Hallo Dorren

    auch von mir ein herzlichen willkommen zurück. Freue mich, dass du auch alles gut überstanden hast.


    Mandy: Hast du einen Motorradführerschein und fährst selbst oder bei deinem Mann mit? Übrigens hatte die eine PN geschickt.


    An alle:


    War heute morgen beim FA, heilt alles sehr gut, darf jetzt auch mit seiner Genehmigung längere Spaziergänge mit unserem Hund machen, selbstverständlich keine Berg-und Talgänge. Leichte Hausarbeiten kann ich auch wieder ausführen.


    Liebe Grüße


    Angelika

    Hallöchen!


    Liebe Doreen,


    wie schön, daß du es auch geschafft hast! Auch ich dachte erst nicht, daß ich solange krankgeschrieben werden würde, weil es mir schon sehr gut geht. Und doch wird man so schnell in die Schranken gewiesen, wenn man meint, man könnte schon wieder dies und das machen. Es dauert doch wohl, bis unserer innere Baustelle wieder heilt. Das mußten mir die Mädels hier und mein FA


    auch erst klarmachen.Danke nochmal an alle!!!@:)@:)


    Liebe Petra,


    danke auch für deine aufbauenden Worte, du hast mir auch sehr geholfen mit deinen Beiträgen!:)*


    Ich freue mich übrigens auch schon wieder so auf´s Schwimmen.


    Ich geh so gern ins Freibad, auch bei kaltem Wetter.( Hauptsache


    das Wasser ist angenehm). Doch 2 Wochen dauert bestimmt noch, oder was meinst du? Dir auf jeden Fall viel Spaß dabei!!!

    Liebe Gabi!


    Pass bloß auf, daß du nicht so viel tust! Ich hatte am Dienstag


    nach der ganzen Hausarbeit so ein starkes Ziehen im Bauch wie


    noch nie nach der OP. Jetzt bin ich vorsichtiger geworden.


    Laß die Arbeit liegen, sie läuft dir nicht weg! Das sage ich mir


    jetzt auch, schließlich möchte ich bald wieder absolut fit sein!


    Laß uns die Füsse noch ´ne Weile hochlegen, diese Zeit kommt


    so schnell nicht wieder. ;-D


    LG, Kristin

    Hallo Angelika

    Habe keine PN von dir erhalten:-o


    Nein Motorrad fahre ich noch nicht selber...aber hoffendlich bald.


    Habe letztes Jahr schon mal angefangen, aber da awr so viel auf Arbeit los, da hatte ich keinen kopf frei, also hatte ich das Vorhaben auf Eis gelegt. :)*Aber im Momant habe ich ja genügend Zeit zum lernen...:)D und darum nehme ich es nocheinmal in Angriff. :)*


    Bis später dann. @:)@:)@:)


    VLG Mandy

    Hallo!


    Mit großem Interesse lese ich eure Beiträge und muß sagen ,daß ich schon einige gute Tipps und Ratschläge für mich gebrauchen konnte.Dafür vielen Dank.Bei mir ist die Gebärmutter vor 6 1/2 Wochen entfernt worden.Ich bin wieder fit und meine Atmung funktioniert auch wieder(war nach ein paar Schritten schon aus der Puste).Das einzige was immer noch piekt ist die rechte Leistengegend. Mein FA.meint das die Scheide am Gewebe der rechten Leiste angeheftet sei,damit sie sich bei Druck nicht nach aussen wölbt.Hat jemand von euch so etwas schon gehört?


    Bis dann Riekje @:)

    Hallo Riekje

    Herzlich willkommen.


    Beim mir persönlich ist es nicht so, bzw. habe ich garnicht nachgefragt. Ich selber habe es noch nicht gehört, dass so etwas gemacht worden ist.


    Aber sicher gibt es hier jemand im Forum, der es dir beantworten kann.


    Bis du bis jetzt krankgeschrieben gewesen?


