Hi Mädels,

    ich bin noch nicht verschollen. Wie geht es Euch?


    Ich möchte kurz von mir berichten.


    Meine Gyn ist irgendwie doch abartig. Da ich keine Tätigkeit in der Landwirtschaft (so hat sie es wörtlich gesagt) habe, sondern eine sitzende Computertätigkeit hat sie mich ab 21.03. gesund geschrieben. (OP war am 17.02.). Die Probleme mit Blase und Darm solle ich mit meinem Hausarzt besprechen. Dafür erklärt sie sich nicht zuständig. Gynäkologisch sehe es so aus, dass die Eierstöcke funktionieren, die Fäden sind zwar noch drin, aber arbeiten kann man trotzdem, so ihre Auffassung.


    Da ich nun keine Memme bin, bin ich artig ihrer Empfehlung gefolgt und seit Montag arbeite ich. Man muss dazu sagen , dass ich kein Auto habe, mich gerade vor der OP von meinem Partner getrennt habe und alles allein (Haushalt, etc.) bewältigen muss. Ein netter Bekannter bringt mir einmal pro Woche Mineralwasser.


    Ich fühle mich heute vollkommen zerschlagen, habe ziemliche Schmerzen und überlege, ob ich nicht morgen früh zu meiner Hausärztin gehe und mich doch noch eine Woche krank schreiben lasse. Der Blähbauch besteht nach wie vor. Schmerzen in der Blase habe ich ziemlich oft, denke aber nicht, dass das eine BE ist.


    Bin ich nun eine Memme oder muss ich Zähne zusammenbeißen? Was sagt denn Eure Erfahrung? Ich habe auch ziemlich oft Stimmungsschwankungen. Kennt das einer?

    Hallo Mädels, *:)


    Rapunzel, ich seh dich! Wir haben lange nichts von dir gehört. Wie geht es dir?


    Hexlein, also wenn die Krankenschwester im KH schon sagt, dass du auf einer BS bestehen sollst, dann versprich, dass du am Montag sofort zu Arzt gehst, wenn du merkst, es geht nicht! Ich meine, solltest du nach z.B. 2 Stunden schon nicht mehr können, schnapp dir deine Sachen und geh zu deinem Arzt. Es bringt dir gar nichts, wenn du dich dann zwingst durchzuhalten.


    Och Menno, ich wünsche dir, dass du ganz schnell Hilfe bekommst. :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

    @ Kleine-Hexe35

    drück dir die Daumen dafür. Ich sitze hier immer noch auf der Couch und hab nun auch das Laptop nochmal auf dem Schoss. Und telefoniere seit einer Stunde mit meiner Tochter in Hannover und habe sie nun mit Lautsprecher auf dem Wohnzimmertisch stehen.


    Gehe heute wahrscheinlich auch früh ins Bett mal schauen. Mit früh meine ich halb elf elf oder sogar früher vielleicht schlafe eh wieder schlecht bin ich mir sicher. Schlafe immer ein paar Stunden fest und dann bin ich wach.

    Hallo Kleine Hexe,

    was macht Dein Bauch?


    Bei mir war es 1-2 Tage besser, da glaubte ich schon, vielleicht doch mal eine vernünftige Hose anziehen zu können. Aber ich habe mich geirrt. Ich habe nun schon zwei Tage ein Kleid an. Der Gummizug an der Jogginghose wird nun auch langsam unangenehm.

    Rapunzel, du bist auf keinen Fall eine Memme. Ich kann dir nur raten, geh zu deiner Hausärztin (und wechsle den FA!!!). Oder du gehst gleich zu einem anderen Gyn. Das kann ja wohl nicht sein! Was denkt sich diese Ärztin denn? Auch die sitzende Tätigkeit im Büro ist sehr anstrengend. Nimm dir die Zeit, die du brauchst! Mein FA lässt unter 6 Wochen Krankschreibung gar nicht "mit sich reden". Das ist seiner Auffassung nach das Minimum!


    Ärzte gibt es :(v :|N

    rapunzel


    sag mal deine gyn hat doch einen voll schatten da fällt mir nix mehr ein.schau das du zu einem arzt gehst bzw gyn das ist noch viel zu früh :)* :)* :)* :)* ärzte halt


    silberbraut


    nee zwingen tu ich mich nicht das kannst glauben.hab jetzt auch seit der o.p was dazu gelerntlernfähig ;-D wenn es nicht geht dann geh ich heim.aus basta und wenn er in die luft gehtmir egal

    Hmmm Silberbraut,


    da ist meiner in der Beziehung ja wohl gleich weil er ja sagte vier Wochen Krankenschein damit müßte ich rechnen. Bin gespannt wie lange ich wirklich krankgeschrieben bin. Lass mich überraschen. Bin ansonsten aber mit meinem Frauenarzt sehr zufrieden. Und froh ihn gefunden zu haben.

    Guten Abend meine lieben Mädels


    wow habt ihr viel geschrieben, habe nicht nachgelesen....


    Ich hoffe ich habe nichts wichtiges verpasst.


    Gestern war die Friseurin da und das dauert immer soooooo lange bis die fertig ist...


    Es ist immer sehr nett aber auch anstrengend und deshalb war ich gestern nicht da


    Frage jetzt einfach mal in die Runde ob es allen gutgeht


    und schicke vorsorglich schonmal ein paar :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* zu euch

    @ Rapunzel

    ganz ehrlich ich habe noch nicht nach den Ursachen geforscht. Schlaft mal bis drei oder vier oder fünf Uhr werde oft auch manchmal zwischendrin wach. Kann aber nicht sagen dass ich morgens zerschlagen bin weil ich nicht durchschlafe dass nicht. Ich lass mir daher auch jedes Mal wenn ich im Krankenhaus liege eine Schlaftablette geben weil ich sonst gar nicht schlafen würde wohl dort.

    @ Fischly

    von bis zu sechs Wochen hat meiner nichts gesagt, aber er ist auch ein Arzt dem man sagen kann wenn es einem noch nicht gut geht und der einen dann wohl krank schreibt. Er hat mir eingehend eingetrichtert nach der Koni nicht zu früh arbeiten zu gehen und erst wenn er mir gut geht, weil wollte schon Donnerstags wieder arbeiten davon hielt er nicht soviel.