mausebaerchen

    meine OP war am 21.03.06, also heute vor 6 Wochen.Man, die Zeit vergeht. Der Ausfluß ist schon noch da-ich hoffe doch, daß das nicht der "normale" ist, hatte eigendlich die Hoffnung, daß das mit der GM-Entfernung erledigt ist:-o:-o Meine Ärztin meinte, ganz weg gehts trotzdem nicht, aber nur noch gering. Bin ja mal gespannt. Aber stimmt, ist nicht mehr so schlimm und nicht mehr ganz so "eklig"|-o|-o


    Gabi

    Bin neu her :-)

    Ich kann nur dasselbe sagen, wie Miss Peppy: Ich habe hier in diesem Forum ALLES !!!!!! gelesen und fühle mich wohl vorbereitet und toll informiert:-) Ihr seid suppper hier :-) Seit 3 Wochen weiß ich, daß


    ich um eine GM Entfernung nicht mehr rum komme :-( wegen


    mittlerweile Dauerblutung) Mein OP Termin ist der 8. Mai mittags.


    Ich brauche auch erst in der Frühe im Krankenhaus sein. Die GM


    wird vaginal entfernt und ich bleibe 8 Tage im Krankenhaus. Das heißt, daß ich an meinem Geburtstag in der Klinik bin. Und ich bin nun auch der Meinung meiner FA, das wird das schönste Geburtstagsgeschenk,


    endlich keine Schmerzen mehr und keine Blutungen :-)


    Für SUM: Alles Gute fü die OP morgen!!!

    herzlich willkommen

    cute , hast du wirklich schon alles gelesen ? oder ist "alles" das was wichtig ist;-D


    lg sigrid

    @ gabilein ,

    hat dein FA wirklich gesagt etwas ausfluss würde bleiben? bei mir ist ja schon eine ganze weile garnichts mehr. nicht mal mehr das was vorher " normal" war.:-D


    lg sigrid

    willkommen,

    cute1005

    @:)*:)

    schön das auch dir die Erfahrung von allen hier geholfen hat.


    KH-Aufenthalt,


    bei mir wurde gesagt ich müßte nach der OP 8-10 Tage im


    KH bleiben durfte dann aber nach 5 tagen heim.


    lg. angi

    Isibe, stimmt, wenn du noch nicht geboren hast, sieht es mit einer vaginalen Entfernung der GM nicht gut aus. Danach fragen die Ärzte eigentlich immer gleich. Aber du siehst ja hier im Forum, wie verschieden es bei allen abgelaufen ist. Du mußt einfach darauf vertrauen, dass die Ärzte wissen, wie die OP für dich am besten laufen soll. Das wird schon gut werden :)^:)^.


    Hallo Cute,


    willkommen hier bei uns im Club. Als ich wußte, dass meine GM raus muß, habe ich stundenlang von Anfang bis Ende hier gelesen. Alles war neu und ich wurde von Tag zu Tag besser informiert. Bin auch nur durch Zufall auf dieses Forum gestoßen. Wenn du am 8. operiert wirst, habe schon wieder meinen ersten Arbeitstag, einerseits :°(, weil ich mich an die freie Zeit gewöhnt habe und andereseits:-D, weil ich mich auf die Kollegen freue und mir meine Arbeit auch Spaß macht. Ich werde dann mit Sicherheit an dich denken. Ich bin relativ gelassen an die OP herangegangen und ich habe alles super überstanden. Ich freue mich jetzt nur noch auf die Zeit, die ohne Blutungen und Schmerzen vor mir liegt. Und du hast recht: Für dich ist es wirklich ein sehr gutes Geburtstagsgeschenk. Bleib weiter munter und bloß nicht mit so großen Ängsten an die OP denken. Wir haben es alle überstanden und du wirst nicht die letzte sein, die es vor sich hat. Danach kannst du dann mit deiner Erfahrung weiterhelfen. Und wenn Fragen sind: Bitte melde dich ;-D;-D.


    Bis später, Petra *:)*:)

    ALLES gelesen

    DANKE für euer nettes Welcome:


    Blaue Tulpe und 123 Angie


    Ja, ich habe wirklich alles seit Dezember 2004 gelesen, in den letzten


    3 Wochen. Erst dann sind meine Zweifel und Ängste weg gewesen.


    Immer wieder habe ich über Probleme gelesen, die ich auch habe.


    Und dann las ich, wie es den Frauen nach der OP ging und jede glücklich war nach dem Leben ohne GM, und dann habe ich den Entschluß gefasst.

    sigrid,

    habe deine PN erhalten. Aber das war eben ein Akt jedesmal


    wenn ich nachschauen wollte bin ich rausgeflogen, kam sogar


    garnicht mehr ins Forum. Hab den PC dann neu gestartet.


    Und als ich endlich meine Antwort senden wollte war plötzlich


    alles weg also Antwort folgt noch. Muß nur mal wieder meinen


    Mann an den PC lassen schreibe dann später nochmal.


    LG angi*:)

    Hallo Mädels......"Mit und Ohne"

    Mußte mich einfach mal kurz melden bei Euch !


    Der Unterleib schmerzt noch immer (eher ein ziehen),aber nach einer Woche darf ich wohl auch kein Wunder erwarten. Oder ?


    Laufe wie ne Oma mit der Hand auf dem Bauch.


    Morgenfrüh zum FA , mal sehen was der so sagt.

    @ cute1005 :

    Auch ich möchte Dich hier herzlich willkommen heißen !


    Wo auch immer der Schuh drückt........Frag' Frag' Frag'. Einer ist immer da um Dir helfen zu können. Doch nachdem Du ja schon so viel gelesen hast - weißt Du das sicherlich.


