violi,


    habe deine PN beantwortet. Mach dir nicht soviele Gedanken :)_ Ich denke morgen an dich.


    Janina, dir auch alles Gute für morgen :)* :)* :)* :)* :)*


    Hasebärchen, wie geht es dir denn? Was macht die Genesung? Kommst du zurecht? )* :)* :)* :)* :)*



    Liebe silberbraut,

    dir nachträglich |-o |-o |-o noch Herzlichen Glückwunsch zum 2jährigen Jubiläum der GM-Losigkeit


    @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

    Hallooo -Blizza_ @:) :)_


    Guuut gehts mir,bis auf bissle zwicken und zwacken und der blöde Druck "hinten" :)^ man merkt,das es heilt...


    Nächste Woche Dienstag ist Kontrolltermin beim FA.


    Wie lang war bei euch der Wundfluss und wann haben sich die ersten Fäden gelöst?


    violi wann ist den "dein" Termin?


    Chatty wie gehts dir dir??


    silberbraut Glückwunsch zum 2 Jährigen @:) @:) @:)

    Hasebärchen


    ich habe morgen Termin im KK erstmal zu Besprächung und nacher sofort bei meinem FA.


    Mein FA hat mich für 14.01 eingetragen,aber wir werden das morgen entscheiden wo ich operiert werde.


    Ich soll heute-morgen meine Mens bekommen. Wird gewartet bis meine R.Tagen fertig sind?


    Ich will nicht noch deswegen warten :|N


    LG


    Violi

    violi, es spielt normalerweise keine Rolle, wenn du deine Regel haben solltest. Ich hatte meine Regel am Tag der Voruntersuchungen, und es war vollkommen egal.

    Zitat

    aber wir werden das morgen entscheiden wo ich operiert werde.

    Ich möchte dir nur nochmal sagen, dass du dich möglichst in einer Klinik operieren lassen solltest, die viel Erfahrung mit Gebärmutterentfernungen aufgrund von Karzinomen hat. Ich wurde in einer Uni-Frauenklinik mit onkologischer Station operiert. Alle Ärzte, mit denen ich vorher sprach, hatten das ausdrücklich befürwortet. Und ich war und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden :-)


    Ich hatte zB auch bei einer niedergelassenen Gynäkologin angefragt, die ich von meiner letzten Konisation kannte, ob sie meine GM entfernen würde – sie hat es abgelehnt mit Verweis auf die Uni-Klinik, eben wegen meiner Vorgeschichte (normalerweise führt sie nämlich auch Hysterektomien durch).


    Alles Gute nochmals für morgen :)* :)* :)*


    Hasebärchen, ich hatte ja glüklicherweise keinen Wundfluss, auch nicht, als sich die Fädchen lösten. Die kamen einfach so heraus, meist morgens, wenn ich pullern war. So nach ca.vier Wochen, glaub ich (müßte nachgucken).

    Guten Morgen Hasebärchen,


    ich habe seit gestern keinen Wundfluss mehr.


    Die Fäden habe ich aber noch nicht gefunden.


    OP ist jetzt 4 Wochen her.


    Mir geht es soweit ganz gut. Ich gehe schon wieder mit dem Hund spazieren. Allerdings achte ich noch darauf, dass er nicht so dolle zieht und vermeide es, auf meine Nachbarin zu treffen. Die hat zwei Hunde, und wenn wir uns treffen, dann müssen die Hunde erst mal etwas rumtoben.


    Zwacken tut es bei mir manchmal noch abends und wenn ich dolle lachen muss (passiert bei uns öfter ;-D ;-D )


    Heute will ich das Fahrradfahren wieder angfangen. Aber nur im Dorf.


    Seit Anfang der Woche beschäftige ich mich mit Beckenbodentraining. Nachdem mir die Gyn das Rezept verweigert hat, wollte ich erst den Kurs absagen, aber die Therapeutin meinte, wenn ich den Kurs mitmache, bekomme ich nach 10 Sitzungen einbe Bescheinigung und dann kann ich 80% von der KK erstattet bekommen. Morgen fängt es an.


    Wie sieht es eigentlich mit Nachuntersuchung aus? Ist es üblich, dass man nach 6 – 8 Wochen zur Nachsorge geht, oder braucht man das nicht?


    Die Arzthelferin von der Gyn meinte, das eine Nachsorge nicht üblich ist.


    Violi, dir alles gute für nächste Woche


    Janina ich denke an Dich und hier die :)- , damit alles glatt läuft.


    Grüße and alle

    Guten Morgen all Alle


    Janina – Ich denke ganz fest an Dich heute :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*


    Violi – an dich natürlich auch alles Gute für die Voruntersuchung/en Heute :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*


    Chatty – wow, nach 4 Wochen Fahrrad fahren ? sei vorsichtig, und fahr nicht zu weit !


    Wegen Beckenbodentraining – so eine Kurs gibt´s bei uns auch, dort wo Ich meine 6 x Gymnastik hatte. Da hätte ich auch 80% zurückbekommen. Für das Rezept für 6 x training, mußte Ich zum Schluß knappe €19 zuzahlen, also kommt das bestimmt Gleich raus. !


