Bea, lieben Dank. Ich darf wahrscheinlich nicht ungeduldig werden, da hast du recht :)^ . Das fällt mir aber im Moment total schwer :-( . :-( . War ja nun schon bei verschiedenen Ärzten und die haben immer, wenn sie den OP Bericht von der zweiten OP gelesen haben gesagt: Es war ein schwerer Eingriff. Insbesondere bei dieser Passage ...im linken Adnexbereich ist das Adnex mit dem Sigma, der Beckenwand und der hinteren Blasenwand zu einem Konglomeratturmor verbacken.... Mir war das irgendwie gar nicht so bewusst :-/

    Zitat

    Warum seid ihr eigentlich alle so verrückt nach einem Vollbad. Wir haben unser Badezimmer vor ca. 7 Jahren neu gemacht. Die Badewanne habe ich,glaub ich, 2x genutzt.

    kep, ich sehe jetzt erst deine freche ;-) Frage. Also wir hatten in den letzten 10 Jahren keine Badewanne, erst jetzt wieder in der neuen Wohnung. Und in den Jahren zuvor hab ich die Wanne auch nicht vermisst...aber so langsam schlich sich bei mir der Wunsch ein, mal wieder in der Badewanne entspannen zu können, und auch das war ein Grund für eine neue Wohnung.


    Jetzt haben wir ein großes schönes Badezimmer mit getrennter Wanne und Dusche, und ich nutze nur noch die Badewanne, jeden 2. bis 3.Tag. Das ist sooooo schön entspannend (gibts hier keinen Schwärm-Smiley?)

    scubys

    Habe deinen Bericht vom letzten Arzt-Besuch mit großem Interesse gelesen. :°_ Sag mal, hat das Verätzen denn nicht furchtbar wehgetan, wenn schon das bloße Berühren dieser Stelle so schmerzhaft war? :-o :°_ :°_


    Ich drück dir jedenfalls auch die Daumen, dass es jetzt besser ist und die Schmerzen aufhören. Berichte bitte mal, wie es weitergeht :)_ :)* :)* :)*

    HSich denke 2 x tgl cremen reicht aus! und gegen die luft hab ich ja geschrieben was ganz gut hilft, habt geduld ihr mädels ihr seid noch ganz frisch. ich dachte auch nach 3-4 wochen ich wäre wer weiss wie weit aber ich muss sagen im nachhinein.....pustekuchen! erst jetzt nach morgen 12 wochen!!!!!! weiss ich wie sich das anfühlen soll!!


    und selbst jetzt meldet mein bauch sich wenn ich dummes zeug gemacht habe!!


    euch allen viel geduld und mut :)* :)* :)*


    und einen schönen 1.advent!°!! :)-

    Hab heute wieder einen kleinen Spaziergang gemacht und immer noch kommt es mir vor wie wenn auf der rechten Seite enger genäht ist wie links ":/ ich merke es auch wenn ich mir der Hand darüber gehe links merke ich fast garnichts mehr obwohl da auch noch eine kleine Schwellung da ist und rechts macht es doch noch ganz schön AUA ":/


    Gehe jetzt aber in mein Bett und hoffe doch wenn ich am nächsten Tag aufstehe das es wieder ein wenig beser ist :)^


    Gute Nacht ihr lieben zzz :)_

    Da ihr immer von Verwachsungen sprecht die entstehen können, ist es möglich das sich der Darm mit der inneren Bauchwunde verwächst :-/ Ich habe das öffteren so ein Gefühl wie wenn mein Bauch innen den Darm festhält und er sich nicht so ausbreiten kann wie er möchte! Es ist schwierig zu erklären oder ist ess nur der innere Bauchschnitt wo noch etwas drückt :-/ ach ich weiß es nicht aber es ist ein komisches Gefühl!

    Anniki

    Hattest du auch einen Bauchschnitt ???

    Guten Morgen. Hoffentlich hattet ihr eine gute Nacht.


    Ich habe auch das Gefühl, mein Darm reibt an inneren Wunden, wenn er sich bewegt. Das ist deinitiv unangenehm.


    Ich glaube, wir sollten uns Zeit nehmen. Ich habe das Gefühl, wenn man so gar nichts macht, man auch extrem in sich reinhört. Mir ist z.B. Sitzen sehr unangenehm. Als ich am Samsatg zum Geburtstag war, habe ich das gar nicht so extrem gemerkt. Man hat sich unterhalten und war abgelenkt.


    Anniki und H.S. Geht es euch wenigstens schon ein bisschen besser?

    käferline

    Ich merke halt das ziehen vermehrt auf der rechten Seite!


    Mit dem Stuhlgang ist das auch noch so ein kleines Problem das ich bein wenig Angst habe nicht zu sehr zu drücken ist da irgendwie eine Plokade da, ich hatte zwar bis jetzt jeden Tag aber manchmal habe ich das Gefühl es könnte sich was tun und wenn ich dann gehe klappt es leider nicht, habs schon mit Flohsamen versucht und trinke auch tägl. 2-2 1/2 Liter aber irgendwie geht es noch nicht so wie ich es möchte :(v


    Wahrscheinlich nur aus Angst das etwas kaputt gehen könnte wenn ich vielleicht zu sehr drücke :-/

    Hallo ihr Lieben!

    @ H.S.

    ich würde mit vollkornbrot probieren , und viel trinken, oder mit Dulcolax Balace es hilf Wasser in Darm zu speichern so führt es sanf ab.... keine Flohsamen, weil genauso wie leinsamen haben sie eigenschaft den Darm zu verschliessen, wenn man nicht richtig und zur keinen richtiger zeitpunkt trinkt, ja sie führen ab aber es ist vorteilhaft bei einem " gesunden " menschen der richtig drücken darf, aber nicht in deinem Fall... würde ich abraten. :)_ :)_ :)_

    Blizza

    doch das verätzen hat richtig schlimm weh getan. Mein FA sagte auch sofort das er es versucht aber nicht weiß ob das mit den Schmerzen auszuhalten ist. Da war ich ja schon bedient wenn der sowas sagt :-)


    ich hab dann komische Geräusche von mir gegeben und immer daran gedacht das eine Geburt schlimmer war :-) :-) :-) .


    Na ja wenn der das jetzt doch wegschneiden muss unter lokaler Betäubung dann bekomme ich um die Stelle herum mehrere Spritzen. Da bin ich natürlich auch nicht gerade scharf drauf. Ansonsten halt Vollnarkose und Klinik. Mal gespannt was wird. Nur was ich komisch finde, ich habe mal gegoogelt. Also wenn das eine Viruswarze wäre ( er sagte könnte sein ist aber nicht sicher) dann würde mich das ziemlich schockieren, weil die bekommt man laut google nur über Hautkontakt, also durch GV (bei häufig wechselnden Partnern!). Also ich kann das bei mir vollkommen ausschließen! Na ja und meinem Mann habe ich das eigentlich bisher nicht zugetraut..... jetzt bin ich natürlich ein wenig verunsichert. Ich bin halt direkt davon ausgegangen das ich mir das bei meinem 2 Klinikbesuch gefangen habe. Aber Hautkontakt hatte ich da ja nun nicht wirklich

     ??? . Was meint ihr denn dazu, habt ihr mal was davon gehört? Oder sollte ich meinen Mann doch mal besser zur Rede stellen? ist ja jetzt nach meiner OP aufgetaucht. Vorher war ja nix.


    lieben Gruß


    scubys