@ teufelchen

    ohhh von solchen Männern kann ich ein langes schönes Lied singen, weisst du warum ich alleinerzihend bin? OHHHH ich habe gerade so ein Hals >:(


    Dein Mann war sehr lange Zeit krank, und dennoch kann er sich nicht in dich hineinversetzen, er ist verwöhnt worden von dir alldie Jahren, du hast ihn gepflegt, wars stark, du warst alles für ihn und jetzt das!!!


    wenn er jetzt so ankommt, dann werde ich mich nicht wundern, wenn du nach deiner Putzerei und Macherei im Haushalt verekst( entschuldige Süsse), dass er dich ganz schnell gegen eine gesunde und junge Frau austauscht. da bin ich mir ganz sicher....


    Bei mir war so : 1995 bin ich nach DEutschland gekommen , ich war 22, nettes , glückliches , anständiges Mädchen, wollte vieles erreichen: ausbildung, Führerschein, arbeit, Familie, heiraten, viele Kinder haben.......


    ich traf einen Mann, wir haben geheiratet, ich habe ihn abgötisch gelieb, nach meine Frage ob wir kinder haben wollen, hat er geantwortet, dass er (26 jahre damals) noch zu jung sei!!!


    Okay, ich habe gewartet!!


    in unsere Familie hat nur er gearbeitet,ich habe ihm gesagt , dass ich Führerschein machen will, hat er gesagt, dass ich dafür arbeiten muss!!!


    ich habe ein Job gefunden und den Führerschein gemacht. Ich habe immer alleine den Hauashalt geschmiesen, habe Papierkram erledigt, habe eingekauft, habe unsere beide Autos finanziert...weil soooo doof war und abgöttisch liebte, ich hatte 3 Stellen, habe am WE auch gearbeitet, bei alten Damen geputzt....


    Eines Tages sagt er zu mir: Er liebe mich nicht mehr und möchte ausziehen, so!!!!


    so stand ich da, 28 jahre, keine Familie, keine Kinder, kaputt von der ewige Arbeit....


    es vergingen Wochen , Monate, ich bin in Depression gefallen....


    Meine arme Mutter hat mich wieder aufgebaut( Gott sei Danke dass es sie gibt!)


    ich habe Ausbildung angefange nach dem ich auf die Beine kamm........ich wurde erfolgreich, hatte viel Spass bei meiner Arbeit, mir ging es sehr gut. Hatte paar Bekantschaften, Eileiterschwangerschaft und alle anderen unschöne Momente...


    2006 habe ich einen Mann kennengelern, er hat sich in mich verliebt, ich habe ihm aber nicht geglaubt, weil so verletzt war!!


    Er hat versprochen, dass wir heiraten und umbedingt Kinder bekommen!!!


    so zogen wir zusammen, nach einem jahr wurde ich schwanger, meine Schwangerschaft war nicht so toll, ich hatte immer Bauchschmerzen, 2 mal lag ich im Krankenhaus, weil ich geblutet habe , vom Sex war überhaupt nicht die REDE, ich hatte Angst , dass ich Kind verliere , wenn ich mit ihm schlafe und überhaupt wegen Hormonhaushalt hatte ich nie wirklich LUST, aus heiterem Himmel wollte ich weinen oder lachen, ich habe mich selbst nicht erkannt.....


    WAS MACHT ER? er schmeisst mich( im 6 Schwangerschaftsmonat) um 22.30 uhr abends aus der gemeinsamen Wohnung raus, weil ich nicht mit ihm schlafen wollte, ich bin gegangen, weil ich Angst hatte, wenn ich noch diskutiere verliere ich mein Kind tatsächlich, ich bin friedlich gegangen.


    in dieser Nacht hat er sich eine Bekannte in unsere Wohnung gebracht und hat sich vergnügt!


    Jeder Frau weiss wie ich mich gefühlt habe!!!!


    jetzt kommt er MEIN! Kind besuchen und sagt stolz , dass er sein Sohn ist!!!


    dabei hat er nicht erlebt wie er auf die Welt kamm, er weiss nicht wie die Kinder zu erziehend sind, er hat keine Ahnung wie MEIN Sohn aufwächst, er ruft an und fragt, wie es ihm geht, aber sagt nie ob er etwas braucht oder ich hilfe brauche, oder sonst noch was..


    ich nenne unser Sohn: MEIN, weil der "Papa" keine minute im kindes Leben, sich um in ihn gekümmert hat!!!


    ich bin verbittert und für immer enttäuscht von den Männern!


