@ Zauber-Maus37

    Witzig, ich hatte gestern auch 2x so kurze bräunliche Stückchen in der Slipeinlage.


    Hätte ich ein Mikroskop hätte ich DAS mit einem Haar verglichen ;-D


    Die Stücke waren so 3mm und glänzten mehr wie ein Haar...das ist auch nicht so gerade....


    Ist es nur die Hoffnung etwas finden zu wollen? ":/


    So bleibt der Toilettengang spannend... ;-)


    Scherlockine Holmes-Schneckerich.

    *:) mädels

    Ich wünsche allen einen schönen Sonntag-nachmittag


    Reiche mal schnell :)D und :p> .... Sonntags ist das erlaubt... ;-D

    @ angel

    schön, dass du noch immer "trocken" bist ......

    @ sunny

    huhu auch an dich.....


    Dein Countdown läuft.


    Es wird bestimmt nicht schlimm. ich schicke dir ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*


    damit die Zeit schnell um geht und dass es dir danach sofort wieder gut geht....

    @ toffee

    Ja, vielleicht ist es wirklich der Wunsch etwas zu finden.....


    Ich denke mir immer die Fäden können doch nicht unbemerkt verschwinden...


    und sie werden sich ja auch nicht komplett zersetzen bevor sie "rauskommen"....


    Und das Blizzard und Silberbraut gesagt haben die waren dunkelblau und zwin-dick werden es wohl bei uns keine Fäden gewesen sein....


    Sherlockine-Holmes-Schneckerich find ich gut.... das muss ich mir merken. Wobei das Schneggerich nicht fehlen darf...


    Geht es euch allen denn gut??

    Zauber-Maus und alle anderen. Bei mir ist es der Wunsch morgen nichts zu finden. :)z


    Bei der Vorbereitung wird doch noch einmal ein US gemacht. Jetzt habe ich mir schon überlegt, was wäre, wenn er dieses Mal nichts auffälliges, nach der letzten Ausschabung, finden würde. Also kein Polyp und keine aufgebaute Schleimhaut. Würdet ihr die Hysterektomie dann absagen und abwarten, oder doch durchführen lassen?


    Darüber denke ich schon die ganze Zeit nach. ??? Allerdings wäre dann immer dieser Unsicherheitsfaktor :-/


    Ich wünsche euch noch einen schönen Restsonntag!! *:)

    @ sunny

    hilf mir doch bitte nochmal auf die Sprünge


    Narkose DEmenz ;-D


    warum sollte die HE bei dir gemacht werden?


    Du schreibst Unsicherheitsfaktor.


    Das ist dann doch wohl nr aufgeschoben und nicht auf Dauer aufgehoben oder?

    Bei mir wurde bei der letzten Ausschabung vor drei Monaten ein Polyp gefunden in dem geringe atypische Zellen waren. Bei der ersten Ausschabung gab es keine atypischen Zellen. Da ich ja schon in der Menopause bin, soll die GM raus. Das es dann eher aufgeschoben ist, damit hast du wohl recht. :)z


    Geht es dir so weit gut?

    @ sunny55

    Ich bin mir sicher dass ich trotzdem machen lassen würde. Kann es sein nicht böse sein, dass nun doch Angst vor dem bevorstehenden Eingriff hast? Was man ja auch verstehen kann. Aber auch ich bin neugierig warum bei dir die Operation gemacht wird.

    @ Zauber-Maus37

    mache hier Extrem Couching heute, ist so richtig schön entspannend so wie das Baden gestern und heute gehe ich nochmal in die Wanne zum relaxen, müßte ich heute nicht noch die Vertretung machen von 22 - 0 Uhr wäre der Sonntag noch schöner, aber ich konnte mal so richtig runterkommen ohne Streß. Habe Sonntags auch immer Küchenchaos nach dem Kochen, dass mach ich dann nach und nach weg wann ich Lust dazu habe, bekommen ja keinen Besuch Sonntags und wenn nur mit Ansage zwinker. Sonntag ist Relaxtag. Dann fängt wieder eine Neue Woche an Dienstag dann nur noch drei Wochen bis zur OP Aufklärung bei meinem Frauenarzt bin da echt gespannt wie es gemacht wird.


    so nun gehe ich nochmal auf die Couch und meine Tasse Kaffee trinken die wieder kalt wird. Mein Mann kam gerade hier ins Büro und meinte oje als er aus dem Fenster schaute denn es schneit schon wieder, heute Morgen schon einmal er ist aber nicht liegengeblieben.


    so bis später

    @ sunny

    atypische Zellen..... hmmm das ist nie gut


    aber beim letzten mal dann nichts?


    ist schwierig hast du dir nur eine Meinung angehört?


