Guten Morgen,


    dieser blöde Vollmond hat mich wieder die ganze Nacht kein Auge zumachen lassen.


    Jetzt ist meine Kleine auch noch krank. Husten, Fieber,.... hoffentlich wird es bald Frühling.

    @ Wuehlmaus,

    ich bin garnicht so gerne in der Badewanne. Weil entweder ist mir das Wasser zu kalt oder zu heiß. Und dann wird mir so schnell langweilig. So richtig entspannen kann ich mich da nicht. Unter der Dusche lass ich mir dann mehr Zeit. Duschen finde ich Klasse. :)^


    :)- für Cocoline und ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*


    LG

    cocoline ich wünsch dir alles Gute für die OP. :)_


    wuehlmaus mit dem Baden, da kann ich dich verstehen. Gott sei dank darf ich wieder.


    alle bei mir hat sich auch eine Erkältung breit gemacht.


    Ist ja kein Wunder, den ganzen Tag im warmen Büro und dann in die Kälte.


    Aber das wird schon wieder. Nächste Woche will ich ja mein neues Auto holen.


    ** Frühling hätte ich auch ganz gerne, aber bei uns schneit es schon die ganze Zeit.


    Jetzt muss ich wieder etwas arbeiten.


    Hier noch ein paar :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ . Nehmt euch was ihr braucht. Ich mach mir jetzt erstmal einen :)D :)D .


    Bis später.


    Lg Andrea *:)

    Bea

    Zitat

    sie läuft natürlich auch halbnackt rum , wozu warme pullover , mütze oder schal ??? :=o :=o selber schuld

    Warst du früher anders? ]:D Ich erinnere mich noch gut an meine Teenie-Zeit. Dünne Turn-Schühchen, kurzes Jäckchen.. Mütze? Iiiihhh, die zerdrückt doch die mühsam aufgetürmte Frisur ;-D Damit hab ich meine Mutter auch in den Wahnsinn getrieben :=o Manchmal bin ich froh, daß ich keine Kinder habe ;-)

    Tini

    Mit dem Baden bin ich genau wie Du... selten bis nie.. Höchstens als "Vorspiel" mit dem Schatz (und Prosecco) |-o


    Aber unter der Dusche kann ich auch stundenlang stehen :)z

    Fruchtzwerg

    Du hast ja am Montag Voruntersuchung.. da stellen die bei der Blutuntersuchung fest, ob eine OP durchführbar ist oder nicht.. Mach Dich nicht verrückt.. Probier die fiesen Erkältungs-Bakterien mit den Hausmitteln in Schach zu halten :[] ;-D (Grippe wird durch Viren ausgelöst)


    LG

    cocoline ich wünsch dir alles gute für die OP :)_ @:) :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* @:)


    Bei meiner OP musste ich auch leider einen Tag vorher da sein, es wurden dann die ganzen Unterschungen durchgeführt bis auf die vaginale, da mich mein FA operiert hat


    Die Wartezeit hat jetzt bald ein Ende und du hast den Eingriff hinter dir. Freu dich auf ein blutungsfreies Leben :)z


    silberbraut

    Zitat

    Mädels, die Hysterektomie wird unter Antibiotika-Prophylaxe durchgeführt, d.h. während der OP bekommt ihr AB intravenös.

    Ich habe erst einige Tage nach der OP erfahren das ich AB bekommen habe. Da kam gleich große Freude bei mir auf, weil ich davon immer Vaginal Pilz bekomme ]:D


    War leider dieses mal genauso :(v


    Allen Frischoperierten, allen Erkälteten, oder bei denen es im Unterleib zwickt und für alle weiteren Wehwechen, schicke ich ein paar :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* und wünsche gute Besserung *:) @:) *:)


    Ich bin zur Zeit im Strickwahn und schaue deshalb nicht jeden Tag hier rein.