    Gut. dass dein Wundfluß nachgelassen hat. Nicht Jeder bekommt die Fäden zu Gesicht, ich zb. hab nie ein faden gesehen !


    Bei mir zwickt und zwackt es jetzt noch manchmal, kommt darauf an was Ich an dem Tag gemacht habe, wie Ich mich bewegt habe oder auch wie viel Ich auf die beine war, und mein OP ist fast 4 Monate her. Meistens merke ich gar nicht mehr, das Ich überhaupt OP hatte !

    Hallo zusammen,


    ich habe morgen 9.01 Op -Termin im KK.Voruntersuchungen gemacht,waren aber nicht nicht viele: Blut,Urin,GM und Nierenunterschal.Gespräch bei Narkosenarzt,habe auch Oberarzt kennengelernt,der mich morgen operieren wird.Nach meinem Wunsch hat er mir versprochen gut auszuschlafen und morgen frühstücken :)z .Ich habe gesagt,dass ich mit Nerven am Ende bin, mein Puls war 96. Deswegen sofort für morgen einen Termin bekommen.


    Ich wurde gefragt,ob ich noch Kinder haben möchte(wegen Rekoni),SStest gemacht-negativ.


    Das heißt-ich bleibe bei 3 Kinder :-)


    Also,


    Vaginale GME mit Bauchspiegelung geplant, bei Not werden Schnitte gemacht wegen Sectio.Keine Lumpfknotenentfernung ist nötig.Nur wenn Op.arzt etwas auffäliges sieht,wird "mit genommen".


    Abfuhrmittel für heute Abend bekommen,jetzt fahre zu meinem FA wegen Anweisung


    Jetzt überlege ich ,ob ich meine Mahteskripte ins KK mitnemen soll :-/


    Sonst habe versprochen HEUTE auszuheulen und morgen ins KK kommen,muss noch um 17Uhr wegen Uhrzeit anrufen.


    LG


    violi

    violi,

    das klingt doch gut, und ich freue mich, dass du morgen schon dran kommst. Das ist für deine Nerven wirklich das beste :)* :)* :)* Klingt auch alles gut, was du schreibst. Ich hatte ja auch keine Lymphknotenentnahme, da absolut nicht nowendig – wird bei dir sicher auch so sein @:)


    Und ja, nimm dir ruhig deine Mathe-Unterlagen mit, dann hast du hinterher was zum Ablenken und Zeit-Vertreiben. Ich hab viel gelesen und TV geschaut (ich hatte ein 2-Bett-Zimmer und war die meiste Zeit allein im Zimmer, konnte tun und lassen, was ich wollte :-) )


    Dann denken wir morgen alle fest an dich; es wird alles gut :)* :)* :)* :)* :)* :)* Hast du denn deine Tasche schon gepackt? Es gibt hier im Faden eine nützliche Liste, was man mit in die Klinik nehmen sollte; ich müßte sie mal suchen, oder vielleicht weiß spontan eins der anderen Mädels, auf welcher Seite die Liste steht *:)


    Chatty, Fahrradfahren würde ich an deiner Stelle lieber noch nicht; das kann doch ganz heftige Erschütterungen im Unterbauch geben.. Ich erinner mich noch, dass meine Gyn mir nach ca. 8 oder 9 Wochen wieder Sport gestattete, aber ich sollte gaaanz langsam beginnen (joggen). Oder habt ihr glatt asphaltierte Straßen im Dorf, ohne Huckel und Beulen? ;-) Belastend wird es trotzdem sein..

    Zitat

    Wie sieht es eigentlich mit Nachuntersuchung aus? Ist es üblich, dass man nach 6 – 8 Wochen zur Nachsorge geht, oder braucht man das nicht?

    Achso, Chatty, bei mir wurde natürlich zu diesem Zeitpunkt eine Abschluss-Untersuchung gemacht, und so kenn ich es auch von den meisten Mädels hier.. wie oft wurdest du denn bisher untersucht nach deiner OP?

    Hasebärchen

    Zitat

    _Blizza_ warum haben manche keinen Wundfluss Kommt vielleicht Operationsmethode an *grübel*

    Hmm naja, ich hatte eine ganz normale vaginale HE; ich weiß nur, dass mein Operateur als sehr gut galt/gilt und auch meine Gyn sagte, dass die OP technisch sehr gut gemacht sei; vielleicht lag es auch zusätzlich an den Arnica-Globuli, die ich lange Zeit eingenommen hab.


    .. ich hatte ja auch Glück und keinerlei innere Blutungen oder Hämatome; kann mir gut vorstellen, dass grad Hämatome einen längeren Wundfluss zur Folge haben könnten.

    Uuuups, das geht ja hier fix wie beim Brezelbacken.

    Vielen Dank für die Glückwünsche zu meinem Jahrestag. Ich kann selber kaum glauben, dass es schon so lange her ist – wahrscheinlich weil ich nichts vermisse.


