Hallo alle Zusammen!

    @ stromer & schnatterente,

    ist doof das ihr ausgerechnet jetzt die Halzschmerzen bekommen habt. Ich frage mich ob das an die nervösität liegt, so vor der OP. Kaot weißt du noch wir haben auch literweise Medotonsin geschluck und dann habe ich mir eine getragene Socke um den Hals gewickelt (als altes Hausmittel) hat dann sogar geholfen. Hatte total muffe das die OP verschoben werden müste, dann hat ja alles noch geklappt.


    Das wünsche ich euch auch, das ihr da später drüber Lachen könnt, weil alles super abgelaufen ist und die ganzen Ängste nicht mehr so nachvollziehbar könnt.


    Habe für nächste woche einen termin bei einen anderen FA, wo ich viel gutes gehört habe, mal sehen was der sagt.


    LG

    hallo ihr lieben

    erstmal gute besserung an unsere schnupfnasen. ich hoffe das ihr schnell wieder fit seit.

    @ ramona_2 herzlich willkommmen bei uns!!!

    ich finde mit 24 ist das schon recht früh für die op,aber soviel älter bin ich mit meinen 29 ja auch nicht. ich drücke dir die daumen das es dir nach der op besser geht. wenn du was wissen willst immer fragen und du wirst sehen es werden dir einige antworten.

    @all

    ich war auch mal wieder beim doc, ich habe ne nette blasenentzündung und weil bei mir ja die beckenbodenbetäubung noch drin ist bekomme ich jetzt Nux vomica.mein doc meinte das soll auch gut helfen wenn man nen kater hat*gg


    aber da wir ja ale kein alk trinken brauchen wir das ja nicht*lach*


    und morgen hole ich mir den antrag vom versorgungsamt,bin ja mal gespannt was dabei raus kommt.


    LG tanja

    hi kaffeemaus und isa,

    wie jetzt, die beckenbodenbetäubung ist noch drin? ist das alles noch taub oder was. wie kann denn das so lange anhalten? und wofür ist jetzt das Nux vomica?? du hast ja komische sachen.


    aber zumindest hörst du dich ja ganz munter an und scheinst dich von deinen problemen nicht runterziehen zu lassen. das machst du gut.


    liebe isa. ich drück dir die daumen, daß dein neuer fa ein guter ist!!!


    so, ab ins bett. schlaft alle schön.

    huhu schlumbo

    ja immer noch alles taub und das nux vomica ist homöopatisch es hilft nakotika un dbetäubungsmittel schneller ab zu bauen.


    der fa hat beim setzten der podendus genau den nerv getroffen und deswegen hält die solange. aber ich lasse mich doch von so kleinigkeiten nicht runter ziehen.ich sehe halt lieber die guten seiten der op als immer nur zu jammern. für mich hat halt ein neues leben begonnen und das geniese ich jetzt.und soll ich dir mal was sagen ich freue mich auch schon auf den ersten gv ohne das gefühl zu haben mir rammt einer da gerade ein messer rein. also immer positiv denken und schon sieht das alles besser aus.


    lg kaffeemaus

    nux vomica

    Hilft dem Kreislauf schneller die "Schadstoffe"(Narkose) zur Leber zu transportieren.Die Leber schafft es schneller alles abzubauen und nebenbei kann Nux Vomica noch fiebersenkend wirken.


    Wie lange sollte frau Nux Vomica denn nehmen?


    Ist ja toll zu lesen,dass alles so gut verarbeitet worden ist.:)*

    mensch schlumbo finde die


    Salbe nicht mehr in meinem Schrank ich glaube Posperon oder so ich werde am Mo. wenn ich zu meiner Fä gehe nochmal nachfragen wie es heißt ja.


    Hoffe schnatterente geht es gut Denk an sie.....:)^


    Grüße an alle


    Corinna

    Hi zusammen

    heute auch wieder von mir ein Beitrag. So langsam wird mir immer komischer. Bloß gut, dass ich heute lange arbeiten muss. Aber dann kommt das Wochenende ... Montag frei und Dienstag dann ins KKH. Ich dachte, ich steck das doch lockerer weg ... aber die Gedanken lassen sich halt nicht ausschalten. Was bin ich aber froh, dass ich hier "Gehör" finde. Ich schau bestimmt Montag noch mal rein und lass mich etwas aufmuntern. Eine Frage hab ich dann aber doch noch: Wird die OP immer verschoben wenn man seine Tage hat? Bin ganz verunsichert und hoffe, es erwischt mich nicht. Noch länger warten will ich mit der OP ja auch nicht.


