Cocoabean

    Der Termin ist für 13.3. angesetzt........ am 12.3. werde ich aber schon aufgenommen " und auf die OP vorbereitet" - was auch immer das heissen mag!


    Ist ja nicht mehr soooo lange....... Irgendwie hoffe ich, daß die Zeit schnell vergeht.....

    @ Moselanerin:

    Du hast auch einen Bauchschnitt? Warum bei Dir- wenn ich fragen darf (wg. Myom?)????


    Anja

    Anja...

    ... Du wirst sehen wie schnell die Zeit vergeht und hinterher kannst Du dann mit uns einstimmen in den Chor "es war doch gar nicht so schlimm" :=o:=o:=o:=o


    War vor der OP das reinste Nervenbündel - das Forum hat mir ganz dolle geholfen..


    Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute

    @ :)@:)

    Hallo Anja3,

    bei mir wird die GB mit BS entfernt (mit Hals),weil ich ein großes Myom (7x9,7cm) habe,was in der GM sitzt.Auf der GM habe ich etliche kleinere Myome zb.gestielt usw.Da ich keine Kinder bekommen habe ist halt nur der BS möglich,stört mich aber nicht wirklich.Du mußst ja doch noch ein paar Tage mehr warten,ist doch das schlimmste an der ganzen Sache oder?


    Aber wir sin ja optimistisch!!!:-D:-D:-D;-D;-D;-D


    lg*:)

    all

    hallo und schönen sonnigen guten morgen 8-)


    ich bin sowas von aufgeregt und habe hier im büro noch soviel zu erledigen, bekomme aber heute keinen klaren gedanken gefasst. morgen ist die voruntersuchung und am donnerstag um 7:30uhr heisst es nüchtern auf station c3 antreten.


    allen neuen ladys ein herzliches willkommen. ihr habt gut gewählt, denn hier sind echt super klasse mädels :)^


    habe die liste mal kopiert und eingefügt ;-)


    liste


    18.02 cranberrie


    21.02 harleymaus


    26.02 käthekrause


    27.02 Moselanerin


    07.03 Shiva7de


    12.03 Anja3


    17.03 Jickyjicky

    Hallo harleymaus,

    *:)also darfst Du morgen dann nochmal nach hause,wenn die Voruntersuchungen erledigt sind?Ist bei mir anders,gehe Dienstag rein und bin Mittwoch um 8Uhr dran.Das Du nervös bist kann ich mir gut vorstellen,aber denk doch einfach an Freitag dann geht es bestimmt schon steil bergauf:)^:)^:)^Hier schon mal die erste Ladung Glückssterne,kann man nie genug haben.:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*Deinen letzten Arbeitstag bekommst Du bestimmt noch gut rum!@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)


    lg*:)

    Hey Siegerländerin,

    wann wurde bei dir die op durchgeführt? Auch per LASH????


    Du mein Bauch ist auf der linken Seite auch grün und blau. Wer weiß was die da gemacht haben-;-)


    Ich bin mir immer nicht so sicher, was ist jetzt normal und was nicht?? :-/:-/


    Gestern war ich echt froh, dass ich euch hier alle hatte- habe ja alles nur Männer zu Hause, die sind ohne Frau total aufgeschmissen- Waschen, kochen, putzen oh schreck. Mein Mann sagte schon, wann machts du dass alles- bin auch noch voll Berufstätig - Grins- eben Frau


    Ganz liebe Grüße Claudia

    @ alle

    Hallo erstmal *:)


    Also ich zähle schon seit August 2006 zu den GM-losen !


    Ich kann nur sagen, ich habe den Schritt nie bereut !!!


    Von meinen Sturzbachstarken Blutungen bis zu meinen wehenartigen Schmerzen, ist nichts mehr da !!!


    Ich kann jeder Frau, die sich das natürlich gut überlegt hat und alle Möglichkeiten ausgeschöpft hat, dazu nur raten.


    Das Einzige, was mir nach der OP geblieben ist, ist das meine Scheide gelegentlich trocken ist.


    Aber dafür gint es auch Mittel, die der Fr. Arzt verschreben kann. Ich z.B. habe eine Oestrogensalbe die ich zwei Mal die Woche "nehmen" muß.


    Bin zwar schon fast 45, doch von Wechseljahrenbeschwerden ist noch keine Spur.


    Leichte Hitzewallungen hatte ich drei Monate nach der OP, die sich dann irgendwie wieder verzogen.


    Scherzen nach der OP hat wohl jede, da will ich auch nichts beschönigen. Doch nach drei Tagen ist alles (na,ja fast alles) vergessen.


    Das Frau nicht gleich nach zwei Wochen Bäume ausreissen kann, ist auch klar !


    Aber ich perönlich würde es jeder raten, die noch mit sich hardert und Angst hat, es geht schnell vorbei und Du wirst wieder ein normales Leben führen können.


    Auch ich hatte sehr viel Angst und war unsicher ob ich die Hysterektomie überhaupt machen lassen soll.


    Doch die Frauen hier haben mir si viel Mut gemacht und mir auch danach geholfen, daß ich an dieser Stelle allen Frauen die es noch vor sich haben Mut machen will und alles Gute wünschen möchte !!!


