Violi, das hast du bestimmt richtig verstanden :)z Bei meiner Nichte wurde der Kaiserschnitt auch so genäht. Die Fäden müssten meines Wissens nach dunkelblau sein und kleine Widerhaken haben. Dagegen sind Fäden, die gezogen werden müssen schwarz und glatt wie Zwirn.


    :)* :)* :)*

    Violi, ich hab grad mal nachgeschaut Klick Die selbstauflösenden gibts auch ohne Farbe. Bisher habe ich bei dieser Sorte immer nur von "blau genäht" gehört. Deshalb dachte ich, das wäre generell so. Aber deine weiße "Angelsehne" ist demnach auch resorbierbar. :)_

    Hallo Silberbraut, hallo Violi


    meine Fäden sehen auch aus wie durchsichtige Angelschnur :-D und bei der Abschlussuntersuchung wurde nur gesagt das der Haus- oder Frauenarzt die Fäden im Bauchnabel diese Woche ziehen könne...und da mein FA diese Woche auf Lehrgang ist hab ich mir nen Termin bei meinem HA geholt...habe Angst davor das die Fäden einwachsen...hatte ich einmal und das war äußerst unangenehm :(v


    Drachenbande


    ich hab es auch einfach versucht...Versuch macht Klug ;-D

    Hallo alle zusammen.....


    ich habe erfolgreich meine OP überstanden und bin auch wieder zu Hause :-)


    Alles ist gut gelaufen, ich fühle mich zwar noch sehr sehr schlapp, also lange stehen oder laufen (auch nur ein wenig) erschöpft mich gleich ziemlich.... aber ist ja normal.


    Endlich sind die Blähungen auch langsam weg, die waren mehr als unangenehm. Ein leichtes Zwicken und Zwacken ist noch da, aber im Grunde bin ich schmerzfrei :-D


    Jetzt heisst es halt schonen schonen schonen bis zum umfallen, ich werde hier zu Hause auch sehr bemuttert, was ja richtig schön ist.


    So, im Moment gibt es auch nicht mehr zu berichten.... Ich wünsche allen, die die OP noch vor sich haben, Kopf hoch, es kann nur besser werden :-)


    Viele Grüße

    Willkommen zurück *:)


    Schön, dass Du wieder zu Hause bist. Wie war denn Deine OP und seit wann bist Du wieder raus aus dem KH?


    Ich habe ja nun morgen meinen vorstationären Termin und muss am Montag dann ins KH einrücken.


    Liebe Grüsse

    Drachenbande es geht mir immer besser,aaaber meine Fäden wollen nicht von mir entdeckt werden,kein einziger hat sich blicken lassen und ich wollte doch sooooo gern mal einen erwischen ... ":/


    Mein Schweissausbrüche haben auch nachgelassen :)z


    Nur Mein Mittagsschläfchen brauch ich immer noch,kann aber auch am Wetter liegen...

    Liebe Grüß'le an alle @:) @:) @:)

    Das Wetter ist wirklich eine Katastrophe. Nun soll es ja tatsächlich ab Mitte Februar wieder sehr kalt werden und viel Schnee geben. :(v


    Aber viel werde ich in den kommenden Tage oder eher Wochen!? wohl eh nicht vom Wetter mitbekommen. Vielleicht stellt sich ja der Frühling ein, sobald ich alles hinter mir habe.


    Dir weiterhin viel Erfolg auf der Suche nach einem Fädchen. Werde mich dann bald daran beteiligen ;-D


    Grüsse

    Heike H,


    schön, das du wieder zu Hause bist und die OP gut überstanden hast. Viel Erfolg bei der Genesung und gönn dir die Verwöhnzeit. Die geht schneller vorbei als gedacht.


    Drachenbande,


    dir für morgen und Montag alles Gute. Ab morgen ist ein Anfang gemacht und dann dauert is zum Glück nicht mehr lange bis Montag.


    Euch beiden :)* :)* :)* :)* :)* und den anderen Damen hier im GM-Kränzchen wünsche ich auch noch eine schöne Restwoche.


    Liebe Grüße

    Hasebärchen,


    ich habe doch eher gehofft, dass ich einige Kilos verlieren und nicht noch dazu bekomme :-/ Wahrscheinlich verliere ich im KH ein oder zwei Kilos und Zuhause nehme ich das doppelte an Kilos zu ;-D Naja, Hauptsache, ich bin meine Schmerzen los!!!!!!!!!!!! Da nehme ich doch gerne ein paar Kilos in Kauf.


    Chatty,


    vielen Dank für das Daumendrücken. Es ist jetzt wirklich gut,dass es morgen bzw. am Montag los geht. Habe nun brav 3 Wochen gewartet :)=


    Grüsse

    Guten Morgen an alle @:)

    **Drachenbande *:) **

    Zitat

    wenn ich fragen darf?

    uuunbedingt,dafür haben wir dieses tolle Forum :)^


    Die Schweißausbrüche fingen so in der dritten Woche an,meistens Nachts(extrem) und dann auch ab und an am Tag,ganz plötzlich und jetzt in der sechsten Woche nur noch manchmal am Tag...

    Wundfluss

    Hattet ihr auch(wenn überhaupt) nach dem Wundfluss,"normalen" Ausfluss??

    Ich war vom 18.01.bis 20.01.2013 in der MIC Klinik Berlin-Zehlendorf ,ich hatte eine LASH OP.


    Bei mir wurde ein großes Uterus Myom festgestellt es wog ca. 900 gr und hatte einen Durchmesser von ungefähr 25 cm unteranderem wurde meine viel zu grosse Gebärmutter entfernt.


    Dieses ist nun 13 Tage her und habe immer noch schmerzen. Mit Wasser lassen und Stuhlgang gibts gross keine Probleme mehr. Feden wurden auch problemlos gezogen.


    Habe einige Erfahrungsberichte gelesen von Frauen die das gleiche über sich ergehen lassen mussten, diese aber nach einer Woche schon schmerzfrei waren.


    Nun mach ich mir doch gedanken und stell mir die Frage ob es normal ist noch immer diese Schmerzen zu haben. :-( :°( :°( :°(

    @ Hasebärchen

    Ich weiß jetzt grad nicht ob du ne LASH oder ne vaginale hattest. Ich hatte ne LASH und hatte noch ne Weile nervigen Ausfluss, wie nach einer Entbindung, wo der Wochenfluss auch noch ohne Blut nen Weilchen vor sich hindümpelt.