    Natürlich verliere ich nicht die Hoffnung um endlich einen richtigen zu finden, aber ob ich ihm vertrauen werde ,weiss ich nicht!!!


    ich war für meine diese Männer immer da, viele Nächte sas ich am Bett, weil sie krank waren und Fieber hatten, ich war blitzschnell, wenn sie mich brauchten, um jede Uhrzeit, schleptte sie nach Hause aus einem Lokal als sie todbesoffen waren, als Dank dafür haben sie mich eiskalt fallenlassen!!!


    mein Fazit für dich meine liebe süsse Teufelchen:


    egal was dein Mann von dir verlang, mach das was du machen musst: DICH SCHONEN!!!!!!!


    Tu mir den gefallen!!! denn für dein Einsatz jetzt im Haushalt sagt er nicht danke!!!!wenn du dich jetzt nicht schonst, bist du dann einsame eine kranke arme alte Frau, und er findet sofort, aber sofort für dich einen ERSATZ!!!


    ich wünsche dir viel Kraft und Durchsetzungsvermögen, du hast genug für ihn getan, alles im Haushalt soll stehen und liegen bleiben, es läuft nicht weg, du kannst es machen wenn du richtig gesund bist! ich komme und unterstütze dich gern dabei, wenn du willst, jetzt soll es nur um dich gehen, okay????


    :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :-x :-x :-x :-x :-x :-x :-x :-x :-x :-x

    Ach Eve,

    das ist ja heftig, was du da mitgemacht hast :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Tut mir sehr leid. Grad in der Schwangerschaft :°(

    Teufelchen,

    ich kann auch nur wiederholen, was hier schon mehrfach gesagt wurde: du hast eine sehr große innere Wundfläche, die bisher nichtmal ansatzweise verheilt ist. Du MUSST dich schonen...ja du MUSST :)* :)* :)* :)* :)*

    Liebe Grüße an alle

    Käferchen, geht es dir etwas besser? :)* :)* :)* :)*

    Die wird sagen, dass alles super ok ist..............technisch gelungen sozusagen...


    und wenn Du noch mal hingehst und etwas beklagst wird man Dich evtl. sanft darauf hinweisen, dass Du Empfindungsstörungen haben könntest........... :-X


    ja Blizza Schatz!!!

    es war schlimmste Zeit meines Lebens, ich weiss nicht wo ich meine grosse Sünde begangen habe um solch eine Herausforderung von Oben zu bekommen, ich habe es zum Glück verarbeiten können und jetzt was Männer angeht sehr klug und vorsichtig geworden.. dafür bin ich auch den BEIDEN dankbar!!!!!

    Käferline, ich drück dir die Daumen, dass es eine Erklärung für deine Schmerzen gibt! :)* :)* :)* :)* :)*


    Hab leider vergessen, welche OP-Methode bei dir angewandt wurde und finde grad die Liste nicht.


    Eve, schade, dass du bisher an die falschen Männer geraten bist. Aber für dich gibt es bestimmt auch DEN Traumprinzen :)z :)* :)* :)* :)*

    @ silberbraut

    du errinerst mich na meime Mami, sie sagt auch immer so.....ich bin zu gutmütig, zu blauäugig ich versuche immer jedem rechtzumachen, vielleicht deswegen nutzen mich Männer so aus..ich würde am liebsten allen Frauen der welt helfen, denn die sind für mich einzige menschen auf diese Erde,keiner geschöpf hält so vieles aus wie eine Frau. nur warum müssen wir so viel schlechtes und schmerzhaftes erleben? ich verstehe Männer nicht , warum manche sind so herzlos? unddankbar? ist doch nicht schwer einfach herzlich sein und sich in andere hineinverstzen zu können? Ich habe vor kurzem ein bericht gelesen darüber dass Zigeuner-Ausländer fremde Kinder klauen im Laden während sie mit ihren Mütter einkaufen sind, betäuben sie mit Ethanol ,rasieren ihnen die Haare auf dem Kopf ab ,sie ausziehen um ihre eigene Kinder mit dieser Kleidung zu kleiden. Warum? haben sie kein mitleid mit diesen armen Kindern und ihren Mütter? sie haben doch selbst Kinder, verstehe ich überhaupt nicht,bin unendlich traurig und wütend darüber, es gehört wahrscheinlich nicht in deisen Forum oder mache ich mir zu viel Gedanken? ich wollte es einfach loswerden...ich erwarte von jedem menschen hineinversetzungsvermögen, ist doch einfach und dann sieht die Welt ganz netter und friedlicher aus!!!!

