zum Thema Abführmittel bzw. Einlauf

    Also ich bekam am Montag gegen 13:30 Uhr (Tag vor OP) zwei Kügelchen zum Abführen - sollte nach ca. 6 Stunden wirken. Auf die Wirkung wartete ich bis zum nächsten Morgen gegen 7:00 Uhr und machte mir schon riesige Sorgen, ob vor meiner OP (um 8:00 Uhr angesetzt) überhaupt noch was geht.


    Als ich dann endlich zur Toilette konnte, war der Erfolg nicht gerade "durchschlagend", aber ich hörte keine Klagen des operierenden Arztes |-o


    Ich bekam übrigens an diesem Montag nachmittags noch Kaffee und ein Stück Kuchen und abends eine klare Brühe ohne Einlage. Trinken durfte ich auch bis 22:00 Uhr.

    1. Mai in England

    Liebe Nessi,


    du wohnst also jetzt in einem Land, in dem man jeden Tag einkaufen kann? Mich würde mal interessieren, ob diese Sonntagsarbeitszeit im Handel wirklich so belastend für Familien ist.


    Bei uns wehren sich die Kirchen ja vehement gegen eine Öffnung am Sonntag und ich bin bisher der Meinung, dass dies auch gut so ist, da durch die vielen Schichtmodelle in anderen Bereichen das Familienleben und gemeinsame Freizeitgestaltung für viele sowieso schon ziemlich schwierig sein dürfte.


    Ich gestehe freimütig, dass ich auch gerne mal einen verkaufsoffenen Sonntag nutze, vor allem, wenn das Wetter schön ist und auch noch ein Rahmenprogramm zum Bummeln einlädt, aber trotzdem denke ich, dass für mich persönlich der Reiz vor allem darin liegt, dass es was Außergewöhnliches ist, wenn man sonntags einkaufen kann.


    Du lebst ja erst seit einigen Monaten in diesem Land, kannst du dir trotzdem schon ein Bild zu diesem Thema machen?

    mausebaerchen

    ausfluss hatte ich keinen.ich hatte mir auch reichlich binden mit in die klinik genommen aber nicht verbraucht.fäden kamen bei mir auch keine raus.unsichtbar.;-)


    duschen durfte ich auch am 3. tag nach der op (bauchschnitt),natürlich aber ohne seife rund um die naht.der faden wurde mir am 10. tag nach der op gezogen von meiner fä.


    gute genesung für alle und die die demnächst dran sind viel glück.@:)


    lg carola.*:)*:)*:)

    Schöööönen 1. Mai euch allen...,


    und allen Neuen hier ein herzliches Willkommen @:)@:).


    Bei uns scheint doch auch tatsächlich die Sonne, da bin ich doch platt.


    Duschen und Ausfluss: Ich durfte auch, wie Sanke, am 3. Tag nach der Op duschen. Da waren alle Schläuche gezogen und ich hatte freie Bahn. War super. Und Ausfluß habe ich so gut wie gar nicht. Nur ein ganz bißchen Blut - kaum der Rede wert - im KH, und das auch nur in den ersten Tagen. Ansonsten bin ich sehr überrascht, dass es mit dem Ausfluss so wenig ist. Ob das der Vorteil des Bauchschnitts ist

    . Am 6.5. fängt bei uns die Freibadsaison an und ich bin ziemlich sicher, dass ich ziemlich schnell dabei bin. Sollte es nicht gehen, werde ich das ja merken.


    Sum und Miss Peppy: Euch beiden alles Gute für die OP. Ihr werdet erstaunt sein, wie schnell hier wieder hier seid. Ich drücke sämtliche Daumen :)^:)^:)^:)^.


    Bin später noch mal wieder hier, bis dahin genießt das schöne Wetter,


    LG Petra *:)*:)

    mausebaerchen

    meine OP war am 21.03.06, also heute vor 6 Wochen.Man, die Zeit vergeht. Der Ausfluß ist schon noch da-ich hoffe doch, daß das nicht der "normale" ist, hatte eigendlich die Hoffnung, daß das mit der GM-Entfernung erledigt ist:-o:-o Meine Ärztin meinte, ganz weg gehts trotzdem nicht, aber nur noch gering. Bin ja mal gespannt. Aber stimmt, ist nicht mehr so schlimm und nicht mehr ganz so "eklig"|-o|-o


    Gabi

    Bin neu her :-)

    Ich kann nur dasselbe sagen, wie Miss Peppy: Ich habe hier in diesem Forum ALLES !!!!!! gelesen und fühle mich wohl vorbereitet und toll informiert:-) Ihr seid suppper hier :-) Seit 3 Wochen weiß ich, daß


    ich um eine GM Entfernung nicht mehr rum komme :-( wegen


    mittlerweile Dauerblutung) Mein OP Termin ist der 8. Mai mittags.


