Zitat

    vielleicht ist er zu warm geworden? der Rechner meine ich... das vielleicht der Ventilator verstaubt ist?

    Die Befürchtung hege ich auch. Hab das Teil ja praktisch jeden Tag auf einer Decke, die ich mir über die Beine lege. das sind ja richtige Staubsammler.

    Meine Muskeln muss ich aber bis zum Sommer wieder aufgebaut haben. Wollen doch hohe Berge besteigen. Deshalb habe ich ja die OP jetzt durchführen lassen und nicht gewartet, bis meine GM mir weitere Streiche spielen kann.

    Wir wandern so ganz für uns alleine. Klettern geht nicht – mein Mann hat Höhenangst. Aber er hat einen Narren an Österreich gefr*** :-X Und so fahren wir zum 2. Mal ins Zillertal um von oben ins Tal zu gucken – herrlich :)^

    dafür sind wir Frauen ja bekannt..... ;-D


    kompliziert und um die Ecke denken..... :-D


    auf dem Trödelmarkt gibt es auch Externe Lüfter, das sind Platten die an den USB Anschluss des laptops angeschlossen werden und den Laptop von unten kühlen.


    Die bekommt man auch im Geschäft da sind sie aber meist teurer.....

    im Tillertal waren wir von der Schule zweimal zum Skifahren...


    Meine Mutter kommt aus Österreich, sie ist in der Steiermark geboren..


    Bis zu meinem 13 Lebensjahr waren wir jedes JAhr dort...


    Ich habe das geliebt, als kind auf der Alm zu schlafen, Kühe zu hüten, selber Butter zu machen und die Kühe zu melken...


    Hatte was von Heidi, wenn man abends aus der Dachluke in den Himmel gesehen hat...


    war aber leider schon seit 27 Jahren nicht mehr dort...Von meiner Verwandtschaft leben dort auch nur noch 3 Cousins und mit denen hab ich leider sehr wenig kontakt

    Das muss richtig schööön gewesen sein auf der Alm – Kein Fernseher, Handy, Computer und all die anderen hilfreichen, aber manchmal echt nervigen Dinge der modernen Welt. Das hat was. Da kann man richtig abschalten :)z


    Ich liebe die Ruhe, wenn wir wandern und es ist nichts weiter zu hören außer den Geräuschen der Natur.

    ja, da hast du recht...


    ich liebe auch die natur und lausche den Geräuschen, deshalb geniesse ich auch immer meine Spaziergänge im Wald. Die Rehe sind so " zahm" dass sie nicht mal vor bellenden Hunden reißaus nehmen und auch Greifvögel aben wir viele.... obwohl wir mitten im Ruhrgebiet leben..


    leider gibt es bei uns auch seeeeeehr viele Wildschweine...


    Wenn man morgens im Wald ist kann man sehen wie sie nachts gewütet haben ... un wo sie in Rotten gelegen und geschlafen haben...


    Mir ist auch aufgefallen, dass jetzt morgens die Vögel schon ziemlich früh singen....


    Langsam kommt der FRühling... :)z

    @ silberbraut

    ich werde jetzt nachttopf und schlafmütze nehmen und in die Heia verschwinden..


    Ich wünsche dir eine gute Nacht und schöne Träume..


    die anderen scheinen ja alle schon weg zu sein...


    :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* für einen super schönen Tag morgen....


    *:)


    bis morgen

    @ all

    die das noch lesen...


    euch ebenfalls eine gute Nacht und schöne Träume


    auch ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*


    bis morgen

    Zaubermaus, jetzt hab ich dich doch total im Stich gelassen. War in einem anderen Faden ganz versunken.


    Also ich mach dir dann mal den Kauz: Huuuuu huuuuuu


    Und wünsche dir eine Gute Nacht mit angenehmen Träumen (vielleicht von der Alm oder der erwachenden Natur)!!! *:)


    Bis morgen

    Hallo ihr Lieben und einen wunderschönen Guten Morgen,


    Danke für die lieben Wünsche kann ich nachher auch gebrauchen, vielleicht geht es mir da zumindest nach dem Termin besser von den Sorgen her.


    Ansonsten geht es mir eigentlich gut wenn mein Männe mich nicht nerven würde. Kaum habe ich dem gestern erzählt dass in meinem operierten Ohr sowas wie ein Knoten Knubbel ist und ich nicht sicher bin dass der schon immer dort war, macht der sich schon wieder Gedanken und wollte mich heute schon zum HNO schicken. Ich habe aber doch gar keinen Bock da rauf.


    Aber zu Männes Beruhigung werde ich gleich mal dort anrufen und schauen ob ich für morgen Vormittag einen Termin bekomme sonst lässt der nicht locker, dabei wollte ich mich doch von etwaigen Ärzten fernhalten die mit irgendwelchen Hiobsbotschaften an mich ran treten könnten. Kann ich nicht gebrauchen aber mal ehrlich wer kann dass denn wirklich.


