scheiss....

    hab gerade in meine Profil nachgesehen, stimmt. Ich bin ein Junge:°(:°( Läßt sich nicht mehr ändern, hab ich gerade gemerkt. Aber es gibt wohl einige, die Jungs sind, es sind einige "blau". Naja, dann wär ich ja ein Weltwunder mit Gebärmutterentfernung;-D;-D

    gabilein

    ich weiss nicht, ob ich zu den alten hasen??? hier zähle...


    hatte aber meine gb entfernung im november letzten jahr und seitdem bin ich hier forums-süchtig *gg*


    in diesem thread eigentlich nur noch lesend, in einem anderen umso aktiver, klink mich halt nur noch gelegentlich mal ein, hier sind ja sooooviel neue....


    liegt also nicht am rotwein,prost


    gabi

    luppi

    na dann bin ich ja beruhigt. Habe nochmal vergeblich probiert aus mir ein Mädchen zu machen, geht aber nicht. Fliege immer raus. Na dann eben nicht. Mein Rotwein ist leider auch gleich alle, also dann gehts ins Bett. zzzzzz Aber das Forum macht echt süchtig. War noch nie so intensiv irgendwo. Hier muß ich alle halbe Stunde nachschauen, was sich getan hat. Das ist doch krank, oder? Morgen ist mein Mann wieder da, weiß garnicht, wie ich dem das klarmache, ich glaub, der schüttelt nur mit dem Kopf%-| Aber ist egal, hat mir sehr geholfen hier zu sein.


    Gute Nacht


    Gabi

    Ja, Gabilein

    du bist echt 'ne medizinische Sensation ;-D Aber dein Geschlecht müßtest du ändern können, das haben andere auch schon gemacht (im Profil, nicht operativ:-o) . Vielleicht hast du dein Paßwort vergessen?? Ansonsten ist es ja auch egal, es wird wenig Jungs namens Gabi geben ;-)


    LG, Babs

    @kareeen...,


    danke für deine aufbauenden Worte :-D. Da will ich mich mal dran hochziehen, denn ich bin im Moment wirklich zufrieden, wie es bei mir läuft. Hätte ich vorher nicht gedacht. Ich bin aber auch, so glaube ich, mit einer guten Einstellung ins KH gegangen. Ich freue mich jetzt auf die Zeit, die vor mir liegt. Abends liegt meine dicke Katze schnurrend auf meinem Bauch und wärmt ihn. Trägt bestimmt auch zur Heilung bei ;-D. Und du hast recht: Jeden Tag einige Male hier ins Forum gucken ist Pflicht. Auch wenn ich nicht immer etwas zu sagen habe, muß ich doch wissen, wie es den anderen Mädels geht.


    Moni...,


    mach' dich nicht verrückt. Du wirst vielleicht 1 1/2 Stunden operiert. Was ist das gemessen an der Zeit, die du dann unbeschwert vor dir hast

    . Und alles, was danach kommt (Katheter u.ä.) ist auszuhalten. Da bist du ja wieder unter uns und kannst mitbestimmen. Ich hatte z.B. keine Tamponade und das Entfernen des Katheters habe ich nicht gemerkt. Du kannst mit dem Katheter sitzen und gehen. Er hält sich in der Blase durch einen kleinen Ballon, aus dem die Luft abgelassen wird, bevor her herausgezogen wird. Du bekommst ja auch Anweisungen von der Schwester, die die Sachen rauszieht. Immer schön durchatmen. Und viel trinken. Der Tropf wurde bei mir schon am Tag nach der OP entfernt, weil ich viel getrunken habe. Es ist nichts, was "frau" nicht schaffen kann - sei froh, dass du kein Mann bist :-D:-D. Die würden vielleicht jammern!!


    Hallo Iris,


    willkommen hier im Club. Blaue Tulpe hat recht: Immer fragen, wenn du etwas wissen willst. Habe ich auch gemacht und ich habe durch dieses Forum so viel an Sicherheit gewonnen, das ist wirklich toll. Es hilft wirklich, die OP etwas gelassener anzugehen. Ehe man sich versieht, hat es die nächste schon hinter sich und berichtet, wie es ihr ergangen ist. So wird es auch bei dir sein. Wir denken alle an dich, wenn du deinen großen Tag hast. Ich hoffe, wir hören hier noch von dir, so dass wir dir einiges von deiner Angst nehmen können :)*.