    Es kann sein dass es nur aufgeschoben ist und du musst wahrscheinlich in kurzen Abständen zur kontrolle oder?


    was sagt dir denn dein Bauchgefühl?

    @ angel

    schön, dass du dich so richtig entspannst heute, das bringt Energie...


    und wenn du baden gehst dann denk mal an mich....


    Siehst, nur noch drei Wochen dann bist du schonwieder ein bisschen schlauer...


    :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* damit du die zeit bis dahin überstehst...

    @ Zauber-Maus37

    ja nur noch drei Wochen ab Dienstag und dann ist ja bereits die Woche darauf Freitags soweit, dass ich ins KH gehe. Hoffe mal die Zeit fliegt bis dahin, wie kann man nur so was von ungeduldig sein. Tz tz tz tz

    @ Sunny55

    schicke dir ganz viele Kraftsternchen es wird alles gut gehen glaube mir, bin da einfach voller Zuversicht für dich, drücke dich mal ganz fest du wirst dass schon meistern.


    so ihr beiden ich gehe mir mal Badewasser einlassen und schön plantschen

    Angel

    Klar ist es die Angst davor. :)z Also das er nichts findet, ist eher mein Wunsch und nicht die Realität. Er hat im letzten halb Jahr jedes Mal was gefunden, warum dieses Mal nicht. Aber schön wärs halt, wenn ich drum herum käme. Allerdings wie ich meinen FA kenne, würde er sich damit nicht anfreunden können, wenn ich das Ganze nun abblasen würde. Er geht da mehr auf Sicherheit.


    Ich mache heute Extrem Computering ;-D .Bei uns schneit es ein wenig und ist ziemlich kalt. Lass dir deinen Kaffee schmecken!!

    Zauber-Maus

    es war anders herum. Beim ersten Mal nichts und beim zweiten Mal die Atypen. Anders herum wäre es mir lieber gewesen. :)z


    Nein ich habe mir online, anhand der Fakten, eine zweite Meinung geholt mit dem gleichen Ergebnis wie bei meinem FA.


    Auf mein Bauchgefühl kann ich nicht so hören, weil ich es mir lieber ersparen würde und da fallen einem dann so viele Gründe es sein zu lassen ein. ;-) Ich denke da muss der Verstand dann siegen.

    @ angel

    viel spass beim baden

    @ sunny

    dann hab ich es falsch verstanden...


    Wenn es so ist würde ich es machen lassen!


    Ok, das Bauchgefühl ist dann nicht der beste Berater.


    Aber wenn schon häufiger mal was gefunden wurde solltest du den Schrit gehen sonst bleibt wirklich die Unsicherheit und die Angst dass es beim nächsten mal wieder was ist..


    hier ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* für dich.


    Du wärst danach wohl einige Sorgen los

    Hallo Ihr Lieben, *:)

    Bin erstmal nur kurz hier, dann abends wohl nochmal. Hoffe, es geht euch allen gut :)* :)* :)* Baden würde ich jetzt auch gern ;-)




    sunny

    Zitat

    Bei der Vorbereitung wird doch noch einmal ein US gemacht. Jetzt habe ich mir schon überlegt, was wäre, wenn er dieses Mal nichts auffälliges, nach der letzten Ausschabung, finden würde. Also kein Polyp und keine aufgebaute Schleimhaut. Würdet ihr die Hysterektomie dann absagen und abwarten, oder doch durchführen lassen?

    Schriebst du nicht anfangs, dass eine Krebsvorstufe in deiner GM-Schleimhaut gefunden wurde? Und daher zur HE geraten wurde?


    Ich kann dir nur aus meiner Erfahrung raten, die HE unbedingt machen zu lassen :)_ :)* :)* . Ich hatte ja 2mal im Lauf von 4-5Jahren Krebsvorstufen, und letztlich war es dann NACH der HE keine Krebsvorstufe mehr, sondern ein Mikrokarzinom, zwar kleiner als 3mm, also ganz im Anfangsstadium, aber eben bereits mikroinvasiv. Ich hatte großes Glück, die OP war grad noch rechtzeitig.


    Und bei der Voruntersuchung hat man NICHTS gesehen!!! Weder im Ultraschall noch beim Tasten war irgendwas auffällig. Meine GM war sogar ziemlich klein und sah völlig gesund aus.


    Umso geschockter war ich hinerher von der Histologie.


    Also überleg dir das gut, ob du die OP absagst, wenn bei dir in der Voruntersuchung alles gut aussieht. Ich wünsche dir natürlich, dass alles in Ordnung ist :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* . Aber wenn die Ärzte wegen Krebsvorstufe zur HE raten...


    LG