Liebe Zoe,

    ja gestern war überhaupt nicht mein Tag, aber der heutige wird bestimmt schon wieder viel besser aussehen. Dank Deiner vielen Kraftsternchen gehts gleich doppelt gut.;-) Du sprichst mir direkt aus der Seele. Zum Lesen fehlt mir auch die Ruhe. Es kann aber nur noch besser werden.

    Liebe Seeungeheuer,

    das ist schön, daß die das so super hingekriegt haben mit der Narbe. Ich werde dann mal rüberschauen in den anderen Faden. Vielleicht komme ich da auf andere Gedanken. Danke.


    Liebe Grüße*:)

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Und Ele,

    Du schaffst das schon mit der Langeweile unterkriegen. Ich könnte es bei mir auch so vorstellen. Ich denke mal, nach 2-3 Wochen hast Du Dich bestimmt ans "faulsein" gewöhnt, und dann geht es bald schon wieder andersrum. Also Kopf hoch, es wird schon


    Grüße von einer mit noch GM


    Luzie

    Guten Morgen Ihr Süßen *:)

    ok, es ist schon Mittag |-o|-o. Hab lange geschlafen und es geht mir heute besser. Fast hätte meine Ärztin mich umgebracht. Hat mir ein Medi verschrieben, auf das ich hochallergisch reagiere. Zum Glück hab ich es noch gemerkt, sonst wär ich nun auf der Intensivstation. Uff. Glück gehabt :)z:)z


    Ele*:)


    ich weiß, ich weiß. Kaum geht es leicht aufwärts, schon wird das Couchen langweilig. Ich war stellenweise so hibbelig. Keine Ruhe für nix und gleichzeitig auch noch keine Kraft für nix. Aber nach 7 Wochen hatte ich mich ans Nichtstun gewöhnt und wäre gerne noch zuhause geblieben ;-);-). Lach- Du hast den Rollo geschrägt? Ich hab während meiner Ruhezeit die Duschstange ausgehebelt und eine Steckdose aus der Wand gezogen. Na, logisch, musst so sein, wenn ich mal nicht selbst reparieren kann ;-D;-D;-D;-D Seitdem ich wieder fit bin ist mir so ein Blödsinn nimmer passiert. ;-)


    Seeungeheuer*:)


    mon Capitaine ;-D;-D;-D. Schön, dass Du schon wieder die Hauptstadt unsicher machst. Genieße die freie Zeit und pass gut aufs schönheitskorrigierte Näbelchen auf ;-D


    Anchesa*:)


    der Wundfluss hat sich bei mir auch beständig verändert, sowohl in Farbe als auch in Menge. Ich denke das hängt mit der Wundheilung zusammen und wie viel "Aktion" wir jeweils haben. Wenn ich viel auf den Beinen war, wars mehr. Alles Gute für Dich :)*:)*:)*


    Luzie, Vienne, Zoe, Orchidee, Annelie, Kike, Susi, Beverley, Delfin, Zuckersüß und Alle die ich vergessen habe*:)*:)*:)


    Alles Gute für Euch, passt auf Euch auf und habt ein sonniges Wochenende :)z:)z:)z


    Lieben Gruß

    Liebe Kalmah,

    da bin ich aber froh, daß Du das noch rechtzeitig gemerkt hast mit dem Medikament. Das kann fatale Folgen haben.@:)@:)


    Ich mußte gerade so lachen;-D;-D;-D. Es ist schon komisch, daß einem die blödesten Sachen passieren, wenn man selbst so unbeholfen ist. Dann will ich mal hoffen, daß mir nicht noch mehr solcher Sachen passieren.


    Alles Liebe für Dich.*:)

    Hallo ihr Lieben,

    ich melde mich wieder zurück aus dem Krankenhaus, ist alles überstanden. :-)


    Danke an euch für eure Kraftsternchen und Daumendrücken.


    Die Operation war vollkommen problemlos, die GM konnte komplett von unten entfernt werden und ein Teil eines Eierstocks wegen einer großen Zyste auch. Mir ging es beim Aufwachen richtig gut, nicht einmal Übelkeit.


    Müde und kaputt bin ich natürlich, und im Bauch zwickt und zwackt es ganz schön, ist aber hauptsächlich wohl auf die Darmtätigkeit zurückzuführen.


    Gestern gabs dann noch nen Schocker. Beim Duschen hab ich in der linken Brust einen Knoten gesehen. Der wurde dann heute punktiert und Gewebe eingeschickt, ist aber wohl gutartig, puuuh.


    Ich werd mich erst mal wieder hinlegen, hoffe Turbine hats auch gut überstanden, ich meld mich bald


    Tina *:)

    Hallo Tina *:)*:),

    schön, dass Du die OP hinter Dir hast und keine Probleme hattest. :)^:)z


    Dass das ein Schreck war, als Du den Knoten entdeckt hast, kann ich mir gut vorstellen. Ich drück Dich mal ganz fest und hoffe mit Dir, dass er gutartig ist :°_:°_:°_


    Dein Bäuchle wird noch eine Weile rumoren. Der Darm braucht wirklich lang, bis er sich neu gebettet hat. Ganz viel Trinken und nichts blähendes Essen. Das stimmt ihn freundlich :=o:=o:=o:=o


    Alles Gute für Dich und erhol Dich schön. :)Dzzz


    Ganz lieben Gruß


    Rosa @:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)

    Liebe Tina,@:)

    schön daß Du wieder da bist und alles gut überstanden hast. Das mit dem Zwicken und Zwacken habe ich auch noch sehr oft. Meist ist dann der Darm gebläht. Heute hatte ich allerdings mal einen stärkeren Schmerz, so wie ich ihn seitdem noch nicht hatte, im rechten Unterbauch. Keine Ahnung, was das war. Vielleicht der Eisprung?!


    Wegen des Knoten mach Dich erstmal nicht verrückt. Meistens sind die gutartig. Ich drücke Dir die Daumen.


    Ich wünsche Dir auf jeden Fall gute Besserung und ganz viel :)*:)*:)*:)*:)*für die nächste Zeit.


    Liebe Grüße*:)

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Ich bin auch wieder daaaaaaaaaaa *:)*:)*:)*:)*:)

    huhu Mädels, auch ich habe es überstanden und bin heute aus dem KKH entlassen worden.


    Da wir noch Besuch bekommen haben und ich mich seither nicht ausruhen konnte , werde ich das jetzt schnell nachholen und euch dann Morgen meinen ausführlichen Bericht bringen ;-D


    Auch Dir, liebe Tina , ein herzliches Willkommen zurück und alles liebe für die bevorstehende Couchingzeit @:)@:)@:)@:)


    Schönen Abend und gute Nacht,


    Turbine (Tina)

    Liebe Turbine,@:)@:)

    das höre ich doch gerne. Schön, daß Du es nun auch geschafft hast. So, wie Du Dich anhörst, scheint es Dir ja auch sehr gut zu gehn.


    Ich wünsche Dir nun gute Besserung und eine schöne Couchingzeit.:)*:)*:)*:p>zzz:)D


    Liebe Grüße*:)