    Liebe Angelika

    Liebe Doreen,

    vielen Dank für Deinen umfassenden Bericht!,@:)


    Ich bin zwar eine Bauchschnitt-kandidatin, aber die detaillierte Beschreibung und der gute Verlauf tun so gut zu lesen!


    Außerdem hoffe ich, dass sich bald wieder jeder Besucher dieses Forums hier willkommen fühlt - aus welchen Gründen er auch immer hier ist.


    Gibt es eigentlich aktuell schon jemanden, der "mit mir gemeinsam" um den 1.6. herum OP-Termin hat?


    Übrigens habe ich meine letzte Periode so gut wie überstanden, allerdings muss ich sagen, dass es einen großen Unterschied gemacht hat, dass ich daheim war. Das war nicht einmal die Hälfte meines gewohnten "Pensums" an Blutungen; wahrscheinlich werde ich beruflich wirklich Einiges ändern.


    Liebe Grüße aus der Pfalz,

    hallo riekje

    herzlich willkommen, bei mir wurde der scheidenstumpf in höhe des kreuzbeins angeheftet , aber die schmerzen in der rechten leiste hab ich auch hin und wieder, allerdings konnte mein FA mir nicht erklären warum.


    der scheidenstumpf wird aus stabilitätsgründen fixiert damit die scheide nicht vorfallen kann, bei erhaltenem GB-hals gibt er noch halt.


    lg sigrid

    FRAGE :

    OP 3,5 Wochen her (wo ist die Zeit geblieben).


    Und nun hatte ich gestern und heute nur noch ganz normalen hellen Ausfluß. Heißt das, daß ich jetzt baden darf ? Oder sollte ich doch noch etwas warten ?


    Wie habt Ihr die schon vor längerer Zeit operiert wurdet gehandelt ?




    Meine seitlichen Unterleibsschmerzen erklärte mir der Dok so.......Es ist der Darm (komisch,denn zwicken tut es bei mir auch nur rechts).


    Mit Blähungen habe ich nach wie vor zu tun,aber die Lefax kautabletten helfen wirklich gut !




    Bei meiner Op wurde Gebärmutter,Gebärmutterhals und der Gebärmuttermund entfernt.Warum gleich komplett alles weiß ich nicht,aber der Stationsarzt sagte mir das die Scheide fixiert wurde.Wo und wie ..........????Keine Ahnung.


    ALLEN frisch operierten.....Alles Gute !


    Bis später


    LG Moni aus dem Bremer Regenland

    Hallo Kristin, ich bin gute 5 Wochen nach der OP wieder ins Freibad gegangen. Gefragt aber ich den Doc nicht, weil es mir gutging und ich dachte: Wird schon klappen. Hat es dann auch. Ich bin eher so der Typ, der erstmal ausprobiert und sich danach wundert, wenn es nicht klappt:-o. Heute war ich auch im Freibad, ist immer wieder schön. Das Wetter ist zwar nicht so doll, aber solange es nicht regnet, gehe ich hin. Da hat man das Becken fast für sich. Wenn bei dir der Ausfluss aufhört und du keine Schmerzen hast, würde ich es einfach mal ausprobieren, ob es mit dem Schwimmen klappt. Ich drücke die die Daumen, dass es bald soweit ist :)^.


    Moni, bei mir ist die OP heute vor 7 Wochen gewesen. Ist schon gar nicht mehr wahr. Mit baden meinst du sicherlich die Badewanne, oder? Ich meine, wenn der Ausfluß so gut wie weg ist, kannst du sicherlich mal ein Bad nehmen. Aber vielleicht bekommst du hier noch andere Meinungen. Ich bin nicht der Wannentyp, deswegen war das für mich kein Thema.


    Doreen, habe deinen Bericht mit Interesse gelesen. Weiterhin alles Gute für dich und Schonung ist angesagt, ganz wichtig :)*:)*.


    Bis später,


    lG Petra *:)