Fusseline

    Toll, dass das mit der OP so gut geklappt hat!!! Ich wünsche Deinem Mann, dass er schmerzfrei bleibt! Respekt - 18 Einstichstellen bei Lokalanästhesie... Da zieh ich ne Gebärmutterentfernung unter Vollnarkose vor;-D

    Selli

    Waren lecker Deine Muffins@:)

    Hallo annie35

    nunja Lokalanästesie so dolle war die nicht. Immerhin wurden die Kanülen bis in die Nerven an den Facetten geschoben. Nur die Einstiche selbst spürte er kaum aber das innen Rumgeschiebe und korrigieren der Kanüle tat ihm schon sehr weh. Dafür ist er jetzt bis auf diese Einstichkanäle schmerzfrei.


    Die Woche über war ja Facettenblockade und heute war die Thermoläsion. Da wird dann der betroffenen Nerv für etwa 90 sec. auf 90 Grad erhitzt und dadurch verödet.


    Nun geht es aufwärts. Freu.:-)


    LG

    @ anni35

    Da hast Du ja echt noch recht was zu schaffen mit so einer grossen kleinen Horde :)^:)^:)^


    Musst halt schon auf Dich achten und dem Papa mehr überlassen.


    Dagegen hab ich's ja wie im Paradies. Aber süsser sind halt doch die Kleinen. Schwiegereltern sind doch fast immer blöd, meine Schwiegermutter und eigene Mutter waren beide für mich die denkbar schlechteste Hilfe als ich es gebraucht hätte. Nur mein Schwiegervater war als Babysitter aller erste Sahne. Mein Papa wäre das vermutlich auch gewesen, aber der ist leider schon 16 Jahre tot. Du machst das schon richtig mit dem nichtmehraufregenwollen, es nutzt ja eh nichts und schadet nur :)*

    @ crazyangels

    Wie lange dauert denn dieser Zickenalarm nur??? Ich dachte doch, das ich etwas mehr zuverlässige Hilfe erwarten darf. Aber nun, mein Kleiner (15 Jahre, lebt beim Vater) ist da anders gebaut. Hilft wo er geht und steht. Naja, wenn er Lust hat. War mir aber vor 5 Jahren bei der ersten Koni irgendwo ne grössere Hilfe (da wohnte er bei mir und sie beim Vater ;-)). 11 war er da. Vielleicht hat er auch einfach eher alles hingenommen, Wäsche runter und hochgeschleppt, wann ich das wollte etc.. Vielleicht habe ich einfach auch nicht soviel von ihm erwartet???


    Uebrigens: meine Freundinnen darf ich nicht um Hilfe bitten, das wäre ihr ja peinlich weil dann alle wissen würden, wie bequem sie ist. Schon verrückt, oder?

    @ Fusseline

    Freut mich, das Dein Mann jetzt alles gut ueberstanden hat. Wünsche euch beiden ganz besonders ein erholsames Wochenende auf dem Sofa x:)


    Tochter verdückt sich gleich und Mutti macht sich einen gemütlichen Leseabend. Wünsche euch auch allen einen wunderschönen Freitagabend @:)@:)@:)@:)@:)


    *:)@:)*:)@:)*:)

    an alle,

    weil jeder sein Päckchen zu tragen hat, liebe :)^:)^:)^:)^:)^


    ich war heut bei meinen Aufnahmeuntersuchungen und wurde von den Schwestern und der Stationsärztin so lieb und ruhig aufgenommen, dass es echt okay ist, wenn ich Sonntag 18 Uhr einrücken muss. Ein bisschen Angst habe ich wegen meinem Schleudertrauma, weil ich dadurch eine andere Anästhesie bekomme. Sie ist auf alle Fälle sanft für die HWS, aber ich bekomm mit, wenn ich durch die Nase intubiert werde...ist aber okay.


    Habt ihr auch einen Bademantel mit ins Krankenhaus genommen? Hab mir schon Bücher und CD's bereit gelegt.....


    Für euch :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*oder/und @:)@:)@:)@:) und *:)*:)*:)

    Hallo sina47

    alles Gute für nächste Woche :)*:)*:)*:)*:)*


    Die machen das schon mit der Anästhesie - Hauptsache, du hast Vertrauen.


    Bademantel würd ich schon mitnehmen. Weißt ja nicht, ob du dich am nächsten Tag gleich schon wieder anziehen kannst, um mal einen Spaziergang auf dem Gang zu machen. Toilette ist ja gleich am Zimmer - dafür bräuchtest du keinen.

