@ romy73

    ehm..bin ja nur laie, aber ich denke klar wird schon geschnitten.:=o die GM ist ja mit den sog. mutterbändern verbunden links und rechts und die muss man ja trennen. habe mal gehört das das bis zu 10 cm innerliche schnitte sind um die zu lösen. und zu beginn der op wird meines wissens rund um den GMH geschnitten bei der vag. variante, wenn der Hals auch raus kommt. bleibt er drinn muss ja eigentlich auch geschnitten werden sonst kann man die GM ja nicht entfernen und trennen vom GM-hals.


    vielleicht weiss jemand besser bescheid als ich :-/


    liebe grüsse


    swiss

    Hallo Romy

    ich kann dir bei deiner frage leider auch nicht weiter helfen, hab die op auch noch vor mir!

    regenbogenfisch

    ich wollte dir nur mal sagen, dass ich es super finde, dass du die op- liste immer aktualierst:)z:)z:)z

    danke:)^:)^@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)

    ich muss meine Frage nochmal nach vorn schubbsen: ja, ja...also das war mir klar :)z ich meinte eher ob die nen Schnitt an der Vagina machen...sowas hab ich gelesen, oder falsch verstanden. Und? Wer verrät es mir?


    Grüßle ....weiter oben steht die erste Frage...also die ursprüngliche

    Danke für euer Lob @:) mach ich doch gern.


    Ich hatte keine vaginale OpP, insofern bin ich für die Frage nicht die richtige Person. Allerdings habe noch nicht gelesen, das dabei geschnitten wird. Vielleicht kann das ja noch jemand bestätigen.


    Gruß

    Hallo Romy,


    meinst Du wenn man eine Senkung zusätzlich hat schneiden Sie, das habe ich gehabt. Da machen die Ärzte so einen Schnitt, das heißt Sie schneiden eine Art Keil aus und nähen das dann wieder zusammen, bei einer Senkung hast Du eine Beule in der Scheide und wenn Du presst hast Du das Gefühl Dir fällt Unter was raus, das Überschüssige Gewebe nehmen Sie dann raus. Hast Du Blasendruckmessung überstanden und was ist dabei rausgekommen (Ich meine dein Ergebnis).


    Gruß Petra

    Hallo Pector,


    nein, ich hatte doch keine Blasendruckmessung! Also dann denk ich mal, wird bei mir nicht geschnitten...also dieser Keil, wie du das beschreibst, weil dieses gefühl, wie du es beschreibst, habe ich nicht:-))) Dann bin ich erstmal beruhigt:-))) Danke erstmal...... kommen sicher noch mehr Fragen, hab ja noch 3 Wochen Zeit %-|


    Grüßle

    @ romy

    kann es sein das du mit "schnitt", mal was gelesen hast von dammschnitt ? ich habe im forum von 2 frauen gelesen denen man das gemacht hat weil sie vorher nicht geboren hatten und der zugang für die instrumente zu eng wurde. das ist aber die absolute ausnahme !

    Hi Romy73 *:)

    ich denke auch, dass du wohl einen Dammschnitt meinst, weil die GM muss man ja rausschneiden....;-D ich hatte nur bei den beiden Geburten einen Dammschnitt und bei der OP keinen....:)z aber zur Sicherheit kannste ja mal nachfragen.


    Grüsse dich :)_

    regenbogenfisch...*:)

    auch von mir mal ein x:)-liches Dankeschön, dass du die OP-Liste wieder so schön weiterführst. Ist nämlich sehr wertvoll......:)^


    Grüessli :)_

    Hallo romy

    also ich denke, Du meinst die Straffung der Scheide, da wird soetwas wohl gemacht. Ich hatte das hier auch mal gelesen, also wenn sich alles gesenkt hat, wird dann die Scheide mit Plastiken und/oder Schnitten wieder hergestellt. Aber wenn das bei Dir nicht ist, brauchste auch keine Angst haben, alles ist nachher so wie vorher:)^, nur keine Gebärmutter mehr, die uns ärgert;-)


    Dir alles Gute von Luzie

    hallo ihr alle,


    ich wr nun am Montag bei der Blasendruckmessung und mein Harnmuskel ist viel zu schwach für mein alter.


    Am nächsten Tag bin ich zu meiner FÄ gegangen und habe ihr von meinen letzten 4 Tagen und Nächten, die ich unter extrem starken Krämpfen und dem sehr starkem Blutverlust litt ( mir lief mal wieder das Blut an den Beinen runter trotz OB und Binde :°( ) , erzählt.


    Nachdem sie dann auch den Bericht gelesen hat rief sie gleich beim KH an und hat einen stationären Termin vereinbart für nächste Woche am 05.11.2009 und der OP-Termin soll dann auch kurzfristig gemacht werden.


    Die Gebärmutter kommt raus und es soll auch meine Blase angehoben werden.


    Geht dies auch vaginal oder anders nur ??


    Was machen die denn jetzt bei dem stationären Termin mit mir ??


    soll mich um 9:30 h anmelden und um 10:00 h hab ich den Termin.

    blasenanhebung kann auch Vaginal gemacht werden, wurde bei mir gemacht, das ist alles Ok gewesen. Ich hatte eine Gebärmutter Entfernung, Scheidenraffung und die Blasenanhebung, wurde alles Vaginal gemacht.

    Hallo ManuE38,


    das geht ja jetzt schnell bei dir. Ich drück dir für den 05.11. die Daumen @:):)*


    Pector62


    was machen deine Kopfschmerzen? Ich hoffe wirklich, daß Sie bald weg sind. Es gibt nichts schlimmeres wie ewige Kopfschmerzen. Als Migräne Patientin kann ich davon ein Lied singen.


    Übrigens mein Vorgespräch findet auch am 05.11. statt und ich bin gespannt, was man mir vorschlagen wird. Da die GM vergrößert ist wird es wohl nicht so einfach sein %-| aber das stehen wir auch noch durch.


    Heute fast 2 Wochen nach der Ausschabung fangen diese besch... Blutungen wieder an. Ist das noch normal? Der Arzt sagte noch so jetzt haben sie 4 - 6 Wochen Ruhe davor aber pustekuchen :|N

    Hallo Pector62,


    du machst aber qualen durch ich hoffe natürlich auch das man bei dir die Ursache schnell findet, ist denn bei dir mit deinem Rücken alles in Ordnung, da ja auch davon Dauerkopfschmerzen entstehen können.


    Hallo Spyro01,


    Ich habe hier schon einiges gelesen und hätte schon viel eher zum FA gehen sollen aber ich habe es immer auf den Stress von der Arbeit oder andere Sachen geschoben und es wurde immer schlimmer habe mich von zig Ärzten untersuchen lassen aber es war immer alles soweit ok, nun habe ich seit über 3 Monaten diese Inkontinenz und möchte einfach nur endlich mal wieder schmerzfrei sein und meine Lebensfreude ob familier oder beruflich wieder haben und mein Sexualleben danach irgendwann ohne Angst und Schmerz erleben.


    Ich drücke dir die Daumen das auch bei dir alles gut geht und das sie eine für dich gute Lösung finden.