Hallo

    Ich verliere Urin ja ,aber nur wenn ich Niese oder so.Der Drang immer zu müssen ist schlimmer.Man geht zur Toilette und dann kommt nichts.Nach der OP war es weg.Hatte mich schon gefreut.Wahrscheinlich zu früh.Erst seid dem Heben ist es wieder so.


    Schön das ich mal drüber reden kann.Man "frist"immer alles in sich rein.Ist nicht so gut.


    Dieses Forum ist eben SUPER.Dankeschön


    kerstin

    hallo meine lieben

    Mandy und Sum Gute besserung


    Nelefee freu dich :-D, du darfst sexeln , bist schnell wieder fit und mußt natürlich nich aus unserem club verschwinden ;-) . ist doch schön für uns zu hören das es auch mal anders ,besser , kommen kann.


    Jubelee das einzige was ich vorher gemerkt habe war , wenn ich bei einem schweren husten husten mußte , konnten schon mal ein paar tropfen verloren gehen. da das sich aber ganz langsam im laufe der jahre entwickelt hat , lernt man ja damit umzugehen. bei 2 bronchitis im jahr empfand ich es nicht als krankhaft. erst die "uro-dynamische " untersuchung bei der voruntersuchung im KH ergab die diagnose "stressinkontinenz 1-2° ". konnte garnicht glauben das es so schon als krankheit gilt. ausserdem hab ich einen knick in der harnröhre und ein sehr grosses fassungsvermögen.


    Stapsi schön von dir zu hören , nur schade das es schlechte nachrichten sind müßte ja nicht sein. hast du vielleicht schon mal daran gedacht kürbiskernkapseln zur stärkung der blasenfunktion zu nehmen? und schieb den arztbesuch bitte nicht auf die lange bank.


    lg sigrid

    Sum - Neelefee - Alle

    @ Sum:

    Hab schon an dich gedacht, schon blöd so eine starke Erkältung. Wo man doch nach der OP sowieso noch so kraftlos ist :°(


    Gute Besserung Sum @:)

    @ Neelefee:

    Alles Gute für deine Genesung *:) Und neidisch bin ich nur, weil du Sex haben kannst |-o

    @ Alle:

    Hier in Bayern hatte es heute Dauerregen und bis Sonntag soll dieser nicht aufhören :°( Für die Berge haben sie Schneefall angesagt:-( Aber was solls: Gerade das richtige Wetter zum SCHONEN, SCHLAFEN und FAULENZEN, wenn mans grad hinter sich gebracht hat:)^


    Euch allen noch einen kuscheligen Abend :°_


    Biggi

    @ Cute

    ;-)Danke für die Genesungswünsche,kann ich echt gebrauchen. sehr lieb von Dir!


    Was in den Bergen soll es wieder schneien? Das ist ja der Hammer. Echt! Nächste Woche haben wir schon Juni. Da ist eigentlich Bade-Wetter.Aber mir macht es eh momentan nichts aus. Da ich stark erkältet bin und ich mich ja eh noch schonen muß und auch noch nicht ins Schwimmbad dürfte. Von dem her ist es nicht ganz so schlimm für mich.:-/


    :)DBei dem Wetter ist das wohl das Beste *g*


    LG


    Sum:)*

    @Neelefee

    Gratuliere zur überstandenen OP und toll, dass du deine GM behalten konntest (sie hat dich ja nicht geärgert gehabt)! Wünsche dir weiterhin gut Besserung!


    @Stapsi


    tut mir leid, dass du Probleme hast... ist wahrscheinlich, dass es an deinem Beruf liegt... aber gehe trotzdem baldmöglichst zu deinem FA


    Hast du denn immer Beckenbodengymnastik gemacht? Ist, da du ja sehr früh wieder schwer heben mußtest, sicher noch wichtiger. Ich drücke die Daumen, dass du das bald wieder in den Griff bekommst!:)*


    Gute Nacht... ich muss jetzt auf Matratzenhorchstation... wo ihr wahrscheinlich schon längst seid...

    liebe Stapsi,


    es tut mir sehr leid zu hören, dass du jetzt wieder solche Probleme mit der Blase hast. Bei mir ist ja auch die Hoffnung da, dass dieses Problem nachder Op besser wird. Wie schwer musst du denn in deiner Arbeit heben? Ich kenne eine frau, zu der hat ihre Frauenärztin gesagt, sie darf mindestens ein halbes Jahr nicht mehr als 0,5 kg heben. Wie bald hast du nach der Op wieder Schweres gehoben? Ich denke auch, du solltest möglichst bald mit einem Arzt sprechen.