    Janina, du musstest hoffentlich heute nicht so lange warten und schläsft schon deine Narkose aus. Ich leg also nur ganz leise ein paar persönliche :)* :)* :)* :)* :)* auf den Nachttisch.


    Violi, das quälende Warten hat nun schneller ein Ende als gedacht :)* :)* :)* :)* :)*


    Chatty, schön, dass dein Wundfluss versiegt ist, du Glückliche :)^ Ich dachte damals, dieser M*** hört nie auf (gute 6 Wochen). Wenn du Glück hast, bekommt du evtl. Fäden zu sehen. Bei den meisten verschwinden die aber im Nirvana :)z


    Mit dem Fahrrad würde ich auch noch 4 Wochen warten. Mir wurde damals zu 8 Wochen "Fahrrad-Enthaltsamkeit" geraten. Und als ich dann endlich wieder gefahren bin spürte ich doch jede noch so kleine Bodenwelle in dem Bereich, wo die GM mal war. Diese merkwürdige Gefühl hat sich mindestens bis 6 Monate nach der OP immer wieder bemerkbar gemacht.


    Meine Abschlussuntersuchung war etwa 8 Wochen danach. Zudem wollte mich mein FA nach 6 Monaten noch mal


    sehen.


    Rozanne, 4 Monate sind es schon?! Du bist doch "gestern" erst hier eingetroffen ;-)

    Blizza, Silberbraut,


    danke für die Antworten.


    Ich hatte bis jetzt eine Untersuchung nach der OP und die war am Tag der Entlassung.


    Fahrrad gefahren bin ich heute, aber nur kleine Stücke (1 km war das längste). Hab es schon gemerkt, aber war bisher o.k. Aber eine Pättkes Tour mache ich in den nächsten Wochen bestimmt noch nicht.


    Ich hatte ja nur eine vaginale GM Entfernung ohne Extras. Meint Ihr, dass ich mich in 2-4 Wochen mal um einen Nachsorgetermin kümmern soll.


    Meine Gyn ist unten durch. Ich werde mich nach einer/em anderen Arzt umsehen. Ist schon doof. Einen guten Arzt zu finden ist genauso schwierig wie einen guten Firsör (den habe ich allerdings schon seit 2 Jahren ;-D ). Wir wohnen erst seit 3 Jahren hier in der Gegend und ich bin auch wenig krank. Somit habe ich auch noch keinen Hausarzt etc.


    Violi,


    Morgen denke ich ganz fest and Dich und hier @:) @:) @:) für den Nachttisch.


    :)* :)* :)* :)* :)* für die morgige OP.


    Morgen gibts auch noch eine virtuelle Kerze!!!


    Liebe Grüße

    violi jetzt geht alles gaaaaanz schnell und morgen Abend hast du es dann hinter dir!! :)^


    Werde auch ganz doll an dich denken und Daumen drücken!!! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*


    Janina für dich :)_ :)_ :)_ :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* ich hoffe es geht dir gut :)_


    Chatty du bist ja immer eine Woche weiter als ich,vielleicht versiegt der WF dann auch bei mir!

    Danke euch!!!!!! @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)


    morgen muss ich um 11 im KK sein,wann ich genau ins Op geschoben werde,keine Ahnung..


    Ich war jetzt bei FA,meine Skripten sollen doch zu Hause bleiben ":/ (lautet Arzt)...,nach KK 2 Woche Vollpension zuhause. Ich war jetzt in der Bibliotek,habe mir viele Bücher über Meditation,QiGong,alternative Medizin geholt.


    Meine Fenstern bleiben ungeputzt,weil ich mit morgen :)^ gar nicht gerechnet habe.Mein Mann hat mir aber Ordnung und eine Teller Suppe für Kinder versprochen :)= und nacher auch für mich in meinem 2 Wochidem Vollpension.Er hat 3 Woche Urlaub genommen.


    Falls ich morgen meine Mens bekommen sollte,nicht schlimm,werde trotzdem operiert.


    Ok,mit komischen Gefülen gehe ich bügeln und Tasche packen.


    Liste habe ich nicht gelesen,aber falls mir etwas fällt,habe immer noch meinen Mann.


    Arnika habe ich genommen,was sollte ich nach Op nemen? Kummel-anis-Fencheltee habe ich auch gekauft.


    danke euch,dass ihr an mich denkt!!!!!hilft SEHR! @:)


    LG


    Violi

    Violi, ich hab die Arnika-Globuli auch noch wochenlang nach der OP genommen. Ob´s nun daran lag, weiß ich nicht, vielleicht auch ein Placebo-Effekt, aber wie gesagt, kein Wundfluss, super Heilung.

    Zitat

    Meint Ihr, dass ich mich in 2-4 Wochen mal um einen Nachsorgetermin kümmern soll.

    Ja, Chatty, würde ich an deiner Stelle unbedingt machen. Eine Abschluß-Untersuchung sollte schon sein :)*