Das ist ja sagenhaft.

    Aber ich denke, das ähnelt ein bißchen den Weight Watchers, was ich mache. Du mußt Kalorienzählen und ich muß Punktezählen.


    Ich denke mal naschen kannst Du genauso wenig, wie ich, oder?

    Liebe Ele,

    naschen darf ich schon , muss es dann allerdings von den "richtigen" Mahlzeiten abziehen und darf dann da nicht so viel ;-)


    Bei WW soll ja sehr häufig ein Jojo Effekt auftreten , nachdem man sich entschlossen hat aufzuhören, hörte ich ???


    Das ist bei CC bisher noch nicht vorgekommen. Es gab wohl Rückfälle, bei denen die Frauen einfach nicht durchgehalten hatten aber der Jojo blieb bisher immer aus!


    Wie gesagt, ich gehe seit 3 Monaten nicht mehr hin und muss jetzt auch noch ein Paar Wochen warten... trotzdem hab ich das Gewicht gut und ohne grossen Verzicht halten können ;-)


    Ich muss hinzufügen , dass ich nicht so auf Schoki (nur schwarze) & Co stehe aber bei Chips und Cola könnte ich meine gute Kinderstube glatt vergessen |-o;-D:=o

    Ich finde es toll, daß Du Dein Gewicht so gut gehalten hast.

    Denn das ist nicht einfach. Das mit dem Jojo ist so né Sache. Ich glaube, dabei ist es ganz egal, was für eine Diät man macht, wenn man hinterher wieder in seine alten Essgewohnheiten verfällt und alles sinnlos in sich hineinstopft, dann braucht man sich auch nicht wundern, wenn man wieder zunimmt.


    Ich liebe Schoki über alles, aber Chips und Cola sind mindestens genauso schlimm.;-D

    Hallo Mädels, *:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)

    mannomann habt ihr ein Schreib-Tempo - da kommt man mit dem Lesen ja gar nicht nach...


    Ich habe gerade den Faden der letzten 2 Wochen nachgelesen, bis dahin als ich zu euch gestoßen bin. Will jetzt auch ein bisschen regelmäßiger dableiben, wenn ich darf:)z:)z

    @ Turbine

    Gratulation, ist doch ein toller Erfolg. Ich gehöre auch zu den "Moppeln", hatte vor 2 Jahren mit WW 30 kg abgenommen, aber alles wieder zu|-o|-o|-o|-o|-o|-o


    Jetzt hoffe ich, dass ich auch schon für die geplante OP noch ein paar Kilo runterkriege - soll ja besser sein und nötig ist es sowieso.|-o|-o|-o|-o


    Übrigens: Dieses fiese Blasengefühl hatte ich sogar nach meiner Gallen-OP. Bei mir hat sich dass angefühlt, als ob die Blase sich zusammenfaltet. Inzwischen ist meine OP 7 Wochen her und das Gefühl hat erst nachgelassen und ist jetzt weg. Hängt wohl einfach mit dem Rumgewurschtel im Bauch zusammen.


    :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    @ Ele

    Was macht eigentlich dein Schwindel? Auch den kenne ich nämlich von meiner OP. Trat ca. 14 Tage danach auf und blieb eine ganze Weile. Aber es wird (auch bei dir!!!!) :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    @ Pickel

    Ich bin zwar noch nicht soweit, doch meine Tochter litt während furchtbar darunter (Pupertät). Auch der Hautarzt hat nichts zustande gebracht, was wirklich half. Doch jetzt benutzt sie nach Apothekenrat Benzaknen 5% fürs Gesicht, 10% für Dekollete und Schultern und zusätzlich Effaclair Waschlotion. Alles rezeptfrei in der Apotheke für ca. 10-15 Euro. Hört sich viel an, ist aber sehr ergiebig


    So, Kinder sind heute unterwegs, Küche bleibt kalt, meine schlechtere Hälfte ;-D;-D;-D und ich gehen jetzt zum Chinesen:)z:)z:=o:=o


    Bis später

    Hallo, liebe Crazyangels,

    natürlich würden wir uns freuen, wenn Du regelmäßig bei uns reinschauen würdest.


