hallo bernerin...@:)@:)@:)


    ja man vergißt es manchmal schon mit dem ausruhen wenn es einem schon bißl besser geht oder!


    kann noch garnicht glauben,das ich nie wieder blutungen hab..


    war echt heftig bei mir.hatte seit diesem jahr alle paar tage blutungen,mal mehr mal weniger.hab so den 1.april herbei gesehnt.


    und nun hab ich es hinter mir und bin so glücklich!!!!


    liebe grüße kerstin@:)@:)@:)@:)@:)

    xxAngelxx

    auch von mir alles alles gute für die OP. ich drück dir ganz doll die Daumen und schick dir ganz viele:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*.


    Ich bin zwar nicht mehr so oft hier im Forum, aber ich denk an alle Mädels die sich gerade von ihrer OP erhohlen und auch an alle die es noch vor sich haben.


    Kopf hoch , es kann nur besser werden.


    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag

    Hatte wie immer keine Zeit zum schreiben - eigentlich soll ich mich ja schonen ;-) -, aber wir haben das WE endlich mal wieder in Familie genutzt, waren mit den Kindern auf dem Spielplatz und haben die Sonne genossen :p> .

    Kerstin65

    Also meine OP war am Do. 19.03.09 vaginal und ich hatte die 1. vaginale Untersuchung im KH am Die. 24.03. vor Entlassung. Habe am 08.04. (3 Wo. nach OP) meine 2. vag. Untersuchug bei meiner Gyn. Bin noch bis 08.04. krank geschrieben und werde es da nochmal für 2 Wochen {:( , meine Gyn meint 4 - 6 Wochen Krank sei normal, da ja ein Organ entnommen wurde und wir das nicht so leicht nehmen sollen, deshalb ja auch die Beckenbodenübungen :)^ ...

    bernerin

    Gut zu wissen, dass ich nicht allein bin mit meiner Beckenbodengym. Gern kannst du mich mit in die OP Liste aufnehmen (19.03.09, vaginal), OP Bericht (kann man das so nennen?) Seite 1914.


    Habe auch gleich nachdem ich aus dem KH entlassen wurde, Wäsche aufgehängt, den Korb trägt (nachwievor) mein Mann.


    Das Problem ist ja der Druck auf den Beckenboden, deshalb sollten wir Beckenbodengym machen, denn wer einen zu weichen/lockeren Beckenboden hat, hat dieses Thema mit der Plastik, die soll ja die Blase und die anderen Organe "hochhalten", so hab ich das zumindest bei meinen Gesprächen mit den ganzen Gyn´s verstanden...


    Liebe Grüße von Tini75

    Guten Morgen,


    ich bin auch schon auf, meine Putzfrau ist da, meine Kinder schlafen noch und so habe ich endlich auch mal Zeit zum Lesen und Schreiben hier.


    Meine Gemütslage hat sich ein wenig beruhigt. Habe mir jetzt vorgenommen, mich von keinem Chef der Welt unter Druck setzen zu lassen. Werde ab heute mal die Stellenanzeigen durchforsten und auch ein paar Initiativbewerbungen schreiben. Vielleicht finde ich ja was.


    Und wie geht es euch so auf dem Sofa ?


    Am Wochenende bin ich mal mit meinem Schatzi mit dem Auto gefahren, um mal was anderes zu sehen und mal etwas spazieren zu gehen. Aber dieses Sitzen im Auto hat mir gar nicht gefallen. Mir drückte die Hose auf dem Bauch und dieses senkrechte Sitzen paßte meinem Unterleib überhaupt nicht. Ich war froh, als wir dann einige Schritte zu Fuß gegangen sind und ich nachher wieder auf mein Sofa zurückkehren konnte. Geht euch das ähnlich ?


    Zu guter letzt mußte ich mir dann von meiner Schwiegermutter anhören, dass andere Frauen aber schneller wieder fit wären als ich. Wäre mein Schatz nicht dabei gewesen, ich wäre dieser Frau an die Gurgel gegangen. ]:D

    Tini75...*:)

    ups..da bist du doch glatt durchgerutscht...:=o habs mir notiert:)^

    kleine Chris...*:)

    lass dich bloss nicht stressen wegen dem Schwiegermonster ]:D du brauchst so lange wie du brauchst...aus und ende :)_


    Ich hatte drei Wochen nach OP ein Essen Abends im Restaurant, ging ca.3Std. das hat mir gereicht,länger wärs auf keinen Fall gegangen, aber es ging von Tag zu Tag besser :)z nur Geduld das kommt schon :)* :)* :)* :)* :)*

    Wird wohl ein schöner, sonniger Tag:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D


    War gestern mit meiner Tochter einen Spaziergang machen, ich war nach einer halben Stunde froh, dass ich wieder auf mein Sofa kamzzz:)D.