    Nixe

    Genau das befürchte ich auch :(v Was dann ???

    silberbraut

    es war eine vaginale HE, müsste doch langsam mal gut sein ???

    eve38

    Du bist ne gute Seele :)z :)_ Du hast ja auch schon einiges mitgemacht, drück die alle verfügbaren Daumen für eine glückliche Zukunft.

    blizza

    Hab ich eigentlich schon zur bestandenen Prüfung gratuliert ??? (immer noch ND) @:) @:) @:)

    heute bin ich wieder sentimental, eure Berichte und Situation habe mich so dermassen gerührt :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( , da will ich eihfach nicht still sein!!!..... haltet alle bitte durch, schont euch, nichts ist Wert ausser eure Gesundheit, es wird alles gut sein, ganz bestimmt!!


    :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*


    ihr seid toll!!!!

    Zitat

    Was dann

    ????


    wenn Du noch Widerstandskraft hast..........wirst Du das wegstecken.........


    wenn nicht, dann beginnst Du an Deiner Wahrnehmung zu zweifeln.......wirst unter gehörigem inneren Druck versuchen Deine Wahrnehmungen abzugleichen....


    Du wirst versuchen den Arzt zu überzeugen, dass Du richtig tickst...........dabei wird er dir anmerken wie Du belastet bist – niemanden läßt es kalt wenn ihm die Wahrnehmung abgesprochen wird –


    .....und dann kommst du in die Psychoschublade.......


    der hobbypsychologische Gynäkologe wird Dir dann bedauernd einen Kollegen empfehlen.....der Dir dann erklärt, dass eigentlich alles an Dir völlig desolat ist....und die OP-Indikation evtl. sogar nur psychosomatisch verursacht war......


    Aber mach Dir nix(e) draus.........da biste du dann in der schublade in netter Gesellschaft ;-D

    @ käferline

    so weit wird es nicht kommen( was Nixe ) sagt, du bist klug genug und weisst wie du dich fühlst, wenn es der Fall wird, halte etwas zurück, warte ab, denn es braucht Zeit alles innerlich zu heilen, du musst dir vorstellen: drinn ist alles feucht und es braucht lange zu heilen....wenn es in 3 monaten immer noch so stark schmerzt, dann musst du Alarm schlagen.. und dann wird man dich bestimmt nicht als Falschtickende Frau bezeichnen, trink Kamillentee er enthält Bisabolol der innere Wunde zu heilen hilft..trink so viel wie möglich, bei mir wurde nur stückchen von eileiter entfernt und ich hatte 6-7 wochen ziehen und schmerzen in allen Richtungen und sonst noch was, und bei dir ist was grösseres weggekommen, ich weiss es schmerzt :°( :°( :°( :°( aber man muss durch!!! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

    Ich glaube ich befinde mich auch schon in dieser Schublade ;-D Meine Ärztin hat heute zu mir gesagt, bei mir wäre alles in Ordnung. Die Blase könnte von der zweiten OP noch geschwollen sein und daher noch ab und zu schmerzen ":/ . Ich hatte schon gar keine Lust mehr, ihr zu erklären, dass das nicht ab und zu ist, sondern ständig. Dann hat sie noch gesagt, ich solle mich ein wenig ablenken und nicht darüber nachdenken. Das klingt für mich doch auch schon ganz schön psycho ;-D . Aber ich weiß jawohl, was ich mir einbilde oder was mir wirklich weh tut. Die Schmerzen im Bauch sind allerdings besser geworden :-) Darüber freue ich mich wirklich. Bin auch nicht mehr so schnell kaputt :)^

    Käferline, sollen doch alle denken wir sind Psychos. Hauptsache, wir wissen, dass wir eigentlich ganz normal sind und nur nicht ganz ernst genommen werden mit unseren Problemen. Das was Nixe schreibt, habe ich auch erlebt. Man wird ungläubig angeguckt, so nach dem Motto: Wie, es ist immer noch nicht besser

    Manche nehmen es halt so wahr und andere so...


    Wir gründen einfach den "Psychoclub". Wir finden bestimmt noch ganz viele Mitglieder ;-D ;-D ;-D

    Vor der Psychoschublade habe ich auch Angst, bin Burn out geschädigt, da weß ich leider, wie das läuft. >:(


    Naja, ich warte jetzt mal morgen ab.


    Im übrigen schließe ich mich eve an, ihr seid toll :)= :)= :)= :)=

    annikiversuche deien blase mit cranberrys zu stärken!! außerdem wäre es möglich mal versuchsweise spasuret drg, zu nehmen, nur um zu sehen ,ob es ein problem ist, das mit entkrampfen zu beheben ist!