Hallo an alle

    Der OP Bericht muss noch warten. bin im Moment ziemlich fertig.Der Befund vom Damm war scheissescheisse.( Krebs im Anfang )Nun muss ich am 13.5. wieder aufden OP Tisch. Die wollen dann wieder daran rumschnippeln und noch mehr. Scheideneingang, die Halben Schamlippen und am Schliessmuskel muss auch noch was weg.:-/:|N Nun geht die Angst wieder los.


    Ob ich dann überhaupt noch Frau bin ????

    xxAngelxx

    Bei mir wurde am 20.März 09 die Gebärmutter vaginal entfernt, zudem wurde die vordere Scheidewand gerafft, damit die Blase wieder an ihrem ursprünglichen Ort ist, da ich eine Stressinkontinenz hatte, weil die Blase zu weit unten war. Ich darf bis am 15.05. das heisst 8 Wochen lang max. 5kg heben, und dann noch einmal 8 Wochen max. 10kg. Erst ab 1. Juli darf ich dann wieder alles tragen, das heisst im ganzen 16 Wochen schonen mit Heben.


    Ansonsten darf ich dann nach 8 Wochen so ziemlich alles machen was Spass macht.|-ox:)


    Mit arbeiten beginne ich am 22.Mai wieder, einfach beim Heben nur reduziert.

    ati64

    Oh je Du arme. Ich wünsche Dir viele:)*:)*:)*:)*:)* für Deine weitere Ops, und viel Kraft für die Zeit danach!


    Grüessli aus der Schweiz

    Ein Hallo an alle da draußen,


    vielleicht kann mir die eine oder andere helfen. Wer hat Erfahrung mit der GM-Entfernung bei gleichzeitiger Diagnose "Fibromyalgie"? Ich kann z. Zt. nicht auseinanderhalten ob die Beschwerden von der Fibro oder der GM-Entfernung herzuleiten sind oder diese durch die OP verstärkt auftreten.

    OP-LISTE

    Januar 2009


    Kunama *06.01.* @:)


    Isa777 *16.01.* @:)


    Februar 2009


    Anelim *16.02.* @:)


    galvaniku *23.02.* @:) OP-Bericht Seite: 1876


    JannaM *24.02.* @:)


    Ulla40 *25.02.* @:)


    bernerin * 26.02* @:) OP-Bericht Seite: 1880 Bild Gebärmutter Seite: 1924


    März 2009


    Aminale *11.03.* @:)


    Sternchen66 *12.03.* @:) OP-Bericht Seite: 1900


    Kleine Chris *13.03.* @:) OP-Bericht Seite: 1902


    *chatty* *16.03.* @:)


    Mareikesum *17.03.* @:)


    Tini 75 *19.03* @:) OP-Bericht Seite: 1914


    Loona72 *20.03.* @:)


    Finoletta *25.03.* @:)


    April 2009


    Kerstin 65 *01.04.* @:)


    Lady Amalthea *03.04.* @:) OP-Bericht Seite: 1920


    xxAngelxx * 06.04.* @:)


    Soni H. *14.04.* @:)


    torric *20.04.* @:)


    Sonne74 *21.4.* @:)


    ati 64 *27.4.*@:)


    Mai 2009


    Traumpfänger 59 *04.05.* @:)


    Puella10 *05.05.* @:)


    Juni 2009


    stjerneskud *16.06.09{:(:)*:)*:)*:)*:)*


    Weitere OP-Berichte auf Seiten: 1722, 912, 1715, 1683, 1651, 1701, 1761, 1772 ,1935 ,1939


    Bilder Gebärmutter auf Seiten: 1838, 1924


    Interessanter Bericht einer Gyn.- Befragung auf Seite: 1674


    **Packliste für KH-Tasche : Seite 1857

    Hallo ati64,

    och Mensch lass Dich drücken:°_


    Ich wünsche Dir ganz viel Glück bei Deiner nächsten OP. Da haste nun diese OP mit der Entfernung überstanden, und nun dass???


    Möchtest Du darüber reden? Stand das schon vor der OP fest, dass da irgendwas nicht gut aussieht?


    Viele liebe Grüße und ganz viele :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    von Luzie

    Hallo ihr lieben schön zu hören,dass es euch nun gut geht. Vielleicht könnt ihr mich seelisch unterstützen bin 25 Jahre und habe am 20.04.2009 eine Konisation und Ausschabung gemacht bekommen und nun war der PAP gestiegen und bös:°(:°(nun soll im Juni meine GB entfernt werden Vielleicht könnt ihr mir die Angst nehmen lg winnchen83

    Ein Danke an xxAngelxx, Luzie 64 , galvaniku und alle anderen

    Das mit meinem Damm hat die Ärztin erst bei der GM OP gesehen. Leichte Hautveränderung.


    Vorsichtshalber hat sie das gleich mit weggenommen in der Grösse von ein cent stück. Ja und der Befund hat dann ergeben das es Krebs ist . Die GM war ok. Bin heute dann noch zu meinen FA gegangen , weil ich schlecht drauf war und mit jemanden vom Fach reden wollte. Der hat mir wieder etwas Mut gemacht und mir geseagt das das nur ein leichter Hautkrebs ist ,der untüpisch für die Genitialien ist.Naja man kann nur hoffen .:-o

    winnchen

    Vor der OP brauchst du keine Angst haben. Alle die es hier hinter sich haben , werden das bestätigen.


    :)_Das du es aber schon mit 25 machen mußt, tut mir sehr leid. Aber wenn der PAP bös aussieht, ist das der einzigste Weg für deine Gesundheit.


    Meine OP ist schon über 2 Monate her. Das schlimmste war die Aufregung vorher. Das Lesen und Schreiben in diesem Faden hat mir sehr geholfen.


    Liebe Grüße


    :)*:)*:)*

    hallo bernerin!


    vielen lieben dank,du hast mir etwas mut gemacht! also die op wird von unten gemacht denn das war das erste was ich bei meiner ärztin gefragt habe! wenn ich ehrlich bin hab ich noch nie eine op gehabt,und meine kinder hab ich ganz fix bekommen und das war nicht schmerzhaft!wahrscheinlich weil es so schnell ging:-D! dann hab ich gleich noch gefragt ob ich hinterher eine bestrahlung oder chemo-therapie bekomme,weil ich schon mit einigen frauen gesprochen habe bei denen es auch bösartig war! aber ich habe wohl glück weil noch keine meterstasen sind!