    GLG *:)

    Oh romy_s, ich kann mich auch noch an meine Teenie-Zeit erinnern. Ich weiß auch noch, das ich mit Chucks im Schnee gestanden habe. brrrrrrrrrrrrr war das damals kalt. Ja Mütze wollte ich auch nicht. Und dann immer schön die Levi´s 501 mit selbstgemachten Löschern. Ich glaube meine Mutter ist damals schirr an mir Verzweifelt. ;-D


    Meine Tochter (10) zieht da gerne ihre dicken Winterschuhe an. Aber sie sagt mir auch schon was sie mag und was nicht. Sie mag ja eher dunkle Farben. Versteh ich garnicht. Ich steh doch auf Pink und Rosa. :)z


    Naja, zumindest hat sie auch lila gerne.


    So, ich gönn mir mal eine Tasse Kaffee :)D und mache gleich virtuelle für Euch mit. :)D :)D :)D :)D :)D :)D


    *:)

    Bea,

    Zitat

    habe auch hashimoto und ich habe nicht gewusst ,dass ich eine antibiose bekommen habe, eigentlich müssen sie einen doch informieren!

    Diese berechtigte Frage haben die Mädels damals auch gestellt. Anscheinend informiert nicht jeder Arzt darüber. Bei mir wurde es im Vorgespräch erwähnt.


    Cocoline, ich denk fest an dich. Vielleicht hast du es ja endlich hinter dir.


    Teufelchen, das ist ja M***, wenn du bei AB immer Pilz bekommst.




    Viele Grüße an alle :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

    Hallo ihr Lieben, Mittagspause. Unsere Kleinen in der Krippe haben fast alle Husten, Fieber und dann spucken sie ziemlich viel. Mal sehen, wenn ich nachher wieder rein gehe, wieviele Kinder noch abgeholt wurden. Ich verziehe mich da ganz weit nach unten in den Keller! ;-D Hoffe es wird besser und nicht schlechter!


    Danke an alle für die guten Besserungswünsche! @:)


    romy_s: Salbeitee mit Ingwer und frischer Zitrone literweise getrunken. Apropo Blutuntersuchung! Muß man da nicht nüchtern sein? Ich brauch am Montag nämlich nicht nüchtern zu kommen!


    Bea: Gurgeln mit Salz: Da bringst du mich aufeine Idee. habe im Keller einen Inhalator, den habe ich früher immer für meinen Sohn gebraucht. Der hatte in Kigazeit jeden Monat einmal Husten. Den mit Kochsalzlösung und los gehts. Danke


    Wühlmaus: Also Knoblauch im Zatziki okay, aber pur zum essen, Überwindung! Hatte in der Hauptschulzeit einen tollen Rektor als Geschichtslehrer. Ich hatte ganz vorne einen Platz und er seinen genau mir gegenüber! Morgens um 7.30 Uhr hatte der schon Knobl intus und wenn man da noch icht hellwach ist? Ein Trauma! Obwohl, für's Schlafzimmer kein Problem, da ich es mit niemandem teile. Mein Lebensgefährte hat 2008 Selbstmord begangen. Und seither steht mir überhaupt nicht der Sinn nach Neuem. Bin so froh, frei zu sein und nicht mehr eingespeert zu sein. Also doch Knoblauch? Mal sehen


    Glückwunsch zur guten Heilung, freu mich für dich!


    Tini77: da heißt es immer der Vollmond kann nicht schuld sein. Schlafe auch immer schlecht. Gute Besserung für deine kleine Maus! Übrigens ich kenne das mit den Chucks im Schnee. Habe auch so ein Exemplar zu Hause(mein Sohn) Und dann beklagt er sich über kalte Füße! ]:D


    Cocoline: Hoffe du hast jetzt deine Op hinter dir und es geht dir den umständen entsprechend gut! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)- :)- :)- :)-

    Ach, habe übrigens unsren lieben Koch die Sache mit der Hühnerbrühe erzählt und jetzt kocht er extra für mich heute noch eine Brühe. ;-) Ist er nicht genial lieb? Nu ein kleines Nickerchen und dann auf zur Arbeit, bis später

    fruchtzwergechen ich bin nicht sicher ob ich dir zu deinem verlust mein beileid ausdrücken soll. habe aber den eindruck das nicht. also lasse ich es. allein sein hat vor- und nachteile. ich bin nicht gern allein und war es auch nie lange. und soooo übel schmeckt ein brot mit knobi gar nicht. ist nur verdammt scharf ]:D

    Hallo Ihr lieben!


