Hallo , hier bin ich !

    Ja die Voruntersuchung war nicht ganz so prikelnd.


    Sie zog einmal an der Gebärmutter........Aua.


    Die Gespräche waren Perfekt.Ich hatte keine Fragen mehr.


    Dann kam die Blutabnahme...........ätzend.


    Das beste war die Besprechung beim Narkosearzt. Leute - Ein Mann wie gemalt !!! Der hätte eher Modell sein können,einen Arzt hätte ich nie vermutet (auf der freien Wildbahn).Einfach zum niederknien. (Habe ich auch meinem Mann erzählt) Der kann das ab.Ich guck' ja blos.


    Nunja,also Aufnahme ist Sonntag 23.4 um 14.00 Uhr,der OP ist dann gleich Montag um 8.00 Uhr (sollte kein Notfall dazwischen kommen).


    Die Größe meiner GM ist ein Grenzwert.Zunächst soll es aber Vaginal probiert werden und wenn's Probleme gibt eben doch Bauchschnitt. (Positiv denken).


    Zum Glück habe ich Euch hier zum quatschen,fragen und austauschen,denn so beikleinen denke ich ......nerve ich meinen Mann schon damit.


    (Habe eben nichts anderes mehr im Kopf)


    Das ausführliche Klinikgespräch hat mich tierisch beruhigt.Ob es so bleibt weiß ich nicht,aber wenn jeder seinen Job da gut macht,was soll dann noch schief gehen ?


    Tja,warten wir eben weiter..........


    LG Moni


    :)D:)D

    Hallo Moni

    na dann mußt Du ja nicht allzulange warten. Ich hatte bei der Voruntersuchung auch ein gutes Gefüh. Bei mir wars nur nicht der Narkosearzt sondern der Chefarzt.x:)x:)x:) Whau, wenn ich nicht so glücklich verheiratet wäre, aber dann........... Aber so bleibts wie bei Dir nur beim schauen :°(


    Wir werden uns ja vermutlich noch öfters schreiben, vorab schonmal alles Gute. Mir wurde auch gesagt vaginal versuchen und nur wenns nicht geht, dann der Bauchschnitt. Ich hatte Glück und Du sicher auch :)^:)^:)^


    @Hallo Uhus - hihihi (bin ja selbst schon fast einer). Schadet dass eigendlich, wenn man recht viel sitzt? Ich saß heute recht lange auf dem Sofa und jetzt hab ich irgendwie einen richtigen Druck im Unterbauch


    Schönen Abend noch


    Liebe Grüße


    Gabi

    HI Moni

    tröste dich mein Schatzi mußte da auch durch: am 20.2 hatte ich vorsorgetermin und mein Fa sagte op wäre nötig, am selben Tag haben wir Termin gemacht für 'n ambulanten Termin(28.2) und da dann op termin für 14.3 bis dahin hab ich hier viel gelesen und viele geheime sorgen mit ihm besprochen.


    LG sigrid

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    guten Morgen miteinander..

    na siehst du Moni, hab viel an dich gedacht gestern und wünsch dir, dass die Zeit bis zur OP schnell vergeht...was heißt an der GM gezupft


    AAAAAngggsssttttttttttttttt....


    ;-)


    UHu, war das Musical gut? Abgelenkt?


    Wir sind ja beide ab morgen fällig, also ichmuss morgen früh rein und Freitag unters Messer...ist schwer sich abzulenken, aber ich hab heut noch einen derart vollen Arbeitstag (bis 21 Uhr!!!) und noch nichts gepackt, danach ein Bockbierchen (steht schon kalt :)^) und dann hoffe ich dass ich schlafen kann...


    meine Freundin fährt mich morgen ins KH und bleibt dann auch erst mal weng beimir, bin ich echt froh drum, dass ich nicht ganz allein durch die Maschinerie muss...


    Claudia, ja, mein Sohn wird das schon machen, ist ja schon erwachsen...(heißt oftnichts..hihi)


    so meine lieben Frauen, ich schau noch mal heut mittag rein, sonst werd ich wohl nimmer dazu kommen...


    wünsch euch allen einen schönen Tag..