    Ich grüße euch mal alle ganz lieb,


    Nina

    Nina71

    Nein, die Tage stören bei der OP nicht. Die Befürchtung hatten hier alle :-). Ich glaube, da läuft sowieso genug Blut ;-)


    Ich wünsche dir gutes Gelingen, wirst sehen: schwuppdiwupp bist du wieder zu Hause. Und niiiiee wieder die Sch....-Blutungen ;-D;-D. Das kann man erst gar nicht wahrhaben; bei mir klickert es erst jetzt so richtig. Und setzt ungeahnte Energien frei ;-D


    LG und alles Gute,


    Babs

    Babs-01

    Na dann bin ich ja etwas beruhigter. Danke! Dann kann ja eigentlich nichts mehr dazwischen kommen - hoffe ich. Wenn doch nur schon Montag wäre ... ich find diese Warterei schrecklich. Allen Triefnasen hier wünsche ich gute Besserung und bleibt mir vom Leibe ;-)


    Liebe Grüße,


    Nina

    Hallo Nina,

    hab keine Angst, eh Du Dich versiehst, biste wieder hier und quatscht mit uns.


    Dann trinken wir virtuell ein Schlückchen Wein zusammen.(Um das Thema nicht aus den Augen zu lassen:-p)


    Seid alle gegrüsst,


    Gabi

    Hallo, melde mich auch mal wieder, meine OP ist jetzt 9 Wochen her. Ich fühle mich immernoch etwas müde und schlapp. Ich habe beim Hausarzt mein Blut untersuchen lassen, die werte waren alle in ordnung bis auf die blutsenkung die war viel zu hoch er meint ich hätte eine nebenhöhlenentzündung. Bin vorsichthalber zum frauenarzt gegangen, sie sagte aber es sei alles in ordnung keine fäden alles gut verheilt habe grünes licht fürs baden und auch für gv.Mache mir ein bischen sorgen wegen der hohen blutsenkung

    Hallo

    Endlich finde ich mal Zeit hier rein zu schaun.Ist ja schlimm bin schon süchtig nach euch.Hatte gestern einen langen Tag.Arbeite ja wie gesagt in der Landwirtschaft da gibt es manchmal fast keinen Feierabend.Bin erst 23 Uhr zu Hause gewesen.


    Aber da wird man schön abgelenkt und denkt nicht immer nach.


    Hoffe es geht euch allen gut.Im Moment hab ich noch keine Angst vor der OP.Habe mich vor 5 jahren sterilieren lassen,hat das irgend welche Auswirkungen auf die OP?


    So nun muß ich mal wieder auf Arbeit.(Bin doch ne Ferkel Hebamme.lach)


    Schönen Abend noch an alle


    Tschauiii Kerstin

    hi zusammen,

    erste woche arbeiten geschafft. uff. freu mich erst mal aufs ausschlafen morgen:-D


    hi kaffeemaus. kannst mir ein wenig von deinem optimismus abgeben. ich bin eher pessimistisch. das hat allerdings den vorteil, daß man nicht so oft enttäuscht wird.


    hi stromerchen, danke, daß du noch mal nachfragen willst wg. der salbe. gehe allerdings nächsten donnerstag sowieso zu meiner fä, wenn es bis dahin nicht besser geworden ist.


    hi nina. sei froh, daß die warterei endlich vorbei ist. bald hast du es hinter dir und dann wird alles gut. was die regel angeht: ich hätte sie nicht haben dürfen. der termin wurde extra so gelegt.


    hi luempchen. gehst du wieder arbeiten?


    hi stapsi. steri hat keinen einfluß auf die op. ich war es auch.


    hast ja echt n harten job. macht aber auch bestimmt spaß, oder?


    hi karen und luppi. na ihr zwei? alles im lot?


    lg an alle

    hi schlumbo,ich gehe nicht arbeiten, bin seit 13 jahren erwerbsunfähig geschrieben durch meine angst und panickattacken. Arbeite manchmal als aushilfe bei meinem mann im büro.Habe auch öfter mit depris zutun.Ich wüede es nicht schaffen jetzt arbeiten zugehen, meine frauenärztin hat mir heute gesagt das ich mich noch eine zeit von ca. 4 wochen schonen muss.

    schlumbo

    Du durftest echt deine Tage bei der OP nicht haben??! Uuups, hoffentlich habe ich Nina nichts Falsches gesagt... mir haben sie damals (haha, ist ja auch erst 2,5 Monate her) gesagt, es wäre egal.


    Vielleicht warst du eine Ausnahme wegen deiner Plastiken??


    *grübel*


    LG, Babs