hallo liebe jette ,

    ja meine zwillis lassen es ganz schön krachen ...aber im moment bin ich alleine daheim ,denn sie machen einen ferienjob :)D


    manchmal frage ich mich was besser ist lash oder vaginal ... :-/


    bei vaginal haste halt keinen schnitt ...(bzw.schnittchen )


    na ja egal ,ich habs hinter mir @:)


    lass es einfach auf dich zukommen ...:)*:)*:)*


    lg


    die heike*:)

    hallo tigger41 ,


    ja dann biste auch ne frische gm-lose ;-)


    meine gm sah auch nicht so aus wie sie sollte (auch stark vergrößert mannsfaustgroßes myom ):|N


    ich lag auch ziemlich lange im aufwachraum ...hatte davor immer so einen bammel das ich nicht mehr aufwachen könnte :|N


    zum glück bin ich doch 8-)


    aber wie kannst du denn so schnell wieder rauchen ???*:)


    ich beobachte das immer wieder ,ein raucher lässt sich von nix abschrecken -er raucht !!!


    hat ja auch sein gutes -ein raucher steht gleich wieder auf ,weil was muss das muss ...


    lg die heike*:)

    Hi,


    ja das mit dem Rauchen war keine gute Idee, man lernt eben nie aus:=o


    Aber jetzt geht es mir gut und mein Mann verwöhnt mich ein wenig. Ich achte auch wirklich drauf mich nicht zu übernehmen, die Oberärztin hat mir die Folgen auch ziemlich drastisch geschildert.


    Liebe Grüße an alle


    Tigger41

    Hallo Tigger,

    grüße auch von mir, einer mit noch GM! Ich bin ja erst am 15.9.dran.


    Wie haben sie Dir nun das Teil rausgeholt, vaginal? Ich hoffe auch immer noch auf solch eine gute OÄ, aber nach jetziger Meinung ist die GM für vaginal zu groß. Laut Ultraschall habe ich im Durchmesser 11cm. Es drückt bei mir auch nach hinten so auf den Darm und das Steissbein und auch Kreuzschmerzen im LWB. Ich habe jetzt auch die auf gut deutsch"Schnauze voll", es gibt kein zurück mehr, eben nur noch die 5 Wochen abwarten müssen:-o


    Was ich Dich noch fragen wollte, was sagte Dir die OÄ zu möglichen Komplikationen danach, wenn man sich nicht schont?


    Allen anderen zu Hause ganz viele Genesungswünsche und vg von Luzie.

    Tja so ähnlich ist es bei mir auch;-) wie bei dir Haike. Aber mein Mann achtet wirklich darauf das ich nicht schwer trage und so.


    Bei mir wurde die GM vaginal entfernt obwohl sie sehr groß war, wie groß weiss ich nicht nur das sie über 400 gramm gewogen hat, in wirklichkeit aber wohl mehr denn durch die Lösung worin sie eingelegt wird geht wohl was verloren.


    Die Oberärztin hat gesagt wenn ich mich an die Anweisungen halte


    nicht Baden, Schwimmen, kein Verkehr für min. 5 Wochen und 3 Monate nicht schwer heben sonst kann es passieren das die Scheide rausrutscht:-o


    Also wenn du im September ins KH musst wirst du ja nochmal untersucht und es wird dir alles ausführlich erklärt da kannst du auch alle Fragen stellen. Dann bitte doch einfach darum möglichst vaginal operiert zu werden.


    Also ich weiss von der Chefärztin und meiner Fraunenärztin das ich mit meinem Befund an keiner anderen Klinik vaginal operiert worden wäre. Aber ich habe volles Vertrauen zu der OA gehabt und sie halt ihren Ehrgeiz.


    Laut einer Schwester soll es angenehmer sein mit Schnitt weil man da weniger Schmerzen unterum hat. Der Nachteil ist dann aber das der Katheder einige Tage bleibt und der Schnitt Wundschmerz verursacht.


    Vergleichen kann ich nicht aber mir eght es echt gut dafür das es gerade mal eine Woche her ist.


    Ich wünsche die liebe Luzie64 alles Gute für deine OP.


    Ein kleiner Tip am Rande, besorg die eine kleine Stofftasche ( Apotheke oder so) oder was ähnlich kleines. Darin kannst du, falls du den Katheder länger hast, den ollen Katheder drin verstecken. Ich fand das nämlich doof mit dem Beutel voll Urin durch die Gegend zu laufen, wenn die dir mal die Beine vertreten willst oder so.


