@ alle

    hat mich keiner vermisst :°( :°( :°( :°(


    So war heute beim Doc. Jetzt weiß ich woher meine Schmerzen kommen. Hab mir beim Staubsaugen die weiße Netzhaut eingerissen. Ist sehr schmerzhaft, verheilt aber. Ich soll ein paar Ibu nehmen und mich ausruhen. Doc hat um 2 Wochen verlängert. Ich habe gleich nach dem Befund der GM gefragt. Alles okay und das Gewicht lag bei 542 g. Nicht schlecht Herr Specht – so kann man auch abnehmen – lach

    Fischly, natürlich haben wir dich vermisst. Das steht irgendwo auf den zurückliegenden ....? Seiten.


    Sei bloß vorsichtig und lass den Staubsauger in Zukunft stehen! Es ist inzwischen sogar den alten Häsinnen aufgefallen, dass ich ganz besonders vor dem Staub saugen immer wieder warne. Also bitte, bitte, bitte halt dich dran!!!


    542 g GM :-o :-o :-o stolzes Gewicht. Da hast du sogar Musikbox überboten. Wenn das mit dem Abnehmen immer so einfach wäre.... ;-D

    @ Fischly

    klar haben wir dich vermißt haben schon eine Vermißtenanzeige gestartet aber nicht nur wegen dir sondern auch Rapunzel, Fanschneckenkrebs, Sunny alle einfach nicht mehr da.


    weiterhin Gute Besserung

    @ alle

    Da bin ich aber froh.


    Mittlerweile gehts mit den Schmerzen wieder besser. Nur beim Niesen tuts noch fies weh. Lt. Doc kann aber nichts mehr reißen oder einbluten. Wenn wäre es auch nicht weiter so schlimm. Der Scheidenstumpf ist auch gut verheilt. Er war auch ganz begeistert über die gute Wundheilung an der Bauchnarbe. Mittlerweile spüre ich meine Blase einigermaßen wieder. Bis jetzt kann ich aber das pipi nur laufen lassen. Mit Druck so wie früher gehts irgendwie noch nicht. Hab vor lauter lauter natürlich vergessen Doc darauf anzusprechen. Die Haut um die Narbe herum spüre ich auch noch nicht. Aber das dauert auch noch – kenne ich von meinen beiden Narben an den Armen.


    Soweit bin ich froh, das es mir soweit gut geht. Seit der Geschichte mit dem Staubsauger mache ich kaum was. Hin und wieder wische ich mal Staub oder die Arbeitsplatte in der Küche ab. – Ich soll auch austesten wie gut es geht. Muß ja auch wieder auf die gleiche Geschwindigkeit wie früher kommen – lach

    Huhuu Fischly


    denk daran nächste Woche Freitag dem 15 April bist du erst einen Monat operiert also immer schön langsam mit dem Pferden.


    Ich muß an diesem Freitag auch zu meinem Frauenarzt muß um 9 Uhr da sein und Wartezeit einrechnen. Hätte am 14 schon um 10 Uhr kommen sollen, aber ich habe da einen Termin um 14 Uhr im KH vom Dezember in Lebach und daß klappt dann wohl zeitlich nicht zwei Termine unter ein Dach zu bringen wäre zu stressig.


    Schön dass es dir so gut geht. Mir soweit auch wäre da nicht anderer psyschicher Streß und ein entzündeter Nerv in meiner rechten Schulter. Mein Oberam schmerzt davon momentan ganz arg und ich bin froh wenn es funktioniert ohne Schmerzen zu schreiben dafür muss ich aber den Arm ganz ruhig halten beim Schreiben habe das Laptop auf dem Schoß liegen.

    @ Fischly

    du schreibst das mit Deiner Blase dass du sie laufen lassen mußt, ist bei mir genauso kann nicht drücken muss es von alleine laufen lassen. Ist mir gestern mal aufgefallen. Dann glaube ich das auch bei mir die Narbe vom Dezember immer noch etwas taub ist. Also viel Geduld und Spucke das wird schon.


    @alle anderen Mädels die sich hier schon mal im Faden verewigt haben....


    wie geht es euch? Hoffentlich gut. Vielleicht lest ihr ja doch mal wieder hier und sagt doch einfach mal Hallo wir wollen schliesslich wissen wie es euch geht.


