ibdn

    soso - magst also keinen AV?]:D - Ich hab das hin und wieder ganz gerne. Ist finde ich die beste Verhütungsmethode;-D - aber da ich je jetzt micht mehr verhüten brauche wirds wohl insgesamt weniger oft passieren:=o

    mabu

    wir haben uns schon Sorgen gemacht um Dich:)z. Schön, dass Du es jetzt aber auch hinter Dir hast - Du wirst sehen, es geht jeden Tag ein bisschen besser@:)

    Mabu*:)@:)

    Wir haben schon auf dich gewartet und an dich gedacht:)-


    wirst sehen es geht dir mit jedem tag besser, meine op war vor 3,5 wochen und ich mach so ziemlich alles ausser schwer heben. lange auf harten stühlen sitzen kann ich auch noch nicht,


    habe ich heute erst wieder gemerkt. Wir haben in der schule für die Weihnachtsfeier gebastelt und die kinder tun mir leid auf diesen harten stühlen sitzen zu müssen:-(.


    Maiglöckchen67*:)


    Willkommen bei uns@:)


    Meine Mutter hatte die op auch vor ein paar jahren und da war die rede mindestens drei monate kein radfahren, werde meinen FA aber beim nächsten termin auch nochmal danach fragen. Finde das ist ziemlich lange ohne radfahren mir fehlt das auch fahre sonst gerne mit meinem hund der läuft gerne und sehr schnell am Rad.


    LG und ein schönen Abend

    claudi

    So krass ist mein Männe nicht ..er kennt manche Dinge von Haus aus nicht .Jedenfalls sind es solche Sachen ,die mich auf die Palme bringen.Z.b hatte ich mir mal zu Muttertag gewünscht ,daß die beiden mal das Frühstück machen und Muttern ausschlafen kann. Morgens fing mein Sohn dann an und sagte er sei schon länger wach und hat schon gefrühstückt. Dann hatte er keine Lust mehr zu frühstücken. Ich natürlich sauer als ich hörte das beide schon was gegessen hatten>:(.


    Da war der tag gelaufen und ich wollte einen Hausfrauenstreik einlegen. Sie legen auf sowas irgendwie keinen Wert und sehen das nicht so wie ich. Sehr enttäuschend .Alles andere ist dafür in Ordnung. Hab jedenfalls kein Monster im Haus.

    Wir haben doch keine bösen Männer...

    ...sie sind nur nicht so schlagfertig wie dieser:


    Mut ist...


    ...wenn ein Mann, der morgens um 4 Uhr sternhagelvoll nach Hause kommt und bereits im Flur von seiner wütenden Frau, mit einem Besen bewaffnet, abgefangen wird und sich traut zu fragen:


    "Bist Du am Putzen oder fliegst du noch weg?"


    ]:D

    Danke das ihr euch Gedanken gemacht habt :-)


    Es zwickt und Zwackt mal hier mal da, aber das ist alles auszuhalten.Hätte man mir vorher gesagt was da auf mich zukommt,ich weiß nicht ob ich das hätte jemals machen lassen.Aber nun bin ich doch glücklich unter den GMlosen zu sein.


    Hoffe der Wundfluss geht bald weg,der ist nicht so schön u riecht auch etwas seltsam.:-o:(vMein FA sagte mir das ich beim Duschen auch nur mit klarem Wasser waschen soll-aber davon geht ja der Geruch nicht weg!Wie habt ihr das so gemacht?


    LG

    Hallo Mädels, crazyangels!

    Ja, überlebt ist wohl der richtige Ausdruck! Meinem Rücken geht es prima, kann nicht klagen. Nachdem ich am 25.11 um kurz nach 12.00 Uhr meine vaginale GM Entfernung hatte und den ganzen Tag lieb und brav in meinem Bett lag und nicht von mir hören ließ, wurde ich doch tatsächlich gegen 00:20 Uhr nochmal in den OP gefahren, ich hatte innerliche Blutungen und bekam dann doch den Bauch aufgeschnitten (musste sogar eine Bluttransfusion bekommen). Trotz Fieber habe ich heute endlich die ersten Schritte im Zimmer getan. Ich bin ziemlich ko.... Die Ärzte meinten, sowas passiert nicht oft aber eine trifft es halt oder so in der Art.

    @ Melb70

    Ich wollte auch gegen keinen Ehegatten hier irgendetwas sagen. Ich hab damals echt heftig in die Machosch*** gegriffen, aber das ist echt selten. Leider ist der Alltag trotzdem nicht einfach und wo zwei Meinungen sind gibt es eben auch Differenzen.


    Ich idealisier mittlerweile zum Glück wieder Partnerschaften, das war lange nicht so nach meiner Vergangenheit und ich hoffe, dass ich auch bald mal wieder den ganz normalen Beziehungswahnsinn leben kann und darf.

    @ all

    Heute habe ich das Gefühl, ich bekomme meine Tage. So ziehen im Bauch, ich dachte eigentlich, sowas spür ich nie mehr. Versteh das alles nicht, da ich seit 3 Jahren die 3 Monatsspritze bekam und die letzte auch erst Mitte Oktober bekommen habe...komisch ist das jetzt allemal.


    Schönen Abend für euch


    *:)@:)

    Ariness

    Du lieber Himmel, du Arme :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*, da hat es dich ja ganz übel erwischt.


    Ich wünsch dir, dass du trotzdem jetzt schnell wieder auf die Füße kommst und bald wieder nach Hause darfst. :°_


    Hab ganz doll an dich gedacht und dir die Daumen gedrückt aber irgendwie war das wohl für uns beide kein Glückstag.

    @ :):)*:)-:°_

    claudi

    Wenn man einmal so ein A....als Mann hatte ist man geprägt . Doch leider gibt es so viele davon. Als gebranntes Kind wirst Du bestimmt früh genug checken was für ein Typ derjenige ist.


    Hab das auch nicht so verstanden das Du was gegen so manche GG was sagst.


    Ich war die erste, die Regel Phantomschmerzen hatte, glaube ich. Hab mich schon gewundert das keine von Euch sowas hat.


    Aber ist es trotzallem nicht wunderbar das die Regel nicht mehr kommt:-)

    Airness

    Gute Besserung@:):)*:)*:)*:)*

    @ all

    Kriegt Ihr auch schneller Blähungen bei bestimmten Nahrungsmittel als voher??? Ich meine nicht die Zeit kurz nach der op,das ist ja normal.Hatte heute Wirsingeintopf und davon hab ich krämpfe bekommen. Der Bauch ist ganz aufgebläht. Ich glaube ich kann kein Kohl mehr vertragen.Schade.