    Du hast sogar 30 kg abgenommen mit WW. Super, aber was ist passiert, daß Du alles wieder drauf hast? Bei mir war es die Psyche und vor allen Dingen die vielen Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien, die sich zu dieser Zeit bei mir eingeschleicht hatten. Dadurch wurde es mir so erschwert und ich habe letztendlich aus Frust und Verzweiflung alles schleifen lassen.:°(


    Mein Schwindel ist nach wie vor. Ich habe zwars schon wieder sehr an Kraft gewonnen und der Bauch wird auch immer friedlicher, aber dieses widerliche dusselige Gefühl im Kopf will einfach nicht verschwinden.%-| Du machst mir aber sehr viel Mut, daß das auch bald wieder verschwunden sein wird. Danke für die Kraftsternchen.


    Mit Pickeln habe ich nicht groß zu kämpfen. Ich habe immer mal einen hier und einen da, aber nicht wirklich schlimm. Das habe ich aber schon seit ein paar Jahren.


    Dann laßt es Euch mal gutgehen und guten Apetitt.:-q


    Liebe Grüße*:)

    Tja liebe Ele,

    1. Ich futter gerne


    2. Ich verlier schnell das Maß, wann´s genug ist.


    3. Ich liebe Süßkram, Eis und dergleichen (allerdings keine Chips, Flips, Erdnüsse - Gott sei Dank!!!)


    4. Ich glaube, ich bin irgendwie esssüchtig. Jedenfalls lese ich gerade ein Buch darüber - nichts spektakuläres, völlig unscheinbar (TB für 10€), scheint aber für mich viele Wahrheiten zu enthalten.


    5. Ich bin Frust-Fresser und wer Frust sucht, der findet ihn auch. Ich könnte, glaube ich, vieles lockerer sehen. Ich will ja auch, doch es klappt einfach nicht immer:°(:(v


    Außerdem hatte ich eine echt blöde Kindheit, die mir immer noch nachhängt, eine Schwiegermutter, die mich seit 24 Jahren nach allen Regeln der Kunst versucht, fertig zu machen (und es leider immer mal wieder schafft) usw.


    Nicht ganz einfach zu erklären, es fällt mir auch nicht leicht, hier so darüber zu schreiben :°(, aber vielleicht verstehst du mich auch so... :)z


    LG

    Liebe Crazyangels,@:)

    alle 5 Punkte treffen auch auf mich zu, leider. :-/


    Aber ich kann Dich jetzt seeehr gut verstehen. Ich habe zwars keine böse Schwiegermutter, wie Du, aber dafür einen Vater, dem ich momentan wohl egal geworden bin. Der meint heute noch, mich erziehen zu müssen aber den Zahn versuche ich ihm gerade zu ziehen. Seit meinem Geburtstag im Mai, als wir diese Auseinandersetzung hatten, hat er nicht mehr mit mir gesprochen. Ich erwarte von ihm eine Entschuldigung für sein Verhalten, aber dazu ist er wohl nicht in der Lage. Aber diesmal bleibe auch ich hart, sonst wird er mich immer weiter gängeln. Es tut nur so schrecklich weh,:°( weil ich ihn ja doch irgendwo gern hab.


    Ich glaube, wir sitzen beide im selben Boot. Aber wir werden unseren Weg ganz bestimmt finden.:)z


    Liebe Grüße*:)

    Liebe Ele,

    :°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_:°


    *dichmalganzfestedrückundindenarmnehm*


    Ich habe seit einem Krach im November 2006 keinen Kontakt mehr mit meinem Vater. Mein Mann war mit den Kindern noch 2 oder 3 Mal da, doch er hatte immer den Eindruck, dass es meine Eltern nicht interessiert, was bei uns los ist, wie´s uns geht usw. Von der Gallen-OP weiß er z. B. auch nichts. Immer nur er, er, er und ich dummes kleines Mädchen habe zu tun, was Papa will oder ich werde enterbt oder mit was er sonst noch so droht. Na ja, damals hab´ich ihm dann gesagt, dass mir sein Geld sch...egal ist. (Ist eh Blutgeld für mich!!!) Seit dem, Funkstille!!!


