Hallo melb,

    also dass tut mir echt leid bei Dir, dass Du so etwas komisches mit der Blase hast. Aber ich denke, mit dem GV hat es bestimmt nichts zu tun, oder dass dadurch etwas verrutscht sein könnte. Ich tippe auch mal auf eine Entzündung der Blase. Das müssten die Ärzte doch eigentlich auch raus bekommen. Am besten gehe mal zum Doc. Ansonsten Dir alles Gute, wir sind doch die, die es schon soooo lange hinter uns haben!!!!! Da muss doch alles o.k.sein, oder?


    vg von Luzie

    Hallo kunama

    auch von mir hier ein herzliches Wilkommen.


    Also, die Entscheidung, mit oder ohne GM-Hals, das hatten wir ja hier schon geschrieben, die meisten haben sich gegen ihn entschieden, wie ich auch. Weil es eben nicht hunderprozentig wissenschaftlich erwiesen ist, wegen dem Halt. Und ob Du wegen dem Hals schneller wieder auf die Beine kommst, also das bezweifle ich. Wichtiger ist bestimmt, die OP-Methode und ob auch alles gut ohne Komplikationen verlaufen ist.


    Wenn ich mich als Beispiel nehme, ich hatte zwar Bauchschnitt, aber es war eine Bilderbuch-OP. Die Heilung ist sehr gut, innen wie aussen, ich war im KH schon am 3.Tag im Garten spazieren, die Treppen bin ich erst nur heruntergegangen, zu Hause dann auch gleich herauf, ohne Probleme. Entlassung war im KH am 6.Tag nach OP. Auto bin ich in der 2.Woche auch gefahren. Vollkommen fit war ich nach 4-5 Wochen.


    Wegen Deinen Zellveränderungen, ich hätte mich an Deiner Stelle sicherlich auch für eine GM-Entfernung entschieden, denn mit dem hohen Risiko immer zu leben, ist auch nicht so ohne. Und dazu noch immer die Spiegelungen und die Hormone, nee das ist doch auch nichts halbes und ganzes.


    Ich wünsche Dir alles Gute.

    Guten Morgen ibdn @:)

    ich hatte auch massive Probleme mit Eisenmedikamenten. Hatte immer Flitze. Da ich jetzt aber kein Blut mehr verliere, kann ich meinen Eisenhaushalt und Ferritin über die Nahrung ausgleichen. Ich essen viel dunkles Brot und dunkles Fleisch.:)D Ich war heute zur "Blutspende". Am Freitag weiss ich dann die Werte. Bin gespannt auf meinen Ferritin.

    Guten Mittag an alle

    Fusseline

    Komm lass uns eine Runde über Ferritin und Hb streiten ;-D


    Ich kapier nämlich immer noch nicht ganz, was genau der Unterschied ist. Irgendwie scheint mir das doch sehr ähnlich zu sein.


    Jedenfalls sind die Feelings dieselben. Völlig am A..., beim Treppensteigen komplett außer Puste, usw.


    Das mit dem Ferritin hat bisher auch noch kein Doc zu mir gesagt (wußte bisher gar nicht, das es so was gibt - bis du es erwähnt hast.) :=o.

    bibi

    Bin mal gespannt ob dein Gyn dir Blut abzapft und die Werte bestimmt. Denn als ich meinen im Oktober darum gebeten habe (nach meine XXL-Blutungen wäre das sicher kein Fehler), da hat er mir gesagt, das dürfe er nur bei Schwangeren oder Krebspatienten.


    Allerdings glaub ich, der Junge wollte einfach nicht - aus Kostengründen. Bin ja kein Privatpatient. Denn andere Gyns machen das ohne Tamtam.


    **ibdn


    Öngölchööön war gestern furchtbar fleißig und hat seine ganze Bude (außer Küche) aufgeräumt und saubergemacht. War auch dringend nötig, da mir z.Z. meistens irgendwie die Motivation dafür fehlt. Da muss man unerwarteten Tatendrang echt ausnutzen. :=o


    Heute will ich mal gucken, ob ich bei Trigema noch ein paar Relax-Hosen auftreiben kann. Muss mich ja für deinen Besuch richtig "schön" machen ;-D. Am Freitag geh ich sogar nochmal zum Friseur (wer weiß, wann ich wieder richtig sitzen kann - nach den neuesten Berichten hier:-/)

    Fusseline

    Dein Tipp mit Hosen von Kik:(v. Nachdem mir die blöden Weiber dort zum 3. Mal mit dem Kleiderständer den Vorhang aufgerissen hatten, hab ich fluchtartig den Laden verlassen, bevor es heißt: "Aufgepasst jetzt folgt die ganz persönliche Peep-Show von Crazyangels..."]:D

    Seid mal alle hier ganz feste :)_ (mir war gerade danach:=o)

    @ Luzie

    Ich glaube man hätte durch Beckenbodengymnastik besseren Sex - wenn man welchen hätte:°(:°(:°(


    Ich bin ja Single und weiss nicht, wann mir mein "erstes Mal" blüht. Find ich jetzt auch ne komische Situation. Muss ich mich demnächst immer outen als GM-los wenn ich jemanden kennenlerne???


    Na ja, kommt Zeit kommt Rat.


    Angst macht mir ein bisschen, was ich letzens gelesen habe: Wenn man nach der GM Entfernung wieder vorhat, GV aufzunehmen sollte man das möglichst nach ca. 6 Wochen beginnen. Was passiert denn wenn ich jetzt Jahre warten muss, bis mir wieder was passendes vor den Rock läuft??? Ist dann der Scheidenstumpf zugewachsen, oder was?


    Alles sehr ungünstig als Single mit null Ambition zu One-Night-Stands...


    >:(>:(>:(


    *:)@:)*:)@:)*:)

    Airam @:)

    Herzlich willkommen hier.


    Du hast ja nun mal ganz andere Erfahrungen gemacht als die meisten.


    Allerdings kenn ich das mit der Blasenanhebung und dergleichen von meiner Mutter. Bei ihr wurde sogar noch ein Dammschnitt gemacht :(v. Sie musste dann auch wochenlang auf so einem Gummireifen sitzen und brauchte lange bis zur vollständigen Genesung. Allerdings war das bei ihr als Rentnerin dann nicht mehr zeitlich so klar abgegrenzt.


    Ich wünsche dir trotz deiner Schwierigkeiten eine schnelle und komplikationslose Genesung.


    :)Dzzz:p>

    Claudi67

    Das mit dem GV nach 6 Wochen ist schon komisch. Hab ich noch nie gehört und viele fangen ja auch erst später wieder damit an. Ich werd´s wohl von meinem Körpergefühl abhängig machen. Und man braucht doch für Sex nicht zwingend einen Mann :=o|-o


    :°_ Kopf hoch, in vielen Dingen hat so ein Single-Dasein auch Vorteile. (So denke ich jedenfalls, wenn ich meinen GG gerne mal wieder ohne Rückfahrkarte zum Mars schicken würde)