    Fusseline

    dann also beste Genesungswünsche an euch Beide :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    claudi67

    Zitat

    Uebrigens: meine Freundinnen darf ich nicht um Hilfe bitten, das wäre ihr ja peinlich weil dann alle wissen würden, wie bequem sie ist. Schon verrückt, oder?

    ???


    hatte ich erst nicht verstanden - aber dann hats doch "klick" gemacht: deiner Tochter wäre es peinlich deinen Freundinnen gegenüber - hab ich das jetzt so richtig verstanden?


    Leseabend ist was Feines. In meiner Couching-Zeit habe ich mal wieder richtig viel gelesen. Seit ich wieder arbeite, bin ich leider oft zu müde dazu und schaffe nicht mehr so viel, weil ich immer wieder drüber einnicke. zzz


    *:)

    Meine Große ist wirklich allererste Sahne. :)z:)z:)z:)z


    Mein Männe und ich wir hatten beide Massagetermin heute abend. Noch vor dem Gehen hab ich gejammert, dass ich am Sonntag unbedingt bügeln muss, bevor sich der Berg bis an die Decke türmt. Was soll ich sagen, wir kommen von der Massage heim und der Berg Bügelwäsche ist fast weg. Mein Töchterchen steht fleißig am Bügelbrett. :-D:-D:-D:-D:-D


    Und das obwohl ihr Freund da ist, den sie fast nur am WE sieht.


    Da geht mir doch das Herz über für das Mädel x:)x:)x:)x:)

    Claudi67

    Bei unserer war die Pubertät eigentlich nicht so schlimm. Sicher es gab mal Austicker und sie war etwas in sich zurückgezogen. Aber im großen und ganzen erträglich. Doch das bisschen ist auch alles vorbei. Mein Mädel ist einfach toll. :)^


    Da hast du ja ein nettes kleines Druckmittel an der Hand;-D Wenn Töchterchen nicht spurt: "Ich ruf mal eben schnell ... (Freundin) an und frag ob sie mir hilft!" :=


    Bin morgen den ganzen Tag auf Achse. Wünsch euch allen einen guten Start ins Wochenende mit :)*@:):)Dzzz:p>:=o:)_:-D:-):-@x:)


    LG

    @ anni 35 **

    ich lese gerade, dass du 3 Kinder unter 12 Jahren hast und dein Mann auch nicht immer zu Verfügung stehen kann. Weißt du eigentlich, dass du deinen FA um eine Haushaltshilfe bitten kannst? :)z


    Dein FA kann dir eine Verordnung ausstellen, diese mußt du bei deiner Krankenkasse einreichen, am besten rufst du vorher an. und normalerweise in 2-3 Tagen hast du die Genehmigung.


    Wo du eine Haushaltshilfe findest???


    Bei mir:=o;-D.


    Nee, du wohnst bestimmt nicht in meiner Nähe, aber ich arbeite in eine;-D Sozialstation , und bin dort für diesen Bereich verantwortlich. Habe in der letzten Wochen einen Fall gehabt, da hat eine Mutter eine Koni gahabt und durfte deswegen nicht schwer heben, hat es dennoch getan:(v und landete wieder im KH:°_. Zwei kleine Kinder und einen GG hat sie( der muß arbeiten):-(Eine wirklich liebe Schwiegermutter ist gleich um die Ecke, aber dennoch hat sie, nach langem Zögern und Überredungskünsten ihrer Freundin( die arbeitet auch bei uns ) um Hilfe gebeten:)^. Eines Kinder ist noch nicht im Kigaalter.


    Vielleicht , das fände ich am Besten, fragst du deinen FA vor der OP nach dieser Verordnung, dann kannst du dich vielleicht schon vor deiner OP um eine geeignete Person kümmern.;-)


    Habe auch die Erfahrung gemacht, dass die Kinder damit gut zu recht kommen.


    So, jetzt wünsche ich dir zur bevohrstehenden OP alles gute und viele :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    LG @:)@:)@:)@:)

    @ all**

    Wie man merkt, kann ich nicht schlafen. Hab vom meinem FA Dinge gehört (Gerüchte), die mir nicht gefallen:|N.


