Thekla 1 & Gülsin

    hi thekla - was die wechseljahre angeht kann ich es nicht so genau sagen - da ich vor der op gelbkörperhormone genommen habe


    ich bin baujahr 71 und habe gesagt bekommen - ich könne noch nicht in den wechseljahren sein -hormonspiegel wurde gemacht und der ist in ordnung - habe trotzdem diese hitzewallungen wo mir auf einmal der schweiß läuft und ich sehr schlecht gelaunt bin


    bei mir wurde bei der entfernung der GM die blase gleich mitgemacht - war 12 tage im KH und nach einer woche daheim gleich wieder drin - da mir ein faden gerissen ist und ich starke blutungen hatte


    das erste antasten zum geschlechtsverkehr hatten wir fast 12 wochen danach - da durch die plastiken meine scheidenwände sehr geschwollen waren - habe da scheidenzäpfchen bekommen die die heilung beschleunigen sollten.... hmmmm aber ob ich die nun genommen habe oder peng - hat trotzdem alles so lange gedauert


    hi gülsin


    mein mann arbeitet 5 minuten autofahrt von uns entfernt.... hat alles eine vor- und nachteile ;-D

    hoellenweib...

    doch trau dich...bin auch noch recht neu hier...aber wir haben fast das gleich gemacht bekommen bis auf die blasenanhebung oder wird die mit der plastik gemacht???...


    welche zäpfchen hattest du denn...denn ich bin nu nach fast 5 wochen immer noch arg geschwollen innen...so das der wundfluss immer im schwall auftritt wenn ich mich bücke oder so...


    gülsün...und wie klappts mit der arbeit...ich merk es ja schon hier wenn ich wusel...und heb ja nix schweres oder so...aber alleine bücken usw strengt an...


    und meine kleinste will nu immer aufn arm...das bauch aua zieht nimmer...

    suessemaus05

    hi


    das wird unabhängig voneinander gemacht - es sei denn das die blasensenkung aufgrund des schwachen bindesgewebes herrührt - so ist es bei mir gewesen.


    gebärmuttersenkung / blasensenkung - so das ich schon alles am scheideneingang sitzen hatte.....


    wie die zäpfchen hießen kann ich dir jetzt gar nicht so schnell sagen..... das habe ich hier aber irgendwo in diesem faden mal getippt - die bekam ich schon im KH und dann von meiner Gyn ärztin verschrieben


    selbst nach 10 wochen hatte ich noch nähte in den scheidenwänden , die sich dann erst lösten - und eine schwellung


    wenn ich jetzt meine lütte hochhebe , zieht es mir auch sofort im bauch - sie wiegt 18 kilo - man darf ja eh nur noch max 10 heben wg. der blase.....


    machst du beckenbodengymnastik?

    hoellenweib...

    ne dann hab ich das mit der blase net mitgemacht bekommen...


    und ja hab innen auch noch arg schwellungen...hatte meine mühe das jodzäpfchen ganz nach hinten zu bekommen...aber ich schau mal...soll ja noch gute globuli geben gegen schwellungen...


    und ja die kids heben...das wird schwer...aber auch schon so...einkauf ins haus tragen...beim sixpack sprudel darf ich dann ja schon 3 mal laufen...


    nein mache noch keine beckenboden übungen...soll ich erst nach den ersten 3 monaten machen..

    suessemaus05

    einkäufe mach ich grundsätzlich nicht mehr allein - großeinkauf mit meinem mann und er trägt alles - auch hier im haus macht er alles schwere - ich lass es einfach stehen und wenn er von der arbeit kommt macht er es - hat auch noch nie was gesagt ;-D


    für meine kleine war es schwer am anfang das ich sie nicht auf dem arm genommen habe - hab mich dann immer hingesetzt und sie sass dann auf meinem schoß


    lass dir ein rezept von deinem arzt geben - ich habe 12x auf rezept bekommen


    und wie schaute es mit einer haushaltshilfe aus? dafür ist es nun zu spät - aber hättes du auch bekommen wenn du ein kind im haus hast das unter 12 jahre ist


    normal sind 6x und mehr auf anfrage - muss dann die krankenkasse genehmigen - als wenn die bearbeiterin wüßte was wir für schwellungen und probleme haben - aber gut

    hoellenweib...

