silberbraut das ist doch das, wo man dieses Gas in den Bauchraum bekommt!?


    Oh mensch ich würd auch gern mal wieder Sport machen, aber meine Senkungen lassen das nicht zu...ich mach Sport egal was und zwei Minuten später schaut alles raus...bin ich froh, wenn das weg ist...


    ich glaub wenn ich den Termin im Krankenhaus habe, kann ich denen genau sagen was ich möchte, so gut wird man hier aufgeklärt :)^

    Schnufftuff, ja bei der Methode wird Gas in den Bauch gepumpt. Manche haben damit danach ein bissel Porbleme, aber das ist auch zu überstehen.


    Ich denke auch, wenn du gut informiert bist, kannst du ganz anders mit den Ärzten im KH reden. Das macht dich viel sicherer im Umgang mit der "weißen Wolke". Das ging mir auch so. Man fühlt sich nicht so überfahren und kann mitreden.


    Wenn alles wieder schön verheilt ist, kannst du bestimmt auch wieder Sport treiben (nicht unbedingt Kraftsport), aber Ausdauer macht doch auch Spaß oder?


    Deine Senkung ist so schlimm, dass dir alles rausrutscht? :-o Oh du Arme :°_ Ich bin sicher, nach der OP fühlst du dich wie neu geboren und deine Kinder werden sich über ihre aktive Mama sehr freuen.

    *:) *:) hallo schnuffi


    du wirst sehen nach der op bist ein neuer mensch und kannst dein leben in vollen zügen genießen und die kiddis werden sich erst freuen,wenn du mit ihnen die freizeit planen kannst ohne das blöde gedöns ]:D ]:D wann hast den termin zur o.p?

    @ Schnufftuff

    dann haste ja an meinem Geburtstag dass Vorgespräch. Hoffe du mußt dann nicht mehr solange auf einen OP Termin warten.


    Auch bei mir wollte man im übrigen erst durch den Bauchnabel schauen und die Eierstöcke von der Gebärmutter lösen und diese dann vagninal entfernen.


    Aber in Anbetracht meiner vielen OPs hatte gerade erst am 3 Dezember einen Bauchschnitt und mein unechter Bauchnabel wurde dabei auch noch zusätzlich verkleinert hat mein FA gleich geschaut ob man die Gebärmutter gleich vaginal entfernen kann und dank der Beweglichkeit meiner Gebärmutter hat das auch wunderbar funktioniert.


    Brauchst keine Angst zu haben egal zu welcher Methode sie sich bei dir entschliessen es ist alles halb so wild. Wir Mädels drücken dir alle Fest die Däumchen wir lassen dich nicht alleine.


    glg Angel

    :p> :p> :p> :p> für alle...mann ist das ein Wetter :-)


    ihr seid ja alle soooo lieb....


    aber sagt mal, ich habe nun ja schon einige OP-Berichte gelesen und fast jede Frau hat erzählt, das sie sich nach der OP übergeben musste, und DAS ist für mich ja fast noch schlimmer, als eine OP...da hab ich den totalen Horror vor...können die einen denn nicht schon vorm aufwachen was geben, das man davor verschont bleibt? Das ist für mich wirklich was ganz schlimmes


    so nun noch einen :)D und dann geht der Alltag los


    Bis später mal *:)

    Hallo Schnufftuff,

    Danke für das lecker :p> :p> :p> :p>


    Also wegen "Übergeben" nach der OP brauchst du dir wohl keine Sorgen machen. Ich hatte schon mehrere Vollnarkosen und mußte mich noch NIE anschließend übergeben.


    Und von unserer "Clique" hier im Faden ist mir auch kein Fall bekannt..ich wüßte jetzt jedenfalls nicht, dass sich Angel oder silberbraut, Kleine Hexe oder Musikbox und ZauberMaus hätten übergeben müssen ":/ (Ich würde mich sicher dran erinnern, wenn das bei einer auffallend gewesen wäre ;-) – ansonsten Mädels, korrigiert mich ;-D )


    Mach dir keine Sorgen :)* :)* :)* :)* :)* :)* Das wird schon @:)****

    Wollte mal kurz Hallo sagen

    in meinem alten Faden. Trägt ja auch zur Belebung bei. Aber macht Euch nichts draus, es gibt immer mal ruhigere Zeiten. Es kommen bestimmt wieder Frauen vorbei, die jede Menge Fragen haben. Mich hat es allerdings auch immer ein wenig geärgert, wenn sich Frauen nicht mehr gemeldet haben, die man zuvor begleitet hat und denen man sich nahe fühlte. Aber so ist es im wahren Leben und im virtuellen schon lange.


    Der Gebärmutterhals hat nicht unbedingt was mit Senkungen zu tun. Ganz im Gegenteil, er trägt ja ein wenig zur Stabilität im unteren Bauchraum bei. Es stimmt allerdings, dass man dann noch ein wenig bluten kann. Mir wurde er auch entfernt. Das ist heute gängige Praxis. Ich hätte ihn mit meinem heutigen Wissen stehen lassen. Aus obigem Grund und aus einem weiteren: Dort befinden sich auch Nerven für die sexuelle Empfindungsfähigkeit.

