Aber ich würde da an deiner Stelle nochmal hin gehen und sagen das das viele sitzen noch zu viel ist :)z


    Was machst du wenn es dir dann nicht so gut geht, kannste nicht sagen so ich leg mich jetzt mal ein wenig hin ;-)


    Ich merke es doch auch bei mir wenn es mal ein wenig viel war ruhe ich etwas aus, das kann man auf der Arbeit nicht machen :|N


    Was vorhin etwas Gassi eine kleine Runde 1/2 Stunde das merkt man wieder jeden Muskel der beansprucht wird :)z

    Hallo Ida,


    ich war ausschliesslich beim Hausarzt für die Krankmeldungen – bis heute. Er schrieb die Überweisungen zu den Kontrolluntersuchungen bei Gyn und Chirurg und behielt alles in der Hand.


    Zu ihm hab ich auch das beste Verhältnis, er kennt mich einfach. Und für rezepte muss ich ja sowieso hin.


    Es sollte also nix dagegen sprechen zum Hausarzt zu gehen. Den FA brauchst Du ja dann nicht mehr wenn er sagt, dass alles ok sei. Der HA kann dann ja nach eigenem Ermessen handeln.


    Ausserdem steht Dir ja ne Wiedereingliederung frei. Also zunächst 2-4h täglich.


    Was Du über Deine Blase schreibst hab ich auch. :-(


    LG

    Teufelchen,

    Zitat

    Habe aber einen kleinen Tip für Dich, schieb es auf eine eventuell bestehende Schilddrüsenerkrankung

    Leider funktioniert das bei mir nicht. Die Schilddrüse ist i.O. Nun muss ich mir wohl eine andere Ausrede einfallen laasen ;-)


    Ida, Das Gefühl für die Blase kommt noch. Mach dir darüber keine Sorgen! Dein jetztiges Gefühl ist jedenfalls nicht ungewöhnlich.


    Das Verhalten deines Arztes in Bezug auf die Dauer der Krankschreibung finde ich :(v :|N Es gibt dafür keinerlei Norm. Und nur du weißt wie du dich fühlst. Die eine Frau ist schneller fit, die andere braucht länger.


    Mein FA sagte sogar nach 8,5 Wochen Krankschreibung, dass diese auch verlängert werden kann, wenn ich das Gefühl habe, noch nicht fit zu sein.


    Wenn du merkst, dass du noch nicht soweit bist, geh zu einem anderen FA oder zum Hausarzt.


    Zinigebra, CT oder MRT sind im Vorfeld der HE eher unüblich. Lies mal auf den letzten Seiten! Da war das Thema gerade aktuell.


    Meine Histologie war nach 1 Woche da.




    Ich wünsche euch allen einen schönen Abend, gute Besserung und verteile :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

    @ Ida19

    Trampolinspringen nach 5 Wochen ist ein nogo.


    Auch das du nur notgedrungen von deinem Arzt eine Woche verlängerung bekommen hast, ist ein Unding.


    Nur du kennst deinen Körper und wenn es noch nicht geht, dann geht es eben nicht.


    Falls nötig, wechsel den Arzt.

    @ Alle

    Mir ist total langweilig, ich weiß gar nicht wie ich die Tage rumkriegen soll.


    Außerdem tut mir alles weh. Ach,ich bin heute fürchterlich, nur am jammern :-( .


    Ich wünsch euch allen einen schönen Abend, bis Morgen *:)

    H.S.: danke! Ja, mit mal eben Hinlegen ist es auf der Arbeit in der Tat schlecht!


    Nixe: oh, an den Hausarzt hab ich – ehrlich gesagt – noch gar net gedacht. Ist aber sicher ne gute Alternative, wenns gar nimmer geht. Danke! Da seht ihr mal, diese dumme "ND" verhindert bei mir sogar das logische Denken! Gut dass ihr wenigstens alle (für mich) mitdenkt! :)^


    Silberbraut: ich dachte halt, dass in der Zwischenzeit mal vielleicht ein kleines Zeichen der Besserung (in Sachen Blase) "hübsch" wäre. Aber ich seh schon, hier ist Geduld gefragt! Danke!


