hallo,

    meine narbe von aussen selber ist sehr gut verheilt. nur von innen habe ich immer noch die probleme. das pipi machen tut immer noch weh. habe eine urologin aufgesucht. eine blasenentzündung habe ich nicht mehr. aber mit meinen weissen blutkörperchen ist sie nicht zufrieden. ich auch habe irgendwo einen entzündungsherd, und den will sie nun finden. aber eh die laborwerte immer da dauert es ein paar tage. also muss ich bis montag warten.


    ich hätte auch gern gewußt,wie es bei euch ist.ich komme mir vor wie schwanger.ich habe jetzt mehr bauch als vor der op.und es ist ja nun schon fast ein viertel jahr rum.und wenn ich leicht drüber fasse tut es auch noch weh.ist es normal.die wundheilung ist ja nicht bei jedem gleich.


    aber wie gesagt,geschrieben,erstmal den einen termin abwarten was da rauskommt.


    ist zwar schön den "mist" nicht mehr zu haben aber auf der anderen seite ist es schon blöd wenn man sich nicht wohl fühlt.


    hat auch schon mal jemand den begriff narbenplatte gehört?


    lasst euch das wochenende nicht vermiesen,es soll ja bitterkalt werden.brrrrrr.


    viele grüße und gute genesung für alle


    carola.


    *:)*:)

    hallo kiki

    du geh blos zum doc und lasse es untersuchen!!!! auch wenn du keine schmerzen hast ist es besser er schaut einmal drauf,weil blutungen sind echt nicht gut. und du weißt doch vorsicht ist die mutter der porzelankiste.


    also ab zum doc ...ich warte darauf was er gesagt hat ....aber ich denke es wird nichts schlimmes sein.


    lg kaffeemaus

    Hallo Mädels!

    Carola, Messenger inwiefern? E-mail-Programm oder wat?


    Was sagt denn die Ärztin zu deinem Bauchproblem? Kann natürlich wirklich ne Entzündung irgendwo sein, die den Bauch aufbläht. Du hast da ja schon ziemlich lange damit zu tun. Würd den Ärzten die Bude einrennen... Wär ich auch unglücklich mit. Scheint hier auch keine mit ähnlichen Problemen zu sein. Oder du musst mal nen neuen Faden eröffnen. Vielleicht kriegst du da mal ne Antwort. Daumendrück! :)^


    Kiki, ich darf ja auch immer noch nicht, weil sie bei mir ständig noch was verätzen muss. Ist so ein Hautfetzen und damit der nicht im KKH rausgeschnitten werden muss, verätzt sie den. Hat bei mir nach jeder Untersuchung noch geblutet, weil noch was offen war... War denn bei Dir alles zu und verheilt? Meine OP war ja am 22.11. und langsam werd ich auch ungeduldig. Aber ich hab immer noch son Ziehen und nach der Untersuchung gestern erst recht. War richtig schlimm, totales Ziehen und fürchterliche Rückenschmerzen. Musste Novalgin nehmen zum Schlafen. Also warte ich lieber noch ab, obwohl sie mir seit gestern grünes Licht gegeben hat, sobald sich das gez wieder beruhigt hat. Brauch ja dann immer wieder Pampers nach der Behandlung...:(v Hoffe, das schmerzt dann nicht, wenn ich endlich wieder darf...


    Huppsi, willkommen!


    Hab Tränen gelacht über deine Ausführungen. Gut formuliert! :)^ dem ist wirklich nichts hinzuzufügen. Schön, dass Du Deiner Frau beistehst und ihr quasi schon mal den Weg ebnest...;-) Das tut ihr gut und läßt sie beruhigt in die OP gehen. Es wird ihr danach besser gehen, da bin ich mir sicher und fehlen wird ihr auch nichts, ganz bestimmt!!! Wir freuen uns schon auf den Neuzugang!!!


    LG Karen

    hallo karen,

    natürlich werde ich die ärzte nicht in ruhe lassen.aber immer nur einer.:-)erst lass ich mich von der urologin durch checken.denn die fä hat ja nichts weiter gemacht.aber ich muss bis montag warten.sonst geht es mir ja soweit gut.


    ein messenger ist ein programm wo man direkt mit jemandem schreiben kann.ich habe meinen bei yahoo.schau mal bei http://www.yahoo.de und klick mal auf messenger.ist ganz oben.das steht alles genau drin.bei sowas muss aber jeder den gleichen haben.


    liebe grüße


    carola.*:)

    Messenger

    haben wir von AOL, heißt AIM. Ist super, wir schreiben uns immer mit unseren Freunden. Kannst du auch sprechen (mit Mikro), aber das geht mit Spyke besser.


    Sorry, gehört nicht in diesen Thread, wollte ich aber trotzdem loswerden :-)


    Herzlich willkommen an den einzigen Mann in unserer Runde, Huppsi! Find ich echt super, wie du dich kümmerst!! Deine Frau kann stolz auf dich sein. Sie kann sich jederzeit an uns wenden, wenn sie Fragen zur GM-Entfernung hat. ich glaube, hier hat es noch keine bereut - oder??!


