Basko, geht's wieder besser?


    Bea, Irina, das ist ja nicht auszuhalten. Irina, warst du mal beim Arzt wegen dieser Symptome?? Damit habe ich zum Glück so gut wie keine Erfahrung.


    Bei mir ist alles wie immer. Beckenboden, Missempfindungen, wobei mich der Stress mit dem Beckenboden wesentlich mehr stört. Unterwegs immer die nächste Toilette im Blick.

    Hallo Irina ich würde mit deinen Beschwerden auch mal zum Arzt. Da kann alles mögliche dahinterstecken. Wie gehts dir denn heute?


    Hallo Jeri, das ist echt Mist! Nimmst du das jetzt so hin oder willst du weiter zu den Ärzten gehen? Eigentlich ist das ja kein zufriedenstellender Zustand so! Aber man hat die Ärzte auch so satt gell! Was ist denn mit der BBG?


    Ich hab im Moment Zahnprobleme. Soll eine Krone bekommen und hab jetzt eine Entzündung und muss AB nehmen. Hoffe der Zahn muss nicht raus. Nächste Woche dann wieder zum Urologen. Das macht mir auch Sorgen. Meine Missempfindungen bleiben mir auch treu :-( . Sind aber im Moment meine kleinste Sorge.


    Ich hoffe es geht sonst allen soweit gut!


    LG Midi *:)

    Hallo Irina


    Gehe doch zum Arzt, dann weißt du mehr.


    Hallo Midi und Jeri


    Midi bei dir hört es aber auch nicht auf. Wünsche dir für deine Zahnbehandlung alles Gute.


    Wie geht es deiner Blase? Was wird denn beim Urologen gemacht?


    Jeri was sagt denn dein FA zu deinem Beckenboden bzw. Missempfindungen ?


    Mache doch einmal einen Termin in einem Beckenbodenzentrum.


    Also bei mir gibt es echt Tage, wo ich denke es wird besser, aber die sind dann auch ganz schnell vorbei.


    Wünsche euch allen ein schönes Wochenende

    Hallo meine Lieben!


    Bin seit dieser Woche in einem neuen BB Kurs und was soll ich sagen, ich bin die, der es fast am besten geht da..... alles Frauen mit massiven Blasenbeschwerden, zwei können nach OP gar nicht mehr richtig Wasserlassen, die eine nur tröpfchenweise, die andere muss alle zwei Std. raus....eine hat massive Gebärmutter,- Scheiden,- Blasensenkung, zwei andere haben das Gefühl, alles fällt raus beim joggen und trampolinspringen.....na dann macht man das halt auch nicht. Ich habe das Gefühl, viele wissen gar nicht Bescheid um die Anatomie und was gut bzw. schlecht ist für den BB. Ich war echt geschockt, wieviele doch so massive


    Probleme haben. Die Physio sagte, eigentlich sei das hier ein Preventivkurs, also zur Vorbeugung gerade dieser Beschwerden, haha. Die meisten kommen doch zu sowas, wenn es fünf vor zwölf ist. Und wieviele keine Ahnung haben bzw. nicht darüber sprechen.


    Eine Frage hätte ich an euch, habt ihr auch ab und zu so eine Art Krampf am Scheidenende? Ich habe das so 2-3 x im Monat, es bahnt sich langsam an mit zwicken und endet so, dass ich mich hinlegen und entspannen muss, weil ich das Gefühl habe, es bohrt jemand mit einer Messerspitze an der Naht rum. Das Ganze dauert


    Vielleicht so eine Viertelstunde, dann ist der Spuk vorbei. Im Dez. bei der Kontrolle sah die Naht gut und unauffällig aus. Sind das normale Narben,- bzw Gewebeschmerzen? Evtl. bei Wetterwechsel? Mag nicht schon wieder zum Gyn. deswegen. Kennt das jemand?


    Wünsche euch noch ein wunderbares Wochenende @:)

    Mamadodo


    Ja ich denke das kommt vom Wetterwechsel. Ich hatte letztes Jahr ne Emmert Plastik. Frag nicht was das weh tut wenn das Wetter sich ändert. {:( Auch wie Messerstiche. %:|


    Na in deinem Kurs geht's ja zu. ]:D. Ist doch der Kracher wie wenig Frauen auch heute noch aufgeklärt sind. :_D


    Wenn ich die Werbung für die " Damenwindeln" sehe könnte ich echt heulen.


    Knuddel euch alle mal ganz dolle :)_

    Sweeny, die Werbung ist echt der Hammer, wo die Frau an ihrer Hochzeit am Flying Fox hängt und lacht, denn sie hat ja die Windel an.....welche Braut freut sich über Windeln??? Und dann noch bei der eigenen Hochzeit? Wo soll das noch enden, wenn jetzt schon? Krass.


    Wie gehts dir denn so? Alles im grünen Bereich? Und all den anderen? Hier kommen ja fast keine Neuen mehr nach....traut euch, diese Gruppe tut gut und unterstützt euch!


    Wunderbaren Sonntag allen Gebärmutterlosen!

    Mamadodo *:)


    Bei mir war Monate lang leider gar nicht's ok. Ich wurde gemobbt und hatte keine Ahnung warum. Das hat mir doch sehr zugesetzt.


    Seit kurzem weis ich warum und das ist so unglaublich das ich da dann mal echt laut wurde. >:(


    Ich bin so dermaßen urlaubsreif!