    käferline & teufelchen09: ja, ich hab mich auch sehr gewundert. Obwohl das vor der OP "meine Welt" war, hab ich grad null Verlangen danach. Allein das ist schon ein Zeichen, dass ich noch nicht 100% wieder fit bin. Ich hab meinen FA auch gefragt, ob Trampolin tatsächlich geht, so wegen Stauchen und sonst was oder ob "innen drin" was aufplatzen könnte. Er: ne ne.... das ist keine so große Wunde, alles gut geheilt, usw. Aber mein Gefühl sagt mir auch, dass ich besser noch mit dem Hüpfen warte. Aber da kann man mal wieder sehen, wie man heutzutage als "geheilt" entlassen wird, von den Ärzten. Ne ne ne!! :|N :|N


    teufelchen09: hast du denn kein gutes Buch, zum Lesen, oder bist du sogar dazu zu faul? So ging es mir jedenfalls, in der ersten Woche nach der OP – ich war zu schwach zum Lesen. Aber dann!

    Hallo ihr Lieben,


    bin wieder da von meinem Arztmarathon. Bin im moment total traurig, gestern waren die Schmerzen total schlimm und ich habe angst, dass irgendwas nicht stimmt. Der Gynspezialist heute meint aber, gynäkologisch ist nichts festzustellen und er meint es liegt doch an meiner Blase. Da es bei mir von der Scheide aufwärts zieht, weiß ich auch nicht so genau ob das stimmt.


    Ida, deine Blasenprobleme habe ich auch, nur mit dem Unterschied, dass es zum Ende hin, wenn es mehr oder weniger tröpfelt, wie zu einem Blasenkrampf kommt. Wenn ich dann von der Toilette aufstehe, kann ich gar nicht gerade laufen :°(


    Bin heute seit der ersten OP schon 8,5 Wochen zuhause. Mein Gewissen plagt mich, dass meine Schüler immer nur Vertretung haben und es wird und wird nicht besser :°_ . Käferline, ich weiß "kein schlechtes Gewissen haben" ;-D aber es fällt mir sehr schwer!!

    Hallo und Guten Morgen an alle *:)

    @ Ida19

    Also ich war 9 wochen krank geschrieben. Ich wollte aber zu einen bestimmten Zeitpunkt unbedingt mit einem 1 Euro Job beginnen und da hat meine Frauenärztin gesagt, ich solle sofort zu ihr kommen, wenn es nicht geht und dann würde sie mich sofort weiter krank schreiben. Das war zum Glück aber nicht nötig. :|N


    Und mit der Blase geht es mir heute noch genau so wie Dir :(v :)z obwohl meine OP schon im Februar 2010 war. :)z

    @ Siberbraut

    Halllllloooo *:) *:) *:)


    Ich schmeiß mal wieder ein paar :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* in die Runde.


    Uns **Hallo an alle neuen *:) ** *:)

    teufelchen09

    Mir geht es auch so, hab schon langsam ein schlechtes gewissen wenn ich immer nur die anderen für mich ferumscheuchen muß ;-) aber ich weiß nicht wie viel ich mir schon zumuten kann vor allem was das heben angeht, mein Mann veräppelt mich schon immer wenn etwas mehr wie ein kg wiegt kommt er und sagt gib mir das du darfst das ja nicht tragen ;-) Aber ich denke lieber jetzt etwas langsamer machen bevor man dann sein lebenlang Schwierigkeiten hat :)^ So eine erhohlsamme Zeit bekommen wir so schnell nicht wieder abgesehen von den Schmerzen aber s kann nur besser werden :)z :)^

    Hallo alle! *:) Vielen Dank für eure aufmunternden Worte!!! Fühl mich heut schon besser, wenn ich so eure Beiträge lese! Ehrlich! Danke! :)^ :)^


    CinderellaAngela: oha.... du machst mir ja Mut – deine OP ist schon soooo lange her und das ist immer noch so? Kein bißchen besser? Oh oh! Machst du irgendwas unterstützend ? Vielleicht einen speziellen Tee oder irgendwelche Übungen ? Ich hab gestern meinen FA extra nochmal zur Blase befragt, ob die vielleicht verletzt wurde (ob im OP-Bericht davon was steht) – und er: nein, nein (ganz vehement) !! Menno, ist alles komisch! Nun gut, ich kann ja froh sein, dass ich überhaupt ein bißchen Druck verspüre. Aber es ist dann halt schon doof, wenn man dann zur Toilette geht und es läuft (gefühlt) literweise und nimmt kein Ende! Mensch und 9 Wochen krank geschrieben... da bin ich doch noch gut dabei!


