@isa & luppi,

    ja ich habe es auch nicht ganz verstanden.da es mir ja mit meinem bauch nicht so besonders geht.aber wenn sie der meinung ist.mit dem sex lassen wir uns noch zeit.aber was schön ist das ich baden darf.:)^


    ihr dürft das bestimmt auch bald.


    und wenn meine ärztin sagt es sind keine fäden mehr dann muss ich ihr wohl glauben.entdeckt habe ich auch keine.


    ich wünsche eine gute nacht und allen eine gute genesung.@:)


    namentlich kann man keinen mehr richtig anschreiben,weil es mittlerweile so viel geworden sind.und das ist gut so.


    liebe grüße


    carola.*:)*:):-D*:)*:)

    schlumbo sagt gute nacht

    man, hier war ja wieder ordentlich wat los.


    kann auch nicht mehr viel schreiben heute. bin zu müde.


    nur noch mal an alle verstopften: ich habe heute früh miniklist empfohlen. das heißt aber mikroklist. ist für den akutfall echt super. also, wenn man so kurz vor dem platzen ist;-D


    liebe karen, liebe anke: diese sch... tage kenne ich ja auch. meine schwester hätte am 10. januar geburtstag. vor dem tag fürchte ich mich auch jedes jahr.


    und mehr geht jetzt nicht. schlaft alle schönzzz

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Morgen, Ihr Lieben!

    Meine Psyche ist seit zwei Tagen wieder voll im Keller. Kann die freie Zeit gar nicht geniessen. Alles wird mir zuviel... Nur heulerich, freu mich nicht auf Weihnachten, kein Antrieb irgendwas zu machen, hock nur vor dem Rechner... ist wie so ne Flucht vor allem. Erst mal ins Forum gucken...Sch... Ärger mich über mich selbst...:°(


    LG


    Karen

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    guten morgen,

    der tag fängt ja traurig an. erst mal auch von mir ein herzliches willkommen an fussel. es ist wirklich kaum zu glauben, was manche frauen so durchmachen müssen. mit psychologen hab ich auch schon tolle erfahrungen gemacht. würde aber zu weit führen, das jetzt zu erzählen. ich denke, wenn man von der ärzteschaft im stich gelassen wird bei so schwerwiegenden problemen, ist eine selbsthilfegruppe das beste. das sieht man ja auch hier bei uns im forum. es kommen so viele erfahrungen zusammen und man ist mit menschen zusammen, die einen verstehen. hast du das schon mal versucht? ich drück dich auch ganz fest:°_


    liebe karen-mausi. sei nicht so traurig. das wird bald besser werden. die nachricht ist noch zu frisch. mit der zeit werden die gedanken an diesen blöden virus immer mehr in den hintergrund treten. gott sei dank funktioniert der mensch so. sonst könnte man schlimme sachen gar nicht verkraften. mir gehts auch so wie dir. hab auch das gefühl, noch gar keine zeit zum erholen gehabt zu haben. kann nicht schlafen, hab angst vor donnerstag, wenn ich zu meiner fä muß.... alles scheiße. ich hab mir fest vorgenommen, mich noch die erste januarwoche krank schreiben zu lassen. das solltest du auch machen, karen. geh bloß nicht gleich am 2.1. arbeiten. wir haben ein recht darauf.


    manchmal nervt es mich, daß man hier nur schreiben kann. würde dich jetzt gern mal "in echt" in den arm nehmen. :°_


    lg auch an alle anderen

    Depris

    Ach, meine beiden Süßen... (schlumbo+kaot), bitte nicht depressiv sein... Ihr habt schon soviel mitgemacht 8das tut mir wahnsinnig leid) und auch gemeistert; ich bewundere euch wirklich! Ich kann mir schon vorstellen, dass man nach solchen Erlebnissen ein dünneres Nervenkostüm hat, und dann noch zu dieser Jahreszeit! Da schießen sogar mir zu bestimmten Anlässen die Tränen in die Augen (wenn z.B. im Radio Familien geholfen wird, denen es finanziell so schlecht geht, oder Personen, die böse Schicksalsschläge hinnehmen mussten). Weint euch ruhig aus, das hilft :°( Und wir sind ja auch noch da, um ab und zu mal eine Zote zum Besten zu geben !!!@:)