    Gigi

    Hallo Zusammen

    Habe mich heute das erste Mal bei euch eingeloggt und mit Freude erkannt, dass ich wohl nicht die Einzige bin, die diese OP vor sich hat.


    Ich muss am Montag, 10.April ins KH einrücken und habe langsam aber sicher auch schon ein leichtes kribbeln im Bauch.


    Was mich beschäftigt ist die Narkose, die man bekommt, was ist wohl das Beste, Voll-oder Teilnarkose, konntet ihr das auch selber entscheiden ???


    LG Mutschli


    *:)

    gigi

    also, dann wünsche ich Dir aaaaalles Gute, Du schaffst das auch und dann erzählst Du uns, daß es gaarnicht soo schlimm war, okay ;-)@:)

    @ mutschli,

    willkommen im Club!@:) Mir wurde gesagt, daß dieser Eingriff immer mit Vollnarkose gemacht wird, dauert ja schließlich auch ca ne Stunde. Würde ich eigendlich anders auch nicht wollen, will nix mitbekommen.


    LG


    Gabi

    venus1965

    *:) Liebe Christine,


    ich will mal hoffen, dass es mir nicht so ergeht wie Dir. Eigentlich habe ich sehr gutes Heilfleisch.


    Ich habe mich aber noch nicht zu 100 % zu Koni entschlossen. Allerdings bin ich nicht nur ein kleiner Schisser sondern ein riesig großer. Von daher. Mein Mann sagte, so wie er mich einschätzt, wäre eine Koni besser für mich. Aber mal schauen.


    Ich muß aber auch sagen, dass dieses Forum einen richtigen Suchtfaktor hat. Es ist schön, sich alle Sorgen und Nöte von der Seele schreiben zu können.


    Herzliche Grüße an alle


    Tine:)^

    gigi

    Ich kann wählen zwischen Teil-oder Vollnarkose.


    Mein Arzt hat gesagt dass sich über die Hälfte der Frauen schon mit Teilnarkose operieren lassen. Sie bekommen ein Schlafmittel und dann die Rückenmarkspritze, schlafen also auch, aber sind nachher wieder schneller Fit. Ich werde in der Schweiz operiert, in Bülach.


    Mutschli

    Guten Morgen, liebe Gigi,


    ja, das Musical war schon gut, lebt aber eigentlich nur von der Musik von Queen. Die Handlung kann man vergessen und die Inszenierung auch. Das Gute, ich habe überhaupt nicht über die OP am Freitag nachgedacht.


    Also ich muss das Ding irgendwie alleine durchziehen. Ich will mir keine Gedanken mehr machen, was alles da so auf uns zukommt.


    Liebe Grüsse


    Wenke

    gabi

    einer wurde es unter teilnarkose gemacht.sie war wohl auch sehr zufrieden.aber ich weiss jetzt nicht mehr wer.ich hätte mir es persönlich nicht machen lassen wollen.bei mir nur unter vollnarkose.:)^


    hier sind ja soviel mädels drin,da kann man sich nicht mehr alle merken.


    allen die es jetzt vor sich haben alles gute und kopf hoch.wir haben es alle überstanden.@:)


    bei mir ist es nun 5 monate her.ausser das ich immer noch ein wenig probleme habe mit meinem bauch,muss ich sagen geht es mir sehr gut.nie wieder die schmerzen und nie wieder den "mist" haben.


    lg carola *:)*:)

    Uhu

    Du bist nicht alleine ,wir sind alle für Dich da.:°_:)^;-) wir stehen Dir bei.


    willkommen mutschli


    leider konnte ich nicht wählen, wär aber bei 2std. op wohl auch nicht so gut gewesen.Aber ich hab auch gelesen das die mädels mit pda schneller fit waren.


    gigi wir denken ganz dolle an Dich und drücken alle daumen!


    :)^@:)


    schönen tag trotzdem noch


    sigrid