@ rapunzel

    wenn die fäden sich lösen kommen sie einem schonmal entgegen... bei Blizzard war es so und auch silberbraut hat einen gesehen , öhm es waren zwei


    Ich hatte bis heute keinen gesehen und mein Gyn hat bei der Abschlussuntersuchung einige aus mir herausgeholt....


    die sich gelöst hatten und auf dem Weg nach draussen waren...


    in ein paar tagen hätte ich sie dann vielleicht alleine gefunden ... ;-D

    Musikbox, hab deinen Bericht jetzt gelesen. Dass anfangs kein Schmerzmittel geholfen hat, ist ja echt heftig. Ich hatte nach der 2. Nach-OP auch ziemliche Schmerzen, aber nur ca 20 bis 30 Minuten. Dann wirkte das Schmerzmittel. Ich kann also einigermaßen nachfühlen, wie es dir ging :°_


    Du hast aber auch einen ganz lieben Gyn :)^


    Rapunzel, wenn mein Gyn mir nicht den ersten Faden gezeigt hätte, wäre mir nur ein einziger begegnet. Der war allerdings soooo lang, da hätte ich was draus stricken können.

    @ silberbraut

    hab mal ieder alles überlesen hier.... boah


    schön, dass es dir gut geht


    mädels?


    Mal ehrlich....


    ich hab mir grad die Kapseln angesehen.....werden die wirklich eingeführt?


    Ich hätte die im normalfall geschluckt aber das steht nichts von einnehmen drin... |-o

    @ blizzard

    du hast die doch immer genommen oder?


    Die ganze kapsel? ist irgendwie komisch.....

    Kaum bin ich mal nicht da, wird hier der Alk unter dem Bett vorgeholt

    8-) :=o ;-D ;-D ;-D


    ZauberMaus,


    ich mach schon seit 2 Wochen wieder sanfte Gymnastik, auch Bauchmuskeln-Anspannen. Bis jetzt ist es mir gut bekommen – zumindest hab ich im Bereich der Bauchmuskeln keine Beschwerden @:)




    Musikbox, ja bin nochmal kurz da...bin bissel müde, werde nicht lang bleiben :)_




    Rapunzel Willkommen *:) *:) *:)


    Darf ich mal fragen, ob du langes Haar hast? Ein Freund von mir nennt mich auch Rapunzel, wegen meinen langen lockigen Haaren ;-D

    Zitat

    Wie ist das möglich, dass hier jemand die eigenen Fäden sieht?

    Ich verliere seit vier Tagen meine Fäden – soll heißen, dass ich jeden Tag Fäden oder Knoten in meinem Slip oder im Klo |-o finde . Ich hatte heute vor 6 Wochen meine OP, vaginal. Habe auch ein Foto gemacht, falls dich interessiert, wie das aussieht. Hattest du vaginal oder Bauchschnitt? Sorry, ND |-o Auch mal von mir ein paar :)* :)* :)* :)* :)* , auch wegen deiner schwierigen Situation :)_

    Zauber-Maus


    oha, das mit den Fäden sind ja Aussichten. Angst habe ich nicht. Aber man sollte ja wissen was da auf einen zukommt. Von einem Blasenkatheter hatte ich das erste Mal erst im KH was gehört, als ich mich rasieren musste und die Krankenschwester konkret gefragt hatte. Es waren alle sehr nett, aber man hatte das Gefühl, es hat keiner Zeit für einen, nur Dauerstress bei den Ärzten und Angestellten.


    Übrigens stand ich am Mittwoch (16.02.) 6 Stunden mit meinem Bett und allen Vorbereitungen (Einlauf, Strümpfe) vor dem OP-Saal, bis dann um 15 Uhr der Arzt rauskam und sagte, dass es ihm leid tue, er schafft das heute nicht mehr. Ich wäre kein Fall für Leben und Tod, aber am nächsten Tag sei ich an 2. Position.


    Ich hatte erstmal Heulkrämpfe. Ist sowas möglich bei unserer Medizin

     :(v


    Ich habe keinen Vergleich.


    Musikbox


    Danke für die Flohsamenseite.