hallo liebe stammtisch-schwestern

    *:)


    es geht hier echt zu wie beim kaffeeklatsch......total suuuupiiii! ;-D


    melde mich hiermit zurück. hab alles geschafft.

    @ christineL:

    mensch das freut mich aber für dich. ich kanns nachvollziehen. hatte auch riesen-bammel. und mein chef war dann voll nett und verständnisvoll. ich hätt ihn auch am liebsten geknutscht. hab ihm das so ähnlich auch nochmal gemailt.... |-o. er hats verstanden.


    heut hab ich nochmal der personalcheffin gemailt und meinen mädels und meiner vertretung. hab denen gesagt, das ich ihren einsatz super finde und sie die besten sind.


    morgen früh um 8 uhr muss ich in der klinik sein. :-/


    ich hoffe, ich komme dann am mittwoch gleich früh dran ???

    @ kullerkeks:

    ich drück dir alles, was ich kann...... :)^ ich denk ganz arg an dich! wird alles gut. wirst sehen................ danke für die super-süße e-card.


    LG, eure bechamel *:)

    Hallo xKirstenx

    Angst habe ich auch, sogar sehr! Ich kann mich schlecht ablenken und grübele fast ständig. Es gibt auch Zeiten, da geht es mir ganz gut und ich denke weniger daran.


    Mit deienr Erkältung ist ja echt mist! Wann hast du denn Termin? Wenn du noch Zeit hast, vielleicht kann dir dein Hausarzt so eiene richtige Dröhnung verschreiben, das sie in Null Komma Nichts weg ist!

    Hallo die Madina,

    Hab grad wieder reingeschaut.


    Am Tag vor der OP werden alle Laboruntersuchungen gemacht.


    Bei mir folgte dann die Rasur und am Abend der Einlauf.Alles halb so schlimm.Wie ich aus dem Forum gelesen hab,wurde das von einigen auch zu Hause gemacht.


    Noch ne Frage an dich.Bist du schon mal so lange geflogen ?


    Langstreckenflüge sind eine ziemliche Strapaze.Ich weis von was ich red.Mein längster Flug war 12 Stunden,Australien ist ja noch viel länger.Du musst wirklich alles genau bedenken.


    Liebe Grüße*:)

    Mina21w

    Hallo erstmal! Ich habe im April 2005 die Diagnose pap3 bekommen. Mein FA (und ein zweiter - Meinungseinholung) waren der Ansicht, erstmal beobachten. Alle 3 Monate war ich zum Abstrich, aber als im März 06 immer noch alles so war, pap 3 d mit HPV High Risk Viren, wurde ich konisiert. (Ambulant bei meinem FA, war nicht schlimm).


    Jedoch wurde nicht alles im Gesunden entfernt und sechs Wochen später zweite Konisation, im Krankenhaus. War auch nicht schlimm, habe mich aber geschont, wegen der Nachblutungsgefahr. Meine beste Freundin hatte jetzt auch ein Jahr lang pap 3, auch alle 3 Monate zum Abstrich und ist jetzt wieder von alleine auf pap 2. Also kann es auch von alleine zurückgehen....


    Also warte erst mal ab, was hat dein FA denn gesagt, was er jetzt vorhat?

    @kullerkeks

    Ich hatte schon drei Antibiotika, aber irgendwie kommts immer wieder und die Kinder bringen auch ständig neuen Nachschub hier....mein Termin ist am 1.2., im Moment versuche ich es pflanzlich....mal schaun, Mi hab ich nochmal Gespräch beim FA.

    bechamel

    werde ganz fest an dich denken und für dich beten. Geht bestimmt gut und nach ein paar Tagen bst du wieder hier und sagts -wie alle anderen- "halb so wild"........


    Freu mich über postive Nachrichten von dir.


    LG Uli

    Die Madina

    Willkommen in diesem Suuuper-Forum@:)@:)@:)@:)


    Du kannst Dich einreihen in unsere "Kurz-vor-Karneval-noch-schnell-mal-unters-Messer" OP Terminliste!;-)

    @ Bechamel:

    Alles Gute für morgen und vor allem übermorgen! Denke ganz fest an Dich!!!:)*:)*:)*

    @ cascara:

    Er hat gesagt ich soll Donnerstag nochmal hinkommen und dann macht er nen neuen Abstrich. Er sagte er hat so gut wie jeden tag ein PAP3 Ergebnis. Hat mich aber nicht sonderlich aufgebaut... Hab nur Angst, dass sich in den 4 Monaten schon etwas entwicklet haben könnte.

    Mina21w

    Na siehst Du, warte erstmal ab, was er dann zu sagen hat. Ansonsten gibt es auch einen Thread "Konisation", wo viele Mädels über ihre Erfahrungen berichten. Da können Dir vielleicht mehrere etwas dazu sagen.


    :)*