    Wir haben jz 2 Wochen Urlaub und treffen uns mit unserem Sohn wieder in Nord Spanien. x:)


    Eigentlich wollten wir heute Abend fahren aber mein Mann war gestern noch fast 8 Stunden im Geschäft und das an seinem Geburtstag :-(


    Er ist platt, ich bin platt und so haben wir's uns jetzt offen gelassen. Wenn wir fit sind fahren wir heute noch los, wenn nicht dann morgen früh. Bei 2000 km muss man bei der Sache sein. Erfährt durch Frankreich, ich durch Spanien. Wir wollen ja gesund ankommen. :)z :)=

    Mamadodo *:)


    Bin froh wenn wir auf der Piste sind. Wir gehen früh schlafen damit wir morgen fit sind.


    Der Bub hat auch schon gefragt wann wir denn endlich losfahren. ;-D


    Haben ihm was tolles gekauft. Damit wird er nicht rechnen und ich bin gespannt auf sein Gesicht. :-D


    Wir haben natürlich auch für die anderen Geschenke dabei, sind zugerammelt bis unters Dach. :=o


    Hach ich freu mich wie Bolle. :)z

    Sweeny


    was Mobbing heißt weiß ich auch nur zu gut.......


    ich wünsche dir schönen Urlaub! @:)


    Ich muss morgen zu CT , dann weiß ich mehr , Schwindel hat etwas nachgelassen ist aber leicht noch da. Ich wünsche mir Glück :-(

    Schon wieder war mein Text weg. >:( Letzter Versuch :


    Mit dem Zwicken in der Seite und den Missempfindungen warte ich ab. Gaaaanz geduldig. ;-D Kann zwei jahre dauern, bis sich die nerven erholt haben. :-| %-|


    Mein Beckenboden ist wie immer, deswegen funktioniert das "Blasentraining " nicht. übernächste Woche habe ich wieder einen Termin beim FA.


    Habe mal meinen Vitamin D wert bestimmen lassen, sehr niedrig. Auch nicht optimal für die Wundheilung und das Immunsystem.


    Und die Ursache für meinen Bluthochdruck wurde gefunden. Ein extrem hoher Wert macht das ziemlich wahrscheinlich. Die nächste Spezialklinik für Conn ist 200 km entfernt.


    Sweeny, erhol dich!!


    Irina, ,alles Gute für den Termin.


    Sonny, geht's bei dir denn mal ein kleines bisschen besser ?


    nimmst du schon die B Vitamine?


    Alles Gute euch allen - und die Inkontinenzwerbung finde ich auch unmöglich. Windeln tragen kann ja wirklich nicht das Ziel sein. X-

    Hallo Jeri


    Es gibt Tage da denke ich, wird besser, dann wird es doch wieder schlechter.


    Ja ich nehme B Vitamine.


    Ich lass mir jetzt auch einfach noch Zeit.


    Wusste gar nicht dass es so lange dauern kann mit den Nerven.


    Jeri ich wünsche dir alles gute für deinen FA Termin.

    Danke, Sonny! Wenn es bei dir auch bessere Tage gibt, lässt das hoffen. Ich wünsch dir wirklich Geduld. Aber ich denke, es ist schon wichtig, auch wenn man sich blöd vorkommt, immer wieder mal beim Arzt nachzuhaken. Oft werden Dinge übersehen.


    Hast du (bzw auch jemand von den anderen) mal Vitamin D bestimmen lassen? IGEL Leistung. Kostet aber


    nicht die Welt.

    Hallo Jeri


    Nein ich habe es noch nie bestimmen lassen. Muss ich mal beim nächsten Arztbesuch ansprechen.


    Sag mal hat das Blasentraining bei dir überhaupt nichts gebracht?


    Mit Beckenbodengymnastik ist es auch nicht besser geworden?


    Du hast ja diesen Kurs mitgemacht, konntest du da einige Übungen mitnehmen?


    LG Sonny

    hallo


    das mit der Windelwerbung finde ich auch unmöglich...


    ich hatte heute meinen Kontrolltermin in der Frauenklinik, und war echt so enttäuscht von denen


    1. habe ich den Bericht heute endlich bekommen und was steht drinne : auf meinen persönlichen Wunsch wurden mir die Eierstöcke mit entfernt?? hey das stimmt nicht die haben mir das im OP gesagt das die mit raus müssten


    2. das Myom hätte 7,5 cm gehabt?? hey bei mir hieß es nach der OP es wäre 38 cm Umfang gewesen und ca 12 cm Länge und knapp 4 Kilo


    also was ist nun richtig? der Bericht wurde am 5.2. geschrieben und diktiert am 22.1. (meine OP war aber am 8.1.)


    das ich Schmerzen habe sei halt so und ich dürfte alles machen auf heben und Staubsaugen dürfte man eh von Anfang an usw.


    dam mir vor wie ein Simulant :-( und ich könne arbeiten wenn ich will das sei ja kein Problem... also ich ihr sagte das ich ja mit der Operationsarzt telefoniert hatte und er gemeint habe das die Blutungen nicht normal seien und ich mich ja schonen soll usw. sagte sie nix mehr .. sie haben noch Blut genommen falls ich eine Entzündung innerlich habe de Stumpf sehe gut aus und es wäre halt Wundwasser was nun kommt (klar die Blutungen sind ja nun auch weg)....


    grüßle eine verwirrte Bea