Hallo lunakimba

    auch von mir, eine kurz vor Dir entlassene, ein herzliches Willkommen*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)


    Lass es schön langsam angehen. Schön, dass Du es auch so gut geschafft hast. Wie sieht Deine Narbe aus? Meine sieht eigentlich schon ganz gut aus, höchstens eine Stelle ein bisschen komisch, habe aber kaum Schmerzen. Übrigens wurde ich geklammert, und diese sind schon im KH rausgezogen worden. Und die Blähungen halten sich in Grenzen.

    Hallo ibdn,

    also das mit dem OB's finde ich auch lustig, brauchen wir nie wieder!!!! Aber es rücken immer wieder welche nach, die sie halt brauchen:=o


    Ich wünsche Dir noch viel Kraft bis zu Deinem Termin, Du wirst sehen, es ist alles halb so schlimm im Nachhinein!


    Viele Grüße von Luzie.

    Hallo an alle hier,


    allen, die die OP bereits hinter sich haben, wünsche ich gute Besserung :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    allen, die, wie ich die OP noch vor sich haben, wünsche ich starke Nerven... :)z:)z:)z:)z:)z:)z


    Ich war im Juli mal für eine Weile hier, hab´s dann aber irgendwie nicht geschafft (oder das Thema verdrängt - darin bin ich nämlich echt gut!!!!).


    Na ja, jedenfalls steht mein OP Termin jetzt auch fest: Am 24.11. ins KH und OP am 25.


    Das ist ja noch so laaaaaaaaaaaange hin...


    LG

    *:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)


    Huhu ele08, Turbine, Seeungeheuer und alle anderen (ich hab doch so ein schlechtes Namensgedächtnis!)


    ele08


    Damals ging es dir noch nicht ganz so doll, wie geht´s dir jetzt?


    Turbine


    Auch bei dir wieder alles im Lot?


    Seeungeheuer


    Hab gerade die letzten paar Seiten gelesen, u. a. auch das mit den 2 Tagen KH, 2 Wochen Couch und nach 3 Wochen Sport... ist ja rekordverdächtig:)^:)^:)^


    Mein Arzt hat mir gesagt, ich müsse mit 4 Wochen Krankenschein rechnen (mindestens) und danach gäbe es einen 3 kg-Schein für weitere 8 Wochen


    Ich habe jetzt auch schon mit dem Geschäft gesprochen und quasi im Anschluss an das Kranksein ab Weihnachten Urlaub zur Erholung eingereicht.


    Habe jetzt gehört, dass es sinnvoll ist, schon vorher Arnika einzunehmen. Kennt sich jemand damit aus oder hat Erfahrungen?


    Muss jetzt mal weg - mit dem Hund zur Impfung - ich schau jedoch nachher nochmal rein..


    *:)

    Zum Thema OP trotz Blutung:


    Ich habe aufgrund meiner massiv-starken Blutungen im Juli eine Mini-Pille verschrieben bekommen. Davon bekam ich zunächst Schmierblutungen, dann 2 Wochen Ruhe, seitdem Dauerblutungen (in normaler - was ist eigentlich normal? - Stärke) seit inzwischen ca. 4 Wochen - mal mehr mal weniger. Der Arzt hat mir auch gesagt, dass es wohl eine ganze Weile dauern kann, bis man sich auf die Mini-Pille eingestellt hat. Jedenfalls ist es so besser, als die Extrem-Blutungen, die ich ohne habe.


    Ich hab´zwar noch ein bisschen Zeit bis zur OP, will dann aber auch nicht wieder heimgeschickt werden. Ist das ein bekanntes generelles Problem? Weil berechnen lässt sich bei mir da im Moment gar nichts :|N


    LG

    Hallo crazyangels,


    ich denke mal,das es kein generelles Problem ist,sondern von KH zu KH verschieden gehandhabt wird bzw. reine Ansichtssache ist.Wenn du ganz sicher sein möchtest,dann rufe doch mal an und frage nach.So mußt du dir dann zumindest darüber keine Gedanken mehr machen......