    Irgendwie spinnt mein Bläschen- mal ziepts beim Pipi machen und dann wieder gar nicht – komisch ":/


    Habe heute morgen mal die Sachen zusammen gelegt, die mein Sohn für die Klassenfahrt in den Schnee braucht – meiner Meinung nach braucht, er sieht das natürlich anders ;-) Thermo-Ski-Unterwäsche, Schal, Mütze, Handschuhe usw, alles uncool %-| aber er hat mir versprochen von dem ein oder anderen Teil gebrauch zu machen :)= jippii


    wuehlmaus freu mich für dich, das alles so gut verläuft :)^ :)= :)^


    Tini gute Besserung für deine Kleine {:(


    Werde mich nun mal hinlegen, hab letzte Nacht auch so schlecht geschlafen zzz


    Allen hier liebe Grüße und eine Runde :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D

    buby danke dir vielmals. würde es hier fast allen so wünschen wie es bei mir war/ist. Keine Schmerzen, kein WF, kein gar nix. Nur die warterei macht mich irre bis ich wieder alles darf so wie ich will

    fruchtzwerg

    Ich weiß auch nicht, ob das nicht mehr "Mode" ist oder die Blutuntersuchungen mittlerweile so ausgefeilt sein, daß man nicht mehr nüchtern kommen muss.. Ich brauchte es weder vor meiner Voruntersuchung bei der ambulanten Hysteroskopie noch vor der "großen" OP. Da aber die Termine morgens um 9 Uhr waren, hab ich trotzdem sicherheitshalber nix gegessen ;-) Ich hab gerade mal ein bisschen recherchiert.. für einige Werte muss man nüchtern sein, für andere nicht. Hier mal ne ganz interessante Seite http://www.diabetesinfo.de/beim-arzt/labor-allgemein.html


    Wenn Du nicht nüchtern kommen brauchst... umso besser ;-D

    Wühlmaus

    Glückwunsch! Das ist doch supi, wenn alles gut ist :)^ Ich hab nächste Woche Dienstag Termin beim Gyn (4 Wochen postop.)

    Buby

    Och Du Arme.. schick Dir mal ne Umärmelung :)_ Ja schlaf mal ein bisschen.. das hilft immer ;-)

    Tini

    Ja, wir waren nicht besser.. ich hab mich vor Jahren mit dem Satz "erwischt": bei uns hätt's das nicht gegeben... Da wusste ich "jetzt bin ich alt" ]:D ]:D Fühl mich aber gar nicht so.. ;-D :=o


    LG

    Gebärmutterentfernung? Ich weiß nicht was ich tun soll!!!

    Hallo, ich 42 habe seit der Geburt meines ersten Kindes (Saugglocke) GB Senkung. 10 Jahre später 2. Schwangerschaft ganz schlimme Senkung, (2006), alles wurde abgedrückt von GB, seitdem kämpfe ich mit der Umgehung einer OP.


    Ich suchte lange im Internet und bin auf das Petros/Göschen Verfahren gestoßen, aber es gab groß keine Erfahrungsberichte und der Weg für mich extrem weit weg. Meine alte FÄ hat mich in eine Uni-Klinik überwiesen, Arzt sehr nett, meinte ich solle diverse andere Methoden erst ausprobieren. Würfelpessuar, so dicke Tampon-ähnliche dinger... aber das hielt nicht. Ich machte weiterhin viel BB-Gym auch eine Elektrotherapie, welche sehr schmerzhaft war, aber eine Weile geholfen hat. Der Arzt meinte sie opperieren ähnlich aber ich würde damit nicht glücklich/zufrieden sein. Ich solle so lange aushalten bis es nicht mehr geht und dann GB rausmachen.