    Ich drücke euch,


    Babs

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Hallo ihr lieben liebenden,

    es macht mich sehr nachdenklich, was manche Frauen erleben oder erleben mussten. Ich traue mich gar nicht richtig zu schreiben, dass es mir von Tag zu Tag besser geht. Hätte ich nicht den Bauchschnitt, das taube Gefühl darüber, würde ich gar nicht mehr merken, dass ich vor nicht mal 3 Wochen eine OP hatte. Phsychisch merke ich überhaupt nichts, ich bin einfach nur froh, diese lästigen Blutungen, die Blutarmut und alles was damit zusammenhängt los zu sein. Verdauungsprobleme habe ich gott sei Dank auch nicht, es ist genauso wie vorher, puha- Glück gehabt!


    Ich wünsche Euch trotzdem wunderschöne, erholsame Vorweihnachtstage und alles Liebe und Gute für die Zukunft


    Liebe Grüße Ingrid


    (übrigens ich bin mittlerweile auch von dem " Virus " hier jeden Tag reinschauen zu müssen, erwischt worden, grins, mir würde richtig was fehlen, wenn ich das nicht täte)8-)

    Depri

    Hallo alle zusammen, heute habe ich gedacht, das es mir mit meiner Depri Srimmung etwas besser geht, bekomme ich wieder eine auf den Deckel.


    Gestern Abend, während ich seit langer Zeit wieder mal ein VOLLBAD genommen habe, ist eine meiner lieblings Tanten gestorben, vor kurzem haben wir noch zusammen fröhlich Geburtstag gefeiert !! Schei......

    @ Kaot

    Sauerkraut habe ich auch schon probiert, das hilft gegen Verstopfung, aber ich bekomme davon tierische Blähungen, da spürt man Schmerzen, die man eigentlich schon fast vergessen hat.

    @ Isa

    Normalerweise wird die Abschlußuntersuchung immer 8 Wochen nach der OP gemacht, bei dir etwa nicht ?? Wann hattest du nochmal OP ??

    @ Anke 40

    Mach dir nichts draus, ich habe auch an einen blöden Tag Geburtstag !! :(v :-(


    Aber den kann man sich ja wohl leider nicht aussuchen !


    Liebe Grüße an alle


    Marie *:)

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    @ Marie und Kaot

    Hallo Marie


    Was ist denn dein "Ehrentag"??? ich hab noch Glück gehabt 20 minuten früher und es wäre Heiligabend gewesen:-o:-o


    Hallo Karen


    Das war wohl alles ein bisschen viel für dich die letzte Zeit,nimm dir die Zeit die du brauchst,und wenn dir danach ist Heul Heul Heul.


    Drücke dich ganz ganz ganz fest:°_:°_


    an alle


    Meine OP war zwar schon im August und somit schon ne Ecke her und ich war der Meinung wäre schon wieder so belastbar wie vorher,Kids Arbeit Haus usw.mein Körper war dann heut morgen anderer Meinung.bin beim Routinecheck einfach Umgefallen.:(v


    Also schön langsam,zuviel Stress recht sich.;-)


    LG


    Anke40

    mensch anke!

    wat machst du denn für sachen? ich hab mal irgendwo gelesen, daß der körper bis zu einem halben jahr braucht, um sich restlos von einer großen op zu erholen. du wirst ja jetzt auch ordentlich stress haben vor weihnachten. hast ja ne große familie.


    ich hoffe, jetzt geht es dir wieder gut?


    liebe babs, es ist immer wieder wohltuend, so liebe worte zu hören. und es ist bei mir genau so. ich fang zu zeit auch bei jedem klacks an zu heulen. mensch mensch.


    aber wir sind ja stehaufmännchen (oder besser weibchen). das wird schon alles werden. ich freu mich total auf weihnachten. meine kinder sind ja schon groß. hab also kaum arbeit. einen tag verbringen wir immer zusammen. das ist schön, weil wir uns sonst nicht mehr so oft sehen.


    lg an alle*:)