Hallo Kerstin65,


    darfst du wirklich alles machen, wie sonst auch? Auch baden, sporteln/radfahren usw.? Mir wurde das für die nächsten 6 Wochen nach der OP "verboten", genau wie Sex, da sollen wir auch 6 Wochen warten, wegen der Keime die in den "kleinen Männchen" sind |-o ...


    Und das mit max. 5 kg Heben ist richtig, dabei geht es um unseren Beckenboden, der sonst zu sehr strapaziert wird, mir wurde auch empfohlen, Beckenbodentraining, wie nach den Schwangerschaften, zu machen.


    Viielen Dank euch Allen, die hier auf meine Fragen geantwortet haben, also bin ich nicht allein mit meinem Ausfluß, sind ja gerade erst 2 Wochen, es ist mal mehr, mal weniger, kommt darauf an, was ich gemacht habe und mit den Fäden lass ich mich mal überraschen :-o.


    Habe am 08.04. (3 Wochen nach OP) meinen ersten Nachunterschungstermin bei meiner FÄ, mal sehen was die mir noch so erzählt :-/ . Wann hattet Ihr euren ersten Nachsorgetermin, sind 8 Wochen nicht arg lang/spät?


    Ich denke auch, dass wir unsere Körper gut genug kennen und auf uns selbst hören sollten...


    Also Danke nochmal, weiterhin gute Genesung und ein sonniges Wochenende euch Allen... :p>


    Liebe Grüße von Tini75

    hallo tini75...


    also baden und radfahren darf ich auch noch nicht...


    und mit sex soll ich ca 2-3 wochen warten hat der doc gesagt.


    von beckenbodentraining hat er mir gar nix gesagt.


    meinen nachsorgetermin hab ich am nächsten mittwoch,also genau ne woche nach der op.


    ich finde 8wochen schon sehr lang muß ich sagen.


    wie lange warst oder bist du krank? meine op war am 1.april und bin bis ende des monats krank geschrieben...


    liebe grüße


    kerstin*:)*:)

    8 Wochen bis zur ersten Nachsorge find ich auch ein wenig lang...hattest du eine nur vaginale oder lapar.Hysterektomie??? Ich hatte meinen ersten Besuch bei der Gyn 10 Tage nach OP, LAVH, Fäden ziehen der Bauchlöchlein und 3 Wochen nach OP die erste vaginale Untersuchung und am Montag 6.4. also knapp 6 Wochen nach OP wird die Abschlussuntersuchung sein.


    Radfahren ab der 3. Woche, baden auch aber nur daheim in der Wanne, Sex bis 7 Wochen warten..:=o


    Wäsche hab ich auch in der ersten Woche wieder aufgehängt aber auch kein Korb getragen..


    Beckenbodentraining gleich am ersten Tag nach OP wieder begonnen und soll es auch jeden Tag machen unbedingt..:)^


    Wünsche eine gute Nachtruhe meine Liebenx:) zzz x:) zzz

    Hat schon jemand eine Plastik machen lassen


    Mein Doc hat mir Heute gesagt das die Frauen nach einer GB viel zu früh aus den Krankenhaus entlassen werden Früher waren die Frauen drei bis vier Wochen im Krankenhaus und heute müßen sie einfach zu schnell das Bett wieder frei machen .Weil wenn man Zuhause ist schont man sich nicht so wie es sein sollte Wir sind halt so ;-D;-D

    kleine chris

    Nach dem, was du von deiner OP schriebst, würde ich dir nicht raten, allzuschnell wieder in deinen 45-Std.-Streß-Job zurückzukehren. Der Schuss wird wohl auch nach hinten losgehen.


    Bei mir ging alles ganz gemütlich und ganz ohne Zwischenfälle, aber als ich sechs Wochen nach der OP wieder anfing zu arbeiten (und auch das erst mal ohne großen Stress), war ich nach jedem Arbeitstag erledigt. Anschließend kämpfte ich mit einer Erkältung nach der anderen. Ich glaube, der Körper "erinnert" sich schon an seinen Stress.


    Warst du das nicht auch, die vor der OP berichtete, dass sie so schlecht schlafen konnte? Ich weiß nicht, wie deine finanzielle Situation ist, und die Arbeitsplatz-Situation ist allgemein schlecht, das stimmt - aber deine Gesundheit ist absolut unbezahlbar und, wenn man seinem Körper zuviel zumutet, irgendwann auch unwiederbringlich.