    Es ist wie in meinem Ohrfaden dort scheint es momentan auch nur Leute zu geben denen es gut geht.


    glg Angel

    @ Angel02904

    ja, genauso ist das bei mir auch – ich kann nicht drücken :=o :=o :=o :=o ich kann die blase nicht steuern so wie früher. kommt das eigentlich nochmal?


    mit den schmerzen geht es bergauf und bergab. Gestern gings einigermaßen – heute ist wieder so nen sch....tag


    Waren nach dem Besuch vom Doc in NK unterwegs. Mußte meine Brille bei Fielmann stellen lassen und danach sind wir kurz Brötchen holen gewesen. Klar alles im Schneckengang. Zuerst gehts einigermaßen schnell, dann wirds immer langsamer. Wenn ich zuhause auf der Coach sitze, gehts einigermaßen gut.


    Muß noch meinen Arbeitgeber anrufen. Hab nen bissel Angst davor. Normal hätte ich Krankenschein bis 15.04 gehabt. Er hat gestern aber bereits verlängert. Auf dem neuen Schein steht jetzt: festgestellt am 06.04. und krank geschrieben bis 29.04. – wir arbeiten am Samstag nicht. PANIK. Der wird bestimmt fragen, warum das solange dauert. : :°( :°( :°( :°(

    Fischly, war deine OP nicht am 15.03.? Dann ist die Krankschreibung bis 29.04. vollkommen OK. Da braucht dein AG sich gar nicht wundern. Außerdem hattest du doch einen Bauchschnitt (?). Also mach dir keinen Druck! Nimm dir die Zeit, die dein Körper braucht.

    halo fischly *:) *:)


    ich drück dich mal :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_


    dag deinem chef nen schönen gruß von mir ich bin mittlerweile schon 11 wochen daheim und werde bestimmt noch 2 wochen dazukommen,weil ich am diestag nochmal eine op hatte

    ganz einfach so lange es dauert so lange dauert es

    Danke an alle

    meine OP war am 15.03. per Bauchschnitt. Durch die Aktion Staubsauger hab ich mir nen Riss in der weißen Unterhaut geholt. Die wächst wieder zu – kein Problem.


    Dem Arbeitgeber werd ich das natürlich mit dem Staubsauger nicht sagen. Das mit dem Riss aber schon. Irgendwie so, das es Komplikationen mit dem Heilungsprozess gibt. Stimmt ja auch. Ist nichtmal gelogen.

    Fischly,

    Zitat

    Irgendwie so, das es Komplikationen mit dem Heilungsprozess gibt. Stimmt ja auch. Ist nichtmal gelogen.

    Damit kannst du dir deinen AG auf jeden Fall erstmal vom Hals halten. Aber selbst ohne Komplikationen sind 6 Wochen ganz normal. Und wenn du dich dann noch nicht fit genug fühlst, häng noch 1 bis 2 Wochen dran. Im Job nimmt keiner auf dich Rücksicht. Mein FA sagte damals bei vaginaler Entfernung 6 bis 8 Wochen. Bei dir ist ja auch noch der Schnitt. Und im Nachhinein habe ich die gut 8 Wochen echt gebraucht, bis ich (fast) ganz fit war.

    Fischly

    Zitat

    Stimmt ja auch. Ist nichtmal gelogen.

    geht den ja auch eigentlich nix an.


    Brauchst kein schlechtes Gewissen haben, diese Zeit brauchst du einfach noch-basta :)z :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*


    Entschuldige die ND ist immer noch da %:| ab wann hast du denn schon wieder so wild ;-D gesaugt, also wievie Wochen nach der OP war das bitte nochmal?

    @ alle

    da geb ich Euch recht.


    Problem ist nur, das ich ihm vor der OP gesagt habe, das ich ca. 4 Wochen fehlen würde. Diese Auskunft hab ich auch vom Frauenarzt bekommen.


    Ich kann es jetzt nicht ändern.

    Doch Fischly, das kannst du ändern (ist nicht böse gemeint). Der Verlauf einer Krankheit lässt sich nicht immer im Voraus genau planen und das muss auch dein AG verstehen oder war der noch nie selbst krank?

    @ Fischly

    die Gesundheit ist wichtiger leider ein Thema bei dem ich mich erst Recht an der Nase holen muß. Gut Staubsaugen würde ich nicht aber auch nur weil ich es auch sonst nie machen brauche und es nicht vermiße


    Zu Deinem Arbeitgeber, da würde ich mir keine Sorgen machen du kannst ja wohl nichts dafür dass du nochmal verlängert bekommen hast.


    Ich habe auch gesagt bekommen vier Wochen. Ich würde gerne noch länger weil ich bin ja zur Zeit arbeitslos (Geld zu Leben zu wenig zum Sterben zuviel) und kann nach dem Krankenschein direkt wieder arbeiten ob das jetzt nach vier oder sechs oder acht Wochen sein wird ist doch egal.


