silberbraut *:)

    schön oder wenn hier so viel los ist.bin abre gleich weg geh in den garten mit meinem porsche


    na das hoff ich auch das der was weiß.


    **luzie64 und marie-jana


    vielen lieben dank das ihr uns sog. frischlingen zur seite steht ich find das einfach super @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

    Hexlein, wenn es bei euch auch so schön ist wie hier, dann such dir ein geschütztes Plätchen und lass dir die Sonne auf deinen geplagten Körper scheinen.


    Für den Termin heute Anebd ein ganz dickes Toi, Toi, Toi Nicht dafür bedanken. Schauspieler sagen, dann hilft es nicht


    Ich finde es übrigens auch toll, dass sich die alten Hasen mal wieder hierher verirren *:)

    Siedlerfan, am Anfang nach der OP musste ich auch häufig auf die Toilette. Das Organ ist halt gereizt. Als sie sich dann beruhigt hatte, musste ich auf einmal seltener Pipi. Hängt damit zusammen, dass sie mehr Platz hat. Wenn ich heute (11Wochen danach) seeeeeehr lange nicht auf dem Töpfchen war, habe ich am Ende auch immer noch ein komisches Gefühl, so als würde sich die Blase zusammenziehen. Das braucht Zeit.

    Angel

    Morbus Crohn ist eine chronische Darmentzündung, die meinen Mann schon seit seinem 23. Lebensjahr begleitet. Er ist schon ein armer Tropf, hat schon soviel mitgemacht – mehrere Darm-OPs, einen falschen Ausgang (Stoma) und somit einen stillgelegten Dickdarm und einen viel zu kurzen Dünndarm, der auch schon wieder Engstellen hat und diverse Probleme bereitet.


    Dass es ihm immer schlecht geht wenn ich was habe, ist sicherlich psychisch, so hatte er am Tag nach meiner OP schreckliche Darmkrämpfe.


    eigentlich ist er ja schon besorgt um mich und macht auch viel, aber manchmal muß man ihn einfach auffordern und ihm genau sagen was er tun muß. Da ghts mir wie fischly!

    **hallo ** *:)


    gibt nix neues auch der FA hat gesagt ich solle noch warten und soll gegen die schmerzen buscopan nehmen aber er hat auch gesagt,wenn die schmerzen bis sonntag nicht weg sind soll ich zu meinem eigentlichen FA gehen und auf eine BS bestehen.


    meine schwiegermama muß nun doch ins KH die hausärztin weiß auch keinen rat mehr was sie hat.ich hoffe nur das sie sich nix ernstes eingefangen hat da sie erst eine üble grippe gehabt bzw noch hat.sie vergißt auch alles sogar das ihr partner heut geburtstag hat selbst das wußte sie nicht mehr.so kenn ich sie gar nicht normal ist sie fit wie ein turnschuh.jeden sonntag tanzen und im sommer fährt sie teilweise mit dem rad stecken von 30 km.franz hat auch schon gesagt er hat angst um sie.ich hoffe nur das sie im KH auf den kopf gestellt wird

    Hexlein, du bist wirklich ein armes Mädel :°_ Ich verstehe echt nicht, warum dir keiner sofort helfen will. Was soll man denn davon halten? Die Ärzte müssen ja die Schmerzen nicht aushalten. Was willst du jetzt machen?


    Das mit deiner Schwiegermutti tut mir leid. Wenn sie sonst fit ist wie ein Turnschuh, klingt das wirklich merkwürdig. Ich hoffe, dass die Ärzte finden, was sie hat.


    :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* Ich glaub, so viele Sternchen gibt es gar nicht, wie ich dir jetzt schicken möchte.

    Alle

    hallo zusammen *:) @:)


    bin heute den halben Tag mit meiner schwangeren Tochter unterwegs gewesen, einkaufen, quatschen, inder Sonne sitzen und Kaffee trinken....und ich war bei ihrer Ultraschallunters. dabei, hab meinen kl.Enkel turnen sehn :)* :)_ :-D


    Wie geht es Euch allen? :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

    Hexlein

    mir tut das alles so leid :°_ die Ärzte haben immer gut reden-deine Schmerzen haben die ja nicht :|N wenn es denen so schlecht gehen würde dann hätten die sicher alles getan damit ihnen sofort geholfen wird.Ich versteh einfach nicht warum du noch warten musst dich mit Buscopan vollstopfen und dann noch arbeiten gehen :|N und jetzt auch noch die Sorgen mit der Schwiegermutti.Ich wünsch mir für dich so sehr das es dir einfach nur wieder gut geht :)_ :)* Ich schicke dir viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* und umarme dich :°_ :°_ :°_

    Siedlerfan

    ich hab eben bemerkt, dass ich dich noch gar nicht berüßt habe |-o tschuldigung |-o


    jetzt aber ein Herzliches Willkommen hier bei uns auch von meiner Seite *:) @:)

    Fischly + Siedlerfan

    mir haben die Schwestern im KH Flohsamen zum Weichwerden des Stuhlgang gegeben.Das ist ein pflanzliches Quellmittel, es wir morgens nach dem Frühstück in ein Glas mit wasser gerührt und dann danach viiiieeel trinken-WIRKT GARANTIER :)^ aber nur wenn man viel trinkt.Mit meiner Blase hatte ich nur am Anfang Probleme, ich musste ständig aufs WC und ab und an hat es gepiekst.Gespürt habe ich es aber immer das ich muss.Mein Bauchschnitt fühlt sich soweit gut an, außer dem Taubheitsgefühl bis zum Nabel.Sitzen und langes stehen waren erst nach 3 Wochen länger möglich.


    Und auf alle Fälle bitte noch schonen Ihr Beiden, gell? :)z :-D :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*