Hallo an alle *:) *:) *:)


    ich hab mich nun durchgerungen um den Termin am nächsten Mittoch wahr zu nehmen und meine GB Entfernen zu lassen. War gestern bei meinem HA, bei dem ich noch ein paar Sachen, zwecks Medis, abklären mußte und er hat mich ganz doll aufgebaut.


    Heute hätte ich zu meiner FÄ gehen sollen, bin aber eingeschneit und komm nicht raus. Habe dort angerufen und gesagt was ich jetzt machen soll, da ich ja die Einweisungspapiere brauche. (Habe keinen Termin vorher bekommen, und man wollte sicher gehen das der Bericht vom KH schon vorliegt). Wollte auf Abend oder nächsten Tag ein Termin. So nun kommts...wie immer, ich vom Pech verfolgt.


    Die FÄ ist nur bis 12:00 Uhr da und dann wegen Fasnacht erst wieder am Mittwoch :°(


    Toll, und nun? Sie ruft an, sagten sie. HAT SIE ABER NICHT. was mach ich denn jetzt? Ich hab dazwischen nochmal angerufen und es hieß, hab ihr ein Zettel hingelegt sie ruft an und um 12:00 nochmal...keiner mehr da! MIST das fängt ja schon gut an. Meine Motivation ist wieder im Keller, wollte der guten Frau noch ein paar Sachen Fragen und den Einweisungsschein fürs KH hab ich nun auch nicht!

    :°(

    Hallo H.S. und Silberbraut,


    OK. Wir haben gestern abend bissel rum probiert. |-o


    Und ich war auch schon sehr erregt. Und irgendwann Frau weiß ja wann es soweit ist war da nichts. Man wartet ja auch darauf.


    Mein Partner ist da voll Verständnisvoll. Er meinte, Du weißt ja das das da unten noch nicht ok ist, und wenn Du Dich nicht fallen lassen kannst, warten wir bis der FA grünes Licht gibt.


    Hoffentlich verflüchtigt sich das bald. Habe nächste Woche Termin.


    Black Duck - stürtze Dich nochmal ins Fastnachtsleben und danach kannst Du Dich voll auf die HE konzentrieren.


    Gruss

    Hallo Ihr Lieben


    Bin gerade mal von der Couch drüben rüber gehüpft :-)


    Herzlich willkommen Aschenputtel ! Bei dem Thema kann ich dir leider noch nicht behilflich sein, meine OP ist heute 5 Wochen her ... *:)


    black duck ruf doch in dem KH an ,in dem du operiert wirst. Dort ist sicher ein FA der dir deine Fragen gerne beantwortet. Ich hatte kurz vor der OP auch noch Fragen und hab im KH angerufen, war gar kein Problem. Der Arzt hat inerhalb einer halben Stunde zurück gerufen und alle meine Fragen beantwortet. Sicher können die dir auch sagen, was mit dem Einweisungsschein ist. Es dürfte doch wohl auch kein Problem sein, wenn deine FA Praxis dem KH die Einweisun erst am Mittwoch zu Faxt ... Kopf hoch, das wird schon klappen :)_

    Black duck, das ist natürlich großer M***. Vielleicht kann dir dein HA weiterhelfen oder du rufst im KH an und fragst, was du tun kannst. Vielleicht kannst du ja die Papiere auch am Mittwoch von jemandem abholen lassen, der sie dann im KH abgibt, falls du sie selbst nicht mehr holen kannst.


    Ich drück dich :°_ und hoffe, dass es eine Lösung für die Bürokratie gibt. :)* :)* :)*


    Aschenputtel, solange ihr beim Probieren nix einführt, brauchst du im Prinzip kein schlechtes Gewissen haben. Die OP ist ja schon 4 Wochen her. Genieß einfach den "Testlauf" und setz dich nicht unter Druck! Vielleicht probierst du es erstmal ganz allein für dich, ganz ohne Erwartungshaltung hab ich auch gemacht. Das gibt dir die nötige Sicherheit für die Zeit nach der Freigabe! :)* :)* :)*

    H.S. ich hatte meine erste kundin 3 wochen nach der OP und kein problem damit gehabt. auch meine nägel mach ich regelmäßig. habe am freitag 5 wochen rum und dann noch 1 woche warten bis auch ich wieder richtigen sex haben darf.


    Es ist schwer nachzuvollziehen für mich keinen haben zu dürfen, zumal ich ja nichts von der OP merke. Mir geht es super als wär nie was gemacht worden und sich dann zu zügeln ist echt schwer. Aber ich bin brav und wir fummeln nur ein wenig rum :-Daber das fühlt sich super an und orgasmustechnisch gibts auch keine probleme. Auch ich muss gestehen, es fühlt sich anders an wegen der fehlenden Gm aber dennoch gut ;-D

    hallöchen *:) *:) *:)


    habe nach vielen telefonversuchen die FA-Praxis erreicht, Einweisungsschein kann ich mir morgen abholen, ist halt nur kein Arzt da.