    Mittlerweile habe ich die GM-Senkung bzw schon Vorfall, Blasensenkung, Darmsenkung, Scheideninnenwände drückts raus (unangenehm beim Gehen), starke Senkungsschmerzen im Darm und Scheide nach sitzen, stehen. Beim Autofahren extreme Steißbeinschmerzen (hat das auch schon mal jemand gehabt) komm gar nicht mehr aus dem Auto, wie Hexenschuß im Steißbein. Soll von den GB Bändern-Senkung kommen (und noch einpaar andere Schmerzen im Unterleib) Desweiteren noch eine große Ziste im Bauchraum, welche auch weg sollte.


    Mal heißt es beim FA Senkung garnicht so schlimm, dann wider schlimm etc. hab nun FA gewechselt und wurde in eine ander Klinik überwiesen, hatte heute den Voruntersuchungs Termin. Arzt war so unpersöhnlich, hat mich nicht angeschaut, kurz angebunden, wollte nichts erklären das einzige was kam war: ja da machen wir eine Bauchspiegelung und holen die Ziste raus und von der Scheide aus die GB.


    Das wars.


    Für ihn wars fertig. Ich fragte, ja die GB und der Hals bleibt stehen ":/ nein, wieso das ist veraltet die Ganze kommt raus. Ja und die Eierstöcke... Arzt brummelt vor sich hin und sagt, hmm die können wir drinne lassen, sie können jetzt rübergehen und sich einen Termin für die OP holen wenn sie wollen. Und ich war entlassen.


    Dann sind mir erstmal die Tränen gekommen, weil ich mir das alles ein wenig anderst vorgestellt hab. Von GB hochbinden via Netz wollte er garnichts wissen, unterbrochen und Fragen beantworten war ihm glaub ich auch weng lästig, hat alles abgeblockt....


    Ich war so perplex, das ich mir nen Termin hab geben lassen, hab aber irgendwie kein gutes Gefühl bei der Sache und mega schiss.


    Was soll ich bloß tun? Eine zweite Meinung in einer anderen Klinik einholen? Ich hab mich über GM-Entfernung schon informiert, sowohl negatives als auch positives gelesen und weiß nun einfach nicht mehr weiter!


    Sind unpersönliche Ärzte die besseren Ärzte, oder soll man sich nicht wohl fühlen bei dem Arzt!


    Würdet ihr da trotzdem hingehen? Würd mich über Antwort freuen.

    fruchtzwergchen inhalieren ist das beste!!!! mich nennt man liebevoll "die inhalierschwester "auf station , weil ich jeden mit husten inhalieren lasse!! ;-D ;-D


    man muss übrigens nur für die blutfette und blutzucker nüchtern sein, alle anderen, wie blutbild, gerinnung und die klinische chemie sind nicht von essen abhängig, kannst also frühstücken!!!


    buby, dein ziepen in der blase hört sich an wie bei mir , nichts halbes und nichts ganzes, wobei ich immernoch nicht sicher bin was mir eigentlich beschwerden macht, :-/ es brennt innerlich irgendwie


    black duck herzlich willkommen in unserer netten runde, hier ist immer ein mädel, dass gerade zeit hat und mit erfahrungen und rat zur seite steht!


    ich wundere mich, dass du mit deinen massiven beschwerden dich nicht früher zu einer op entschlossen hast, du bist ja echt leidensfähig!!


    ich denke es ist mehr als gerechtfertigt sich zu der HE zu entschliessen ,aber der arzt war ja echt ein reinfall. hast du die möglichkeit eine andere klinilk auszuwählen, in der du dich wohlfühlst? das ist sooo wichtig!!! :)_


    solltest du dich zu einer op entschliessen, kannst du dich auf eine wunderbare schmerz und blutungssfreie zeit freuen und das leben wieder geniessen! :)^ schicke dir ein paar :)* :)* :)* :)* :)*


    cocolineich hoffe du hast alles gut überstanden und hast gerade süße träume!!bis bald auf der couch

    Guten morgen Ihr lieben!


    black duck herzlich willkommen auf unserer Couch! Da hast du armes schwarzes Entchen ja ein Prachtexemlar von Arzt und eine Untersuchung gehabt, wie es genau nicht sein sollte !!! :|N


