galvaniku,JannaM,

    es freut mich das ihr alles gut überstanden habt.


    Wünsche euch gute Bessesung und eine schöne Coutschzeit.

    Angel

    wenn ich deinen Beitrag lese möchte ich dir nur raten die GM entfernen zu lassen.


    Bei deiner Familiengeschichte wäre alles andere russisches Roulette. Ich glaube die ständige Angst vieleicht irgendwann an Krebs zu erkranken ist viel schlimmer als die OP. Hier im Forum sind so viele Mädels die es schon hinter sich haben , und die dir für die OP Mut machen können. Ich gehöre auch dazu, meine OP war am 02.12 und mir ging es recht schnell wieder gut. Ich bin nach 41/2 Wochen wieder arbeiten gegangen, also alles halb so schlimm.


    Hier kannst du wirklich alles Fragen, irgend jemand weiß bestimmt eine Antwort.


    Liebe Grüße

    Cora52

    wünsch dir für morgen und deine OP am Dienstag alles Gute.


    :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    Hast du deine Tasche schon gepackt?


    Wie lange wirst du voraussichtlich im Krankenhaus bleiben?

    @ :)

    Hallo Mädels....bin wieder zu Hause @:)@:)

    grüss euch alle, bin eben nach Hause gekommen, es ist alles gut gegangen und es war die richtige Entscheidung die GM rauszunehmen.;-D Sie war doppelt so gross und schwer wie normal und voller Myome.


    Melde mich morgen wieder *:)

    Hallo Ihr Lieben


    So langsam kommen bei mir einige Fragen zusammen


    Wie haben Eure Partner darauf regiert ?


    Konntet Ihr mit Ihnen darüber reden oder Sie mit euch ?


    Was für Ängste hattet Ihr ???


    Lieben Gruss Angelika

    Guten Morgen,

    @ Bernerin:

    Schön, dass du wieder da bist. Wie geht es Dir ? Ich bin ja sehr neugierig, wie war es ?


    Ich fange so langsam an, meinen Koffer in Gedanken zu packen. Eigentlich sollte ich ja erst einmal den Koffer für Mallorca packen, aber erst einmal muß ich noch vier Tage hier im Büro überstehen. Die letzten Nächte habe ich mal wieder super wenig geschlafen und heute morgen habe ich Zum Letzten Mal !!!!!! meine Tage bekommen. ]:D Danach will ich von dem ganzen Kram nichts mehr wissen und die OBs werden meistbietend bei Ebay versteigert. ;-D

    Hallo guten Morgen zusammen,


    ich bin neu in diesem Forum, lese aber mit Begeisterung Eure Beiträge, da ich auch eine Betroffene bin:-D.


    Ich bin 41 Jahre und habe immer schon starke Blutungen gehabt und nun seit letztem Jahr kommt es immer häufiger vor, dass meine Periode schon mal 5 Wochen dauert. Nun war ich am Freitag mal wieder bei meinem FA und wir haben überlegt, ob eine Gebärmutterentfernung das Richtige für mich wäre, soll es mir in Ruhe überlegen.


    Aber es sind da auch viele Fragen offen.


    Verändert sich danach etwas körperlich?


    Wie ist es mit den Gefühlen beim Sex|-o


    usw. usw...


    Infos und Antworten könnten mir bestimmt helfen.


    Liebe Grüsse


    Alex

    Hallo pauline55

    auch von mir ein herzliches Willkommen hier*:)*:)*:)*:)*:)*:)


    Ich hatte auch BS, ich hätte nach 4 Wochen wieder arbeiten gehen können, bei einen Bürojob. Bin aber freiwillig länger zu Hause geblieben, weil ich bei meinem Mann angestellt bin. Man kann dann ja einiges trotzdem nebenbei mit machen. Die Heilung verlief sehr gut, Bauchprobleme gab es kaum. Warum war es bei Dir BS? Dir alles Gute weiterhin:)*

    Hallo animale

    wegen der Pillenfrage, ich habe sie auch bis einen Tag vorher genommen, es spielt keine Rolle, laut den Ärzten.

    Allen, die wieder zu Hause sind

    ganz viele :)* und :)D schicke ich Euch, coucht schön ruhig und gönnt Euch wirklich eine Auszeit. Diese Zeit wird nie wieder kommen, man ist schneller wieder im Alltagstrott als man will. Ich habe die Couchzeit genossen, es war richtig schön!!!

    Hallo ihr lieben.Vielen Dank für die Antworten zur Pille.Hallo Alex auch von mir ein herzliches Willkommen ;-)


    Bernerin wenn Du Zeit hast, kannst Du dann ein wenig über deine Op schreiben?


    Kleine Chris ich habe auch schon so ein paar Sachen zusammengeräumt. Oh man die Angst steigt. Heute ist schon der 2.

    *:)bernerin, galvaniku

    Schön, dass ihr wieder hier seit. Laßt euch verwöhnwn und geniest die Ruhezeit 8-)zzz:)D.


    Kleine Chris, aminale und ich werden uns dann später dazu gesellen;-D:)_.

    kleine Chris

    Jetzt pack'erstmal schön dein Urlaubsköfferchen*:) ;-D, denn bald darfs du schön 8-):)D entspannen und geniesen.

    kleine Chris u aminale

    Meine "Kleine" zählt mir schon jeden Tag vor, den ich noch bis zur OP habe%-|, dabei versuche ich mich doch abzulenken und nicht dauernd daran zu denken:=o.


    Na ja, sie meint es nur gut und sagt mir auch oft, dass ich mir um sie, ihren Bruder (noch 18) und Papa keine Sorgen machen muß:)^.


    Schnitzel, Pommes, Spaghetti, Eis,........................ und all die ungesunden Dinge gib's dann jeden Tag;-D:=o.


    Das bibber, bibber,......... kommt auch bei mir immer öfter. Fragen wie z.B. :


    Wie sieht die Voruntersuchung am Mittwoch aus?


    Ist meine leichte Verschleimung ein Problem die OP durchzuführen?


    Kann ich die Nacht davor gut schlafen?( Schlafe die Nacht vor der OP zu Hause.)


    Um wieviel Uhr komm ich am Donnerstag dran?


    Wie wird die OP verlaufen?


    Soll ich miener Tochter verbieten oder erlauben am Freitag nach der Schule vorbei zu kommen?


    Und, und ,und, und........................


    Werde mich aber heute noch um das Geburtstagsgeschenk einpacken kümmern.


    Sohnemann hat am Mittwoch Geburtstag:)-:)-:)-.


    Betten abziehen, das ein oder andere Fenster putzen, Wäsche versorgen und ganz neben bei, trotz Urlaub, noch für den Betrieb noch verschiedenes koordinieren. Sind halt viele krank im Betrieb und ich muß dann auch noch bald weg]:D.


    Denken wir an den Spruch:


    Nur gemeinsam sind wir STARK :)z:)^:)_:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*