    Wieso,Weshalb und Warum darüber wurde kein Wort verloren und ich habe auch nicht mehr nachgefragt,sondern wollte nur noch weg......raus da.....


    LG


    Chris*:)

    Hallo Chris 64,


    kann ich dir echt nachfühlen...


    Ich werde Anfang Oktober noch mal meinen FA diesbezüglich löchern, da hab ich eh noch einen Vorsorge-Termin.


    Generell gilt das Krankenhaus, in das ich gehe, eher als fortschrittlich. Die lassen die Patienten auch nicht länger als unbedingt nötig drinnen. War bei mir im Juni bei der Gallen-OP so. Da durfte ich trotz noch liegender Wunddrainage nach 3 Tagen nach Hause.


    Meine Freundin, die Krankenschwester in einem anderen KH ist, hat mir versichert, dass bei dieser Diagnose in Ihrem KH mindestens für 10 - 12 Tage gebucht wäre.


    Da ich kein KH-Liebhaber bin (auch bzw. erst recht nicht zum Ausruhen), hoffe ich, dass ich wirklich rucki zucki wieder draußen bin. Deshalb hatte ich mich auch für ambulante Entbindungen entschieden - aber das ist nun wirklich schon lange her (1990 und 1994).


    LG @:)

    So, jetzt werde ich mich noch ein bisschen um Familie und Hund kümmern...


    Ich wünsche allen hier noch einen schönen Abend, den Noch-Aua-Mädels gute Besserung und den Ängstlichen viel Kraft und allen natürlich eine guuuuuuuute Nacht zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz


    LG

    Hallo , ich wollte mal nachfragen wann ich damit rechnen kann dass sich die Fäden verabschieden? Bin am 25.8. also vor 4 Wo. vaginal operiert worden.Meine FA meinte bei der letzten Untersuchung ich solle noch 4 Wo. Schonzeit einlegen kein Sport kein Verkehr und keine Belastung für den Beckenboden bis die Fäden raus sind.;-D Abschlußuntersuchung ist dann am 20.10. Mir gehts aber bestens.Will natürlich auch nichts falsch machen aber ist sie da nicht etwas übervorsichtig ? Fahre nä. Woche i.d. Urlaub und möchte da in die Sauna und wenigstens Fahrrad fahren.Welche Erfahrung habt ihr ?


    LG.*:)

    Hallo crazyangels

    ich glaube, an Deinem Namen kann ich mich irgendwie vom Lesen noch erinnern. Sei hier wieder herzlich willkommen. Haste also jetzt auch einen festen OP-Termin gemacht, das ist gut so und die Zeit bis dahin wird ruckizucki vergehen. Du musst Dich viel ablenken, sei es auch durch Arbeit. Und hier drinnen viel fragen, hat mir auch geholfen.


    Ich habe ja nun die Pille (Minipille) auch bis einen Tag vor OP genommen, hat im grunde genommen auch keinen im KH interessiert, ich habe es immer wieder gesagt, war aber nicht wichtig. Für mich persönlich war dies aber gut, da ich so alles planen konnte. Ich hatte aber nie so richtige große Blutungen, bedingt durch die jahrelange Einnahme der Pille.


