Muggelchen

    Hallo Claudia!


    Meine OP GM-Entfernung war ja erst vor kurzer Zeit und wurde auch mit Bauchschnitt gemacht. Bei der Abschlussbesprechnung hat mir die Ärztin gesagt, dass ich 6 Wochen keinen Geschlechtsverkehr haben darf. Ich würde an Deiner Stelle auch Deinen FA fragen, habe meinen auch gerade angerufen, warte auf seinen Rückrüf. Bei mir wurde die Naht geklebt und die sogenannten "Strips" oder so ähnlich sind noch nicht entfernt worden. Mein Hausarzt wusste nicht, ob wir diese schon entfernen könne, na i solls wissn???


    Liebe Grüße von Doris*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)

    Hallo Katikno, ich hatte keine Blutungen nach dem Sex sondern anhaltenden Schmierblutungen nach der OP. Ich wurde ende August per Bauchschnitt operiert und hatte bis 6 Wochen nach der OP keine Blutungen und keinen Sex! Jetzt vor 3 Tagen hatte ich zum ersten mal wieder Sex!. Ich hatte seit der OP insgesamt 3x meine "Regelblutungen" aber schwächer, weil eben der Hals noch stehenblieb. Die Blutungen dauerten aber trotzdem 14 Tage!!! deshalb muss der Hals jetzt auch raus. Vor 3 Tagen hatte ich also Sex und da blutete mein Mann vorne und war wund und er meinte ob es sein könnte dass da ein Faden raussteht. Ich habe seither Bauchschmerzen wie Muskelkater aber eben im Eierstockbereich re. Meine Frage war, wenn mein Mannjetzt schon bis an den Stumpf kommt und dann die Scheide um dem Stumpf ja kürzer ist, wie soll der dann platz haben und wenn der dann immer dagegenschiebt auf gut deutsch gesagt, dann möchte ich da jedesmal ungern Schmerzen haben. Mit dem Sex glaub ich hab ich lange genug gewartet. Ich hatte vom Heilungsprozess her vom Arzt nach 4 Wochen das o.k. das waren jetzt fast 12 das sollte reichen.


    Liebe Grüße


    Claudia

    hey Muggelchen3333

    tut mir leid hab da wohl was falsch verstanden oder beim lesen durcheinander gekommen,|-o.wenn der hals noch drin ist dann ist zum bauchraum vernäht worden :-/dann kann ich mir schlecht vorstellen das da ein faden hängt ,neeeeeeeeen weiss der hänker was da die doc´S getrieben haben.sei froh wenn der sch.... stumpf raus ist dann hast du die probl.nicht mehr @:)die scheide verkürzt sich auf gar keinen fall.davor brauchst du kein bammel haben:)^


    liebe grüsse tina*:)*:)*:)*:)*:)

    hallo mädels

    ich habe schon wieder so eine befürchtung ,:(vich glaube das ich schon wieder verwachsungen am scheidenstumpf mit meinem darm habe ,seit gestern abend merke ich da wieder was ,was sich anfühlt wie die verwachsunden die ich bei der 2 op hatte zuzüglich zu meinem anderen mist :°(,traue mich nicht zum arzt zu gehen ,ich weiss das ich dann wieder ins kh wandere,was nun ,gibt es medis gegen verwachsungen?weiss das eine


    ???liebe grüsse tina:-(*:)

    ach, tina, das ist ja doof. Wie meinst du das mit den Verwachsungen

    . Also ich arbeite beimAllgemeinarzt. Medis gegen Verwachsungen gibt es nicht. nur eben die Operative trennung oder entfernung. Das ist ja schrecklich. Meine Bauch-OP ist wie gesagt 3 1/2 MOnate her aber bei mir sind schon Verwachsungen unter der Narbe zu tasten. Wahrscheinlich mit der Blase""


    Ich leide mit dir"":°_

    hey Muggelchen3333

    ich m,erke es mal wieder beim sitzen sowie stuhlgang,kann es so nicht recht erklären nur bei der vorletzten op wo der mist der 1 op entfernt wurde hatte ich so starke verwachsungen als ob die schon seit jahren da gewesen wären :(v irgendwie neige ich zu schnell wuchernden sachen ,mein op arzt meinte wohl das ganz viel gelartiges zeug um den scheidenstumpf darm und blase gebracht wurde damit es nicht nochmal so schnell geht aber 100%habe ich es wieder???meine 3 und bisher letzte op liegt morgen 7 wochen zurück ,war aber doch wohl nicht die letzte %-|weiss du was passieren würde wenn ich diese verwachsungen nicht per op entfernen lasse:=o


    tina*:)*:)*:)*:)*:)*:)

    hey steffi

    das ist ja toll das du wieder da bist herzlich willkommen zu hause *:)*:)*:)*:)@:)@:)@:)@:):)*:)*:)*:)*,wie gehts dir wie war die op haste schmerzen???? lol ich über treibe doch ein bissel ,komm erst mal zu ruhe :)^freu mich riesig dich wieder zu lesen


    tina*:)*:)*:)*:)*:)


    ganz viele für dich@:)@:)@:)@:)@:):)*:)*:)*:)*:)*

    Katinko,

    Also ehrlich gesagt, wenn du die Verwachsungen nicht entfernen lässt, dann verhärten die halt mit der Zeit, was zu störungen im Nervenendbereich führen kann. Die drücken halt dann und machen immer mehr Schmerzen....


    Aber ich würde das doch nochmal per Ultraschall abklären lassen"!


    Ich drück dir dir Daumen

    Katinko

    Ich bin dienstag rein gekommen. Mittwoch morgen bin ich unters Messer gekommen und habe aber den ganzen Tag gelegen und geko..... grins. Am Donnerstag bin ich das erste mal aufgestanden und haben den blasenkatheder rausbekommen und ohne Mittelchen konnte ich aufs Klo. Am Freitag Morgen kam die Wunddrainage raus.......Ich bin so super das es bei mir so gut hingehauen hat. Ich hatte absolut keine Schmerzen und habe keine Mittel gebraucht. Mein Arzt war etwas erstaunt;-D

    ach du sch... das geht doch dann immer weiter ich kann doch nicht stängig eine op haben oder ich ziehe sofort im kh ein .lol.:°(ach nee,das macht keinen spass mehr langsam werde ich depresive.sch...


    :-(


    tina