    Habt einen schönen 1 Mai noch !!!


    LG Moni

    Ihr seit alle sooooo nett!!!!*:)*:)*:)*:)


    Liebe Sum ich wünsche Dir alles Gute und ich werde den ganzen Tag an Dich denken:)^:)^:)^:)^


    Ich werde morgen mal im KH anrufen und nachfragen ob es mit der OP trotzdem klappt.Ich habe ja kein Fieber und sonst fühle ich mich top Fit.


    Bei mir wird die GB entfernt weil ich ein riesen(10x9cm)Myom und noch etliche kleinere in und an der GB habe.Der Chirug soll entscheiden ob Bauchschnitt oder Vaginal,ich wünsche mir die Vaginale!!!!Hatte jemand von euch auch so gr.Myome und wie wurde es gemacht.???


    Bei uns scheint die Sonne,ich habe eben zwei Stunden bei einer Freundin auf der Terrasse gesessen und es genossen!!!


    Ich werde bis zur OP alles geniessen was geht und freue mich auf eine schmerzfreie Zeit hinterher:-D:-D:-D:-D:-D


    Lg an alle und eine schönen ersten Mai@:)@:)

    @ Miss Peppy

    Meine Bettnachbarin hatte so ein riesen Myom (größe weiß ich nicht). Bei ihr machten sie es auch Vaginal. (vielleicht wird es auf passende Größe gebracht) Ich weiß nur das sie es bei ihr schaften,aber nicht wie.


    Die Ärzte probieren es immer erst Vaginal - nur wenn es gar nicht funktioniert geht es an den Bauch.


    Du bist sicher auch in den besten Händen.Vertraue Ihnen !


    Richtig - nutze jeden Sonnenstrahl voll aus.


    LG Moni

    Erstmal Willkommen cute

    wie Du schon richtig mitbekommen hast, Du bist hier bestens aufgehoben. Mir hat das Forum auch sehr geholfen, hatte zuerst nur Horror, wurde dann immer weniger und nur am letzten Abend zuvor, da bin ich fast gestorben allein zuhause. Aber 1,5 Flaschen Bockbier können da Wunder helfenzzzzzz Allerdings kam ich ja an dem Tag der Aufnahme noch nicht dran, sondern erst einen Tag später, sonst hätte ich mich wohl nicht so zudröhnen können|-o|-o Wie schon gesagt, frag, was Du noch wissen willst!!

    @ tülpchen,

    ja meine Ärztin hat gemeint, der Ausfluß der zuvor war, bleibt, wenn auch etwas weniger. Sie meinte, die Scheide gebe immer Sekrete ab, um alles "geschmeidig" zu halten. Ich hoffe einfach, daß es weniger wird. Wäre ich echt seeligx:)

    @ moni,

    nach einer Woche darf es schon noch ein wenig ziepen. Auch nach zwei:-) Die Vibration im Bauch durchs Laufen habe ich auch gemerkt, sowie die viiieelen Schlaglöcher beim Autofahren. Mittlerweile sticht es mich "nur" noch an einer bestimmten Stelle, das dafür eigendlich fast immer. Aber läßt sich aushalten. Schone Dich-und denk dran, sag Deinem Mann was Du von ihm willst, er kann es nicht riechen, nicht war Mädels, hat er ja gesagt;-D;-D

    @ miss peggy,

    mein Myom war nur 3x3 cm groß, eigendlich nicht riesig. Dafür lag es auf der Blase - und ich hatte mich immer gewundert, was so drückt. Hatte mich schon auf Blasensteine untersuchen lassen, weil ich immer so ein komisches Gefühl hatte. Wie bei Blasenentzündung, nur ohne Schmerzen. Deswegen mußte es raus.


    Liebe Grüße*:)


    Gabi

    blaue tulpe,

    hab echt probleme mit der Mailbox flieg immer raus


    dann hab ich´s jetzt zum dritten mal probiert und nun gingen


    beide mails weg, also nicht wundern wenn du jetzt 2 x fast


    die gleiche PN erhälst.


    habt ihr auch die Probleme muß sogar jedesmal meinen PC


    neu starten um wieder ins Forum einloggen zu können,man


    ist das ein Mist:(v


    gabi,


    da muß ich ja das nächste mal meine Ärztin gleich fragen


    ob man weiterhin Ausfluss hat , das wäre ja nicht so prickelnd.


    Habe eine Bekannte der hat Mann vor 6 Jahren die GB entf.


    mit Bauchschnitt aber der GB Hals blieb drin und sie hatte


    dann immer etwas Ausfluß die ersten Monate sogar stark.


    und meine cousine hatte auch vor 7 Jahren die GB über Bauschnitt mit erh.d. GB-Halses entf. bekommen und nie


    wieder irgend welche Probleme gehabt obwohl sie sogar oft


    schwer hebt.


    angi

    @ angi

    neue PN von mir , aber tröste DICH ich hab die gleichen probleme mit der mailbox. vielleicht sollten wir doch lieber hier schreiben auch wenns nicht immer ganz passt. ist ja nichts zum verheimlichen;-)


    lg sigrid

    Hallo Moni

    Du hast ja die erste Woche hinter Dir.


    Ich fand es echt süss von Deinem Mann das er sich hier für Dich bei den Mädels gemeldet hat.


    In welchem Krankenhaus hast du die OP.gehabt?


    Ich geh ins LDW.


    Da ich alleine wohne frage ich mich"bin ich gleich nach der Entlassung in der Lage zum FA zu fahren ca.25km.


    Wiso bekommt man die Krankenmeldung nicht im KH.


    Wird mein FA mich dann auch nochmal untersuchen? :(v ???


    Lg.Peppy