    Ich wollt euch noch was Fragen wegen dem Klinikkoffer, was sollte man den unbedingt mitnehmen bzw genug dabei haben? Nach Handtuch und Bademantel ist meine Tasche fast voll!


    Darf man den überhaupt in den nächsten Tagen danach duschen? Nimmt man heutzutage noch ein Nachthemd oder Schlafi mit? Ich schlaf meist nur in einem großen T-Shirt.


    Könnt ihr mir sagen was ihr nicht gebraucht habt oder zu wenig, zu viel, vergessen habt?


    Gruß

    Hi Wuehlmaus88,


    das kann ich mir gut vorstellen das das komplett was anderes ist. Aber ich werde das heute abend alles mal austesten.


    Bei mir läuft der Heilungsprozess auch nach Plan. Alles wunderbar sagt der FA immer.


    Und mich zu zügeln fällt mir auch von Tag zu Tag schwerer.


    Ist wie bei kleinen Kinder, was sie nicht dürfen oder sollen, ist um so interessanter. ;-D

    black duck du brauchst nicht all zu viel mitnehmen. ne jogginghose und 2 t-shirts sind eigentlich ausreichend. du bekommst die sexy netzhosen und vorlagen zzgl der antitrombosestrümpfe (auch seeehr sexy) duschen darfst du 2. tag nach op aber ohne seife. war jedenfalls bei uns so und hat auch nicht geschadet. aber du wirst es merken was du kannst und ob du duschen gehen magst. da man ja nicht schmutzig wird im KH geht auch mal ne katzenwäsche ;-)

    black duck, ich hatte auch zu viel dabei. Habe mir noch ne Wolldecke und dicke Strümpfe mit genommen. :-D


    Ich bekomm doch immer so schnell kalte Füße. Bekommst Du es vaginal oder per Bauchschnitt gemacht?


    Bei mir wurde es vaginal durchgeführt und ich durfte 24 Std. nach der OP duschen.


    Schlafanzug würde ich schon alleine mitnehmen weil ich mich nicht gerne nackig auf so eine gestärkte Bettwäsche lege.


    Binden gab es bei mir im WC. Hatte aber noch Slipeinlagen dabei weil die nicht so dick sind. Und ich hatte mir Einwegschlüpfer gekauft. Ist ganz praktisch. Weil ich nur Strings besitze.


    Kreuzworträtsel habe ich viel gemacht und Musik gehört.


    Falls mir noch was einfällt, schreibe ich es Dir!

    Hallo Aschenputtel zum Thema Sex kann ich den anderen nur zustimmen.


    Testläufe sind ok. Lass dir Zeit. Ich habe auch etwas länger gewartet und es war super.


    Der Orgasmus war wie vor der OP. :)^ Ich denke das ist auch eine Kopfsache.


    Wenn du noch nicht bereit bist dich vollkommen hinzugeben, dann ist es wohl nicht so schön.


    Black Duck in die Klinik brauchst du nicht soviel mitnehmen.


    Ich hatte dabei Jogginganzug, Schlafanzug(bin eher nicht der Nachthemdentyp),3 T-Shirts, Unterwäsche, Handtücher, Badetuch(habe schon am 2.Tag geduscht), Socken(hab ich nicht gebraucht man bekommt ja die Sexy-Trombosestrümpfe). Sonst braucht man nichts weiter.


    Ach halt ich hatte noch mein IPhone dabei, irgendwie musste ich ja die Zeit totschlagen.


    Ich wünsche dir alles Gute für die OP. :)_


    Lg Andrea *:)

    Aschenputtel75

    Ich bekomme eine Bauchspiegelung (3Schnitte), wobei mir eine große Ziste entfernt wird und die GB duch die Scheide. So sagte man es mir bei der Vorstellung im KH!


    Habe noch eine Hauptuntersuchung, einen Tag vor der OP. Das meinte zumindest die Sekretärin des Chefarztes.


    Bin mal gespannt was da noch alles auf mich zukommt. Mir wurde noch nicht so viel erzählt und die genaue Aufklärung wird hoffenlich noch kommen. Hoffe mal nicht das es das schon war ":/


    Ist der Wundfluß so stark wie bei der Periode? Läuft man da regelrecht aus oder ist das auch, wie überall, von Person zu Person verschieden.


    Danke an alle anderen für die Tipps