    Ich wünsch dir alles Gute


    Jubelee

    Guten morgen alle zusammen*:)

    heute regnet es wenigsten nicht(noch nicht);-D


    Jubelee,


    die Meinungen und Aussagen der Ärzte sind doch sehr


    unterschiedlich aber das mit 0,5Kg habe ich noch nie gehört


    die Teekanne im KH ist ja schon schwerer.


    Meistens heißt es ja in d. erst. 2 Wochen nicht mehr als 2KG


    danach nicht mehr als 5 Kg bis zu 6-8 Wochen danach ??


    ich aufjedenfall habe mir vorgenommen wenn es möglich ist


    nicht mehr über 5 Kg zu heben.


    lg. angi

    kerstin,

    gibt es denn keine möglichkeit in deinem Beruf das man nach solch einer op zumindest für ca 6 mon nur leichte dinge


    machen muss, also keine Patienten heben???


    Ich würde mit deinem Arzt mal darüber sprechen falls nicht alles inordnung ist, es kann natürlich auch einfach eine


    Reizung der Blase sein.


    Aufjedenfall lass dich Untersuchen.


    lg. angi

    frage

    an alle unter euch bei denen die Vag. Gb- entfernung auch


    schon ein paar Wochen her ist habt ihr auch im Bauch so


    ein undefinirbares ziehen, piksen u. brennen. Bei mir ist


    das seit ca. 1 w. so im bereich über dem Schambein u. manchmal in der Scheide.


    Fühlt sich an wie ein schnitt von innen manchmal kribbelt


    es auch. Auch beim hinsetzen u. aufstehen tut es machmal


    etwas weh hatte ich vorher nicht.


    Hab jetzt auch schon ein paar Fäden gefunden, vieleicht


    ist auch alles nochmal empfindlicher wenn die sich lösen???


    angi

    Angi + ALLE

    Halt ich war noch gar nicht fertig mit schreiben, da ist der Eintrag schon weggeflutscht:-D

    @ Angi:

    Bei mir sinds jetzt 19 Tage und es zwickt bei mir auch überall.


    Ich weiß, ich muß mehr Ruhe geben. Deswegen gibt es heute Nachmittag nur "couchen". Später will ich dann noch einen Kuchen backen!


    Euch allen einen ruhigen Nachmittag


    Biggi

    Happy Birthday Doreen@:):)*@:)


    Mädels (Biggi, Angi) ... ihr seid zu ungeduldig und schont euch zu wenig! Auch wenn man das von außen nicht sieht, die innerlichen Wundflächen brauchen sechs bis acht Wochen bis sie abgehelit sind... und ich denke, wenn ihr euch zu wenig schont, dauert es eher noch länger... also alle mindestens einen Gang runterschalten und die anderen machen lassen!;-)

    Hallo

    Erst mal Dankeschön für die lieben Ratschläge.


    Mir wurde nicht gesagt wieviel ich nach der Op heben darf.Da ich ja in der Landwirtschaft arbeite,und meine Arbeitswoche ung.56 STunden beträgt,hab ich wenig Zeit mich auszuruhen.Auch mit dem schweren heben ist es nicht so einfach .So ca.20 bis 25 kg muß ich schon ab und zu mal heben.Aber was soll man machen.Ich brauche doch die Arbeit.Hab 3 Kinder.Die kosten viel geld.


    Heute ist mal wieder ganz schön schlimm mit meiner Blase.Und deshalb habe ich mich entschlossen am Montag beim Arzt anzurufen.Hab mich sogar getraut mit meiner Arbeitgeberin zu sprechen.Sie sagte auch das sollte ich doch lieber klären und nicht auf die lange Bank schieben.Natürlich mit dem Hintergedanken das es schon nicht so schlimm sein wird und ich nicht schon wieder ausfalle.


    So nun wünsche ich euch allen ein schönes WE.Und vielen Dank für eure Ratschläge.


    TSchauii aus Sachsen Kerstin*:)

    @Sanke

    Kann mich deiner Meinung nur anschließen!!


    Habe mich meiner Arbeitgeberin ab dem 07.06 schon für 8 wochen abgemeldet.


    Sie war zwar nicht sonderlich begeistert%-|


    aber mein Körper ist mir wichtiger.


    Die Schäden die man sich selbst zufügen könnte sind nicht zu unterschätzen.


    Deshalb ,wenn es möglich ist,


    kürzer treten.


    *:)


    LG Iris

    kerstin,

    tschuldigung war der Meinung ich hätte gelesen du arbeitest


    in der Altenpflege(deshalb hatte ich Patient geschrieben) nun lese ich Landwirtschaft das ist natürlich sehr schwer da kürzer


    zu treten.


    Deine Entscheidung am Montag zum Arzt zu gehen ist


    richtig:)^.


    lg angi