    Anniki: "deins" hört sich aber auch nicht gerade "prickelig" an! Ich wünsche dir mal gute Besserung und ein paar :)* :)* :)* !


    H.S.: Hast recht, so eine erholsame Zeit kriegen wir so schnell nicht wieder! Ich hab gestern im übrigen zur "Entlassung" als erlaubtes Gewicht folgendes bekommen: einen halben Wassereimer! So! Also schon dich, es wird ja jede Woche ein kleines bißchen besser, oder?

    Frage wegen Eisprung ???


    Heut ist der 13.Tag nachdem ich meine Regel bekommen müßte und habe aber bis jetzt noch nichts von einem Eisprung bemerkt obwohl ich ihn sonst immer heftig gespürt habe ":/ Kann es sein das ihn erst nach einiger Zeit wieder merkt oder vielleicht garnicht mehr :-/


    Wird doch wohl mit den Eierstöcken alles in Ordnung sein :-/

    H.S.: ... na die Eierstöcke werden schon nix haben. Ich warte (oder auch nicht) darauf, ob noch ne leichte Monatsblutung bei mir kommt ":/ . Das wurde mir so gesagt und hab ich auch wo gelesen, dass das so ist, wenn der Gebärmutterhals noch drinnen ist. Und das ist ja bei mir der Fall. Aber bis jetzt: niente. Ach.... es ist jeder Tag spannend, mal zieht es dauernd, dann wieder gar nicht, dann findet man mal ein Fädchen, dann wieder lange nix,...usw .

    Heute nachmittag hab ich noch nach meinem Eisprung Sehnsucht und jetzt ist er schon volle Kanone da auf der linken Seite diesmal die letzten 5-6 waren alle rechts :)^ Ist dieses Problem auch gelöst wäre nur schön gewesen wenn ich ihn nicht mehr so sehr wie sonst gemerkt hätte, naja dann muß wieder ne Dolomin dran glauben wenn es extrem ist :)z

    Hallo ihr Lieben,


    ich könnte heulen :°(


    Vorhin habe ich das riesige Pflaster abgezogen und war total geschockt.


    Ich habe eine überhängende Bauchfalte wo der Schnitt ist :-( .


    Mein Bauch war immer so schön und jetzt sieht er einfach nur fürchterlich aus.


    Hoffentlich bekomme ich das wegtrainiert, wenn ich wieder loslegen darf.


    War das bei Euch auch so?


    Gute Besserung und allen die sie brauchen, schicke ich gaanz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*


    Lg

    teufelchen ich habe diese bauchfalte seit meinem kaiserschnitt vor 10 jahren;( ich befürchte dass du ihn nicht ganz wegtrainiert bekommst , aber ich will dir nicht die hoffnung nehmen! ich denke es liegt an den durchtrennten muskelschichten! ich hoffe, dass du besser bist im trainieren als ich

    man ,es tut mir total leid dass ihr alle soviele probleme mit der blase habt! hoffentlich wird es bald besser!!! :)* :)* :)*


    ida, deinen arzt kann ich nicht ganz verstehen,, beckenbodenübungen und trampolin springen ist total kontraproduktiv, wenn man es so nennen kann! das geht gar nicht!! außerdem finde ich dass er dich nicht ernst nimmt , lass sich vom hausarzt länger krankschreiben , ich war mit vag. HE 8 wochen zuhause!!nd da war auch das ziehen weg! nimm dir die zeit die du brauchst und höre auf deinen bauch! wenn du meinst du bist noch nicht soweit dann ist es auch so.genauso war auch mein gefühl und es war gut!!


    es ist deine gesundheit nicht seine, was für ein Blödmann!!! >:( >:( >:(

    Mädels ich kann euch garnicht sagen was ich heute Abend für Schmerzen habe durch den Eisprung und dazgekommen sind noch Blähungen kann mich kaum noch bewegen :°( Die Darmwind drücken auf die innere Naht, das ist wahnsinn. Sonst hab ich immer eine Wärmflasche mir auf den Bauch gelegt aber das darf ich ja jetzt nicht :(v