Weil ich so eine hochanständige Patientin bin, habe ich schon alles vorbereitet. Röntgenbilder der Lunge, Einweisung, Liste mit allen Medikamenten die ich zum täglichen Überlebenskampf brauche etc. Ich bin immer so bekloppt. Wenn ich irgendwas plane, muss das bis ins 1000stel passen, sonst dreh ich hohl. o:)o:)o:)

    Bestimmt,


    die beiden genießen sicher schon den Krankenhaus-Service :)D


    Auch Chris64 scheint es ja diesmal gepackt zu haben.


    :)*:)*:)*:)*:)* für Susi und Chris, falls ihr das hier nachlest....


    Ihr werdet echt vermisst...

    Hallo ibds,

    na, Hauptsache, die tun dann auch Deine "Fotos" anerkennen, nicht dass die inzwischen zu alt sind!:-o

    Hallo crazyangels,

    das mit der Schreibruhe hier im Forum hat man öfters mal, war bei mir damals vor der OP auch mal. Ist vielleicht auch das Wetter, ist heute so schei....., da hat auch keiner was zu schreiben, und die was zu schreiben hätten, sind im KH ;-)


    Von mir auch schon mal die besten :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)* an die zwei Susi und Chris, bis nächste Woche, wenn Ihr wieder da seid.


    vg von Luzie.

    Hallo crazyangels, ibdn, Luzie64

    hab jetzt endlich mal mein Passwort geändert - das zugeschickte war immer so umständlich, dass ich oft nur gelesen habe, weil ich mich nicht wegen paar Zeilen extra einloggen wollte. (Faulheit lässt grüßen :=o)


    Ich habe oft an die Beiden im KH gedacht - vor allem an chris64, dass es jetzt sicher geklappt hat - nicht auszudenken, wenn wir hier gestern schon von ihr etwas hätten lesen müssen, weil sie sie wieder nach Hause geschickt hätten. :(v So viel Aufbauhilfe hätten wir gar nicht leisten können. :|N


    Bin mal gespannt, wann sie wieder schreiben. Alles Gute euch Beiden :)*:)*:)*


    ibdn bist du nächste Woche schon dran oder erst im Nov.?


    crazyangels oder du im Nov. ?(kann grad nicht zurücklesen - hab ich mal gemacht während Antwort-schreiben - dann war alles weg - logo :=o)


    Luzie64 gehts dir gut? Schonst du dich auch? Übrigens müssen bei mir die Narkose-Spätschäden (musste ich schon wieder grinsen beim lesen) lange anhalten - stehe immer noch oft auf dem Schlauch. :=o Aber irgendwer hatte mal einen Link geschrieben (muss nochmal durchblättern), da war von allen möglichen Nachwirkungen der GM-OP die Rede. Ich fand das sehr interessant und fand vieles, was auf mich zutrifft. Muss ihn wirkl. nochmal suchen und damit auch Fragen an meinen FA zum nächsten Termin zusammenstellen.


    Liebe Grüße an euch alle *:)

    @ :) Hallo ihr Lieben mit und ohne GM,

    ich bin neu hier. Habe vor genau 4 Wochen meine GM vaginal entfernt bekommen. Die Schmerzen hielten sich dank guter Schmerzmittel im Rahmen. Ich hatte nur 9 Tage Wundfluss und kaum Schmerzen.


    Meine GM musste raus, da ich seit über 2 Jahren bis zu drei Wochen am Stück meine Tage hatte. Meine Blutwerte waren vor 5 Wochen so schlecht, dass die Ärzte eine weitere Periode nicht mehr vertreten konnten.


    Das einzige was mich noch stört ist, dass mir ab und zu die Blase weh tut. So wie heute. Habe mal wieder 2 Tassen Blasentee getrunken.


    Ach ja: Habt ihr bei Wetterumschwung auch Schmerzen im Unterleib (so ähnlich wie Regelschmerzen)?


    LG


    Fusseline

    Hallo selli,

    ja, mir geht es gut. Es zwickt zwar auch noch ein paar Mal, aber mal ehrlich, das ist doch gar nichts. Ich habe jetzt eine kleine Stelle an der Bauchnarbe, die mal etwas mehr weh tut, bei manchen Bewegungen, aber ich habe auch gemerkt, dass so langsam das Gefühl um die Narbe wieder kommt. Vorher war ja alles so ziemlich taub. Vielleicht hat es auch damit zu tun. Innerlich ist aber alles o.k.,kein Wundfluss mehr.


    Und wie geht es Dir, warst Du das nicht mit den Problemen der Blase?

    Hallo fusseline,

    auch von mir ein herzliches Willkommen. Da müssen wir doch fast zeitgleich die OP gehabt haben, ich wurde am 16.9.operiert. Das mit der Blase gibt sich bestimmt im Laufe der Zeit. Oder könnte es eine Entzündung sein, also Schmerzen beim Wasserlassen? Dann müsstest Du natürlich mal zum Doc. Ich denke mal, so ist es auch bei mir, wenn die Blase richtig voll ist,z.B. nach ein paar Tassen Kaffee oder Tee( sehr treibend!!!!), dass sie sich ausdehnt und dann eben noch auf die Wunden drückt. Denn innerlich ist bestimmt nach 4 Wochen noch nicht alles richtig verheilt. Also übe noch Geduld, oder vielleicht gibt es noch ein paar "alte Hasen" hier, die was dazuschreiben könnten. Den wetterumschwung merke ich so nicht, ich denke mal später vielleicht an der Bauchnarbe (ich hatte BS!).


    Ich hoffe, ich konnte Dir erst einmal so helfen. Dir weiterhin alles Gute.


    Allen ein schönes Wochenende, vg von Luzie.

    Wer war das nochmal, der den netten kleinen OP-Terminkalender zusammengestellt hat?


    Meine OP wird am 25.11. sein.

    Hallo fusseline

    Ich glaube, das Blasenproblem ist nicht unbedingt auf eine GM-OP beschränkt. Ich hatte zwar nicht direkt Probleme mit der Blase (nach laporoskopischer Gallen-OP), doch beim Entleeren hatte ich häufig ein ziemlich blödes Gefühl, nicht direkt schmerzhaft, einfach komisch, wie wenn sich die Blase zusammenzieht, schwer zu beschreiben. Ich hab mir dann sagen lasse, dass das bei Bauch-OP´s generell vorkommen kann. Ich hab mich an das Gefühl dann gewöhnt und es ist weniger und weniger geworden und war irgendwann weg. Vielleicht nach 4 bis 6 Wochen, weiß gar nicht mehr so genau. Ach ja und öfter mal rennen, musste ich auch :=o. Aber auch das hat sich gelegt:)^


    Ich nehme jetzt einfach mal an, dass es bei dir ähnlich sein wird. Doch bei Unsicherheiten immer den Doc fragen. Dafür ist er schließlich da :)z


    Alles Gute

    Liebe ibdn

    Du lieber Himmel wie schnell die Zeit vergeht... nur noch 7 x schlafen...