    Und wegen der Krankenhaus-Verweildauer, ich habe ja nun BS, war aber "nur" 6 Tage nach OP im KH, also alles ist möglich. Hätte ich persönlich nie gedacht. Ich bin sogar noch eher raus gekommen wie zwei vaginale vor mir operierte, weil die eine ein bisschen Probleme mit der Blase hatte und die andere weiss ich jetzt nicht warum. Also habe Hoffnung, es bleibt heute niemand länger als unbedingt nötig:|N

    Hallo mickey

    zu Deinen Problem kann ich Dir leider noch nichts sagen, ist noch zu frisch bei mir, aber ich würde an Deiner Stelle vielleicht noch etwas den Schongang einlegen, zumal es der Doc ja auch gesagt hat. Mit dem Fahrrad fahren, würde ich persönlich nach 4 Wochen vielleicht noch nicht machen. Und mit der Sauna, wenn Du keinen Wundfluss mehr hast, müsste es vielleicht gehen, man sollte halt immer an mögliche Bakterien denken, die brauchen wir jetzt nicht wirklich! In diesem Sinne wünsche ich Dir eine noch schöne Schonzeit,


    vg von Luzie

    Hallo Alle zusammen!!!

    Vielleicht errinnert sich noch jemand an mich


    Ich hatte am 19. März meine OP und es geht mir wirklich sehr gut!


    Aber jetzt habe ich ein Problem. Seit einger Zeit gehen mir die Haare aus .Nach jedem Waschen kämme ich ganz vorsichtig damit nicht so viel im Kamm bleibt.


    Hat jemand von Euch das auch? und wenn ja, was macht Ihr dagegen?


    Ich bin 45 und Hitzewellen habe ich auch schon. Also Wechseljahre !


    Viele liebe Grüße,


    Gaby

    Hallo ihr lieben

    Ich bin seid gestern wieder zu Hause :-):-):-)


    Am Dienstag morgen um 9.00 Uhr wurde mir vaginal die GM entfernt .


    Ich war vielleicht aufgeregt .:-/:-/:-/:-/


    Aber es hat alles prima geklappt .


    Um 12.30 war ich wieder auf dem Zimmer . Ich war noch hunde müde .


    Mir ging es auch an diesem Tag echt nicht gut .


    Ich hatte große Probleme mit meinem Kreislauf und mir war total schlecht .


    Am Mittwoch sah schon alles ganz anders aus . Mir wurde morgens um 4.00 Uhr der BK gezogen .


    Nach dem Frühstück war ich dann schon auf dem Flur spazieren.


    Ging echt gut :)z:)z:)z:)z:)z:)z


    Mittags hat mich dann ** TURBINE besucht


    Vielen vielen dank für deine Besuch du bist ein echter Schatz


    Gestern um 12.00 Uhr bin ich schon wieder heim :-):-):-):-):-)


    Jetzt ist Couching angesagt :p>:)D:)D:)D


    Gesten hatte ich noch ein paar Probleme mit meinem Stuhlgang und dadurch echt ganz dolle


    Bauchschmerzen . Heute war ich schon einkaufen habe aufgeräumt usw.....


    Aber jetzt muß ich erst mal eine Pause machen zzzzzzzzzzzzzzz


    Ich melde mich später noch mal


    ** Gute Besserung an alle die es überstanden haben , Ich denke an euch :)*:)*:)*:)*:)*


    und eine schöne Couchingzeit :p>:p>:p>:p>:)D:)D:)D:)D

    Liebste Bine @:)@:)@:)

    Du hast es also tatsächlich war gemacht und bist schon gestern Heim gegangen ... *lach*


    Welcome Back at Home und eine wundervolle Couchingzeit wünsche ich Dir :-x :p>:)D:)D:)D


    Lass Dich schön verwöhnen und betüddeln von deinen Lieben und ruh dich auf jeden Fall gut aus. Vergiss nicht, dass Du nichts schweres heben darfst, nimm deine Kid´s mit zum einkaufen , gell ? :)z:)^:)_


    Wir hören und lesen voneinander...... *bussy*


    dat Turbinchen ;-D

    Liebe Luzie,@:)

    wie geht es Dir? Schonst Du Dich auch gut??? Mach nicht so viel und genieße einfach diese Zeit.:)Dzzz:)D

    Liebe Erna-Bertha,@:)

    schön, daß auch Du es geschafft hast. Ich wünsche Dir gute Besserung und eine schöne Couchingzeit.:)Dzzz:)D

