB. Habe später mit dem operierenden Arzt gesprochen, dieser sagte, GB normale Größe, zwar außen mehrere Myome (der größte war 11cm) und nach hinten geneigt. Will damit eigentlich nur sagen, dass im Vorfeld vieles anders erscheint. Vielleicht ist es bei Dir ja auch gar nicht so schlimm. Drücke Dir ganz fest die Daumen.:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Hallo zusammen,

    mir ist noch etwas eingefallen.


    Mein etwas geschwollener ;-);-);-) Bauch zeigt mir, wann es genug ist. Er wird ganz einfach noch etwas dicker, dann heißt es faulenzen.


    Habe heute zum ersten Mal eine Jeans angezogen, Jogginghose fand ich nämlich nicht so passend. Aber ich muss sagen, es drückt doch ganz schön. Wie habt Ihr das dann mit einer Miederhose ausgehalten? Ich bin froh über alles was nicht drückt und einengt.


    Wünsche Euch allen noch einen schönen Pfingstmontag. *:)@:)*:)@:)*:)@:)*:)@:)

    Hallo chesty

    bei mir sind es übermorgen 7 Wochen nach der OP und ich habe auch immer noch leichten Ausfluss. Er ist nicht stark, war er auch nie, wird aber nur ganz zögerlich weniger.


    Zum Geruch meinte letzte Woche meine FÄ, dass der völlig normal wäre. Na, ja, mag ja normal sein aber gut riechen ist was anderes ;-)


    Meine FÄ meinte, dass die Chirurgen oben am Scheidenstumpf ein kleines Stück auf lassen, damit die Wundflüssigkeit aus der Bauchhöhle abfließen kann und wenn es noch Ausfluss hat ist dieses Stückchen auch noch nicht zueheilt, bzw. die Wunden im Bauch sind noch nicht ganz geheilt. Also immer noch vorsichtig sein.


    Meine Fäden habe ich auch immer noch (war eine vaginale OP).

    Hallo giggi und hummel,

    super, super, dass ihr es so gut überstanden habt und dass es Euch so gut geht. Erholt Euch, lasst Euch verwöhnen und genießt das wunderbare Wetter.

    delfin, ele, annelie, orchidee, dini, miela, und alle Anderen

    (sorry, aber ihr seid einfach sooo viele. Nicht böse sein wenn ich einen Namen vergessen habe:-/)


    auch Euch einen schönen Pfingstmontag und lasst es Euch gut gehen. Vor allem Dir Miela: alles Gute und komm erleichtert und zufrieden zurück.


    Lieben Gruß


    Kalmah

    Muttertag

    heute hatte ich zum ersten Mal, seit ich Kinder habe, einen Muttertag ohne meine Mädels. Sie sind in alle Winde verstreut, die Jüngste ist vor einem halben Jahr ausgezogen, sie sind alle weit weg, und ich hatte keine Blümchen, keinen Kuchen, keinen Kaffee ans Bett....


    .... was soll ich Euch sagen: ich habe es genossen ;-D. So sehr ich es früher genossen habe, meine wuselnde Mädelsmeute, so sehr war es heute früh schön, aufzustehen wann ich will (war sehr früh), einen Kaffee zu kochen der mir schmeckt, morgen nicht die Küche schrubben zu müssen. Ich glaube Ihr wisst was ich meine ;-D


    Und dann habe ich mir ein Auto ausgeliehen (Motorradfahren will ich noch nicht), Fenster ganz auf, meine Lieblings CD in den Player und bin über Land gedüst, hab den Wind und die Musik genossen, eine Freundin besucht. Hach schön. Ich bin Mutter und heute war MEIN Tag!


    Irgendwie kam es mir vor wie ein ganz neuer Lebensabschnitt. Kinder- und GM los. Spannend und schön. Ich freue mich über das "neue" Leben.


    Das musste ich jetzt einfach los werden.


    Alles Liebe für Euch @:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)


    Lieben Gruß


    Kalmah

    Oh, schäm,

    beim zurücklesen habe ich gesehen, wie viele von Euch ich namentlich vergessen habe.


    lutmilla, jickyjicky, zoe, schrumpelliese... sind bestimmt noch mehr. Nicht bös sein |-o


    Entweder ist es noch ein Narkosespätschaden oder das Alter ;-). Ich hoffe ja nicht, dass mit der GM Entfernung irgendwelche wichtigen Nervenkanäle zum Hirn getrennt worden sind ;-D (das müsste mal ein Mann zu mir sagen ;-D).


    Euch auch alles Liebe und ganz viele Blümchen @:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)


    Lieben Gruß


    Kalmah

    Kalmah21


    ja, das war heute ein Wetter zum geniessen x:)


    und- merk Dir die Ausrede Narkosespätschäden:=o:=o:=o:=o:=o:=o:=o:=o


    auch nach einem Jahr widerspricht Dir dann keiner- und Ruhe ist


    ;-D;-D;-D;-D;-D;-D;-D;-D;-D;-D;-D;-D