    Einen wunderschööönen Tag noch @:)


    Babs

    @Moselanerin und remmi

    Meine OP war am 05.02. per LAVH. Was soviel heißt das die GM durch eine Bauchspiegelung gelöst und vaginal "entsorgt" wurde.


    Mein Bauch ist zwar nicht grün und blau, fühlt sich aber stellenweise so an. Nun ja, werde jetzt mal noch nen Gang zurückschalten, mich aufs Söfchen verkriechen und mein Buch von Barbara Wood weiterlesen. So long....

    moselanerin

    ja, ich darf nochmal in meinem bettchen schlafen, wobei es mir anders lieber wäre... :-( es hat halt alles sein für und wider ;-)


    den tag werde ich wohl rumkriegen, aber ich hab angst, dass ich vor lauter aufregung irgendetwas vergesse... :-/


    ich bin mal gespannt, wie lange ich im kh bleiben darf, bei mir wird auch laparoskopisch operiert ? %-|

    Hey Siegerländerin und Harleymaus,

    bei meiner OP wurde alles über Bauchnabel und linke Seite Unterbauch dann entsorgt erledigt.


    Meine liebe Harleymaus, komm laß dich mal ganz fest drücken, alles wird gut, ich alter Angsthase habe es auch geschaft!!!!:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)^:)^:)^:)^


    Nein mein Hase du vergißt sicher nichts!!!!


    Ich bin heute dann doch nicht mehr zu meiner FÄ gefahren, meine Freundin ist Krankenschwester und kommt nach ihrer Spätschicht vorbei, will etwas machen, zur Belüftung der Lungen, damit ich dann schlafen kann.Ist doch lieb:)^:)^ Morgen habe ich ja dann Termin bei meiner Ärztin.


    Einen ganz lieben Gruß


    Claudi

    Na aber Hallo

    Kaum ist man über ein verlängertes WE nicht da, löst sich die Frühstücksrunde auf und Sekt schlürfen gibts auch nicht mehr. :-(


    Also setz ich erstmal frischen Kaffee an und laß mal eine Flasche "atmen". :-D

    @remmi

    dir ein herzliches Wilkommen zurück,- bist ja schneller als die Post abgeht. Na dann pfleg dich jetzt gut, denn es klingt noch nicht so super toll bei dir. :)* für dich !


    Allen "Frischlingen" hier: Wilkommen im Club *:)*:)*:)*:)*:)

    @harleymaus

    Na, dein Paps wieder besser drauf? Und versuchs heut am letzten Arbeitstag doch mal mit meinem Spruch der eigentlich auf Freitags zutrifft. Aber willst dich sicher lieber ablenken, oder ???


    Mein Engelchen für cranberry mußt ich ohne eure Hilfe auf die Reise schicken, hoffe aber es hat den Weg trotzdem gefunden und bei ihr gehts gerade schon wieder fleißig bergauf.


    LG *:)

    babs2105

    mein doc sagte was von 2-5 tage. je nach frau und beschwerden :-/


    remmi


    danke fürs drücken, tut gut :-)


    das ist echt lieb von deiner freundin :)^ erzähle dann mal, was sie gemacht hat :)*


    l,l,l


    würde ja gerne morgens frühstück machen, aber zur zeit komme ich erst spät ins netz... :=o


    meinem paps geht es nicht wirklich gut. er hat sich einen kh-virus eingefangen und da greifen die antibiotiken nicht. sie sind zur zeit am suchen, welches wirkt :°(

    ist das normal?

    Hallo an euch alle, heute genau vor 4 Wochen wurde mir die GM per Bauchspiegelung entfernt. Bei der OP hatte ich starke Blutungen, nach 2 Tagen Drainage sollte aber alles gut sein. Ich bin nach 4 Wochen entwas verunsichert was den "Wundfluss" betrifft. Den habe ich seit der OP, letzte Woche dachte ich es geht dem Ende zu, nur noch leicht gelb-bräunlich, dann aber wieder flüssig rosa und heute morgen kleine Blutströpfchen in der Binde. Bei der Untersuchung bei meiner Gyn vor ca. 14 Tagen schien alles prima zu verheilen. Ich habe auch seit der OP Bauchschmerzen im Unterbauch. Mal mehr und mal weniger. Lange gerade Sitzen is nicht, am besten gehts mir morgens nach dem Aufstehen, da tut erst mal gar nichts weh. Ich hab zwar jetzt im Forum schon viel gelesen aber irgendwie habe ich trotzdem starke Zweifel und überlege ob ich mal ins Krankenhaus fahren soll......

    Hallo Paula,

    bei mir ist die OP zwar schon knapp 3 Monate her, aber nach dem heller werdenden Wundfluß war Schluß.


    Ich an Deiner Stelle würde heute mal zum Doc gehen.


    Die Frage ist - ist der GM-Hals mit raus ? Falls nein, könnte es auch sein, dass die leichte Blutung daher kommt. Frauen aus diesem Forum haben berichtet, dass man mit Hals nachher noch leichte Blutungen hat..


    Aber sicher ist sicher - frage lieber Deinen Arzt.


    Ganz lieber Gruß

    @ :)