    Liebe Lunakimba,@:)

    auch Dir wünsche ich gute Besserung und eine schöne Couchingzeit.:)Dzzz:)D

    Liebe Crazyangels,@:)

    schön, wieder von Dir zu hören. Nun steht Dein OP Termin also fest. Es ist nur noch so lang hin bis Ende November. Ich wünsche Dir bis dahin sehr gute Nerven und ganz viel Kraft.:)*:)*:)*


    Die OP habe ich sehr gut überstanden. Ich glaube, besser kann es gar nicht laufen. Allerdings fahren die Hormone ein bißchen Achterbahn mit mir. Das geht mir ganz schön an die Nerven. Ich merke es immer noch sehr deutlich, wenn ich meine Tage bekommen müßte. Ich werde agressiv, bin in dieser Zeit sehr gefräßig und eigentlich schlecht drauf. Und wenn es dann soweit ist, bekomme ich noch leichte Bauchschmerzen, die ich dieses mal 4 Tage lang gespürt habe. Es ist nicht wirklich schlimm und ich brauche auch keine Schmerzmittel, aber es nervt doch sehr. Meine FÄ hat mir aber gesagt, daß sich das mit der Zeit verliert. Das will ich mal ganz stark hoffen. Was ich natürlich superklasse finde, ist, daß ich keine Schmierereien und Blutungen mehr aushalten muß.:)^:)^:)^ Das ist ein sehr schönes Gefühl. Und wenn sich dann meine Hormone erst einmal beruhigt haben, dann wird es mir sicherlich blendent gehen. Ich bereue keinen einzigen Schritt dieser OP.


    Ich habe einen Tag vor der OP angefangen Arnica Globuli C200 zu nehmen. 3 x 5 Kügelchen. Und ab dem OP-Tag 5 x 5 Kügelchen. Die sind sehr gut und die Wunden verheilen dadurch wirklich schneller. Auch meine blauen Flecke waren sehr schnell wieder verschwunden.:)^

    Liebe Mickey,@:)

    meine Fäden fingen an, sich nach ca. 6 Wochen zu verabschieden. Den letzten Faden hat meine FÄ nach 8 Wochen gezogen. Nach 6 Wochen durfte ich wieder baden und nach 8 Wochen dann auch wieder langsam anfangen mit Fahrradfahren. Mir wurde aber gesagt, daß ich unbedingt auf meinen Bauch hören sollte. Wenn der nämlich nein gesagt hätte, dann dürfte ich das nicht. Aber ich hatte keine Probleme. Allerdings brauche ich immer jemanden, der mir das Fahrrad aus dem Keller hochträgt. Den schweres Heben ist ja noch lange Zeit tabu.

    Liebe Hobbybine,@:)

    das ist ja schon fast rekordverdächtig. Ich freue mich, daß Du es geschafft hast. Überstürze aber nichts und ruhe Dich gut aus. Laß Dich von Deiner Familie so richitg verwöhnen. Du hast jetzt erst einmal Schonzeit und die brauchst Du ganz dringend, aber das wird Dir Dein Körper schon sagen. Ich wünsche Dir gute Besserung und eine schöne Couchingzeit.:)Dzzz:)D

    Ihr anderen lieben Mädels hier,@:)

    ich komme kaum noch mit dem Lesen hinterher, soviel hat sich hier in den letzten Tagen getan. Ich wünsche Euch allen alles Liebe und Gute.


    Seid alle lieb gegrüßt*:)*:)*:)

    Bin wieder da

    Hallo , bin seit gestern wieder zuhause:-)Op gut überstanden. Schlimm waren nur die Schmerzen im Aufwachraum . Aber zum Glück gibt es den Schmerztropf. Am Freitag war die op und am Samstagabend nahm ich die letzten Schmerzmittel.


    Gestern hab ich mich dann zuhause erstmal ausgepenntzzz


    liebe grüße