Hallo Moni !


    Wie klein ist doch die Welt. Ich wurde in der Frauenklinik Skt.Jürgen Str. . in Bremen operiert und war auch sehr zufrieden.


    Ich kannte das Krankenhaus weil unser Sohn (7 1/2) dort zur


    Welt kam.


    *:)*:) Riekje

    Neu hier

    hallo,habe lange überlegt ob ich mich hier einmischen soll.habe dann gesehen,daß Lammpeter geschrieben hat,sie hat frauen hier das forum empfohlen.mir hat auch jemand das forum hier empfohlen.weiß nicht ob es die selbe person ist.


    meine geschichte ist ich wurde schon mit 14 jahren zum ersten mal am unterleib operiert und der arzt sagte jemals schwanger zu werden wäre für mich wie ein sechser im lotto.habe aber doch einen sohn bekommen mit viel liegen in der schwangerschaft und nach 12 stunden wehen doch kaiserschnitt.ein zweites kind klappte von alleine nicht.habe dann ivf probiert.ich musste mir regelmäßig ein hormon unter die haut spritzen,bis eines tages mein bauch von stunde zu stunde immer mehr anschwoll und ich schmerzen bekam.mein frauenarzt war in urlaub wir sind zur nächsten uniklinik gefahren.nach untersuchungen sagte uns der arzt,daß durch die hormone ein eierstock total angeschwollen sei und man müßte ihn entfernen.der andere wäre verkrüppelt und sollte direkt mitentfernt werden so auch die gebärmutter.man hat mir solche angst gemacht und mich so unter druck gesetzt,dass ich am nächsten tag schon operiert wurde.ich war von einem tag auf den anderen eine frau in den wechseljahren obwohl ich eigentlich noch kinderwunsch hatte.


    das ganze ist jetzt 11 jahre her.damals hätte ich gerne jemanden an meiner seite gehabt mit einem klaren kopf und einer klaren meinung.mein frauenarzt hat die hände über dem kopf zusammengeschlagen.er meinte diese operation ist nicht nötig gewesen.heute glaube ich auch,daß ich zur operation gedrängt worden bin,weil einem arzt diese noch fehlte..meine freundinnen bekamen kinder,ich hormone.und ja,ich beneide frauen,die ihre tage noch kriegen.denn das bedeutet fruchtbarkeit und kinder kriegen.


    was ich noch sagen wollte hier waren beide seiten nicht nett.wenn sie aber die ist die das forum empfohlen hat hält sie sehr viel von dieser seite.das war meine lange traurige geschichte.ich will auch gar nicht weiter darüber sprechen weil mich das auch nach dieser langen zeit noch viel zu sehr belastet.

    leni 43

    drück dich herzlich :°_


    wennn das so weiter geht mit uns norddeutschen, wo soll das noch enden ;-);-D


    moni werd ganz traurig wenn ich lese das du deine berichte mitbekommen hast, ich hab grad gestern wieder im KH angerufen weil ich immer noch keine unterlagen habe. dabei hab ich in meinem schreiben darauf hingewiesen das mir kopien laut BGB zustehen, aber anscheinend wollen sie mich nicht verstehen.


    lg sigrid

    Na toll

    Meine Zeichen, die ich geschrieben habe sind nicht mehr da.


    Ja, die PC Welt.


    Also noch einmal, es erscheinen zwei f in Klammern, dazwischen ist eine Lücke (kaum zu sehen), da schreibst du dein Wort hinein, was fett erscheinen soll.


    LG