    Und wißt ihr Was ihr Lieben ich habe mir heute was gedacht. Ich habe ja wegen meinem Tinnitus einen Termin mir gemacht bei meinem HNO und wenn er mich in Kur schicken will ich nehme keine Rücksicht mehr auf Mann dass er alleine ist, denn er muß ja nicht damit leben. Ich lasse mich überraschen was man machen kann.


    Ach ja Fischly zu meiner Blase da hab ich gemerkt heute Morgen dass sie über voll ist man hatte aber nicht das Gefühl das sie gleich platzt obwohl da schon ein gewisser Druck da war da bin ich auch zur Toilette und habe versucht auch zu drücken. Hat ne halbe Ewigkeit gedauert bis sie leer gelaufen war tat gut. Aber meine Blase hat ja vorher schon nicht richtig getickt und ich bin Guter Dinge dass nun alles Gut wird mit ihr. Es sei Denn ich halte mich ans Schonen und da möchte ich Silberbraut besonders danken und den anderen Mädels die mich in meinem Übermut bremsen bitte nicht aufgeben.


    Im übrigen , Morgen Mädels ist meine OP schon zwei Wochen her die Zeit vergeht. Mußte gerade mal nießem das tat nicht so gut in meinem Bauch nur wenn man rechtzeitig den Kopf auf die Seite drehen kann dann geht es nicht so auf den Bauch.

    @ Angel02904

    Momentan will der Stuhlgang wieder nicht so wie er soll. Hatte gestern extrem harten Stuhlgang – mußte nachhelfen. Hab es nicht geschafft die letzten Tage meine Flasche Wasser zu trinken. Kommt wohl davon.


    Beim Niesen mache ich immer den Kopf beiseite und halte den Bauch und versuch noch das Bein anzuziehen – es schmerzt trotzdem.


    So, heute vormittag Arbeitgeber angerufen. Habe aber nur mit meinem direkten Vorgesetzen gesprochen und nichts mit dem Filialleiter. Der hats eigentlich ganz gut aufgenommen. Puh – ich habs hinter mir. Hoffentlich bekomm ich nicht wieder einen Anruf von der Sekretärin des Filialleiters. Den hatte ich bei meinem letzten Krankenschein im Mai 2010. Sie mußte mich anrufen und mir sagen, das ich nicht weiter krank machen soll. Da hatte ich ne Olecranonfraktur.

    @ Fischly

    wie Bitte? Dass ist ja wohl eine absolute Frechheit was fällt denen denn überhaupt ein? Als wenn man gerade mal so aus Lust und Laune sich krankschreiben läßt dass kann ja wohl nicht wahr sein oder?


    Zu Deinem Stuhlgang da geht es mir genauso. Ich muß sagen ich trinke hauptsächlich Kaffee und abends wenig Tee also auch zu wenig. Gestern mußte ich wieder zu einem Glyzerinzäpfchen greifen was ja Gott Sei Dank nicht auf den Darm geht und mir auch hilft.


    Heute wollte ich so schön mich schonen und mir wurde wieder ein Strich durch die Rechnung gemacht.


    Ach nochwas laß dich in Gottes Namen nicht von Deinem Arbeitgeber überreden früher an zu fangen zu arbeiten du bist krank und damit Basta.


    Als ich du im Krankehaus lagst dachte ich Fischly hätte ich doch glatt mal besuchen kommen können zwinker als fast Nachbarin.


    So ich hoffe nun mal wieder öfter von dir zu hören von der OP her sind wir ja nicht soweit auseinander bei mir sind es nun morgen auch schon 14 Tage die Zeit vergeht

    @ Angel02904

    Ja, das gibt es wirklich. Ich bin im Mai letztes Jahr zuhause gestürzt und habe mir diese Fraktur zugezogen. Ich habe mir am linken Arm die Ellenbogenspitze abgebrochen. Ich war 2 Monate daheim. Ich bin sogar mit einem Röntgenbild zum Chef gegangen, um ihm zu zeigen, was mir passiert ist. Klar, ein Bruch ist in 6 Wochen verwachsen. Aber die Bewegung war nicht da. Ich konnte den Arm kaum beugen. Mittlerweile ist er fast wieder wie früher. Ganz wird er nicht mehr. – Ich hab dann zu hören bekommen, das ein Fußballer sich auch den Arm gebrochen hat und die WM mitgespielt hat. – Man gut das es Internet gibt. Der Fußballer hat sich den Unterarm gebrochen. – Man kann das auch nicht vergleichen. – Aber was soll man machen, man braucht den Job