    Hintergrund:


    War etwa 24 Jahre Kassenpatient, dann 16 Jahre Privatpatient, und habe zu vorher keinen Unterschiede feststellen können) und seit zwei Jahren wieder Kassenpatient.


    So jetzt jetzt könnt ihr raten alt ich bin;-D;-D;-.


    Allerdings machte man mir so vor ca. 3-4 jahren da Angebot, doch an einem Bestimmten Tag, der nur für die Privatpatienten da ist, zu kommen.:-o da hätte der Hr. Doktor dann ganz viel Zeit. Ich lehnt ab, da ich der Meinung bin er muß für alle sich die Zeit:-o nehmen die er braucht]:D. Hab dan einen Termin nach meiner Wahl emacht, war ja nur zur Vorsorge.


    Ich kann mich des Eindrucks nicht erwähren, dass die Äußerung ,die seine in der Praxis am Telefon gemacht haben soll, stimmt. Aussage:" Kommen sie doch am Donneerstag, da ist das Kassengesocks ( Kassengesindel) nicht da!:-o:-o:(v:(v:(v:|N:|N:|N


    Auch früher schon hat er etwas fülligere Damen nicht ganz sanft behandelt (seelisch betrachtet), aber was mir da noch die Tage zu Horen gekommen ist, schlägt dem Faß den Boden aus. Möchte aber jetzt hier nicht weiter schimpfen:=o.


    Bin jetzt doch ernnsthaft am Überlegen,ob ich nicht einen anderen FA aufsuchen soll???


    Fühle mich seit dem, wenn es auch nu??? evtl. Gerüchte sind, nicht mehr wohl bei dem Gedanken mich von ihm operieren zu lassen:|N. Nachher geht irgendetwas schief, muß nicht aber man weiß ja nie, dann mache ich mir Gedanken, ob ich dann doch nur "KASSENPATIENT" in seinen Augen war]:D. Die Dollarzeichen in seiner Praxis sind seit einiger Zeit nicht zu übersehen. Ich sage nur IGEL-Leistungen.%-|


    Die OP ansich ist für mich:)^, nur doch noch nicht ganz wo???.


    Was würdet ihr mir raten??? Habe, wie schon geschrieben am 1. Dezember einen Termin zum Vorgespräch. Absagen, hingehen und aufpassen, dass ich nicht gleich einen OP Termin verpasst bekomme


    Hab meine Fühler nach einem neuen FA zwar schon ausgestreckt, aber ich kann erst nächste Woche dort??? anrufen und ob ich dann so schnell einen Termin bekomme weiß ich nicht:-/


    Ich freu mich schon auf eure Antwoten, brauch euch jetzt ganz dolllllllllll:)_:)_:)_:)_:)_


    LG

    Man soll doch erst noch mal lesen bevor man was ins Forum stellt, also es fehlt das Wort Ehefrau und es soll nicht Horen sondern Ohren heißen. Die kleinen Tipp]:D verbessere ich jetzt nicht. Versuche vielleicht doch noch ein wenig zu Schlafen, muß später wieder früh:=o aufstehen.;-D


    LG an alle @:)

    @ sterbchen66

    Das sind ja üble Gerüchte muss ich echt sagen :-o


    Was hast denn Du für ein Gefühl bei dem Arzt an sich??? Die Praxen mögen ja an sich darauf ausgerichtet sein lieber PP zu behandeln. Da ich seit einem Jahr selber auch PP bin und die Rechnungen sehe, leider auch Vertuer seitens des Zahnarztes (erst KV für GP dann KV für PP = 50 % mehr Aufschlag, aber auch gänzlich mehr Leistungen!!!), fällt mir nicht mehr schwer, Verständnis dafür aufzubringen. Ich habe bisher das Glück, das ich zwar merke, die PV bringt mir mehr Leistung, aber alle Aerzte sind noch ebenso freundlich wie vorher. DAS wäre für mich auch Grund, den Arzt zu wechseln, wenn ich jetzt schneller bedient würde und so, wie das früher mit PP's war.