    LG von Babs

    Hallo !

    @ Huppsi,

    danke du hast mich mal wieder zum lachen gebracht, das tat gut ! Schick deine Frau mal vorbei. sie wird sich hier auch wohlfühlen und mit weniger Angst ins KH gehen !!

    @all

    Danke für euer Mitgefühl. Ich hoffe, ich treffe bald die richtige Entscheidung. Momentan haben wir (ich) uns wieder beruhigt und alles läuft in alten Bahnen. Kann mich aber nicht drüber freuen weil...die alten Bahnen will ich ja nicht mehr ;-)

    @Carola

    Ich kann dir auch nichts dazu sagen weil es mir gut geht. Ich habe keine Schmerzen. Die Narbe heilt, allerdings ist sie noch ziemlich rot. Bei dir auch ?


    Der Bauch ist aber auch anders als vor der OP. Wie soll ich das jetzt beschreiben ? Es ist so, als wenn man unterhalb zu fest geschnürt hat und der Bauch deshalb überhängt :-o


    Keine Ahnung ob jemand versteht was ich meine.


    Vielleicht ist er aber auch dicker weil innen noch was geschwollen ist ? Wie lange dauert es denn im Normalfall bis die Schwellung abklingt ? Da du Schmerzen hast ist es sicher vernünftig deinen Arzt aufzusuchen. Dann würde ich das mal abklären. Vielleicht hat sich irgendetwas entzündet was die Schmerzen auslöst und die weißen Blutkörperchen zeigen ja auch, dass etwas nicht stimmt !


    Liebe Grüße und einen schönen Abend !


    Sigrid

    @all

    ich hatte das große glück das nach meiner op mein mann und meine große tochter die meiste zeit daheim waren


    in der zeit wo beide arbeiten waren haben meine anderen 3 söhne mir geholfen habe zwar alles gemacht kochen ,putzen usw... nur beim wäschekorb tragen ,staubsauger in anderes


    stockwerk tragen einkaufen hatte ich immer hilfe egal von wem ich konnte mit einfach nicht darüber beschweren und die machen es heute auch noch obwohl ich ja eigentlich wieer tragen darf

    @ fee

    das mit deinem bauch wird noch ne weile dauern hab gehört kann bis zu einem jahr gehn


    damit hatte ich keine schwierigkeiten keinen angeschwollenen bauch mir sind sogar die hosen nach der entlassung runtergeruscht

    Hallo

    Bin ein wenig traurig.Eigentlich hab ich moch angesprochen gefühlt als geschrieben wurde,das hier andere Themen zur Ansprache kamen.Aber leider kann ich ja noch nicht so mit reden wie ihr.Hab ja alles noch vor mir.


    Wenn das hier stört werd ich warten bis ich alles hinter mir habe und mich dann wieder melden.


    Die Angst vor der OP habt ihr mir jedenfalls genommen.


    Vielen Dank noch mal.


    Wünsche allen einen schönen Sonntag.


    TSchauiii Stapsi

    Heee Stapsi,

    nu lass mal gut sein!! Hier wird auch vor der OP geschrieben, das haben wir alle gemacht und dafür ist der Thread auch da. Wie sollst du dich sonst informieren? Ich glaub nicht, dass Carola dich gemeint hat, sondern eher unser Geplänkel (was wir so tagsüber machen, wie kaputt einige von uns abends sind, dass auch Beziehungsprobleme angesprochen werden...etc.)


    Lass dich nicht verjagen und schreib bitte weiter, du bist auch so herzerfrischend :-D


    LG, Babs

    hey stapsi,

    ich weiß jetzt nicht genau, was du meinst mit den anderen themen. aber was es auch immer war, es war garantiert nicht das gemeint, was du denkst. du bist hier genau richtig. wir waren doch auch alle schon wochen vor der op im forum und haben uns gegeseitig die angst genommen. und die es schon hinter sich hatten, haben berichtet, wie es ihnen ergangen ist und damit mut gemacht. klar geht es hier inzwischen auch öfter mal um andere dinge als die op. aber das liegt einfach daran, daß es die meisten schon hinter sich haben und auch schon wieder arbeiten gehen.


    also schreib dir weiter von der seele, was du loswerden willst. und wenn mal keiner auf dich reagiert, dann noch mal bemerkbar machen. das klappt immer. ich grüße dich ganz lieb.


    man kiki, wie hast du denn das angestellt? meine fä hat nach 5 wochen zu mir gesagt, daß jetzt nichts mehr aufgehen könnte. hattest du noch fäden drin? ich denk mal, daß es daher kommen könnte. also wenn da die naht wieder aufgegangen wär, würdest du wahrscheinlich ziemlich doll bluten. mach dich nicht verrückt. ich glaub nicht, daß es schlimm ist.


    und liebe grüße an alle anderen. ich will immer nur mal kurz hier rein gucken und dann ist ratz fatz ne stunde rum. menno.