    Sigrid,


    ich hoffe, es geht dir schon wieder besser. Du bist ja schon wieder am Schreiben; ist dann wohl ein gutes Zeichen :)^. Auch von mir kommt ein großes "DRÜCK DICH" und für heute


    LG von Petra - falls ich hier in grün erscheine, bin ich wohl das Greenhorn ;-)

    Möönsch

    was hab ich hier grad für ne tolle halbe std. verpasst-----


    ich lach mich kringelig


    danke der nachfrage ,die schmerzen in der leiste lassen sich aushalten,:-(


    also: wer grün ist kann sein "geschlecht" noch ändern(wer will )


    wer rot ist bleibt rot


    wer blau ist bleibt blau


    ich kanns auch nicht mehr ändern--war am anfang auch grün.


    vielleicht sollten wir mal die moderatoren fragen?


    ich mag auch blaue "gabi's"


    und "greenhorn"s machen doch alles schön bunt


    schade das ich euch verpasst hab, war in melanies forum,meine geschichte aufschreiben.


    bin ja ne nachteule aber nu muß ich inne heia, morgen is wochenmarkt und schatzi schnarcht schon aufm sofa


    zzz sigrid

    Guten Morgen:)D

    Schaffe es auch endlich mal wieder nachzulesen. Hatte die letzten Tage ein bißerl Stress, mein Junior ist 5 geworden und da standen dann Geburtstagskaffee mit der Verwandtschaft und anschließend Kindergeburtstag auf dem Programm. Abends war ich dann immer total erledigt. Komisch, wie schnell ich immer noch schlapp mache, dabei ist meine OP nun schon über 9 Wochen her>:(.


    Im Moment fühl ich mich auch gar nicht so toll:°(. Weiß nicht, ob es das blöde Wetter ist (hier regnet es mal wieder) oder ob ich einfach nur ein bißchen heulselig bin. Grund für deprimierte Laune gibt es eigentlich keinen... Geht es jemandem von euch evtl. zwischendurch auch so???

    @ Giggi:

    Na siehste;-), ging doch schneller als gedacht! Jetzt hast du es auch hinter dir und die schöne Zeit des Nichtstuns steht vor dir.

    @ Gabilein:

    ;-D Ich mußte ja sooo lachen über deine "Geschlechtsumwandlung" und stimmt, dieses Forum macht echt süchtig. Hatte die letzten Tage schon fast "Entzugserscheinungen";-).

    @ blaue Tulpe:

    Sag mal Sigrid, welches Forum von Melanie meinst du denn??? Hab hier nichts gefunden:-(. Darf man da evtl. mitmachen?


    Werde später nochmal reinschauen (hihi, hab ja Nachholbedarf)


    lg


    Claudia

    @isibi

    Hallole Iris,


    ich hatte mich am Montag, den 27.3. im Krankenhaus vorgestellt


    bin am Donnerstag, den 30.3. eingerückt


    am Freitag, den 31.3. operiert (Bauchschnitt) und


    habe am Freitag, den 7.4. morgens das Krankenhaus wieder verlassen

    Halloo!


    Bin hier neu, finde das Forum echt interessant.


    Auch ich habe eine OP mit Bauchschnitt vor mir und das am 24.04..


    Werde langsam etwas unruhig, denke immer öfter dran.


    ich habe so ein Monster von Myom (8x10cm) in der GM, die Größe


    beunruhigt mich doch. Trotz regelmäßiger Kontrolle schickte mich


    mein FA erst jetzt ins KH. Der Gyn im KH meinte, wäre ich eher


    gekommen, hätten sie das Myom noch zerkleinern und rausnehmen


    können und die GM wäre erhalten geblieben. Was ich davon halten


    soll, weiß ich auch nicht.


    Doch jetzt muß ich da durch. Wer kann mir Ratschläge und Mutmachendes mitgeben?


    Liebe Grüße,


    Kristin

    Moin, moin Kristin,


    hier sind ein paar aufmunternde Worte. Meine GM ist am 31.3. rausgekommen und war von Myomen und Zysten durchsetzt. Sie hat 700 Gramm gewogen, war also kein leichtes Teil und auch sehr groß. Die OP ist wirklich super verlaufen. Ich habe einen Bauchschnitt und die Narbe heilt sehr gut und ich habe keine Schmerzen. Ich bin selbst erstaunt, wie gut es mir geht. Du brauchst wirklich keine Angst vor der OP zu haben - ich weiß, es ist leichter gesagt als getan -, aber hier sprechen Leute, die es schon hinter sich haben und die wissen, wovon sie reden. Mein FA hat mich auch nicht ins KH geschickt. Aufmerksam wurde er erst, als die Blutungen immer stärker wurden und mein Eisenwert in den Keller ging. Du wirst sehen, ehe du dich versiehst, hast du es überstanden. Und wenn du die Berichte hier liest, solltest du keine Angst haben. Falls Fragen sind: Bitte melde dich ;-). Ein wichtiger Tip von mir: Such dir ein gutes Krankenhaus aus, das die OP oft macht. Du mußt nicht das nehmen, das der FA dir vorschlägt. Da kannst du bestimmt auch im Internet fündig werden. Ich wohne in Schleswig-Holstein und mein Krankenhaus war am anderen Ende von Hamburg. Ich hätte auch nur 10 Minuten entfernt ein KH gehabt. Aber da hatte ich kein gutes Gefühl und rückblickend muß ich sagen, dass die Entscheidung richtig war. Also, viel Glück :)*:)* und laß' wieder von dir hören. Bei mir gibt es jetzt erst einmal Frühstück :)D - bei dem Mistwetter ist längeres Schlafen erlaubt ;-D - LG Petra

    Danke für eure Anworten!