    Ich sehe, ich bekomme dieses Thin Prep (oder heisst es Thrin Pep) Vorsorgeverfahren erstattet, die GP zahlt das nicht. Ultraschall muss man bei der GP selber übernehmen. Und dann diese 10 Euro Praxisgebühr!!! Alleine durch meine 3 monatlichen Vorsorgen hab ich alle 4 Quartalsgebühren a Jahr mitgenommen. Und wie viele Patienten können das nicht zahlen. Der Verwaltungsaufwand der Aerzte, bzw. Praxen ist so immens wegen solchem Schrott. Versteh mich bitte nicht falsch. Ich habe lange überlegt, war mir auch nicht sicher ob es der rechte Schritt ist. Aber meine Beiträge bei der GP waren gleich hoch wie jetzt bei der PP und da gibt es keine Zuschläge auf Rezepte oder Quartalsgebühren. Und in ein paar Jahren, je nachdem wie lange meine zwei Stöppsel noch die Schulbank drücken fallen diese beiden Beiträge für mich auch weg und ich bin der Winner :)^


    Eigentlich sollte man das Gesundheitssystem in Frage stellen, aber das tue ich auch. Der beste Hausarzt, den ich hatte, hat seine Praxis wegen eben diesem System an den Nagel gehangen. Ihm war die Lust vergangen.


    Aber zurück zu Dir. Ueberleg Dir das gut, ich kannte meinen Operateur auch nicht, hatte aber aufgrund der Vergangenheit gute Erfahrungen mit diesem KH Team.


    Ich drücke Daumen für die rechte Entscheidung :)*:)*:)*:)*


    *:)@:)*:)@:)


    PS


    Ich bin übrigens nicht schlaflos, sondern hab so früh meinen Besuchstermin bei der Gyn...gähn*


    Würd sonst noch bis in die Puppen schlafen....

    Morgen sternchen66

    und konntest du noch bisschen schlafen? So nun zu deiner Frage und zu meiner Meinung dazu. Zum Glück habe ich bis jetzt nur eine abwertende Aussage über Kassenpatienten erlebt. Es war damals ein Frauenarzt, der mir sagte, wenn ich privat wäre, dann könnte er mir helfen aber die Kassen zahlen das nicht....ich war damals am Heulen, hab draußen dann auch geheult und den Arzt gewechselt. Also ich würde denn FA wechseln, weil ich der Meinung bin, dass man schon eine innere Abwehr ungutes Gefühl aufbaut.


    Wenn medizinisch (eventuell) ein Aufschub des OP-Termins vertretbar ist, würde ich es machen und mental fangen wir dich auf :°_:)_:°_:)_


    So ich bügel noch und pack für morgen meinen Koffer.


    lg *:)

    sternchen66

    Mach doch mal ganz unverbindlich einen Termin in der gynäkologischen Ambulanz in Sinsheim. Ich denke, du wirst sehr zufrieden sein. Ich bin nach wie vor begeistert, wie dort gearbeitet wird!

    fusseline

    Schön, dass bei deinem Mann alles gutgegangen ist!!! Viele liebe Grüße und pflegt euch gegenseitigt! :)*

    alle x-trem Coucher

    Genießt das Wochenende. Teilweise mache ich mir meinen Stress selber. Ich kann meinen Hintern einfach nicht ruhig halten. Naja und ich lasse mir nicht gerne Arbeiten aus der Hand nehmen. Aber das schwer Tragen überlasse ich anderen. Und meine Kleene ist überraschend kooperativ.

    So, ich komme jetzt eben von der FA. Soweit alles bestens, der hystololgische Befund meiner Gebärmutter ist noch nicht da. Der Geruch meines Wundflusses ist wirklich ekelig und nicht normal, da reicht kein Kamillosan mehr. Antibiotika oral und Vaginalzäpfchen, die Wunde da innen hat sich irgendwie infiziert.


    Attest bis zum 12.12.08. Und wenn ich mich dann immer noch nicht arbeitsfähig fühle soll ich einfach noch mal wiederkommen. Ich sorg schon dafür das unsere in diesem Jahr eh schon hohe Krankenstatistik noch mehr steigt ]:D


    Nun denn, weiterhin schonen, das war ja klar.


    Auf jeden Fall muss ich nächste Woche mal mein Töchterlein ganz lieb bitten, ob sie mir die Winterreifen ins Auto wirft. Heute früh war echt extrem, -3° und ich mit Sommerreifen, gut das der Schnee von heute Nacht schon wieder geschmolzen war. Da hat mich die Witterung dieses Jahr echt eiskalt erwischt...


    Ich wünsche euch allen einen schönen Samstag, erholt euch gut und mach Du Dich nicht zu verrückt, sina47. Geniess die Zeit noch und beweg Dich was das Zeug hält ;-D


    *:)@:)*:)@:)