    Liebe Grüße


    Tigger41*:)

    hallo zusammen*:)

    lauter neue namen hier!


    ich wurde am 24.4.08 operiert, also schon ein bißchen her.ach ja mit bs. wenn ihr was wissen wollt, nur her mit den fragen. ich weiß noch, wie ich hier meine fragen so lieb und geduldig beantwortet bekam.


    ansonsten laß ich mal liebe grüße da, vielleicht weiß ja noch jemand, wer ich bin - von den alten hasen.;-D


    *:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)

    hihihi ibdn ,

    musste eben lachen ;-D


    meine tochter von natur aus faul :)z


    habe 2 davon -aber das ist normal -ich war als tochter auch faul |-o|-o|-o


    man muss es den mädels halt auch sagen ,was sie für einen tun müssen -das geht schon ...


    muss meinen mann wieder ins rechte licht rücken ...er achtet natürlich auch darauf ,das ich nicht schwer hebe :)^er macht auch sonst was ,aber ich muss es halt immer sagen :-x


    waaaaaaaaaaaas die scheide kann rausrutschen


    wasn daaaaaaaaaaaaaaaaaaaas ???!!!hilfe


    ach ja meine gm hat auch fast soviel gewogen -habe mich auch gewundert das das vaginal ging 8-) habe den prof gebeten bei der untersuchung möglichst keinen schnitt in mein nettes bäuchlein zu machen -er versprach zu tun was er kann ...


    und schmerzen unten rum hatte ich nach der op auch nicht sonderlich -ein klein bischen zwacken vielleicht -aber ohne schmerzmittel auszuhalten ...:)^


    ja luzie ,


    die warterei ist echt das blödeste !!!*:)


    die heike

    Hallo erstmal,*:)


    hab mich mal hier rein geschlichen um mich ,auf das was auf mich noch zukommt ,vorzubereiten:-( .Mein FA hat mir empfohlen die GM entfernen zu lassen.Hatte letztens eine Konisation aufgrund Pap4a. War ein carzinoma in situ ,nicht im gesunden entfernt. Also muß ich nochmal dran glauben>:( Ich hab die Wahl zwischen : nochmal Konisation oder GM entfernung. Weil ich meine Familienplanung abgeschlossen habe und schon 38 bin empfiehlt mir der Arzt GM enfernung. Auch aus dem Grund damit ich meine Ruhe habe wegen pap tests. Ich habe der Entfernung zugestimmt .Doch je mehr ich darüber nachdenke umso unsicherer werde ich:-|.Ich brauche die GM wirklich nicht mehr ,es geht mehr um die Nachteile nach der op (falls es welche gibt) und um die Angst vor der op:-/ Habe auch Angst um meine Blase ,da ich sowieso schon Probleme damit habe (chronische Blasenentzündung) Ich weiß nicht ob ich einen Rückzieher mache|-o Doch wenn es das beste für mich ist muß ich da eben durch .IHr habt das ja fast alle schon hinter euch.


    gruß

    ibdn,

    nach welcher Methode wirst du denn operiert???


    Ich wurde per LASH operiert und musste drei Tage im KH bleiben.


    Nach dreieinhalb Wochen durfte ich wieder als OP-Schwester arbeiten gehen, also kein Bürojob;-D


    Wenn du nach Hause kommst, brauchst du keine Angst haben, dass deine Hummeln sich im Hintern melden, denn man ist erstmal ganz schön platt nach der OP:)z:)z:)z


    Ich habe die ersten Tage voll genossen und einfach nur gechillt, in der Sonne gelegen, gelesen usw. Irgendwie macht man nur soviel wie geht, dass Bäuchlein sagt dir schon was gut ist.


    Nur herumliegen ist natürlich auch nicht gut für den Kreislauf und die Kondition:-(


    Du wirst schon das richtige tun:)^

    hallo melb70 ,*:)


    ich kann dir nur raten -lass es machen -mach keinen rückzieher :)^


    sonst lebst du immer in angst -wenn deine familienplanung abgeschlossen hast brauchst du die gm nimmer ...:)*:)*:)*


    ich bin ein echter hasenfuss und ich habs auch machen lassen -morgen sind s 2 wochen ...


    also bei mr gab es nach der op keine probleme mit der blase ...geht alles wie bisher ...


    pack es an !!!


    lg


    die heike:)*