Nee da merkt man nichts, also ich hab nicht gespürt das da was aus mir rausgezogen wurde.


    Ich hatte halt nur diesen Schmerz, brennen und ein druck.


    Die GM ist ja aber auch nicht besonders groß. Etwa wie eine Birne. Also kein Vergleich zu einem Baby. ;-)


    Zwecks narkose, da kann man sich dem Bericht anfordern, da müsste das drin vermerkt sein.


    Viele Menschen sind nach einer narkose schräg drauf. ;-D

    Vermutlich ist ein Kaiserschnitt vom Gefühl her vielleicht ähnlich wie mein Bauchschnitt damals. Hatte ne riesige Zyste, Eierstockentfernung. Durch die vaginale HE blieb mir der ja erspart ! Ich habe beide Söhne spontan entbunden, das Gefühl nach der HE war anders, was vermutlich am fehlenden Dammschnitt lag. Beim Bauchschnitt damals war ich doch ungefähr 2 Wochen sehr eingeschränkt, aufstehen usw. war da schon sehr unangenehm. Das ist aber auch schon 13 Jahre her, bestimmt nicht vergleichbar mit heute.

    Hallo Maedels,


    Ihr habt seid heute Morgen so fleissig geschrieben, das ich Morgen frueh ert nachlese. Ohr zwackt mich gerade doch sehr. Meine Zimmernachbarin hat mich heute Abend schon alleine gelassen, sie sollte eigentlich erst morgen heim, aber da haette sie keiner abholen koennen.So bin ich jetzt alleine und komme Sonntag heim. Und wenn kein Notfall kommt bleib ich uch alleine. Heute habe ich mit der Obererztin gesprochen und ich soll bevor die Tamponade in drei bis vier Wochen gezogen ist nicht arbeiten.


    Das werde ich dann auch tun. Im uebrigen konnte ivh min Smartphone undTablet dazu bewegen das sie nur noch ds schreiben was ich will. ]:D

    sweeny, ich hab noch was in der Gute-Laune-Tüte drin gelassen *rüberschieb*. Es ist zwar etwas spät geworden, aber ich bin grad erst von Arbeit heim. Und vom Obstsalat stell ich Dir was in den virtuellen Kühlschrank für morgen früh.


    neuhier, vielleicht besteht die Möglichkeit, an das Anästhesieprotokoll von der besagten VN zu kommen, um es beim Vorgespräch mit dem Anästhesisten vorzulegen (in Kopie). Vielleicht kann dieser Arzt mehr damit anfangen, worauf Du reagiert hast und die Wirkstoffe gegen andere ersetzen.

    neuhier

    Zitat

    Kennt ihr jemanden mit adenomyose bei dem hömöopathie geholfen hat? Wenn ja langfristig oder nur kurzfristig!?

    Adenomyosis ist GM-Schleimhaut im Gebärmuttermuskel. Sie unterliegt den selben zyklichen Schwankungen wie die normale Schleimhaut in der GM-Höhle. D.h. die Herde bluten am Ende des Zyklusses genauso ab, zumindest versuchen sie es. Das Blut kann nur leider nicht abfließen.


    Um den Auf- und Abbau der Herde zu verhindern, besteht nur die Möglichkeit, den Zyklus zu unterdrücken (Mirena oder Gestagenpille im LZZ). Mit Homöopathie erreichst Du da leider gar nichts, denn Du kannst damit den Regelkreis nicht unterbrechen.


    Die anderen beiden Möglichkeiten sind die Postmenopause und die Hysterektomie. Die erste Möglichkeit kommt für Dich sicher nicht in Betracht. Für die Wechseljahre bist Du viel zu jung.


    Bei mir war die Adenomyosis ein Zufallsbefund im Hysterektomiepräparat.

    Hallo einen schoenen Guten Morgen,


    Visite vorbei, hoere Musik, alles ok. Morgen kommt die erste Tamponade raus und dann darf ich nach Hause. Visite Morgen schon um kurz nach sieben, muss ich Maenne sagen, das er frueh anruecken muss bezw. kann. Schmerzen werden auch weniger.


    Gestern bin ich zur Frauenklinik spaziert, denn dort gibt es ein Cafe. Das Klinikum ist wie eine kleine Stadt, hat sogar eine eigene Postleitzahl und einen Shuttlebus. Wollte eigentlich mal in die Kapelle hier ist aber zu weit. Es gibt eine Klinikkirche und Kapelle. Auf jeden Fall meine Kontrollen nur noch hier, sind 34km zwar. Aber fuer die Gesundheit wichtig.


    Hier ist heute das Wetter nicht so schoen. Auf der Station ist es ruhig, heute sind sehr viele entlassen worden. Ich geniesse mein zweites Kaennchen Kaffee mit Frischmilch. Euch ne Runde gebe, Kaffee ist wirklich gut.

    Guten Morgen Mädels,


    ich hoffe ihr konntet alle gut zzz


    Neuhier, aufgehört zu atmen ??? Das hört sich ja furchtbar an, kein Wunder ist dein Mann in Panik. Das m u s s t du auf jeden Fall im Vorfeld klären! Wie war deine Nacht, geht's dir heute besser ? :)* :)* :)*

    Angel, du hörst dich munter an. Schön, dass die Schmerzen nachlassen :)_ Kaffee ist gut, spendier dir gleich noch einen :)D


    Bei uns ist es auch durchwachsen, ist aber egal. Ab morgen soll's wieder besser werden, dann ist es perfekt für den Muttertag. Pass schön auf dich auf !


    LG

    Na, Ihr seid ja alle gut drauf!! :-D


    Da schließe ich mich doch gleich mal an :)D :)D :)D


    Bei uns guckt gerade die Sonne durch, vielleicht wird es heute garnicht so schlecht!


    Sonnige Grüße 8-) und gute Besserung an alle Genesenden :)* :)* :)* :)* :)* :)*