angel


    wir haben ja ein gutes verhältnis zueinender sie fragt mich auch immer über alles aus z.b sex u.s.w aber langsam wissen wir nicht mehr was wir noch tun sollen.ich hab mich heut so geärgert über sie das ich zu meinen ex gesagt hab pack ihre koffer und stell sie ihr vor die tür.die kann aber auch manchmal einen zur weißglut bringen das sag ich dir

    schön das du jetzt doch bleibst ;-D ;-D ;-D

    habt ihr denn auch rückenschmerzen? ich meine grad so am anfang


    die ersten 2 Wochen wenn ich mich nach vorn gebeugt habe musste ich mich aufstützen um wieder hoch zukommen


    Ich habe übrigens keine erfahrung mit töchtern, habe nur einen sohn der mit 13 1/2 grad mitten in der Pubertät steckt.....


    Pubertät ist, wenn Eltern anfangen schwierig zu werden.... ]:D

    @ Silberbraut

    bin brav und bleibe |-o

    @ alle

    habe gerade überlegt ob ich Naproxen das ich manchmal einnehme bei Unterleibsschmerzen auch gegen die Brustschmerzen hilft. Diese habe ich ja normal immer und ich bin auch nicht empfindlich, aber wenn ich mich nich auf meinen Bauch legen kann weil mir die Brust doch stark weh tut geht mir zu weit. Allerdings mag ich auch nicht zuviel Medis schlucken. Auch bei den Unterleibsschmerzen habe ich eher eine Wärmeflasche drauf gelegt umd das hat geholfen.


    Hoffe mal wirklich die Periode kommt denn dann sind bei mir auch immer automatisch die Brustschmerzen weg

    Hexlein


    ja so wie es aussieht hat das nicht wirklich was mit der Pubertät zu tun, davon hab ich in meinem Berufsleben ( u. a. Erzieherin ) genügend Beispiele.Das hat was mit ganz tief in einem drinnen zu tun, vielleicht mit einer gewissen Traurigkeit/ Verletztheit


    Möchte mich hier nicht zu sehr aus dem Fenster lehnen, bin ja keine Fachfrau.


    Ich hab schon Kinder besser Jugendl. erlebt die sich selber bestraft haben, also selber schlecht machen, weil sie sich für Dinge die in Ihrem Umfeld passieren die Schuld geben.obwohl da eher ganz andere Pers. z. Bsp. Eltern o.so die Eigentlichen waren welche die Schuld hatten.


    Hoffe ich hab mich verständlich ausgedrückt ":/

    musikbox


    sie hat sich letztes jahr ein paar mal gritzt.ich hab dann ganz in ruhe mit ihr darüber geredet.ich bekam nur zur antwort "das machen alle".sie hat es aber gott sei dank wieder gelassen ich dachte dann nr hoffentlich bekommt sie nicht das borderline-syndrom.ich muß aber ehrlich sein da hätt ich sie einweisen lassen weil ich ihr dann nicht mehr helfen hätte könen

    @ Kleine Hexe35

    an dass mit zur Weißglut bringen dass kenne ich. Meine Tochter hat im übrigen immer wieder gesagt wie sehr sie es bereut hat nicht länger im Hotel Mama geblieben zu sein, aber es hat sie reifer gemacht.


    Und es war vielleicht gut so wie die Dinge gelaufen sind. Man fand mich zwar hart weil ich sagte, denke daran du kannst hier wohnen bleiben, aber wenn du ausziehst ist die Tür für immer zu, was wohl nicht passiert wäre, weil auf die Strasse landen hätte ich sie nicht gelassen ne ne. Aber sie sollte schon spüren, das es nicht geht aus zu ziehen und dann wenn man merkt oooch es ist ja doch nicht so schön dann ist es ja kein Problem weil man dann ja zu Mama zurück kann.


    Aber denke es ist auch von Kind zu Kind verschieden, was jetzt bei meiner Tochter bewirkt hat das wir uns gut verstehen, Kann wiederum bei deiner Tochter das Falsche sein und leider kann man da keinen richtigen Rat zu geben.


    Einfach Ruhe bewahren ich weiss fällt schwer, aber du wirst es schaffen

    Zaubermaus,

    Zitat

    meinst du das aufgeblähte geht noch zurück.. sehe immer aus als wäre ich mindestens im 5. o.6, Monat schwanger?.... :-(

    Klar, das wird sicher wieder zurückgehen. Ist dein Bauch denn immer gleich aufgebläht? Meiner geht morgens, bloß abends bläht er sich etwas auf. Das wird schon wieder @:)


    Rückenschmerzen hab ich auch manchmal vom Sitzen. Vielleicht tut dein Rücken auch noch weh von der Lagerung bei der OP? Ich hatte übrigens gestaunt, bei der HE hab ich es das erste Mal erlebt, dass ich VOR der Narkose mehrfach gefragt wurde, ob ich gut liege und mir nix weh tut, damit es NACH der OP keine unnötigen Beschwerden gibt. Bei den vorigen Unterleibs-OPs hatte mich keiner gefragt...




    Angel


    Das mit den Brustschmerzen vor der Regel kenn ich auch, das ist manchmal so extrem, dass ich meine Brüste kaum berühren kann. Habe auch kleine Zysten. Das Medi kenn ich aber nicht, dass du da erwähnt hast. Steht denn im Beipackzettel, dass es gegen Brustschmerz hilft?

    @ Blizzard,

    da habe ich noch nicht geschaut, aber wenn man sich Naproxen verschreiben lässt, weil die stark dosierten kriegt man nur auf Rezept so helfen sie ganz toll gegen Unterleibsschmerzen. Die sind wie weggeblasen dann.


    Wenn man schwächer dosiertes Naproxen kauft dann muss man halt zwei Tabletten nehmen. Im übrigen wenn man in die Apotheke kommt und nach Naproxen verlangt und die Apothekerin oder Apotheker sich herum dreht und nach Dolormin Frauen greift, so sollte ihr fragen ob er denn nicht ein günstigeres Angebot hat mit Naproxen weil da bezahlt man den Namen und ansonsten heissen die Tabletten auch Naproxen.


    Aber ich schaue am besten mal nach ob es im Beipackzettel steht ob es auch bei Brustweh hilft Danke für den Tip