    Heute war ich mit meiner "schwangeren" ;-) Nachbarin schon spazieren. Es wird von Tag zu Tag besser mit der Kraft :)z:)^.


    Mein Seelentief ist, seit ich auch alleine wieder nach draußen kann, sehr viel besser:-D.

    kleine Chris

    Gib'nichts auf das Geschwätz deiner Schwiegermutter]:D. Hat die ihre GM noch???.


    Wenn ja, dann weiß sie nicht von was sie redet und wenn nein, dann kann keiner mit Sicherheit sagen, wie sie sich vor Jahren verhaltenn hat, oder


    Schon dich, nimm die Haushaltshilfe unterstützend an, solange du sie noch genehmigt bekommen hast.


    Ich habe einen Schatz, einen erwachsenen Sohn, der muß aber auch für ein paar Wochen wieder zur Schule, und eine Tochter und alle zusammen schaffen mein "Haushaltsprogramm" zwar nicht ganz, aber es ist schön, dass sie sich solche Mühe geben.


    Zwar müssten die Fenster geputz werden, das Treppenhaus ist überfällig und die Böden gehören mal geschrubbt ;-D ,aber man wird ja bescheiden.Mein Schatz meinte zu den Fenstern: Da kann man ja noch durchschaun, dann ist es noch nicht so schlimm;-D.


    Job mäßig, drücke ich dir ganz fest die Daumen, das du Erfolg hast das zu finden, was du brauchst. Einen freundlichen und sichern Job bei dem man sich wohl fühlen kann und dass die Arbeit die man macht geschätzt wird. Ein Lächeln und ein freundliches "guten Morgen" kann im Job allen nicht schaden. Kollegen wie Chef's;-).


    LG

    Mich auch mal wieder melde *:)


    Super – Ihr habt es ja fast alle schon geschafft und seid in der Erholungphase. Das macht Mut.


    Ich kann mich noch nicht entscheiden. Hab jetzt Im Juni wieder einen Termin und wenn es sich wieder verändert hat, lasse ich mir auch einen Termin zur OP geben. Probleme hab ich zum Glück immer noch wenig. Es ziept ganz schön, wenn mein Kram da ist, aber es ist noch alles zu ertragen. Es reichen noch "normale" Ob´s. Es ist nur 1 Tag wo es doller ist, ansonsten ganz normal denke ich. Im Juni werde ich die Pille wechseln (wenn es so geblieben ist wie bisher) Dann wechsel ich von Triquilar auf Cerazette. Mal sehen……………..


    Wünsche euch allen weiterhin gute Besserung………..@:)

    kleine Chris...

    gute Einstellung von dir, so wirst du noch schneller gesund. Ein Chef :(v kann unser Frauenproblem nun mal nicht verstehen ... Glücklicherweise habe ich eine schwangere Chefin und die hat vollstes Verständnis, es könnte ja jede treffen, auch sie selbst.


    Und dein Schwiegermonster sollte es selbst erstmal erleben (Sie hat sicher ihre GM noch), dann weiß Sie erst wovon Sie spricht :|N . Glücklicherweise hat meine Schwiemu selbst eine Total-OP durch und weiß wie es ist :)z . Sie musste vor ca. 10 Jahren noch fast 3 Wochen im KH bleiben und fast nur liegend verbringen. Sie bewundert mich, weil ich den Haushalt schon wieder "schmeiß", die Kinder zu Schule und Kita bring usw. Natürlich immer mit größeren Couching-Pausen, sonst schaff ich das auch nicht. Ich hör auf meinen Körper und wenns wehtut oder ziept :)D ruh ich mich aus...


    Naja was ausgesprochen ist schnell, ehe überlegt wurde...


    Weiterhin alles Gute und viel, viel Glück beim neuer Arbeit suchen und finden! Mind. 1000 x :)*


    Liebe Grüße und *:)

    Hallo Mädels !


    Wollte mich auch mal wieder melden. Habe zur Zeit meine Mens. und komme mir vor wie ein angestochenes Schwein. Trotz Hormonen muß ich noch mind. alle 1 1/2 Stunden meinen o.b. super plus wechseln, sonst gehts in die mittlerweile immer getragene Binde ( Always Ultra Night ).


    Ich freue mich schon richtig auf den 20.02 dann hab ich damit keine Last mehr ;-)


    Ich hoffe Euch geht es gut und ihr genießt das schöne Wetter.


    LG


    torric*:)