    Ich brauche auch erst in der Frühe im Krankenhaus sein. Die GM


    wird vaginal entfernt und ich bleibe 8 Tage im Krankenhaus. Das heißt, daß ich an meinem Geburtstag in der Klinik bin. Und ich bin nun auch der Meinung meiner FA, das wird das schönste Geburtstagsgeschenk,


    endlich keine Schmerzen mehr und keine Blutungen :-)


    Für SUM: Alles Gute fü die OP morgen!!!

    herzlich willkommen

    cute , hast du wirklich schon alles gelesen ? oder ist "alles" das was wichtig ist;-D


    lg sigrid

    @ gabilein ,

    hat dein FA wirklich gesagt etwas ausfluss würde bleiben? bei mir ist ja schon eine ganze weile garnichts mehr. nicht mal mehr das was vorher " normal" war.:-D


    lg sigrid

    Isibe, stimmt, wenn du noch nicht geboren hast, sieht es mit einer vaginalen Entfernung der GM nicht gut aus. Danach fragen die Ärzte eigentlich immer gleich. Aber du siehst ja hier im Forum, wie verschieden es bei allen abgelaufen ist. Du mußt einfach darauf vertrauen, dass die Ärzte wissen, wie die OP für dich am besten laufen soll. Das wird schon gut werden :)^:)^.


    Hallo Cute,


    willkommen hier bei uns im Club. Als ich wußte, dass meine GM raus muß, habe ich stundenlang von Anfang bis Ende hier gelesen. Alles war neu und ich wurde von Tag zu Tag besser informiert. Bin auch nur durch Zufall auf dieses Forum gestoßen. Wenn du am 8. operiert wirst, habe schon wieder meinen ersten Arbeitstag, einerseits :°(, weil ich mich an die freie Zeit gewöhnt habe und andereseits:-D, weil ich mich auf die Kollegen freue und mir meine Arbeit auch Spaß macht. Ich werde dann mit Sicherheit an dich denken. Ich bin relativ gelassen an die OP herangegangen und ich habe alles super überstanden. Ich freue mich jetzt nur noch auf die Zeit, die ohne Blutungen und Schmerzen vor mir liegt. Und du hast recht: Für dich ist es wirklich ein sehr gutes Geburtstagsgeschenk. Bleib weiter munter und bloß nicht mit so großen Ängsten an die OP denken. Wir haben es alle überstanden und du wirst nicht die letzte sein, die es vor sich hat. Danach kannst du dann mit deiner Erfahrung weiterhelfen. Und wenn Fragen sind: Bitte melde dich ;-D;-D.


    Bis später, Petra *:)*:)

    ALLES gelesen

    DANKE für euer nettes Welcome:


    Blaue Tulpe und 123 Angie


    Ja, ich habe wirklich alles seit Dezember 2004 gelesen, in den letzten


    3 Wochen. Erst dann sind meine Zweifel und Ängste weg gewesen.


    Immer wieder habe ich über Probleme gelesen, die ich auch habe.


    Und dann las ich, wie es den Frauen nach der OP ging und jede glücklich war nach dem Leben ohne GM, und dann habe ich den Entschluß gefasst.

    sigrid,

    habe deine PN erhalten. Aber das war eben ein Akt jedesmal


    wenn ich nachschauen wollte bin ich rausgeflogen, kam sogar


    garnicht mehr ins Forum. Hab den PC dann neu gestartet.


    Und als ich endlich meine Antwort senden wollte war plötzlich


    alles weg also Antwort folgt noch. Muß nur mal wieder meinen


    Mann an den PC lassen schreibe dann später nochmal.


    LG angi*:)

    Hallo Mädels......"Mit und Ohne"

    Mußte mich einfach mal kurz melden bei Euch !


    Der Unterleib schmerzt noch immer (eher ein ziehen),aber nach einer Woche darf ich wohl auch kein Wunder erwarten. Oder ?


    Laufe wie ne Oma mit der Hand auf dem Bauch.


    Morgenfrüh zum FA , mal sehen was der so sagt.

    @ cute1005 :

    Auch ich möchte Dich hier herzlich willkommen heißen !


    Wo auch immer der Schuh drückt........Frag' Frag' Frag'. Einer ist immer da um Dir helfen zu können. Doch nachdem Du ja schon so viel gelesen hast - weißt Du das sicherlich.


    Habt einen schönen 1 Mai noch !!!


    LG Moni