    Nun ja, es tut weh, weil man sich so sehr wünscht, dass alles anders wär. Aber ich weiß jetzt, dass es mir ohne ihn besser geht, weil es eben nie so wäre, wie ich es mir erträume...


    Ich könnte Bücher damit füllen, wie sehr er mich schon verletzt hat - körperlich und seelisch. Aber er kann mir jetzt nichts mehr tun... Aber das arme geschundene Kind hat man für immer im Gepäck, man kann nur lernen, damit zu leben.


    Drück dich nochmal ganz feste

    Ich wünsche nun allen noch eine gute Nacht


    Ich weiß noch nicht, ob ich es morgen hier in den Faden schaffe. Wir fahren morgen ganz früh weg und kommen erst abends wieder (mein Sohn fährt ein Rennen - bitte feste Daumen drücken!!!!). Danach muss ich beim Kofferpacken helfen, denn meine zwei fahren am Sonntagmorgen zum Schüleraustausch in die Normandie *neidisch bin, auch da hin will* :=o


    Liebe Grüße *:)

    Liebe Crazyangels,

    Danke für den lieben Drücker. Der tat seeeehr gut.


    Da kannst Du ja dirket mitfühlen, was ich gerade durchmache. Es ist wirklich traurig, daß es soweit kommen mußte. Er ist so stur. Ich hoffe natürlich nicht, daß der Kontakt ganz verloren geht, aber den ersten Schritt muß er machen.


    Ich bekomme auch schon seit Jahren Bluthochdruck und Herzrasen, wenn ich nur in seine Nähe komme. Dann mache ich mir schon Stunden vorher Gedanken, was er heute wieder an mir und meinem Leben auszusetzen hat. Ja, es ist wirklich traurig, aber meine Therapeutin, zu der ich nun auch schon ein halbes Jahr gehe, sagt auch knallhart, so wenig Kontakt wie möglich, wenn er sich nicht ändert. Das Problem ist, daß ich meine Mutter, das ist meine beste Freundin dadurch auch nur noch ganz selten sehen und sprechen kann. Sie ist immer für mich da, wenn ich sie brauche und hatte noch nie ein böses Wort mir gegenüber erwähnt. Sie hat nun auch Angst, daß die Familie zerbröckelt, aber sie kommt gegen meinen Vater nicht an. Und der ist nun seit Juni auch noch in Rente, so daß ich nicht mal eben zu Hause anrufen kann und mit Muttern sprechen kann.


    Es ist schon alles sehr traurig.:°(


    Man sollte aber die Hoffnung nicht aufgeben, daß es doch mal wieder gut wird.


    Dir, liebe Crazyangels, wünsche ich alles Liebe und Gute und weiterhin ganz viel Kraft.@:)@:):)*:)*:)*:)*


    Viel Spaß beim Rennen heute. Ich drücke ganz fest die Daumen.:)^

    Guten Morgen, meine Lieben,

    ich gruesse euch aus dem Urlaub!! Das Internet ist hier tierisch teuer, weshalb ich mich nur kurz melden und fast nichts lesen kann. Ich hoffe, es geht euch gut!!! Sind die Krankenhausmaedels alle heile daheim gelandet? Ich hoffe und wuensche es fuer euch. Mal sehen, ob ich es gleich noch in den Wohlfuelfaden schaffe. Dort wurde vor meiner Abreise maechtig abgenommen. ;-D Viele liebe Gruesse und gute Besserung!


    Eure*:)@:)@:)@:):)*:)*:)*:)*

    P.S.:

    Der Wohlfuehlfaden fuer nichtmedizinische Themen ist nicht im Forum Gynaekologie, sondern in der "Plauderecke". In der Forumuebersicht ganz unten rechts. Ich habe ihn auch eine Weile gesucht. Bis ganz bald auch dohort!!!x:)x:)x:)x:):-x

    Huhu guten Morgen *:)

    muss auch mal kurz einwerfen, dass wir dort drüben in der Plauderecke so einige Mädels, die es bereits "hinter sich haben" vermissen

    *mal gaaaaaaaaaaaaanz unauffällig in Richtung Turbine schiele* ;-D


    Ansonsten hoffe ich doch, dass es Euch frischoperierten gut geht *:)