Ein Gruss von einer alten Häsin...

    ... ein liebes hallo an alle frischoperierten, alten Bekannten ;-) , oder stillen Mitleserinnen. 8-)


    Ich hatte am 26. Februar mein sechsjähriges Jubiläum (fröi-fröi) und immer noch absolut happy ohne meine unberechenbare Verwandte. ]:D


    Habt wirklich Geduld und schont euch!!!! Ich hab glaub ich drei Wochen keinen Staubsauger oder was schweres in die Hände genommen. Auch Wäsche aufhängen über Kopf Höhe ist verboten. Euer Beckenboden wird es euch danken. Und immer brav Übungen machen für den BB. :)z :)z :)z


    Alles Gute und liebe Grüsse @:)

    Pidi, Wahnsinn schön, dass es dir so gut geht.


    Mir geht es leider gar nicht so gut, wenn ich die Op mit dem Kaiserschnitt vergleiche, dann war dieser eindeutig einfacher. Ich bin total fertig, hab nur eiskalt und alles drückt nach unten. Wasserlassen tut auch total weh und das andere klappt überhaupt nicht.


    Grad laufen kann ich auch nicht. Und meine Beine fühlen sich schwer an.


    Ich hab es mir wirklich einfacher vorgestellt und hab gedacht, dass es mir besser gehen würde nach der OP.

    Pidi, ja so leichte Wundblutungen hab ich auch noch. Ich hatte aber beides, insgesamt vier Schnittchen und dann alles raus durch die Scheide. Ich muss sagen, das Gas ist echt fies und ich bin total ausgedunsen.


    Bin doch ein bisschen froh, dass andere auch so platt sind.


    Wie habt ihr die Narkose vertragen?

    Nein, Pidi mir geht es sogar sehr schlecht. Ich hab starke Schmerzen im ganzen Bauch, vor allem im Oberbauch, und ich denke ich hab eine Blasenentzündung vom Katheter bekommen.


    Mal sehen ob ich zum Arzt kann, momentan kann ich mich nicht auf den Beinen halten.


    Ich hatte bei der Abschlussuntersuchung im Krankenhaus auch vaginal geschaut bekommen. Es tat überhaupt nicht weh und hat sich auch nicht anders angefühlt als sonst. Ultraschall wurde allerdings keiner gemacht, ich weiß auch nicht ob man den noch braucht.


    Angst musst du also keine haben, ich denke dir wird auch nichts weh tun, immerhin weiß dein Arzt ja was gemacht wurde.


    Wieso gehst du schon so früh zum Arzt? Hast du Probleme?

    Das tut mir leid L3ANA , das es dir so schlecht geht. Bei der Abschluss Untersuchung im krh wurde bei mir nur Ultraschall Untersuchung gemacht. Als ich die Einweisung fürs krh vom frauenarzt geholt habe, hab ich auch gleich einen Termin für den 11 März bekommen. Hab so im ganzen keine probleme, klar es zieht noch , aber ist auszuhalten. Gestern haben wir schon einen kl sparziergang gemacht. Danach war ich aber ganz schön kaputt.

    L3ANA, wenn es Dir so schlecht geht, solltest Du dringend den Arzt aufsuchen oder den Notarzt rufen! Normal ist das nicht. Und ich gaube nicht, dass diese Schmerzen noch etwas mit dem Gas zu tun haben.

    Zitat

    Ultraschall wurde allerdings keiner gemacht,

    Normalerweise werden zumindest die Nieren bei der Abschlussuntersuchung im KH geschallt, um sicherzustellen, dass die vernünftig arbeiten.

    Ohje, Silberbraut, mach mir keine Angst :-X Ich denke nicht, dass im Op-Gebiet etwas nicht stimmt. Ich denke, ich hab tatsächlich eine Blasenentzündung, die Schmerzen die ich habe kenne ich, ich hab das eigentlich immer bei einer BE. Das einzige, was "neu" dabei ist, ist der Druck im Intimbereich. So, sieht alles gut aus, die Nähten und auch ist weder der Bauch stark aufgeschwollen noch hab ich seltsamen Ausfluss. Ich versuch mal abzuwarten, hätte eh am Freitag einen Termin bei der HA. Und da die Oberbauchschmerzen besser sind, reicht es sicherlich bis dahin. Ich trinke mal Blasentee und wenn es schlimmer/nicht besser wird, gehe ich früher zum Arzt.