    Mach es wie unser Fruchtzwergchen hier, schau dich nach einer anderen Klinik um, mit Ärzten bei denen du dich wohl fühlst und wirklich das Gefühl hast gut aufgenommen und gut beraten zu sein. Dein Leidensweg ist ja schon mächtig lang und ich denke das die OP dir wieder mehr Lebensqualität bringt. In der richtigen Klinik, mit den richtigen Ärzten ist alles nur noch halb so schlimm – :)_ du wirst sehn, alles wird gut. Und bis dahin frag ruhig, was dir auf der Seele brennt :)z


    romy was haben wir denn für Konfirmandenbläschen ??? :-D komisch oder ?! Aber laut meinem FA alles normal. Wir überschätzen die Zeit seid der OP, ist doch ers 3 bzw 4 Wochen her. :=o also weiter ab auf die Couch *:)


    Hab mir gestern, nach meinem Mittagschlaf, deinen Reisebericht 2011 durchgelesen. Hast du mal überlegt, selber einen Reiseführer zu schreiben? Ich meine nicht nur im Internet, sondern das Ganze mal an einen Verlag schicken ! Was ihr da erlebt und wie du alles so erzählst und dazu die super Fotos ist einfach GENIAL :)^ :)^ :)^ :)^ :)^


    Ich bin total begeistert :)= und total neidisch ;-) Ich freu mich auf euren nächsten Trip ;-D


    Wünsche euch Allen einen guten Start in den Tag und lass ne Runde :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D da!

    black duck ein herzliches Wilkommen armes kleines Entlein, ich kann Dich gut verstehen. Dir sagen was Du tun sollst wird Dir hier wohl keiner, denn das ist und bleibt Deine Entscheidung aber den einen oder anderen Rat wirst Du hier sicher bekommen. Bei mir war es klar, ich hatte starke Blutungen und ebensolche Schmerzen jeden Monat. Die GM war vergrößert und hatte Myome. Zu meinem Frauenarzt habe ich immer sehr viel Vertrauen gehabt und der hat mich auch selbst operiert. Hab ja keine Ahnung woher Du kommst aber ich würde mich nie von einem Arzt operieren lassen, den ich unsympatisch und kalt finde. Aber deinem Bericht nach zu urteilen hast Du ja kaum eine Wahl wegen der OP. Ist nur noch die Frage wer es machen soll... ich drücke Dir die Daumen, das Du den richtigen Weg findest.


    P.S. man muss sich auch von einem Arzt nicht alles gefallen lassen, denn wir sind es ja im Grunde die deren Gehalt zahlen ;-)

    Hallo Black duck, oje das liest sich ja schlimm mit deiner Senkung. Ich hatte zwar keine solchen Beschwerden, aber habe von der OP-Methode Petros/Göschen gelesen. Soweit ich weiß, wird da mit körpereigenem Gewebe gearbeitet. Das Problem ist danach wohl eine lebenslange Gewichtsbeschränkung. Ich bin zwar kein Arzt, aber irgendwie überzeugt mich diese Methode nicht.


    Gibt es bei dir in der Nähe vielleicht ein Beckenbodenzentrum? Die Ärzte dort sind auf solche Senkungsbeschwerden spezialisiert. Es gibt die Möglichkeit ein Netz einzusetzen. Ob das in deinem Fall organerhaltend möglich ist, können dir nur die Ärzte beantworten.


    Ich würde dir jetzt gerne empfehlen Mama Lischen zu kontaktieren. Sie kennt sich da sehr gut aus. Alm besten versuchst du es per PN, weil sie nicht immer mitliest.


    Dieser Arzt, den du da erlebt hast, war ja menschlich wohl nicht der Hammer. Möglicher Weise ist er ein sehr guter Operateur, aber man sollte sich beim Gespräch schon wohlfühlen und nicht wie ein Gegenstand betrachtet fühlen.


    Ich wünsche dir viel Glück :)* :)* :)*




    Allen Couchenden sonnige Grüße und viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*