    Guten Morgen!*:)


    Ich hoffe wirklich das ich in der gleichen Woche noch einen OP Termin bekomme.Bis Anfang Juni ist es ja noch etwas Zeit(zum Grübeln und und ........)


    Habe mir vorgenommen alles Positiv zu sehen,


    keine Schmerzen mehr,keine Blutungen ;-D.


    Es kann nur besser werden!:)^


    Hallo Kristin !


    Wir sind wohl in der gleichen Situation wie viele hier .


    Die Positiven Berichte überwiegen hier deutlich und daraus können wir


    (die noch alles vor sich haben ...schluck)


    Mut schöpfen!!!:-D


    LG Iris

    Claudia...,


    bei diesem Wetter bleibt einem gar nichts anderes übrig, als depressiv zu werden :°(. Ich kann dieses Wetter - immer Regen und kalt ist es auch noch - nicht mehr sehen :-p:-p. Ist deine GM ganz raus ??? - bin im Moment nicht so ganz auf dem laufenden bei all den Mädels hier -. Wenn ja, wäre vielleicht deine Regel dran und du bist deshalb nicht ganz auf der Höhe. Für bessere Stimmung kommen hier ein kleines Blümchen @:)@:) und gute Wünsche :)*:)*. Sollst mal sehen, wenn die Sonne wieder da ist, bist du auch an neuer Mensch. Ich bin nicht wetterempfindlich, aber allmählich drückt es auf die Stimmung :-(. So, jetzt aber wirklich zum Früstück und bis später,


    LG Petra *:)*:)

    retzi

    Laß den Kopf nicht hängen. Liegt sicher am Wetter. :(v Ich hab im Moment Glück,bei mir drückt die Sonne durch.


    Habe gerade meine Ostereinkaufstour hinter mir. Mein Gott, warum müssen alle Menschen der Stadt heute einkaufen gehen?!??

    Aber ich habs geschafft und nun ist erstmal wieder die Couch angesagt.

    @ hallo tülpchen,

    bist Du vom Wochenmarkt schon wieder da und gehts Dir wieder gut??@:)


    Also kann ich mein Geschlecht nicht mehr ändern. Naja, muß ich durch. Wollte eigendlich sowieso immer lieber ein Männlein sein, schon als Kind. Dann bin ich es eben wenigstens hier:)^:)^:)^


    PS:Wann hört dieser blöde Wundausfluß auf:(v Ist sowas von eklig:-p:-p

    Liebe Petra, liebe Iris!


    Danke für die schnelle Antwort! Es ist echt aufbauend, wenn man


    mit dem Problem nicht allein dasteht. Da ich schon seit Anfang März weiß, daß die OP gemacht werden muß, ist die Wartezeit


    eigentlich das Belastendste. ich will es einfach nur hinter mir haben.


    Das KH in Bielefeld Mitte hat eine sehr gute Frauenklinik mit einem


    sehr guten Ruf. Habe mich genau informiert, Petra. Das gibt einem


    schon ein gutes Gefühl. Bei der Voruntersuchung am 31.3. waren


    alle sehr nett zu mir. Das lässt hoffen.


    Iris, dir wünsche ich auch alles Gute, lass uns zusammen tapfer bleiben.


    L.G.


    *:) Kristin

    tschuldigung sanke

    habs grad nachgelesen,aber doppelt hält besser.


    ja , gabi wochenmarkt war fein,trifft man viele leute und ist wieder ein bisschen auf dem laufenden. ich glaub langsam wirklich an verwachsungen weil immer dieselbe stelle weh tut.bin halt zur zeit ein wenig mürbe, nach 4 wochen schmerzen, denn lieber einmal n'migräneanfall und nach drei tagen bin ich wieder fit. mit dem wundfluss kann wohl noch ne weile dauern,hatte zwischendrin schon tage wo's ganz ohne was ging.is wirklich eklig:-p:-p.


    melanie schickte mir die internet adresse für ihr forum,ich bin aber zu dumm um sie für dich zu bearbeiten , werd sie mal fragen( oder ihr/du geht ein paar seiten zurück, klickt bei einem ihrer beiträge auf ihren namen und schickt ihr dann eine PN)


    bin leider nicht so fit mit PC.


    hab ich wieder was vergessen?x:)


    sigrid