    Hoffe, du findest eine Lösung, bei der du selbst nicht auf der Strecke bleibst. :)*

    xxAngelxx

    Leider keine Ahnung von Plastiken. Warum brauchst du das?


    Alles Gute,

    Bin wieder da...

    ...und habe meine GM noch:)z. Kurz vor der OP kam der OA und wollte mich noch mal sprechen. Er meinte ich wäre absolut übertherapiert mit einer Total-OP, wo ich doch nur ein Myom habe, was sich bei der Lage sehr gut entfernen lassen würde. Also wurde bei mir "nur" eine Myomennukleation gemacht. Leider lag das Myom so ungünstig, das der OA wärend der OP doch von Bauchspiegelung auf Bauchschnitt umsteigen musste:°(. Da sie allerdings vorher den Bauch schon aufgeblasen hatten, drückt nun das Gas von innen mächtig auf den Schnitt und ich hab doch ziemliche Schmerzen:°(.


    Berichte bald ausführlicher...

    Reeni77

    Du machst ja was mit! Was für ein Hin und Her.


    Aber grundsätzlich finde ich es gut, dass nur so viel operiert wird wie nötig und somit das Organ erhalten bleiben konnte! Nach dem Bauchschnitt braucht´s natürlich eine Weile für die Heilung. Ich drücke dir die Daumen für eine gute Genesungszeit, schone dich und deinen Bauch, soweit es geht. :)^


    Gute Besserung! @:)

    Reeni77...@:)

    wünsch dir auch recht gute Besserung und ich finde es auch gut, dass die GM erhalten bleibt wenn du sonst keine Probleme hast:)^ hoffen wir, dass es bei dem Einen Myom bleibt.


    Hast du auch sonniges Wetter???dann sofort raus mit der Couch;-D8-)


    Alles Gute:)_

    ** OP-LISTE

    Januar 2009


    Kunama *06.01.* @:)


    Isa777 *16.01.* @:)


    Februar 2009


    Anelim *16.02.* @:)


    Suse1965 *20.02.* @:)


    Cheyenne30 *20.02* @:)


    galvaniku *23.02.* @:) OP-Bericht Seite: 1876


    JannaM *24.02.* @:)


    Ulla40 *25.02.* @:)


    bernerin * 26.02* @:) OP-Bericht Seite: 1880


    März 2009


    Cora52 *03.03.* @:)


    Aminale *11.03.* @:)


    Sternchen66 *12.03.* @:) OP-Bericht Seite: 1900


    Kleine Chris *13.03.* @:) OP-Bericht Seite: 1902


    *chatty* *16.03.* @:)


    Mareikesum *17.03.* @:)


    Finoletta *25.03.* @:)


    April 2009


    Kerstin 65 *01.04.* @:)


    Lady Amalthea *03.04.* @:)


    xxAngelxx * 06.04.* :)*....{:(....:)-....:)_


    Soni H. *14.04.* :)*.... :)_


    torric *20.04.* :)*....:)_


    Mai 2009


    Puella10 *05.05.* :)*....:)_


    Weitere OP-Berichte auf Seiten: 1722, 912, 1715, 1683, 1651, 1701, 1761, 1772


    Interessanter Bericht einer Gyn.- Befragung auf Seite: 1674


    Packliste für KH-Tasche : Seite 1857

    Ja Nachuntersuchung nach 8 Wochen finde ich auch spät. Aber was will ich machen? Er meinte, die machen das nie eher.


    So Schweißausbrüche habe ich 1-2x nachts, aber auch nicht so schlimm.Ich werfe dann die Decke weg und nach ein paar Minuten decke ich mich wieder zu. Mir ist auch aufgefallen, das ich oft Kreislaufprobleme habe. Mir wird dann einfach für Sekunden schwindelig. Aber ich habe es im Griff.


    Ja wirklich früher war man 3 Wochen in der Klinik. Das ist schon schlimm, wie schnell man heute aus dem KH raus muss. Aber ehrlich 3 Wochen im KH ist auch lange ;-)


    Wir haben hier auch super Wetter. Ich war heute auch schon unterwegs. Macht einfach spaß spazieren zu gehen.


    Ich bin jetzt 4 Wochen krank und bekomme am Donnerstag nocheinmal 14 Tage.Dann werde ich sehen, wie es mir geht. Ihr seit im Durchschnitt auch nach 6 Wochen wieder arbeiten gegangen? Ich habe halt auch nen schweren Beruf.(Altenpflege).


    Tschüssi Aminale