    Schnufftuff

    Ihr könnte mich hier steinigen aber ich bin für die Ehrlichkeit. Ich hatte die Hysterektomie Ende 2006 (Bauchschnitt, zusätzlich Vaginalplastik und Fixierung der Blase). Es war eine reine Senkungs-OP weil ich eben auch Probleme hatte nach 2 Kindern und mit schwachem Bindegewebe. Ich hatte auch schon Wasser verloren


    : beim Husten, beim Bücken und vor allem auch dann, wenn ich vorher gerade auf Toilette war. Das war für mich der Punkt, an dem für mich eine OP notwendig schien.


    Leider sind jedoch die Senkungsprobleme nicht verschwunden. Denn es ist kein Problem der Gebärmutter sondern des schwachen Beckenbodens. Nach der OP sind andere Organe "heruntergerutscht". Der Platz der GM bleibt ja nicht frei. Jetzt drückt eben der Darm nach unten. Was Du siehst ist ja auch nicht die Gebärmutter sondern die Scheidenwand, gegen die die Gebärmutter drückt. Die Blase liegt trotz Fixierung nicht so wie erhofft, sondern leicht abgeknickt. Dadurch muss ich mich enorm anstrengen, um sie einigermaßen leer zu bekommen. Allerdings verliere ich nicht mehr unvermittelt Urin in Mengen.


    Tut mir leid, dass ich Dir nichts anderes berichten kann. Aber ich habe so an mich gedacht. Die meisten haben hier auch immer nur geschrieben: Super ! Ich bin ein neuer Mensch ! Alle Probleme weg! Auch an der Empfindungsfähigkeit hat sich nichts geändert, teilweise ist es schöner als zuvor ! Und so war es bei mir eben nicht. Ich hätte liebend gern auch andere Beiträge gelesen. Aber ich denke, die meisten Frauen mit nicht so positiven Erfahrungen ziehen sich zurück.


    Warum soll die OP denn bei Dir gemacht werden ? "Nur" wegen der Senkung ? Oder gibt es noch andere Gründe ?


    Nach Bauch-OP's wird wohl vielen Menschen schlecht und sie müssen sich nach der Narkose übergeben. Ich kann Dir empfehlen, dass im Vorgespräch mit dem Narkosearzt zu besprechen. Sag ihm, Dir wird oft schlecht nach Narkosen, dann gibts wohl ein Mittel dazu, welches die Übelkeit vermeiden soll. Nach meiner Hysterektomie musste ich auch spucken. Supergefühl besonders bei dem geschnittenen Bauch ! Ich hatte letztes Jahr eine OP an der Nase unter Vollnarkose. Da habe ich das im Vorgespräch genauso gemacht wie oben empfohlen. Und es ging mir gut hinterher.


    Was mir noch eingefallen ist: Wenn Du eh schon unter Senkungsproblemen leidest ist eine vaginale Entfernung nicht unbedingt empfehlenswert. Da wird nämlich extrem gezogen.


    Ich hoffe, Du nimmst mir meine ehrlichen Anmerkungen nicht übel. Vielleicht hatte ich einfach auch Pech, wer weiß.


    LG

    Hallo Schnufftuff,


    vielen Dank für die Kalorien – hmmmm lecker!


    Ich kann Blizzards Aussage nur bestätigen. Auch mir war nach meinen 5 Vollnarkosen NIE übel. Bei uns im KH bekommt man bereits vor der Narkose eine Tablette gegen die Übelkeit. Das wird hier generell bei allen VN gemacht. Man hat sehr gute Erfahrungen damit. Leider weiß ich nicht, wie das Medikament hieß.


    Aber frag doch einfach beim Vorgespräch danach! Wenn du angibst, dass dir nach einer VN übel wird, solltest du prophylaktisch etwas dagegen bekommen.


    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag – bei diesem herrrrrrrrlichen Wetter

    Hallo Marie-Jana, fühl dich mal gedrückt :)_ Es tut mir wirklich sehr leid, dass deine Beschwerden nicht besser geworden sind. Dazu kann ich aus eigener Erfahrung nichts sagen. Bei mir lagen andere Gründe für die OP vor.


    Ich habe auch das Gefühl, dass sich die Frauen bei denen es nicht so gut gelaufen ist, hier zurück ziehen. Das ist eigentlich sehr schade.


    Zum sexuellen Empfinden kann ich nur sagen, dass da wohl jede Frau anders empfindet. Und ich habe mich vorher auch gefragt, wie es dann wohl sein wird. Mir fehlten am Anfang nach der HE die Kontraktionen der GM beim Orgasmus. Aber inzwischen hat mein Körper das vollständig kompensiert und es fühlt sich genauso schön an wie früher nur ohne Kontraktionen. Ich vermisse nichts.


    Schade, dass auch das für dich nicht mehr so schön ist.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.