    ja mit haushaltshilfe...das ging so nun...die woche nach der op hatte männe urlaub...dann war er 2 wochen auf nem lehrgang aber wir waren da bei meinen eltern...und in der woche sind meine eltern nochmal hier...wegen meinem geburtstag und auch weil männe nochmal ne woche lehrgang hat...aber ab 01. oktober wirds dann schwer...da er dann bis weihnachten immer nur am wochenende da ist...aber saugen kann meine große und putzen macht er dann am woe...sagte er auch ich soll liegen lassen...aber wenn man dann alleine ist...uaaah..gg...


    und ja ich bück mich auch immer zu ihr runter und sie krabbelt auf mich rauf..gg..wie alt ist deine kleine...


    mit der kk...ja wenn die wüßten was frau da mit macht...

    Hallo, kurze Frage

    Muß mann den Oestrogen - Hormon-Spiegel selbst bezahlen ???


    Habe meinen FA kürzlich drauf angesprochen, meint der sei überflüssig, und ich müsse ihn sowieso selber bezahlen.


    Dachte vielleicht nach einer HE und im Nachhinein auftretende Reizbarkeit und Schwitzen, sowie Druckgefühl im Scheidenbereich wäre das mal angebracht ???

    liebes hoellenweib,

    ja, ich bin noch krankgeschrieben. Meine OP ist jetzt 2 Wochen her (war aber kein Vergleich zu deiner...da hätte ich auf jeden Fall stationär entschieden).


    Zur ambulanten Op habe ich bewußt entschlossen...ich fühlte mich sehr sicher danach (natürlich auch wegen der Tel.Nr. in der Tasche). Mein Körper hat mir immer die Grenzen gezeigt und ich habe sie streng akzeptiert! Mein Blutdruck, der nach der OP herumsprang hat sich auch eingepegelt und die Schwellungen am Bauch sind sichtlich zurückgegengen....so, nun bleibt die sexuelle Entdeckungsreise...


    LG Sue |-o

    wunschstern...

    kann dir da leider net helfen...bin privat und da wird ja einiges noch gezahlt...hmmm...wie lange ist die op denn her???...denn ich hatte mein schwitzen von nen inneren infektion...


    suma...hmm mit dem entdecken würde ich aber noch was warten...und du durftest auch schon baden? warst du des???...


    und ich bin nach der op am 3ten tag heim...aber das hatte ja die gründe weil männe/ weiter weg wohnt und der weg zu lange war um mit den kids herzukommen für ne stunde...sonst wäre ich doch besser im kh geblieben...denn man macht automatisch mehr zuhause...und sei es nur laufen...

    hallo suessemaus

    meine OP war am 04.07., konnt mich bis jetzt nur noch nicht aufraffen einen neuen FA zu suchen, irgendwann ist mann das Gerenne auch leid, aber bei meinem stehen inzwischen seeeeeeeeeehr viele Fragezeichen, fühl mich nicht wirklich gut betreut, ja ja ja, ich bin brav und laß mir bald einen neuen Termin bei einem anderen FA geben, wenn mann nur immer wüsste ob man nicht vom Regen in die Traufe kommt %-|%-|%-|

    wunschstern...

    ja das kenn ich...meine ist auch net der hit...aber ne neue hat mich direkt nach der op abgewiesen...ich sollte in 4 bis 8 wochen nen termin bekommen...


    also bleib ich bei ihr...denn so geht sie...mag sie als person nur net...aber wenn wir unsere sache hinter uns haben und alles gut ist...dann müssen wir eh nimmer soooooooooft da hin...


    und hast du deine eierstöcke noch??...bei den vielen mädels hier blick ich nimmer durch...