    Schicke im übrigen dass bestellte neue Notbook das mir schon gefällt wieder zurück erstens falsche Farbe und zweitens Geld sparen, denn im Wohnzimmer steht ja unser grosses Laptop dass ich schon immer auf dem Schoss stehen hatte wärend die Füsse auf dem Sessel lagen und bei Bedarf hab ich mich dann grad langgelegt auf dem Sofa und ne Runde geruht und so eigentlich auch meistens ganz brav gewesen.


    Ausser grins nach der OP im Dezember schwere Körbe aus der Tiefkühltruhe hochgehoben. Menno hat mein Mann da getobt. Ausserdem hätte er es auch nicht vermeiden können, denn er kann ja keine Telepathie von der Arbeit aus, er muß sich schon auf die Vernunft von seiner Frau verlassen können.


    Und da ich ein Plappermaul bin und auch immer gestehe wenn ich was wohl nicht so gutes getan habe und euch dass dann auch mitteilen werde wenn ich mal auf der Couch grins gelandet bin. Auweia da überleg ich mir lieber doch brav zu sein lach. Weil ich sonst gehörig Haue bekomme, bezw. den Kopf gewaschen bekommen werde und da habt ihr Recht. Man muss mich manchmal bremsen, denn wehe wenn ich losgelassen. Einziges Handycap beim letzten Mal im Krankenhaus waren dass die Drainagen von Freitags bis Donnerstags drauf drin waren und doch eigentlich noch hätten drin bleiben sollen vielleicht wäre dann die zweite Op Montags drauf nicht nötig gewesen wer weiss. Ich wäre nämlich ohne die Kleinen Freunde die meine Zimmernachbarin und ich immer unsere Pfiffis nannten ab runter von Station. Kaffee trinken spazieren usw. Nur nicht im Bett geblieben, aber mir ging es vom Bauch her nicht gut, musste einen Krummbuckel machen und dann war mein Bauch sowas von dick, dass ich echt Angst hatte dass der so bleibt.


    So nun hab ich auch beim HNO angerufen der ist dicht die Woche mit Terminen. Habe einen nächsten Mittwoch um viertel nach neun, soll aber heute anrufen vielleicht kann man es so klären und ich muss nicht hin, weil mein Ohr ist ja trocken.


    Heute Morgen im Bett fühlte sich mein Unterleib irgendwie komisch an leide wohl an Halluzinationen grins. War wie so ein unwohlsein, als wäre was nicht ok, aber habe ja schliesslich noch nicht ganz dass Gedöns wie ich es immer gerne nenne überstanden.


    soooo nun hab ich euch soviel geschrieben und bitte verzeiht mir wenn ich manchmal nicht so gut drauf bin. Es passiert bei uns immer soviel und alles so meine ich lastet auf mir. Finanzielle Geschicht usw. und Schreibkram und alles mache ich lastet auf mir, ich sage ob was geht oder nicht wenn was ansteht, dass K... mich manchmal an und mittlerweile habe ich mich schon an den Zustand gewöhnt immer wenn wir Licht sehen am Ende des Tunnels, steht da einer und haut mit dem Hammer den Lichtschalter aus und irgendwann ich sehe es noch kommen werde ich auch mal zusammenbrechen daran, weil manchmal denke ich es geht nicht mehr.


    Ich will nicht immer stark sein. Will mich auch mal gehen lassen können. Als ich am 6 Januar beim FA war und er mir dass sagte mit der ambulanten Op der Vorstufe Krebs ich war sowas von ruhig aber im Auto ich weiss nicht wie ich so gut nach Hause gekommen bin. Nur geheult als würde die Welt untergehen aber auch die Angst länger aus zu fallen und dann die Botschaft am nächsten Tag dass ich dann auch meinen Job los bin. Hat sich zwar alles nun etwas zum Guten gewendet.


    Aber trotzdem was ist wenn mein Ohr wieder anfängt zu spinnen, oder mit den Nieren oder Magen was ist. Sind die Punkte die immer kontrolliert werden. Daran darf ich gar nicht denken. Ich muss stark sein und dass umsetzten was ich mir vorgenommen habe, keine notwendige Op mehr wegen der Arbeitsstelle verlegen wenn die sein muss und wenn sie schnell sein muss, dann wird es auch so passieren und nicht auf Rücksicht auf meine Chefin es noch solange hinzögern, mache ich nicht mehr, werde ja eh wohl dann bei der nächsten Op rausgeworfen, hoffe mal dass keine mehr kommt, aber bin halt ein tickendes Zeitbömblein und das nervt total.


    Boah ihr Armen nun hab euch doch voll zu gelabert grins. Und sorry wenn ich manche Dinge vielleicht auch schon mal geschrieben habe irgendwann, Alzheimer Demenz lässt grüssen grins.


    Sodele Bussis an euch alle. Denke mal das von euch heute Morgen so schnell keiner hier reinschaut zwinker.


    glg Angel